MyDrive Connect erkennt nicht das Navi

13»

Kommentare

  • CA Mille
    CA Mille Registered Users Beiträge: 16
    Outstanding Explorer
    Nachtrag...

    wenn das Navi korrekt im PC Explorer als TT gelistet ist, wird es
    zumindest bei mir, in MY Drive auch erkannt,und ich kann damit arbeiten.
    (Win 10 Pro 64 Bit)
    Allerdings scheint es an Win 10 zu liegen.

    Mein Zweitrechenknecht Win 7 Pro 64 Bit macht diese Probleme nicht.
    Dort löppt es Einwandfrei......
  • Keutzenberg
    Keutzenberg Registered Users Beiträge: 1
    Apprentice Traveler
    Ich hatte auch das Problem, dass mein START 52 nicht erkannt wurde, als ich es per USB angeschlossen hatte. Die Lösung war: An einen USB-PORT auf der Rückseite des PC's direkt am Mainbord anstöpseln und auf einmal ging es. Habe auf der Herstellerseite gelesen, dass man keinen USB-Hub oder sowas bentutzen soll und die Ports an der Vorderseite de PC stellen sowas aber indirekt dar.

    Zitat Hersteller: "Verbinden Sie Ihr Gerät über das USB-Kabel direkt mit einem USB-Anschluss Ihres Computers, nicht mit einem USB-Hub oder einem USB-Anschluss einer Tastatur oder eines Monitors."

    Also wie gesagt, die Lösung war das Gerät auf der Rückseite direkt am Mainbord an einen Port anzuschließen!

    Hoffe ich konnte weiterhelfen!
  • LiG.saturn1100
    LiG.saturn1100 Registered Users Beiträge: 1
    Apprentice Traveler
    Hatte eben gleiches Problem. Keine Verbindung zum PC. Auch im Gerätemanager keine Anzeige unter den Netzwerkadaptern.
    Ich habe dann das GO6100 direkt (nicht über den Halter) angeschlossen und sieh da, alles funktioniert. Vielleicht hilft das ja dem einen oder anderen.
  • Blackbox
    Blackbox Registered Users Beiträge: 10
    Legendary Explorer
    Hatte Heute das gleiche Problem Routen konnten übertragen werden aber keine Verbindung zu MDC, also hier mal gelesen und geschaut.
    Navi wurde im Geräte Manager unter USB Gerät TomTom erkannt soweit so gut, aber immer noch keine Verbindung um an ein Update zu kommen.
    Dann mal hier nachgeschaut "NDIS-kompatibles Remotegerät" und siehe da das war deaktiviert, Gerät aktiviert und sofort in MDC als verbunden gemeldet. Update hat dann auch funktioniert.