GO 730 Wiederherstellung nicht möglich — TomTom Community

GO 730 Wiederherstellung nicht möglich

brow-leebrow-lee Beiträge: 7 [Master Explorer]
Hallo Zusammen!

Ich bin in einer ziemlich verzwickten Situation mit meinem GO 730 und hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann. Folgendes ist bisher passiert:

Ich habe das Gerät nach längerer Zeit wieder mit TomTomHome verbunden (Version 2.10.1.333 unter macOS 10.12.3) wo mir erwartungsgemäß ein Update angeboten wurde welches ich auch durchgeführt habe.

Nach dem Update erhielt ich beim Start des Gerätes die Meldung "Sie können diese Karte nicht auf diesem Gerät nutzen:..." für beide installierten Karten.

Nach etwas Recherche auf der TomTom-Homepage und im Forum habe ich erstmal einen Reset durchgeführt. (https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/6967/) Leider ohne Erfolg.

Danach habe ich versucht die empfohlene Wiederherstellung durchzuführen. (https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/12437/)

Allerdings wird das Gerät seit der Formatierung nicht mehr von TomTomHome erkannt. Vom PC allerdings schon. Es wird wie zuvor als externes Laufwerk mit dem Namen "INTERNAL" angezeigt. Natürlich ist diese nun leer.

Die entsprechende Anleitung von der TomTom-Homepage den Ordner home images neu zu übertragen (https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/7381/) brachte ebenfalls keine Veränderung.

Hat jemand noch irgendeine Idee, wie ich mein GO 730 doch noch wieder zum laufen bekomme?

DANKE für eure Hilfe!

Kommentare

  • hans giglahans gigla Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
    Hallo brow-lee,
    habe änliches Problem und auch keine Lösung. Solltest du etwas in Erfahrung bringen und dein Go wieder zum laufen bringen, dann lass es mich wissen. Ich würde dich ebenfalls informieren, wenn es was neues gibt. Da hatt TomTom wohl ein genereles Problem. Wir sind nicht die einzigen, die die original Karten nicht mehr lesen können und dass bei Geräten die über 300,- Euro heute noch kosten.

    https://de.discussions.tomtom.com/go-x00-x10-x20-x30-x40-x50-rider-home-123/fehlermeldung-problem-mit-der-karte-985072
  • brow-leebrow-lee Beiträge: 7 [Master Explorer]
    hallo hans,

    danke für deine info. über dieses problem bin ich bei meiner internet-recherche auch des öfteren gestoßen, jedoch immer ohne die entsprechende lösung!?

    ich finde es besonders frech von tomtom, dass sie hier unter dem vorwand eines "veralteten gerätes" den zugang zum support komplett verwehren obwohl es sich hier meiner meinung nach nicht um ein geräte-spezifisches problem handelt sondern mit der software bzw. dem update zu tun haben dürfte.
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,265 [Revered Pioneer]
    TT möchte einfach neue Geräte verkaufen ,daher gibt es für Oldtimer keinen Support mehr .
    IPhone X Max und Ipad 4 mit diversen Navi Apps Hyundai i30N ( 275PS) Performance mit TT Live Service im Werksnavi Karten von Here
  • Wer ein richtiges (1 zu 1) Backup erstellt hat, kann einfach nach der Formatierung die Daten via Explorer zurück kopieren. Bei diesen "alten" Geräten ist dies wichtig.
    Die TomTom Home eigene Sicherung würde ich nicht "trauen". Das kopieren via Dateiexplorer ist wirklich kinderleicht.

    Wenn jetzt kein Backup erstellt wurde, sind wahrscheinlich die Karten weg und dies zu kaufen lohnt sich nicht mehr. Es gibt da aber noch andere Möglichkeiten, diese sind in der Schweiz auch zulässig...
  • brow-leebrow-lee Beiträge: 7 [Master Explorer]
    danke für deine antwort.
    eine 1:1 kopie gibt es leider nicht. das backup welches von home erstellt wurde, habe ich auch schon via datei-explorer auf das gerät kopiert. ebenfalls ohne erfolg.

    die karten sind jetzt noch nicht mal meine größte sorge, da sich das gerät seit dem formatieren nicht mehr in betrieb nehmen lässt und von home auch nicht mehr erkannt wird...

    welche möglichkeiten sprichst du hier an?
  • Hast du mit clear flash den Internen Speicher gelöscht? LINK

    Sonst lade dir mal die Navcore herunter und entpacke alles in den internen Speicher.
    Habe diese im internet gefunden, weiss aber nicht ob aktuell. Aber zum probieren gehts. Bei diesen Geräten kann einfach alles gelöscht werden (wenn ein Backup vorhanden) ist.
    http://download.tomtom.com/sweet/navcore/9.510.1-2039.CAB-navcore-GO.cab

    Danach mit TomTom Home aktualisieren.

    Viel Glück
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,360 Superuser
    brow-lee schrieb:
    danke für deine antwort.
    eine 1:1 kopie gibt es leider nicht. das backup welches von home erstellt wurde, habe ich auch schon via datei-explorer auf das gerät kopiert. ebenfalls ohne erfolg.

    die karten sind jetzt noch nicht mal meine größte sorge, da sich das gerät seit dem formatieren nicht mehr in betrieb nehmen lässt und von home auch nicht mehr erkannt wird...

    welche möglichkeiten sprichst du hier an?

    Es ist ratsam immer eine 1:1 kopie aufm Rechner zu machen. So hat man in sollchen Fällen die Möglichkeit alles wieder zurück zu kopieren..:-)

    Hast du probiert eine ältere version von Tom Tom Home zu installieren und dann versuchen...?

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo brow-lee,

    tut mir Leid von Deinem Problem zu hören. :(

    Eigentlich muss das TomTom von TomTom Home wieder erkannt werden, wenn man das TomTom neu startet sobald es vom PC getrennt wurde. Es sollte dann bis zum TomTom Logo starten oder ein Kreuz anzeigen. Wenn man es dann verbindet sollte TomTom Home reagieren.

    Wenn dies nicht der Fall ist, kann es gut sein dass Dein TomTom nicht in der Lage ist die zur Erkennung nötige Datei auf dem Speicher abzulegen. Ggf. kannst Du eine Speicherkarte (nach Möglichkeit keine SDHC Karte) in das TomTom einlegen und den Vorgang wiederholen, in der Hoffnung dass das TomTom darauf reagiert.

    Gruß

    Julian
  • brow-leebrow-lee Beiträge: 7 [Master Explorer]
    hallo julian!

    danke für deine antwort!

    leider reagiert tomtomhome gar nicht auf das gerät. egal in welcher reihenfolge ich einschalte, verbinde, starte,... der gerätespeicher wird allerdings als externes laufwerk angezeigt.
    nach dem einschalten des go730 wird mir ein bild angezeigt, welches meiner meinung nach eine aufforderung darstellt, eine SD-karte einzulegen. das gerät wurde allerdings ohne SD-karte ausgeliefert und auch bisher immer ohne verwendet.
    verstehe ich deinen vorschlag richtig, dass ich eine beliebige SD-karte in das gerät einlegen soll? muss diese irgendwie besonders formatiert sein?

    danke für deine hilfe
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi brow-lee,

    tut mir Leid dies zu hören. :(

    Ja genau, ich würde einfach mal eine SD Karte einlegen: Falls es ein Problem auf der internen Festplatte gibt, durch welche die Daten zur Erkennung in TomTom Home nicht gespeichert werden können, kann es sein dass die Daten dann auf der SD Karte gespeichert werden können.

    Eigentlich sollten keine "SDHC" SD Karten verwendet werden. Da es "klassische" SD Karten leider nicht mehr wirklich gibt, wirst Du wohl aber eine solche verwenden müssen. I.d.R. werden aber auch diese ohne weiteres erkannt.

    Du kannst auch mal versuchen die Daten aus dem internen Speicher auf die neue SD Karte zu kopieren. Danach vom PC trennen, einmal neu starten und dann wieder verbinden.

    Viel Erfolg und Gruß,

    Julian
  • Troubadix12Troubadix12 Beiträge: 1,919 [Revered Pioneer]
    Hi brow-lee,

    Du kannst aber nochmal folgendes versuchen...

    Wenn das TT noch vom PC/Mac als Laufwerk erkannt wird, probier mal, eine beliebige Datei dorthin zu kopieren und wieder zu löschen. Funktioniert das?

    Wenn ja, dann suche auf Deinem PC/Mac nach der Datei "ttgo.bif". Diese sollte sich im Ordner der Sicherung von TTHome befinden (Ordner Backup unterhalb von TTHome). Kopiere diese auf Dein Navi ("INTERNAL") und öffne die kopierte Datei mit einem Editor. Lösche dann alle Zeilen nach den ersten fünf Zeilen (also alles nach dem Eintrag "DeviceUniqueID=XXXXX XXXXXX"). Starte das TT neu und ggf. noch TTHome.

    Gruß

    Troubadix12
  • brow-leebrow-lee Beiträge: 7 [Master Explorer]
    hallo julian & troubadix!

    danke für eure tips! es hat etwas gedauert bis ich alles umsetzen konnte, aber jetzt sieht es folgendermaßen aus:

    zuerst habe ich die datei ttgo.bif wie beschrieben bearbeitet und gespeichert. das führte dazu, dass tomtomhome auf meinem mac beim anstecken des GO abstürzte...

    als nächstes habe ich einen alten windows-pc reaktiviert (win 8.1 64bit) und home installiert. dort wurde das gerät sofort erkannt und home hat mir ein update angeboten das ich gleich durchgeführt habe. das ergebnis war ernüchternd: beim einschalten des GO wieder das bild, das mir anzeigte eine speicherkarte einzulegen. das alte backup eingespielt --> selbes ergebnis.

    also nach längerem suchen im freundeskreis dann doch noch eine SD-karte gefunden, FAT32 formatiert, eingelegt. nach dem einschalten haben dann ein speicherkarten- und ein festplattensymbol abwechselnd geblinkt. wieder mit home verbunden, auf nachfrage des programms die SD-karte als primären speicherort festgelegt. wieder ein update des GO (davor auch nochmal von home). --> keine veränderung. dann habe ich manuell alle daten aus dem internen speicher auf die SD-karte verschoben und siehe da, beim einschalten sehe ich zum ersten mal wieder das bild der kreuzung und danach die aufforderung zur auswahl der karte!

    jetzt stehe ich wieder vor dem ursprünglichen problem, dass bei beiden installierten karten Europe_East-386 und Greece22 die Meldung erscheint: Problem mit der Karte - Sie können diese Karte nich auf diesem Gerät nutzen: ...

    also das gerät läuft nun wieder, das eigentliche problem ist allerdings nicht gelöst! wie bekomme ich das mit den karten wieder hin?

    danke für eure hilfe
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi brow-lee,

    freut mich zu hören dass Deine Mühe zumindest mit einem Teilerfolg belohnt wurde.

    In dieser Situation würde ich zu einer manuellen Karteninstallation raten - meine Erfahrung zeigt dass diese Form der Installation in solchen Situationen öfter erfolgreicher sind als die automatische Installation über TomTom Home.

    Und so wirds gemacht:

    Bitte beende TomTom Home komplett (auch über das Logo in der Taskleiste). Home sollte dann nicht mehr starten wenn Du das Gerät verbindest.

    Gehe danach in den Ordner "Dokumente" - "TomTom" - "Home" - "Download" - "complete" - "map". Dort solltest Du Ordner finden die den Namen der Landkarten tragen.

    Jeder dieser Ordner enthält zwei .zip Dateien. Einmal die Kartendaten und dann noch eine Datei "Activation.zip", welche die Lizenz für Dein TomTom ist um diese Karte zu nutzen.

    Klicke zuerst mit der rechten Maustaste auf die Dateien, und entpacke diese Dateien in gleichnamige Ordner.

    Danach gehst Du in den Ordner "Activation". Dort solltest Du eine einzelne .dct Datei finden. Diese bitte kopieren/ausschneiden und in den Ordner mit den Kartendaten einfügen.

    Greife dann auf den Speicher Deines TomToms zu und lösche die Ordner mit dem Namen der (kaputten) Landkarten. Füge danach die von Dir vorbereiteten Ordner aus dem Download Ordner von Home ein.

    Wenn dann alles geklappt hat, sollte das TomTom die Karten wieder annehmen.

    Gruß und viel Erfolg,

    Julian
  • brow-leebrow-lee Beiträge: 7 [Master Explorer]
    danke für deine hilfe julian,

    leider finden sich in dem Ordner "Dokumente" - "TomTom" - "Home" - "Download" - "complete" kein unterordner "map"!

    LG
    brow-lee
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi brow-lee,

    ich habe vergessen zu erwähnen dass Du am PC suchen musst, an dem Du die Karte heruntergeladen hast. Oder ist das ganze schon länger her?

    Gruß

    Julian
  • brow-leebrow-lee Beiträge: 7 [Master Explorer]
    hi,

    der pc steht mittlerweile nicht mehr zur verfügung! das GO und die karten sind von 2009.

    LG
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi,

    kannst Du mir mal die Seriennummer des TomToms in einer privaten Nachricht senden? Dann schaue ich mal was ich da machen kann. Hier der Link um mir eine Nachricht zu senden: hier klicken

    Die Seriennummer findest Du auf der Unterseite des Gerätes, unter dem Strichcode. Die Seriennummer hat 12 Stellen und beginnt mit "J".

    Gruß

    Julian
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online133

Alvo
Alvo
AngelaJ
AngelaJ
Dagobert
Dagobert
DougLap
DougLap
dr.zoidberg
dr.zoidberg
Elchdoktor
Elchdoktor
jayrko
jayrko
Jim07
Jim07
karstenk
karstenk
koljofanto
koljofanto
levitt
levitt
NEM
NEM
Philbeav
Philbeav
+120 Gäste