NEUE TOMTOM RIDER 42/420/450 - Seite 2 — TomTom Community

NEUE TOMTOM RIDER 42/420/450

2

Kommentare

  • KetanestKetanest Beiträge: 59 [Renowned Wayfarer]
    Da frage ich mich doch, warum ich den 420 nehmen sollte, wenn man beim 450 mehr bekommt fürs gleiche Geld. Oder warum es überhaupt einen 420 gibt.
  • JustynaJustyna Beiträge: 3,416 TomTom Moderator
    Hallo zusammen,


    Aufgrund der letzten Fragen habe ich genauer bei meinen Kollegen nachgehakt und kann bestätigen, dass TT Rider 420 nur in den Verbraucherelektronikgeschäften erhältlich wird.
    Was die Rider 450 und 450 Premium Pack anbelangt, werden diese sowohl in den Fachgeschäften als auch auf unserer Webseite zum Kauf verfügbar.
    Darum ist das Rider 420 nicht auf unserer tomtom. com Webseite zu sehen.

    Gruß,

    Justyna
  • KetanestKetanest Beiträge: 59 [Renowned Wayfarer]
    Aha, Danke fürs Nachfragen!
  • RaWiRaWi Beiträge: 92 [Renowned Wayfarer]
    Gibt es hier schon einen aktuellen Lieferstatus?
  • baggerfahrerbaggerfahrer Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    Gibt es auch ein Benutzerhandbuch für den 450 kurzfristig?
    gruss holm
  • RaWiRaWi Beiträge: 92 [Renowned Wayfarer]
    RaWi schrieb:
    Gibt es hier schon einen aktuellen Lieferstatus?

    Hat sich erledigt - Gerät ist unterwegs:$
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,266 Superuser
  • RaWiRaWi Beiträge: 92 [Renowned Wayfarer]
    So - das neue Rider ist da! Erst einmal auspacken und ein wenig mit spielen. Gleicher Softwarestand wie mein 400er. Zusätzlicher Menüpunkt "Displayempfindlichkeit" und vorinstallierte POIs und Routen.
    Laut Info-Anzeige ein anderes Display.
    Sonst erst einmal nicht anderes aufgefallen (bis auf die dunkleren Alu-Teile)
  • peternpetern Beiträge: 26 [Master Explorer]
    An diversen Orten habe ich gelesen, dass sich die Bildschirmhelligkeit bei den neuen Modellen automatisch der Umgebung anpassen soll.

    Wurde da was geändert oder ist das eine Falschinfo?
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,270 [Revered Pioneer]
    Dafür müsste das Gerät einen Lichtsensor haben .Darüber kann nur der Moderator eine Auskunft geben . Noch hat keiner ein neues Gerät in den Händen
  • RaWiRaWi Beiträge: 92 [Renowned Wayfarer]
    Voyager1954 schrieb:
    ..... . Noch hat keiner ein neues Gerät in den Händen

    Äh - ich! Drei Beiträge weiter oben!
  • RaWiRaWi Beiträge: 92 [Renowned Wayfarer]
    petern schrieb:
    An diversen Orten habe ich gelesen, dass sich die Bildschirmhelligkeit bei den neuen Modellen automatisch der Umgebung anpassen soll.

    Wurde da was geändert oder ist das eine Falschinfo?

    Bin gerade mit beiden Geräten ein wenig durch die Gegend gekurvt (worden).
    Von einer Automatischen Anpassung konnte ich nichts merken, zumindest nicht bei "Wald rein > Wald raus".

    Generell hat das neue Display ein klein wenig mehr Kontrast. Allerdings habe ich auf meinem 400er auch ein Folie drauf, glaube aber nicht das es davon kommt.

    Vom Routing unterwegs sind beide Geräte identisch, Ansagen kommen nahezu Zeitgleich. Beim verlassen der Route und neu berechnen ist das 450 gefühlt ein klein wenig schneller. Beim aufrufen und Erstberechnung hat das 450er auf meiner eingegebenen Testroute von 43km sogar nur 40km errechnet, vermute mal das da die Aktualisierungen von MapShare eine Rolle spielen (siehe Bild: Das 450er will auf dem Bild in eine Anlieger Frei Strasse einbiegen)

    Alles in allem würde ich sagen ist das bis auf das Display die gleiche Hardware.
    Wie das Display sich bei Regen verhält und wie es sich mit Handschuhen bedienen läßt muß ich noch testen, werde dann berichten.

    Schönen Abend noch
    Rainer

    e448dcef-4f18-4b30-adf6-104983a1ff21.jpg
  • Lorenz1Lorenz1 Beiträge: 570 [Master Traveler]
    Hallo,

    ich glaube nicht, dass die Hardware identisch ist. Mein Rider 400 hat auf der Rückseite zwei Kontaktstifte, die neuen Rider haben vier Kontaktstifte. Das ist auf einigen Bildern schön zu sehen.

    Lorenz
  • RaWiRaWi Beiträge: 92 [Renowned Wayfarer]
    Lorenz1 schrieb:
    Hallo,

    ich glaube nicht, dass die Hardware identisch ist. Mein Rider 400 hat auf der Rückseite zwei Kontaktstifte, die neuen Rider haben vier Kontaktstifte. Das ist auf einigen Bildern schön zu sehen.

    Lorenz

    Die Praxis sieht aber anders aus:
    Oben 400er, unter 450er

    cae803a4-9d44-485b-95af-7067e71d1369.jpg
  • owwidiusowwidius Beiträge: 1
    RaWi, auch so ein Test wäre nett (siehe Anlage) :)

    das war ein show-stopper für mich, und eigentlich das einzige das mich vom Kauf abgehalten hat, ich hoffe das ist mit dem 420/450 besser..
  • RaWiRaWi Beiträge: 92 [Renowned Wayfarer]
    Mach ich heute Nachmittag mal:cool:
  • RaWiRaWi Beiträge: 92 [Renowned Wayfarer]
    So - das Ergebnis ist ja nicht so ganz zufriedenstellend:(

    Es ist auf jeden Fall besser geworden, aber nicht weg!
    Ich gebe zu das das Navi am Moped vermutlich mit einer anderen Neigung montiert ist und das wenn solche Tropfen auf das Navi tröpfeln man sich vermutlich unterstellt (ich zumindest)

    Eine wirkliche Aussage kann hier wohl nur eine Regenfahrt geben.
    Angemerkt sei noch das mein 400er eine Displayfolie hat.


    https://www.dropbox.com/s/bb6xmqa7pqii1ex/TT.mp4?dl=0
  • vetracivetraci Beiträge: 42 [Outstanding Wayfarer]
    @RaWi

    Danke für dein Video. Als ehemaliger Besitzer des TT Rider 400 hat es mich brennend interessiert, ob nun bei dieser "Neuauflage" Regenwasser immer noch Aktionen auf dem Touchscreen auslösen kann.
    So wie es scheint, besteht nach wie vor das "Problem der Regenempfindlichkeit".
  • TheJJTheJJ Beiträge: 4 [Master Traveler]
    Moin Miteinander!
    Hab das 450 gestern bekommen.
    Fazit:

    Das Display reagiert so extrem, dass das Glas nicht einmal berührt werden muss -
    egal welcher "Handschuh-Modus"aktiv ist. Na ja, erst einmal ja kein Problem...dachte ich.

    Die POI's...sehr einseitig. Ich frag mich, warum normale POI's wie Tanke, GA, Einkauf etc. nicht mit eingeblendet werden. ( Was is das Rider II doch gut ☺)

    Dann aus Erfahrung mit dem 400er (welches ich wieder zurück geschickt hab) den

    Wassertropfentest...gemacht

    Und?
    Durchgefallen.?

    Das Display reagiert auf einzelne Wassertropfen. Was für ein Desaster...
    (Demo auf YT unter "neues Rider 450 vs. Wasssertropfen")
    Da frag ich mich ernsthaft, was sich TT dabei denkt. Ein MotorradNavi!!! das auf Wassertropfen reagiert...???
    ?
    Halt n Schönwetter-Navi.
    ?
    Ist das nun Dummheit? Cool?
    Abzocke? Dreist?
    TT wird es wissen...
    (Oder sollte ernsthaft kein Mensch bei TT das 450 mit ein paar Wassertropfen getestet haben und sie deshalb jetzt ECHT überrascht sind???)
    ?
    App.
    Beim 400 war meine Reklamation ein "Einzelfall", den man bedauert. Und auch DER große Bike-Spezialist (L...s) meinte, ich sei der einzige Kunde, der sein Gerät wg diesem Problem (Wassertropfen) zurück gegeben hat.
    Hmmm...da hab ich wohl ein "goldenes Händchen" für Ausschuss...
    Das Gerät nehm ich nicht einmal geschenkt - weils keinen Sinn macht.
    (Aber die Ansprüche scheinen bei vielen halt zu gering...trotz 399,-Eur !!!!)
  • owwidiusowwidius Beiträge: 1
    kann da vielleicht die Einstellung der Displaysensitivität einen Unterschied machen? (letzte Hoffnung)
  • MoppettfahrerMoppettfahrer Beiträge: 19 [Master Explorer]
    ...einen "Display-Sperr-Button" zu implantieren, sollte doch eigentlich nicht soooo schwierig sein...

    Die Deaktivierung dann wieder über die "Ein-Aus-Taste"

    Ich weiß, der Vorschlag ist nicht neu und exklusiv von mir,
    aber vielleicht hilft es ja, wenn ich ihn wiederhole?!?!?

    Ansonsten komme ich mit meinem 410er ganz hervorragend zurecht.
    Es macht genau das, was ich von ihm möchte.
  • TorquejunkieTorquejunkie Beiträge: 310 [Prominent Wayfarer]
    Hallo, TT - Nutzer. Weiß man, was an def Hardware genau geändert wurde? Meine persönliche Meinung, es wurde das Feature "Handschuh" implementiert und diese zig Routen drauf gepackt und Zack ne neue Nummer drauf um wieder Kunden zu fangen.

    Ich denke die Empfindlichkeit des Displays kann man auch auf dem 400/410 einstellen, wenn die Software implementiert wäre. Nun - Neues Los Geräte, neue Seriennummer, also läßt sich die 42/420/450er Software nur auf Geräten ab SN xy installieren... Damit ist uns das neue Feature , wenn man es denn braucht, verwehrt...

    Ich halte die neue Reige für ne Lachnummer...

    Bin mal gespannt, wann uns eine Verwaltung von poi, Reisen und Etappen zur Reise im Navi programiert wird.

    Ich war kürzlich in Italien und hatte einige Routen vorbereitet. In dem Moment, wenn man die Routen via MyRouteApp mit TT synchronisiert geht das Chaos in der Routenliste los...

    Ich hatte schon nummeriert. Trotzdem eine Katastrophe die Routen zu finden... Echt albern...

    Ich meine, was ist das Problem eine Ordnerstruktur bereit zustellen und auf das Navi nur den Ordner nach Auswahl zu synchronisieren?

    Ne lieber ein neues Gerät mit gleichermaßen unausgegorener Umgebung auf den Markt werfen, wohl wissend, dass die neuen Kunden ebenfalls unzufrieden sein werden...

    Ich werde TT nicht weiter empfehlen, mein TTR 410 solange nutzen wie es tut und dann was anderes kaufen.

    Solange werde ich versuchen TT kein weiteres Geld in den Rachen zu werfen.
  • TheJJTheJJ Beiträge: 4 [Master Traveler]
    Moin RaWi,

    nun gibt es sicherlich viele "Arten" von Bikern und es ist jedem selber überlassen, ob er sich bei ein paar Regentropfen unterstellt, sich ein Quartier sucht oder gleich zu Hause bleibt. Aber darum geht es ja nicht!
    Was soll man denn machen, wenn man auf der Tour (und da ist ein Navi ja ganz sinnvoll) in einen Regen kommt, der auch noch länger anhält? Stunden unter einer Brücke zubringen?
    Wohl kaum.
    Ein MotorradNavi, welches wasserdicht ist, kann auf dem Display keine Wassertropfen ab???
    Das ist doch....wie ein Schrubber, der bei Berührung mit Wasser seine Borsten verliert....
    Im Sinne des Erfinders also nicht zu gebrauchen.
    Darum geht es.
    Und es geht doch wohl nicht an, dass TT ein solches Gerät (für viel Geld m.E.) auf den Markt bringt und ich als Nutzer dann selber die Eischränkung vornehmen muss: Nutzung nur bei trockenem Wetter...
    Mein Rider II meistert solche Bedingungen souverän! Es geht/ging also.
    Großer Nachteil sind halt die teuren Kartenupdates (und die anfällige Halterung).
    Nichts für ungut - aber noch einmal:
    Ein wasserdichtes Navi, welches für eine normale Funktion nicht mit Wassertropfen in Berührung kommen darf...das ist ein Witz!
    Aber leider Realität.

    Linke Hand zum Gruß
    JJ
  • TheJJTheJJ Beiträge: 4 [Master Traveler]
    Hallo torquejunkie,

    ja, dem kann ich nur zustimmen.
    Scheinbar hat TT sein "Handwerk" in Bezug auf Motorradnavigation verlernt.
    Das es mal gar nicht so schlecht ging zeigt ja das Rider II. Wasser war und ist jedenfalls kein Problem. Ebenso die Routenerstellung am Gerät. Und das laden und speichern von Routen. (Ja, das Gerät ist nicht vollkommen - ich weiß).
    Aber es scheint TT nicht zu stören, dass sie Mangelware verkaufen und bekannte Fehler ignorieren.
    Interresse an einem wirklich guten Produkt? Scheinbar Fehlanzeige.
    Das eigentliche Problem sind jedoch m.E. die vielen Käufer, die m.E. viel Geld für ein Produkt ausgeben, welches den Grundanforderungen nicht entspricht, und es eben nicht zurückgeben. So lange genug Biker das mit sich machen lassen, kommt TT mit dieser Strategie durch.
    Ich habe mein 410er nach dem Wassertropfentest im August wieder zurückgegeben. Was soll ich mit nem Navi, dass mich, wenn ich es am meisten brauche (auf großer Tour, im Regen, schleche Sicht), im Stich lässt?
    Meine Hoffnung, dass TT die Hausaufgaben macht und das 450er solide und ordentlich auf den Markt bringt und sich nicht noch einmal solch einen "Schlappe" leistet...wurde leider nicht erfüllt.
    Daher ging auch das 450er zurück. Wenn das alle machen würden...
    HG und: dlHzG
  • HfrfHfrf Beiträge: 51 [Master Explorer]
    frage wie mache ich aktualisieren auch über w-lan oder geht das nicht, habe das 6200 da geht es ohne pc ,danke für die hilfe
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online28

bastle
bastle
Dennish
Dennish
Lochfrass
Lochfrass
Pizza21
Pizza21
Red-Zeppelin
Red-Zeppelin
s-i-g-g-i
s-i-g-g-i
TomDone
TomDone
+21 Gäste