Ich kann über Wasser laufen — TomTom Community

Ich kann über Wasser laufen

Conny S.Conny S. Beiträge: 550 [Supreme Navigator]
bearbeitet Januar 2019 in Runner & Multi-Sport
Hallo Zusammen,

habe nun schon einige Mal bei meinen Läufen festgestellt, dass ich gemäß meiner TomTom Cardio über Wasser gelaufen bin.
Hat jemand von euch auch schon einmal dieses Phänömen beim Aufzeichnen seiner Läufe feststellen müssen und einen Tipp, wie sich das korrigieren lässt ?

Quick GPS war übrigends aktualisiert.

Kommentare

  • JürgenJürgen Beiträge: 5,600
    Community Manager
    Conny S. schrieb:
    Hallo Zusammen,

    habe nun schon einige Mal bei meinen Läufen festgestellt, dass ich gemäß meiner TomTom Cardio über Wasser gelaufen bin.
    Hat jemand von euch auch schon einmal dieses Phänömen beim Aufzeichnen seiner Läufe feststellen müssen und einen Tipp, wie sich das korrigieren lässt ?

    Quick GPS war übrigends aktualisiert.
    Kann es sein, daß Du unter dichten Bäumen gelaufen bist, die nass waren? Dadurch können GPS-Signale reflektiert werden.
  • Conny S.Conny S. Beiträge: 550 [Supreme Navigator]
    Hallo Jürgen,
    danke für die Rückmeldung.

    Ich bin da am Ufer des Sees langgelaufen.
    Stimmt - da sind einige Bäume - aber auch freie Fläche.
    Habe das Verhalten gerade an dieser Stelle schon mehrfach festgestellt.
    Kann das evtl. am See selber liegen ? Denn so dicht bewaldet ist es da eigentlich nicht.
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Supreme Trailblazer]
    Jürgen schrieb:
    Kann es sein, daß Du unter dichten Bäumen gelaufen bist, die nass waren? Dadurch können GPS-Signale reflektiert werden.
    ...oder durch die Photovoltaikanlage auf dem Dach der Kneipe :?

    8d4c9868-fca8-4083-8a8c-bf5e3cd1a02b.jpg
  • Conny S.Conny S. Beiträge: 550 [Supreme Navigator]
    Habe jetzt diverse Resets der Uhr vorgenommen, aber die GPS Funktion ist immer noch unter aller Kanone :

    gemäß der Uhr laufe ich jetzt nicht nur über Wasser, sondern überquere eine Hauptverkehrsstrasse an Stellen, wo das gar nicht möglich ist.

    Ist die Uhr nun bereits reif für den Müll ?

    Meine Spark Cardio + Musik zeichnet die Strecke übrigens korrekt auf.
    D.h. - an der Umgebung scheint es nicht zu liegen
  • JürgenJürgen Beiträge: 5,600
    Community Manager
    Kann es sein, daß der Wald hier für Streuung sorgt? Hier einmal zwei Beispiele im Wald von mir. Beim Wandern hat die Uhr natürlich schlechte Chancen, weil die GPS-Frequenz niedriger ist. Besser war es gestern beim Radfahren bei der Festung Naarden. Hast Du zum Vergleich einmal einen Track ohne Bäume?
    Clemenswerth: 5413460b-6733-4c48-9c99-6e51ecd28f66.jpg
    Vesting Naarden: 040fe85f-20a0-4821-90a8-7141bb551d2a.jpg
  • Conny S.Conny S. Beiträge: 550 [Supreme Navigator]
    Hallo Jürgen,
    danke für deine Rückmeldung.
    Natürlich kann das sein, dass der Wald für Streuungs sorgt. Wundert mich dann nur, dass die gleiche Uhr exakt die gleiche Stelle ca. 24 Stunden vorher korrekt aufgezeichnet hat. Das Wetter war da fast identisch und der Wald hat sich nicht verändert.

    Ich beobachte das falsche Aufzeichnen bei meiner "alten " Runner Cardio in unregelmäßigen Abständen und kann mir nicht erklären, woran es liegt. Ist zwar nicht lebenswichtig, aber schon komisch. Ich muss vielleicht doch häufiger meine Spark beim Laufen tragen :-)

    Hier nochmal ein seltsames Beispiel einer fehlerhaften Aufzeichnung.
    Da wurde der Weg oben zwischen den Bäumen falsch aufgezeichnet und die Überquerung der Brücke.
  • phwphw Beiträge: 52 [Renowned Trailblazer]
    Interessant, mich beeindruckt eher, das ich sogar sehen kann wann ich um Kanaldeckel herum gefahren bin, bis jetzt sind meine Aufzeichnungen absolute Spur treue, sogar an mir bekannten stellen wo man lieber einen Schlenker läuft/fährt weil der Weg dort etwas beschädigt ist, kann ich nachvollziehen.


    Gruß phw
  • Conny S.Conny S. Beiträge: 550 [Supreme Navigator]
    Ja phw,

    so kenne ich das auch. Normalerweise wird die Route so genau aufgezeichnet, dass ich fast erkennen kann, ob ich links oder rechts um einen Baum gelaufen bin. Bei meiner Spark ist das auch 100 % sicher immer so.

    Manchmal laufe ich aber noch mit meiner Runner1 Cardio, die auch normalerweise TOP aufzeichnet, aber eben ab und zu diese Auffälligkeiten hat. Das ist jetzt kein grosses Ding mehr, weil ich (und wir alle ) ja bei MySports die dadurch auch falsch aufgezeichneten Kilometer manuell korrigieren kann und die ganzen Durchschnittswerte nun ja sogar angepasst bzw. umgerechnet werden.
    Ich kann mir eben nur nicht erklären, wie das zustande kommt.

    Jürgen wird recht haben : die Bäume, die Spiegelung des Sees, die Sonneneinstrahlung - das kann sich möglicherweise alles auswirken.
    Ich hoffe nur, dass die Uhr nicht defekt ist. Gegen einen Defekt spricht eigentlich, dass die meisten Läufe korrekt aufgezeichnet werden :8
  • phwphw Beiträge: 52 [Renowned Trailblazer]
    Interessant wäre ob es mit verschiedenen Geräten z.B. auch einem Smartphone oder einem GPS Gerät auch zu solchen Abweichungen kommt. Wälder, Solar Panels die Atmosphäre kann da schon bei den kleinen Empfängern ganz schön reinspielen, ich bin selbst als Geocacher unterwegs und habe schon so einige Orte finden können wo Abweichungen extrem ausgefallen sind. Und da haben wir Geräte mit ausgeführten Antennen dabei, nicht nur kleine Uhren. :-)


    Gruß phw
  • JürgenJürgen Beiträge: 5,600
    Community Manager
    Ein Vergleich mit einem Navigationsgerät funktioniert hier allerdings nicht. Dieses verfügt über seine eigenen Karten und wird immer versuchen, die Position auf der Straße anzuzeigen. Dies sieht man z.B. wenn man im Zug sitzt, die Position aber auf einer Straße nahe den Gleisen angezeigt wird. Oder, wie es mir einmal passiert ist, in einer Haarnadelkurve, als mich das Gerät zehn Meter höher wähnte und mich aufforderte, umzukehren. :) Die Uhr wird immer einen Balanceakt zwischen den Streuungen der GPS-Signale und dem sogenannten Smoothening dieser Signale zu suchen. Auffällig wird das bei GPS-Tracks von Wanderungen. Hier wird die Frequenz der GPS-Signale reduziert, wodurch schneller mal Kurven abgeschnitten werden.
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi,

    nur um alles auszuschließen: Du läufst nicht bereits los, bevor die Uhr die GPS Position bestimmt hat und "Los" angezeigt wird? Für mich sieht es so aus als wäre die Position permanent um ein paar Meter versetzt, dies sieht man relativ deutlich in dem Screenshot wo die Brücke überquert wird.

    Generell sollte man immer versuchen bei der Positionsbestimmung möglichst freie Sicht nach oben zu haben und sich / die Uhr nicht zu stark zu bewegen (z.B. im Kreis gehen oder so). Denn genau dann wird die aktuelle Position festgelegt, an der sich die danach aufgezeichneten Bewegungen (bis zu einem gewissen Maße) orientieren.

    Gruß

    Julian
  • Conny S.Conny S. Beiträge: 550 [Supreme Navigator]
    Hallo Julian,
    nein - ich laufe immer erst los, wenn meine Uhr mir ein "Go" gibt - d.h. wenn das Signal okay ist.
    Bis das so weit ist, wärme ich mich auf. Dafür laufe ich zwar nicht im Kresi, aber bewege bzw. strecke mich schon ein wenig.

    Das letzte Foto stammt übrigends von meinem Lauf am 9.4.2017 (kannst du dir ja gerne mal in meinem Konto anschauen).
    Ja - es sieht da so aus, als hätte das Signal ab km 3,8 " den Weg verloren ". Das war beim Überqueren der Strasse. Es kann sein, dass ich da - während ich warten musste, bis ich die Strasse überqueren konnte - kurz auf "Pause" geschaltet habe. Könnte sich das auswirken ?
    Denn ab diesem Punkt wird die Strecke nicht mehr exakt angezeigt.

    Am 11.6. gibt es die falsche Aufzeichnung nur zwischen KM 2 und KM 3,4 - da stimmt der Rest und da wurde auch keine "Pause " gedrückt.
  • JürgenJürgen Beiträge: 5,600
    Community Manager
    Conny S. schrieb:
    Hallo Julian,
    nein - ich laufe immer erst los, wenn meine Uhr mir ein "Go" gibt - d.h. wenn das Signal okay ist.
    Bis das so weit ist, wärme ich mich auf. Dafür laufe ich zwar nicht im Kresi, aber bewege bzw. strecke mich schon ein wenig.

    Das letzte Foto stammt übrigends von meinem Lauf am 9.4.2017 (kannst du dir ja gerne mal in meinem Konto anschauen).
    Ja - es sieht da so aus, als hätte das Signal ab km 3,8 " den Weg verloren ". Das war beim Überqueren der Strasse. Es kann sein, dass ich da - während ich warten musste, bis ich die Strasse überqueren konnte - kurz auf "Pause" geschaltet habe. Könnte sich das auswirken ?
    Denn ab diesem Punkt wird die Strecke nicht mehr exakt angezeigt.

    Am 11.6. gibt es die falsche Aufzeichnung nur zwischen KM 2 und KM 3,4 - da stimmt der Rest und da wurde auch keine "Pause " gedrückt.
    Die Pause sollte keinen Einfluss haben. Ich schreib Dir da mal etwas mehr in einer PM. :)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0