TomTom GO 5200 Yannick und Anna stottern — TomTom Community

TomTom GO 5200 Yannick und Anna stottern

MarcelBlnMarcelBln Beiträge: 15 [Outstanding Explorer]
Hallo,

bisher habe ich ein TomTom GO 5000 genutzt. Nun habe ich mir ein GO 5200 geholt und bin von der schrecklichen Sprachausgabe geschockt. Beide Computerstimmen (Yannick und Anna) stottern oder legen Kunstpausen ein oder betonen die Worte völlig flasch. Zum Beispiel sagen beide Stimmen Be.....enden. Teilweise sind die Ansagen gar nicht zu deuten und es klingt alles komplett verschluckt.
Das Navi hat die aktuellste Firmware und laut Anzeige gibt es keine Updates. Ich habe gelsen, dass hier viele User Probleme mit Yannick seit 6 Monaten haben. Bei mir sind aber beide Compiterstimmen fehlerhaft.
Ist das ein Fehler in meinem Gerät oder ein "Feature" der neuen Geräteserie. Das wäre dann doch hoffentlich ein schlechter Scherz, dass es nach 6 Monaten noch immer solche Probleme gibt. Bisher habe ich immer die Stimme Yannick benutzt und würde diese auch gern wieder nutzen. Man kauft sich ja kein neues Navi um dann elementare Funktionen fehlerhaft geliefert zu bekommen.

Gibt es eine Lösung oder ist etwas in Arbeit?

Kommentare

  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    Moin,
    vielleicht hilft ja ein Reset:

    Den Ein/Aus-Schalter ca. 20-30 Sek. gedrückt halten bis das Navi mit einem Trommelgeräusch neu startet, dann den Schalter loslassen. Die Daten im Navi bleiben erhalten ...

    Gruß Trend
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,758 Superuser
    Schau mal bei Menü/Einstellungen/System/Info
    Dort sollte die Anwendungsversion 17.100 sein.
  • MarcelBlnMarcelBln Beiträge: 15 [Outstanding Explorer]
    Die Anwendungsversion ist die 17.100
    Leider hat ein Reset das Problem auch nicht behoben.

    Mein Navi stottert weiter sehr unrund, egal ob Anna oder Yannick.
    Beispiele:
    Hallo TomTom ..... Icha chöhre
    Abbrechen .... Sprachsteuerung wird bee....endet
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    Ist das bei anderen Stimmen auch so? Z.B Lisa oder Werner?
  • MarcelBlnMarcelBln Beiträge: 15 [Outstanding Explorer]
    Ja bei anderen Stimmen ist das auch so. Besonders deutlich ist immer die Falsche Pause bei Sprachsteuerung wird be....endet.
    Ist das bei euch auch so?
    Würde ja nen Beispiel anhängen aber Audio geht leider nicht.
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    Oke, ich gebe das mal an den TT-Support weiter. Morgen oder übermorgen wird sich ein Moderator bei dir melden. Die werden dir sicherlich schnell helfen ... ;-)

    Gruß Trend
  • MarcelBlnMarcelBln Beiträge: 15 [Outstanding Explorer]
    Mein Fehler....bei der Sprachsteuerung werden wieder Yannick und Anna genutzt....
    Navigationsanweisungen sind mit Lisa und Werner sauber.
    Es gibt also "nur" Probleme bei den Computerstimmen.
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    uupps, dann stimmt meine Meldung jetzt nicht. Aber egal, es meldet sich jemand bei dir
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo MarcelBln,

    tut mir Leid von Deinem Problem zu hören. :(

    Dies ist kein genereller Fehler, irgendwo stimmt bei Deinem TomTom etwas nicht. :/ Die Stimmen sind auf dem neuesten Stand.

    Ich würde zuerst versuchen die Software neu aufzuspielen, hierzu würde ich Dir raten Dein TomTom mit dem PC zu verbinden (auf dem MyDrive Connect installiert ist). Führe dann die folgenden Schritte durch:
    [video]
    Sollte dies auch nicht helfen, werde ich meine Techniker um Rat bitten, eventuell installieren wir die Stimmen dann mal neu...

    Gruß und viel Erfolg,

    Julian
  • MarcelBlnMarcelBln Beiträge: 15 [Outstanding Explorer]
    Hallo Julian,

    vielen Dank für die Anleitung zum Wiederherstellen. Leider hat es nicht geholfen.
    Nach der Wiederherstellung waren die Computerstimmen direkt wieder gestört und auch nach dem angebotenen Update auf der Version 17.100 ist der Fehler noch da.
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,267 Superuser
    So wie ich es verstehe sind die beschriebenen Probleme "normal", also die Stimmen werden so gesprochen wie bei jedem... Ich halte diese Unzulänglichkeiten bei "Computer"-Stimmen für normal...
    Kannst deine ja gerne mal aufnehmen, irgendwo hochladen, so dass man sie hier hören kann...
  • MarcelBlnMarcelBln Beiträge: 15 [Outstanding Explorer]
    Also auf meinem GO5000 klingen die Computerstimmen viel besser ganz ohne Kunstpause oder falscher Betonung oder Zischlaute, besonders im 2. Beispiel bei Prenzlauer zu hören

    Hier mal 2 Beispiele:
    https://we.tl/WPsr1pkHxl
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,758 Superuser
    Yannik hört sich bei mir auch so besch... an. Auch die betonung biegen SIE links/rechts ab. Interessant ist das bei Autobahnen die erste Ansage 1200m vor der Ausfahrt so komisch betont wird und dann wenn man Kurz vor der Ausfahrt ist und erneut die Anweisung für die Ausfahrt bekommt, passt die Betonung wieder.
    Mit Anna habe ich das nicht. Sie klingt angenehm und Zischt nicht bei Zahlen.

    Alternativ könntest du ja mal in einen großen Markt gehen und dort an einem Ausstellungsstück eine Route planen und Vorführen lassen. Nur so als Vergleich ob Yannik da auch so seltsam redet.
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,341 Superuser
    Ich hab die Lautstärke max. auf 70%! Darüber klingt jede Stimme im Lautsprecher der WIFI Geräte besch......eiden!
  • Tommy1511Tommy1511 Beiträge: 625 [Supreme Pioneer]
    Also mir ist aufgefallen, dass bei einer längeren Fahrt die Ansagen von Anna (wird wohl bei Yannik auch so sein) oft viel zu spät kommen und dann teilweise abgehackt. Auch hier hilft dann während der Fahrt ein Trommelreset, um das wieder auszubügeln. Nicht die allersicherste Art, Auto zu fahren... Schade, dass mit jedem Update einige Features zwar neu dazukommen - die Zahl der Fehler jedoch steigt statt sinkt :-(.
  • MarcelBlnMarcelBln Beiträge: 15 [Outstanding Explorer]
    Heute war ich mal in einem Elektronikmarkt und habe dort mit dem Ausstellungsstück getestet.
    Leider klingt Yannick auch dort schlimm. Interessant ist aber, dass es Kunstpause die mein Yannick bei "Sprachsteuerug wird be...endet" nicht gab. Bei dem Gerät im Markt klang es so als wäre da statt einer Pause sogar zu wenig Luft beim Sprechen.
    Kann es sein, dass es unterschiedliche Revisionen der Hardware gibt und die Computerstimmen je nach Ausführung andere Fehler machen?

    Zusätzlich wird bei meinem Gerät die Sprachsteuerung teilweise sehr hackelig oder streikt komplett. Dann hilft nur ein Trommelreset. Bin mehr als schockiert über die miese Qualität die TomTom hier abgeliefert hat. Hatte gedacht nach den Beschwerden über die 5000er Serie hätte man gelernt aber wieder hält man ein Betagerät in den Händen. Selbst der Verkäufer im Elektronikmarkt war erstaunt und bestätigte dann meine Beobachtung.

    Gibt es hier jetzt noch einen Lösungsvorschlag von TomTom bzw. ist der Fehler dort in Bearbeitung?

    Falls nicht geht das 5200er zurück und ich nutze wieder das 5000er. Da fehlt zwar die Freisprechfunktion aber dafür verstehe ich die Anweisungen.
  • MarcelBlnMarcelBln Beiträge: 15 [Outstanding Explorer]
    Julian schrieb:
    ...Dies ist kein genereller Fehler, irgendwo stimmt bei Deinem TomTom etwas nicht....

    Hallo Julian,

    nach dem Test mehrerer TomTom GO5200 in verschiedenen Geschäften und den Erfahrungen von anderen Nutzern hier im Forum muss ich leider sagen, dass es doch einen generellen Fehler mit den Computerstimmen bei der neusten TomTom Generation gibt.

    Bei Yannick sind die Aussprachefehler und Betonungsfehler so stark, dass die Stimme kaum genutzt werden kann. Zusätzlich sind einige Ansagen plötzlich leiser als andere. Bei Anna sind die Fehler weniger auffällig, Betonung, Aussprache und Lautstärke klingen ok aber auch diese Stimme ist im Vergleich zu den Vorgängermodellen unrund.

    Hier liegt doch offensichtlich ein Bug im Zusammenspiel von Computersprachen und der neuen Hardware vor. Im direkten Vergleich zu Modellen der 5000er und auch 5100er Serie wird klar, dass es kein generelles Problem der computergenerierten Stimmen ist. Bei den Vorgängermodellen gibt es die besagten Fehler komplett NICHT. Das kann von TomTom doch nicht so gewollt sein?
    Ist das bei TomTom ein Thema, dass weiter behandelt wird???

    Viele Grüße
    Marcel
  • Prion87Prion87 Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Habe das Go 6200 bei mir ist es genau so mit dem stottern. Vorher hatte ich das Go 5100 da wahr das nicht so.

    Habe das Gerät auch Resetet hat nichts geholfen......

    Vielleicht wird das in Zukunft mit einem update berreinigt
  • AstridKAstridK Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    Hallo, habe seit 2 Tagen das Go 5200 und vorher ein Go 500. Hatte bereits auf dem Go500 Yannik und dort war es vollkommen einwandfrei, auf dem Go 5200 habe ich auch die beschriebenen Probleme. Es schein ein allgemeines Problem von TomTom zu sein und es wäre schön, wenn TomTom das wieder in den Griff bekommt. Es gibt auch in anderen Foren bzw. Produktreviews genau diese Fehlerbeschreibung,
    @TomTom-Support, eine Stellungnahme, wann das Problem behoben wird, wäre ganz prima. Danke"
  • Bei meinem go600 hat Anna die Kunstpausen seit es Sie gibt. Der Yannick früher auch....

    Ein Reset, Recovery-Modus, Zurücksetzen etc. bringen nur kurzfristig Erfolg. Das Problem liegt an der Eigenheit der Software, seit Nav3 ist das Wort Trommelreset jedem vielnutzer ein Begriff.
    So wie es aussieht bekommen Sie es nicht hin die Software stabil zum laufen zubringen.
    Schade geht es nicht besser

    Edit: nicht Lisa sondern die Computerstimmen....
  • mx-5Phantommx-5Phantom Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
    Hallo,

    auch ich nutze das TomTom5200, allerdings kaum auf Autobahnen, meistens auf Kreis- und Landstraßen. Mir ist weder bei Anna, noch Lisa etwas aufgefallen. Ich werde es aber beobachten.

    Die beiden männlichen Stimmen nutze ich nicht.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,160 Superuser
    andy77 schrieb:
    Bei meinem go600 hat Lisa die Kunstpausen seit es Sie gibt. Der Yannick früher auch....

    Ein Reset, Recovery-Modus, Zurücksetzen etc. bringen nur kurzfristig Erfolg. Das Problem liegt an der Eigenheit der Software, seit Nav3 ist das Wort Trommelreset jedem vielnutzer ein Begriff.
    So wie es aussieht bekommen Sie es nicht hin die Software stabil zum laufen zubringen.
    Schade geht es nicht besser
    Ich dachte immer es wären nur die Computerstimmen ?? Meine Lisa hab ich noch nie gehört, vielleicht sollte ich mal ein Date mit ihr aus machen !!;);)
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,160 Superuser
    mx-5Phantom schrieb:
    Hallo,

    auch ich nutze das TomTom5200, allerdings kaum auf Autobahnen, meistens auf Kreis- und Landstraßen. Mir ist weder bei Anna, noch Lisa etwas aufgefallen. Ich werde es aber beobachten.

    Die beiden männlichen Stimmen nutze ich nicht.
    Wenn man sich nicht auf die Sprache verlässt (was eh gefährlich sein kann) fallen so manche Sprachfehler auch gar nicht groß ins Gewicht !;)
  • mx-5Phantommx-5Phantom Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
    Eigentlich interessieren mich die Stimmen auch nicht wirklich. Ich fahre einen Roadster und nutze das TomTom zur Tourenplanung. Wichtig sind mir die Straßen, die muß ich erkennen:8

    Außerdem darf bei mir eh nur Lisa reden, da die genauso heißt wie meine hübsche Sachbearbeiterin in der Firma.:D:cool:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online7

Lepre
Lepre
rider11000
rider11000
+5 Gäste