TomTom SPARK Cardio + Music + Ohrhörer — TomTom Community

TomTom SPARK Cardio + Music + Ohrhörer

SeronSeron Beiträge: 1
Hallo zusammen

Habe vor kurzem die TomTom SPARK Cardio + Music + Ohrhörer gekauft. Nun habe ich aber das Problem, dass die Verbindungsqualität beim Sport regelmässig abreisst, so dass es absolut keinen Spass macht Musik zu hören.

Habe bereits in einigen Foren darüber gelesen und schon vieles versucht. Der Empfänger der Kopfhörer ist links, die Uhr trage ich auch links... Distanz wischen Handgelenk und Ohr liegt bei ca. 80 cm. Je nach dem wie mein Neigungswinkel des Kopfes ist, geht's mal besser mal schlechter. Es kann zwar mal sein, dass einige Haare über dem Empfänger sind, habe aber nun nicht die lange Mähne...
Habe ich die Uhr am rechten Arm, funktioniert gar nichts mehr... Habe auf der Uhr das neuste Update und lade die Akkus von Uhr und Ohrhörer vor Kopplung voll auf... Hab auch schon ein Reset durchgeführt und die Uhr zurückgestellt...

Hat irgendwer eine Idee was ich noch probieren könnte?

Danke für eure Inputs...

Kommentare

  • MiccheliMiccheli Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    Hallo Seron!
    Habe das gleiche Problem. Trage die Uhr auch links und sobald ich den Arm ausstrecke, ist die Verbindung grottenschlecht. Ist das ein generelles Problem oder haben wir beide "Rosenmontagsgeräte"? Evtl. kann der Hersteller was dazu sagen? Ich probiere das noch einmal aus, dann schicke ich das Teil über Amazon zurück. Gruß von der Insel Rügen.
  • Conny S.Conny S. Beiträge: 550 [Supreme Navigator]
    Könntet ihr bitte mitteilen, welche BT Ohrhörer ihr verwendet.

    Doch wohl nicht die von TomTom - oder ? Bei den sollen die Verbindungsprobleme zwischen Uhr und Ohrstöpsel, die bereits vielfach bei den unterschiedlichsten Threads beklagt wurden, ja eher nicht vorkommen.

    Ich selbst habe mich noch nicht getraut, beim Laufen BT Ohrstöpsel zu verwenden. Habe auch die grosse Sorge wegen der Verbindung und verfüge über Ohrstöpsel einer Fremdmarke
  • MiccheliMiccheli Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    Hallo Conny,
    danke für deine Antwort. Ich habe den Hörer von TomTom. Das Problem ist kolossal nervig, da die Motivation in Stress umschlägt. Was sagt die Firma dazu? Auf den Komfort von BT möchte ich nicht verzichten. Was tun? Kennt jemand ein zuverlässiges System oder ist das vielleicht ein Einzelfehler? Ich werde es heute nochmal probieren (weniger Wind), wenn es wieder Probleme gibt, dann muss ich das Gerät zurückschicken und bekomme ein neues (habe die Ohrhörer zusammen mit Spark3 gekauft). Das nützt aber nichts, wenn es ein generelles Problem ist......wär schade, denn die Uhr gefällt mir schon.
  • JürgenJürgen Beiträge: 5,599
    Community Manager
    Hallo Miccheli,

    Beim Kopfhörer Deiner Runner 3 / Spark 3 befindet sich die Antenne rechts. Wenn Du die Uhr rechts trägst , sollte es funktionieren.

    Gruß,
    Jürgen
  • MiccheliMiccheli Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    Hallo Jürgen und einen Gruß in die Runde,
    es funktioniert tatsächlich. Danke für den Tipp. Trotzdem sollte sich die Company Gedanken machen und hier eine bessere Lösung finden. Auf jeden Fall ist das Forum hier toll, wo Probleme und Nicht-Probleme so offen diskutiert werden können. Gruß Miccheli
  • Conny S.Conny S. Beiträge: 550 [Supreme Navigator]
    Ich möchte demnächst einmal mit meiner Uhr einen Versuch starten, der vielleicht Unterbrechungen - egal auf welcher Seite man die Uhr trägt - verhindert. Ich kann mit einer Uhr, die ich rechts tragen muss, nicht leben :-)

    Meine Idee ist, die Verwendung von Kabelohrstöpseln und die mittels eines Bluetooth Transmitters mit der Uhr zu koppeln.
    Wenn man den Transmitter z.B. in der Jacken- oder Hosentasche trägt, dann dürfte der ja näher an der Uhr sein, als der Kopfhörer mit Empfangseinheit rechts.

    Hat das irgendwer schon mal versucht und Erfahrungen mit so einem Ding ?

    http://www.xmpow.com/mpowr-bluetooth-4-1-transmitter-receiver-2-in-1-wireless-audio-adapter-for-headphone-speaker-etc.html
  • ormlerormler Beiträge: 14 [Outstanding Explorer]
    Ich kopple die Spark 2 mit den Apple AirPods, was leider auch zu ständigen Abbrüchen führt. Die Kopfhörer funktionieren mit der Apple Watch in der selben Situation perfekt und ohne jeglichen Abbruch.

    Ärgerlich. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich froh bin, dass die AirPods überhaupt funktionieren. Das war anfangs nicht so.
  • HarryontherunHarryontherun Beiträge: 78 [Legendary Explorer]
    Kenne das zur Genüge..... :-(, habe die Runner Cardio 3 Music mit Original TomTom Bt Kopfhörer (der bei der Uhr im Bundle mitgeliefert wird) Bei mir, Uhr trage ich links (und das bleibt auch so!) ist beim laufen an Musik hören auch nicht zu denken, ständig Abbrüche und stolperer :-( Und die Uhr nun links oder rechts getragen wird, also die wenigen cm sollten bei bt nicht ins Gewicht fallen, wir reden ja nicht über eine Verbindung über 10 Meter! Generell lässt sich sagen das die Tomtom Runner cardio 3 ein teurer Fehler meinerseits war....unbrauchbar zum Musik/Hörbuch etc. hören beim laufen, heftige Sprünge in der Anzeige von Pace trotz relativ gleichmäßigen Laufens ( im glatten 5:30er Schnitt sagt die Anzeige schon mal gerne nen Km lang ich laufe 7:00er , seit einigen Tagen wird Quick Gps auch nicht mehr aktualisiert, der Akku ist nach voller Ladung 6 Stunden später wieder auf "hey, ich will ans Ladegerät" Modus. Also nicht wirklich eine gute Wahl......
  • ormlerormler Beiträge: 14 [Outstanding Explorer]
    Ob ich die Uhr rechts oder links trage, macht keinen Unterschied. Allerdings wird der Empfang viel besser, wenn ich sie mit der Hand halte anstatt sie an den Arm zu schnallen.

    Nun ja, so werde ich es nun machen. Pulsmessung nutze ich ohnehin nicht mehr, weil die Werte absurd sind. Wenn sie stimmen würden, wäre ich jede Woche zweimal in der kardiologische Notaufnahme.
  • JuolesJuoles Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Ich hab die Tomtom Cardio + Musik Uhr. Ich konnte meine Kopfhörer sofort mit der Uhr koppeln (keine Tomtom Kopfhörer). Beim Joggen wird die Musik ständig unterbrochen, was mich wahnsinnig macht. Ich werde die Uhr zurückgeben, weil die Musikwiedergabe, der einzige Grund war, warum ich mir die Uhr angeschafft habe, es funktioniert aber nicht. Kann dieses Problem gelöst werden?
  • Conny S.Conny S. Beiträge: 550 [Supreme Navigator]
    Joules,
    wenn die Musikwiedergabe der einzige Kaufgrund war, dann rate ich dir, die Uhr zurückzugeben.
    TomTom arbeitet an dem Thema schon seit dem Erscheinen der Spark und Verbesserungen kommen nur in ganz ganz kleinen Schritten.
    Wenn sich die Situation wesentlich gebessert hat ( was m.M. nach noch dauert ) und die Musikwiedergabe tatsächlich unterbrechungsfrei möglich werden sollte, dann kannst du ja nochmal einen Kauf in Erwägung ziehen.
  • JuolesJuoles Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Danke Conny. Das werde ich tun.
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo Juoles,

    tut mir Leid von Deinem Problem zu hören.

    Insofern Du die Uhr und die Kopfhörer bereits einmal ausgetauscht haben solltest, dann können wir Dir auch gerne schnell und unkompliziert die neuen Kopfhörer zusenden - durch diese sollte das Problem dann definitiv behoben werden.

    Bitte lass mich wissen falls dies bei Dir zutrifft bzw. ob ich Dir hier noch weiterhelfen kann!

    Gruß

    Julian
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0