Wunschliste TomTom GO Navigation App (iOS)

124»

Kommentare

  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,595
    Superuser
    Spike_HH schrieb: »
    Schon eine Ortseingangswarnung wäre hilfreich. Bei den anderen neige ich dir zuzustimmen.

    Steht da nicht ein Ortsnamenschild....? Wo schauen wir wenn wir das Auto fahren...?? Auf Navi...?
  • coosmannc
    coosmannc Registered Users Beiträge: 14
    Legendary Explorer
    Stefan0783 schrieb: »

    Auf Apple CarPlay fehlt nahezu alles, ich kann nicht mal Blitzer melden, oder eine gesperrte Straße meiden, muss dazu wider ans iPhone, was null Sinn macht!

    Liest das von TomTom eigentlich jemand? Die müssten sich doch bei all den Vorschlägen die Hände reiben ...

    Stefan

    Das hat wohl mit TT wenig zu tun. Apple CarPlay ist von Apple. Und da müssen sich die Entwickler an die APIs halten.
  • Spike_HH
    Spike_HH Registered Users Beiträge: 13
    Legendary Explorer
    Dagobert schrieb: »
    Spike_HH schrieb: »
    Schon eine Ortseingangswarnung wäre hilfreich. Bei den anderen neige ich dir zuzustimmen.

    Steht da nicht ein Ortsnamenschild....? Wo schauen wir wenn wir das Auto fahren...?? Auf Navi...?

    Es geht nicht um die "zeitgleiche" Information - das sollte eigentlich klar sein. Aber eine akustische Info - z.B. "Ortseingang in 500m" - würde eine vorrausschauende Fahrweise unterstützen, oder?
  • Spike_HH
    Spike_HH Registered Users Beiträge: 13
    Legendary Explorer
    Anderer Vorschlag - da offensichtlich TomTom mehr aufs Geldverdienen aus ist.
    Wie wäre is mit einem zusätzlichen Abbo für höherwertige Funktionen?
    Z.B. ein 1, 3 oder 12 Monats-Abbo für Wohnwagen/Wohnmobil Navigation? Nicht jeder möchte für ein gemietetes Wohmobil einen "TomTom Go Camper" oder "Go Camper Sat Nav" kaufen.
  • running_man
    running_man Registered Users Beiträge: 9
    Master Explorer
    Insgesamt weiterhin überaus ernüchternd, was sich bei TT abspielt.
    Scheinbar verdienen sie mit den Apps kein Geld:
    • Im Sinne der Gewinnoptimierung wird die Investition in Apps reduziert.
    • Wenn ich mir ansehe, wie sehr sich TT um BOS Akteure bemüht oder im Flottenmanagement, ist es sehr beschämend.
    • Autofahrer werden zu Datenquellen mit einer rudimentären Software auf dem technischen Stand von vor 10 Jahren reduziert (TT go) oder noch weiter eingedampft (TT AmiGo).
    • Im Einklang dazu wird die Software abgewertet auf aktuell 12,99 € p.a.
    • Quo vadis Tomtom??

    Das Forum ist auch entsprechend anäm - leider. Wenig Input seitens TT oder der Mods und eine Teils toxische Userbasis, die der Diskussionskultur etwa so zuträglich ist wie Seitenbacher Werbung dem Image der Schwaben dient. :/
  • Riebesehl
    Riebesehl Registered Users Beiträge: 56
    Supreme Trailblazer
    Was ist eine toxische Userbasis?
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,595
    Superuser
    Was ist "Seitenbacher Werbung"...?
  • Chartie
    Chartie Registered Users Beiträge: 2
    New Seeker
    Das ist schon traurig wie langsam grundlegende Funktionen (eie z.B. Routenimport) implementiert werden.
  • Chris88da
    Chris88da Registered Users Beiträge: 150
    Supreme Trailblazer
    Immer noch nicht das rest Kilometer und Ankunft in einer Reihe angezeigt wird. Es fehlen immer noch Funktionen aus der android App... es wäre schön wenn man bald iOS eigene tts Stimmen nutzen könnte... es fehlt die Ansage welche Spur man nutzen soll... das is fatal da man nicht bei voller Fahrt aufs Handy starrt :)
    Wenn das in absehbarer Zeit in die iOS Version kommt wäre schön
  • Chris88da
    Chris88da Registered Users Beiträge: 150
    Supreme Trailblazer
    Die Ansagen werden immer noch zu oft wiederholt warum nimmt man sich nicht ein Beispiel an der android version da sind die Ansagen angenehmer
  • Red-Zeppelin
    Red-Zeppelin Registered Users Beiträge: 711
    Revered Pioneer
    Zum Einen kann man die "Anzahl" der Ansagen bei der iOS-Version einstellen - "Anweisungen im Voraus vorlesen".

    Zum Anderen ist das auch von der Auswahl der Stimme abhängig. Die Lisa ist weniger "geschwätzig", Yannik erzählt wesentlich mehr.

    Ich persönlich präferiere ganz eindeutig Lisa, da dies eine echte, eingesprochene Stimme ist, mit korrekter deutscher Aussprache. Yannick ist eine Computer-Stimme, dessen deutsche Aussprache ist sehr gewöhnungsbedürftig, für mich.

    0j2gmdp385as.jpg

  • Bembo
    Bembo ZentralschweizBeiträge: 16,947
    Superuser
    Red-Zeppelin schrieb: »
    Zum Einen kann man die "Anzahl" der Ansagen bei der iOS-Version einstellen - "Anweisungen im Voraus vorlesen".

    Zum Anderen ist das auch von der Auswahl der Stimme abhängig. Die Lisa ist weniger "geschwätzig", Yannik erzählt wesentlich mehr.

    Ich persönlich präferiere ganz eindeutig Lisa, da dies eine echte, eingesprochene Stimme ist, mit korrekter deutscher Aussprache. Yannick ist eine Computer-Stimme, dessen deutsche Aussprache ist sehr gewöhnungsbedürftig, für mich.

    0j2gmdp385as.jpg

    @Red-Zeppelin
    Versuch es mal mit Anna
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,595
    Superuser
    bearbeitet April 2020
    Lisa ist keine Computerstimme, Yannick schon....deswegen kann Yannick mehr.
    Anna ist auch Computerstimme..:-)
  • Chris88da
    Chris88da Registered Users Beiträge: 150
    Supreme Trailblazer
    Anna ist auf der iOS Version nicht verfügbar;)
  • Red-Zeppelin
    Red-Zeppelin Registered Users Beiträge: 711
    Revered Pioneer
    Chris88da schrieb: »
    Anna ist auf der iOS Version nicht verfügbar;)

    Solche nebensächlichen Details sind den Android-Usern hier im iOS-Forum nicht wichtig, oder gar erwähnenswert! ;)
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,595
    Superuser
    bearbeitet April 2020
    Red-Zeppelin schrieb: »
    Chris88da schrieb: »
    Anna ist auf der iOS Version nicht verfügbar;)

    Solche nebensächlichen Details sind den Android-Usern hier im iOS-Forum nicht wichtig, oder gar erwähnenswert! ;)

    Anna ist auch auf Android Handys nicht verfügbar. ;) )Ist NUR erwähnt worden um zu zeigen, dass es auch weibliche Computerstimmen gibt die mehr als Lisa, etc. können. Wann und ob diese Computerstimmen in Mobile Navigation ( IOS, Android) kommen weißt nur TT.
    Jeder so wie er/sie mag, ich komme gut mit Yannick zu recht. Da ich bei integrierten Navigation eine weibliche Stimme habe, passt es prima.
  • Jürgen
    Jürgen Community Managers, Administrators Beiträge: 7,301
    Community Manager
    Die Computerstimme Anna ist nicht kompatibel zur Navigation-App,
  • Chris88da
    Chris88da Registered Users Beiträge: 150
    Supreme Trailblazer
    Daher wäre es schön wenn tt mal anzieht und anna auf den apps zu intrigieren:)
    Oder wenigstens sie es schon mal war vor allem auf android via externe tts Stimmen zu nutzen... und auf ios gibt es schon navi Apps die die iOS tts Nutz
  • BlackDevil
    BlackDevil Registered Users Beiträge: 226
    Renowned Wayfarer
    Was definitiv fehlt CarPlay

    - Staumeldungen vorlesen. Und vor allem Darstellung im CarPlay von mir aus mit solchen POI Symbolen auf der Strecke
    - Bei Vorschlag einer Alternativen Route auch nur den Routenabschnitt Zoom und nicht alles - damit kann niemand etwas anfangen - mich interessiert wenn nur die Alternativroute und nicht eine Übersicht der kompletten Strecke.
    - Rückmeldung von Radarmeldungen
    - Warnmeldungen von Staus Gefahrenstelle etc kommen auch nicht
  • BlackDevil
    BlackDevil Registered Users Beiträge: 226
    Renowned Wayfarer
    Und vor allem MapShare Benachrichtigungen das Die kleinen Updates zur Verfügung stehen. Würde ich diese Karten nicht regelmäßig öffnen würde alles an mir vorbei gehen
  • Spike_HH
    Spike_HH Registered Users Beiträge: 13
    Legendary Explorer
    Dagobert schrieb: »
    Spike_HH schrieb: »
    Schon eine Ortseingangswarnung wäre hilfreich. Bei den anderen neige ich dir zuzustimmen.

    Steht da nicht ein Ortsnamenschild....? Wo schauen wir wenn wir das Auto fahren...?? Auf Navi...?

    Unter einer Warnung verstehe ich eine Information bevor ich das Schild sehen kann. Z.B. 500m/1000m vorher um die Geschwindigkeit rechtzeitig anpassen zu können. Wäre doch eine ökologische Sache, oder?
  • Spike_HH
    Spike_HH Registered Users Beiträge: 13
    Legendary Explorer
    Spike_HH schrieb: »
    Anderer Vorschlag - da offensichtlich TomTom mehr aufs Geldverdienen aus ist.
    Wie wäre is mit einem zusätzlichen Abbo für höherwertige Funktionen?
    Z.B. ein 1, 3 oder 12 Monats-Abbo für Wohnwagen/Wohnmobil Navigation? Nicht jeder möchte für ein gemietetes Wohmobil einen "TomTom Go Camper" oder "Go Camper Sat Nav" kaufen.

    TT: keine Lust damit Geld zu verdienen?