Rider400 startet nicht mehr. — TomTom Discussions

Rider400 startet nicht mehr.

Rollo11
Rollo11 Registered Users Beiträge: 56
Renowned Trailblazer
bearbeitet Januar 2019 in RIDER
Heute wollte ich ein paar Routen mit Tyre bearbeiten und vom Rider 400 per Kabel auf den Rechner ziehen. Abgesehen davon, das der Rechner das Navi nicht gefunden hat, macht es nach dem trennen und wiedr anstecken:@ ständig einen Neustart. Es erscheint immer kurz der Schriftzug TOMTOM und danach kurz Dunkelheit.
Alle Versuche über den Ein/Aus-Schalter etwas zu ändern schlug fehl. Auch ein an- und abstöpseln des Kabels hat nichts gebracht. Dann habe ich das Teil aufgeschraubt, die Batterie für ca. 5 Minuten abgeklemmt und danch immer noch das Gleiche.
Was ist kaputt?

Kommentare

  • Rollo11
    Rollo11 Registered Users Beiträge: 56
    Renowned Trailblazer
    Habe zwar keine Anmtwort bekommen, aber ich hab das Problem selbst gelöst.
    Das ganze Gerät auseinander gebaut, Display ab, Accu raus und die Platine entfernt, (diese ist mir dabei auf die Fliesen geknallt) ......... dann habe ich alle erreichbaren blanken Stellen kurzgeschlossen ........... Ich habe das Gerät wieder zusammen gebaut ...(Mordsfummelei mit dem Folienstecker des Displays). ........und was soll ich sagen ........ die Kiste startet wieder..... sie hat sogar noch die persönlichen Einstellungen...........

    Wie bereits vorher erwähnt....ein, fast halbstündiges Abklemmen des Accus hat nicht gereicht....... :(

    Ist das ein "Trommelreset"?

    Nach dieser Erfahrung kann ich jedem Grobschlosser dieses Gerät empfehlen ................. :cool: