MyDrive Fehlermeldung bei Download von GPX-Dateien (Mac) — TomTom Community

MyDrive Fehlermeldung bei Download von GPX-Dateien (Mac)

Le MotardLe Motard Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
Mein iMac speichert in MyDrive erzeugte gpx-tracks nur im XML.Format. (Dateiendung...gpx.xml)
Beim Synchronisieren mit dem TomTomRider 410 erhalte ich die Fehlermeldung:
"nicht unterstütztes Dateiformat"
Ich komme hier nicht weiter, habe auch schon den android/filetransfer download gemacht, aber
das Programm erkennt das Navi-Gerät nicht.....

Wer kann mir helfen? Woran liegt's?

Kommentare

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,758 Superuser
    Wie verhält es sich denn wenn du die Dateiendung manuell korrigierst?
    Vielleicht wird sie ja dann erkannt
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,267 Superuser
    Mit welchem Programm hast du die gpx erstellt?
  • Le MotardLe Motard Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
    Ich habe das bereits versucht. Zwar ist die Dateiendung XML nicht mehr im Dateinamen, aber im "Finder" wird nach wie vor "XML-Dokument" als Dokumentenart angezeigt und die Fehlermeldung bleibt bestehen!!
  • Le MotardLe Motard Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
    Erstellt habe ich die Datei aus TomTom MyDrive, wo sie auch in "Meine Routen" gespeichert ist und sich problemlos aufrufen lässt.
    Nur sie Übertragung aufs Navi will nicht funktionieren!
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,267 Superuser
    Kommt die Datei vom Navi (runter geladen bzw. geteilt) oder hast du sie mit einem Stück Software auf dem Mac erstellt?
    Mit MyDrive erstellt und dann als .xMl gespeichert??? Du gehst in die Liste der gespeicherten Strecken (meine Routen auf der Webseite) und dann auf das Symbol zum runterladen und es wird eine :XML?
    Wenn sie im MyDrive in dem Ordner liegt, wird sie eigentlich automatisch in den gleichen Ordner auf das Navi synchronisiert, wenn du auf dem Navi auch im MyDrive Dienst angemeldet bist und es mit dem Internet verbunden ist (am PC angeschlossen oder mit dem Handy)
  • Le MotardLe Motard Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
    Ich habe die Datei über den MyDrive Routenplaner auf der Website erstellt und unter "Meine Routen" gespeichert. Beim Speichervorgang in das Download-Verzeichnis auf meinem Mac wird eine Datei mit der Endung ...gpx.xml daraus. Auch wenn ich versuche, die Dateiendung manuell zu ändern, bleibt im Verzeichnis als Dateiart "XML-Format" stehen.
    Beim ersten Probelauf mit dem Navi (ist erst 2 Monate alt) hat die automatische Synchronisation ja funktioniert. Nur jetzt erkennt MyDrive plötzlich trotz Anschluß mit dem Original USB-Kabel das Navi nicht mehr. Ich habe nichts verändert und auch das Kabel nicht manipuliert o.ä.? Ist mir rätselhaft...bin jedoch auch kein IT-Profi, aber technisch nicht "blöd"....was mache ich falsch, oder habe ich übersehen?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online36

Hort1
Hort1
+35 Gäste