Erste/s aufgefallene/r Fehler in neuer Firmware 16.60 - Seite 4 — TomTom Community

Erste/s aufgefallene/r Fehler in neuer Firmware 16.60

124»

Kommentare

  • VMAX2016VMAX2016 Beiträge: 62 [Prominent Wayfarer]
    hat jetzt geklappt. Werde es die Tage noch einmal testen. Wenn der Fehler weiterhin besteht geht es zurück an TT. Und ich möchte ein neues.
  • BemboBembo Beiträge: 13,934 Superuser
    andy77 schrieb:
    VMAX2016 schrieb:
    lonesomeRider schrieb:
    Dann probiere mal das hier aus...
    Geht irgendwie nicht bei mir, die weisse Schrift erscheint, ich drücke 3 mal und er bootet weiter :(

    Mehrmals probieren!
    Ich habe im Februar auch die 16.2x via Reparaturmodus installiert. Vor ca. 2 Wochen wollte ich es wieder nachdem ich wieder Abstürze hatte mit der 16.6, ging aber nicht mehr....
    Vermutlich kommt die 17.xxx bald, aber ob übermorgen oder in 4 wochen weiss nicht.

    P.S. bei der go App 1.27 haben Sie auch Probleme. Es scheint so, dass TomTom überall Probleme hat. QS gibt es nicht

    @Andy77
    Vermutlich ??? Gott sei Dank besteht das Leben nicht nur aus Vermutungen.
  • BemboBembo Beiträge: 13,934 Superuser
    Hallo
    Heute hatte ich 3 x schwarzer Bildschirm, nach dem Starten. Komisch das es beim Starten nicht immer gleich lang geht.

    mfg. Bembo
  • Wolfgang.AWolfgang.A Beiträge: 454 [Exalted Navigator]
    andy77 schrieb:
    Ich finde es störend, dass TomTom uns Benutzer (ich mit dem go) als Tester missbrauchen! Es gibt einige User die Probleme haben, nicht nur die Abstürze. Aber TomTom wartet wieder bis die Welle zu gross wird und wird wieder eine Bastelsoftware uns zur Verfügung stellen. Oder nicht, Tom2?
    Natürlich würde ich eine funktionierende Software bevorzugen, aber ist dies überhaupt noch möglich mit Nav4?
    Seit knapp 1 Jahr ist nicht wirklich viel geschehen in der PND Sparte. Von TomTom nur Ambitionen...
    Ich finde es störender, dass auf die Rückmeldungen der "Tester" überhaupt nicht reagiert wird.
  • DonTorsoDonTorso Beiträge: 43 [Prominent Wayfarer]
    und noch (ver)störender finde ich es, dass von TomTom-Mitarbeitern zwar reichlich mitgelesen wird, aber die Nutzer komplett "im Dunkeln" darüber gelassen werden, welche Maßnahmen dort geplant sind (und WANN ??), um das Rider 400 etc. zu einem (echten) MOTORRAD-Navi aufzupeppen.
  • AmaryllesAmarylles Beiträge: 179 [Sovereign Trailblazer]
    Wie ich vermutet habe, kommt nun der Rider 450. Man kann sich an 5 Fingern abzählen, wie viel Energie Tomtom noch in die alten 400 / 410-er Geräte steckt... Das neue wird dann sicherlich einiges unserer Vorschläge und Wünsche erfüllen und es liegt an jedem selber, sein 2 Jahre altes Gerät in die Tonne zu schmeißen und auf die neue Technik zu setzen :cool:
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,441 Superuser
    hmmmm... äußerlich ist keine Änderung zu sehen... vermutlich werden wie in der Go-Reihe die Software dann wieder auf den neuen und alten Geräten laufen...
  • DolbyDolby Beiträge: 127 [Renowned Wayfarer]
    DonTorso schrieb:
    und noch (ver)störender finde ich es, dass von TomTom-Mitarbeitern zwar reichlich mitgelesen wird, aber die Nutzer komplett "im Dunkeln" darüber gelassen werden, welche Maßnahmen dort geplant sind (und WANN ??), um das Rider 400 etc. zu einem (echten) MOTORRAD-Navi aufzupeppen.
    Das ist, wie es ist- kurz nach einem Update, auf Verbesserungen angesprochen, sagen der oder die Moderator(en) zumeist,, dass sie sich nicht äußern werden, wann und welche Verbesserungen noch kommen könnten, und ob und wann die bugs beseitigt werden.
    Das kann man gut finden - muss man aber nicht.
    Amarylles schrieb:
    Wie ich vermutet habe, kommt nun der Rider 450. Man kann sich an 5 Fingern abzählen, wie viel Energie Tomtom noch in die alten 400 / 410-er Geräte steckt... Das neue wird dann sicherlich einiges unserer Vorschläge und Wünsche erfüllen und es liegt an jedem selber, sein 2 Jahre altes Gerät in die Tonne zu schmeißen und auf die neue Technik zu setzen :cool:
    Es scheint ein Gesetz der Wirtschaft zu sein, dass neue Geräte mit neuen Fehlern auf den Markt kommen, ohne dass zuvor die Fehler der alten Geräte beseitigt werden.

    Auch daran habe ich mich gewönt.
  • BemboBembo Beiträge: 13,934 Superuser
    Hallo,
    auch heute wieder Probleme mit Navi> Blockieret.
    Navi ein. Bin von Home weg gefahren, ohne ein Ziel oder Ortseingabe. Beim Ziel Navi aus. Dann nach ca. 30 Minuten Navi ein.
    >Weltkugel> dann 3/4 Bildschirm, die Karte. 1/4 bleibt weiss. 5 Minuten gewartet. Menü gedrückt. >Schwarzer Bildschirm mit den 4 Punkten am Rand. Danach mit Mühe Navi aus. Wieder ein. Diesmal zeigt das Navi nur 1/2 Karte an. Navi erneut mit Mühe aus. Danach>Reset. Und neu gestartet. Navi fragt mich> Zum Heimatort fahren. Ja. Danach alles wieder in Ordnung.

    Komisch, das es Tage gibt wo alles funktioniert. Dann fängt der Mist wieder an.

    lg. Bembo
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 11,951 Superuser
    Bembo schrieb:
    Einen Staz den man nicht oft von dir liest. Gib die hoffnung nicht auf. Ist nur blöd wenn so etwas passiert wenn man auf das Navi angewiesen ist, womöglich noch mit einem Termin im Nacken
  • miraulemiraule Beiträge: 313 [Renowned Trailblazer]
    Bembo, fast ähnlich erging es mir heute auch.

    Nur mal um zu sehen, wie mein GO5000 noch tickt, habe ich es für eine bekannte Strecke in Betrieb genommen.

    Da ich Zeit hatte, habe ich es mal "ausgesessen":
    17 min bis es startklar war-- dunkler Bildschirm, Fragmente der Symbole, Trommelreset, ..., ...

    Die anschließende Navigation war dann zwar okay, aber -- Freude am Gerät stelle ich mir anders vor -- und TomTom stellt sich bezüglich Mängelbeseitigung durch Updates [email protected]
  • Ich habe täglich mehrere Abstürze - nur beim Einschalten. Das Gerät ist ca. 7-10x im Ruhemodus und wird am Abend meistens komplett abgeschaltet.

    Auf dem Bild vom Rider 450 sehe ich farbige Pois auf der Karte. Keine Bilder wie gewünscht.....

    Wann kommen die neuen Geräte? Weil dann wohl auch (hoffentlich) brauchbares Update für die Oldies kommt.
  • BemboBembo Beiträge: 13,934 Superuser
    @ Lochfrass,
    Ich gebe die Hoffnung nicht auf.:D Finde es einfach Schade das nach ca. 8 Monaten eine FW raus kam wo
    vielen Usern Probleme macht.

    @Andy77
    Deine Frage: Wann kommen die neuen Geräte ? Weil dann wohl auch (hoffentlich) brauchbare Update für die Oldies kommt.:D
    Du weisst doch genau, das es nicht so sein wird.
    Wir mussten lange auf die 16.600 warten. Angeblich weil an der Software für die letzten neuen Navis gearbeitet wurde. Und das würde doch wieder passieren
    Und wenn bald wieder neue Navis kommen sind wir doch wieder gleich weit. Weil dies und das nicht so funktioniert wie erwartet.
    Darum lieber mal an der jetzigen Software Arbeiten, so das man an den Navis wieder Freude haben kann.
    Bei den alten Navis bis GO 930 hatten wir nicht so Probleme. Danach kamen die GO 1000/05/15 dann wurde es punkto Zuverlässigkeit immer schlechter.
    Mit dem Ex. Navi GO 825 M war ich sehr zufrieden.
    Aber jetzt, wo man immer ein Reset oder sogar eine Werkrückstellung machen muss, das darf einfach nicht sein.

    Ich bin gespannt was die TomTom Welt uns in den nächsten Jahren bringt.
    mfg. Bembo
  • BemboBembo Beiträge: 13,934 Superuser
    miraule schrieb:
    Bembo, fast ähnlich erging es mir heute auch.

    Nur mal um zu sehen, wie mein GO5000 noch tickt, habe ich es für eine bekannte Strecke in Betrieb genommen.

    Da ich Zeit hatte, habe ich es mal "ausgesessen":
    17 min bis es startklar war-- dunkler Bildschirm, Fragmente der Symbole, Trommelreset, ..., ...

    Die anschließende Navigation war dann zwar okay, aber -- Freude am Gerät stelle ich mir anders vor -- und TomTom stellt sich bezüglich Mängelbeseitigung durch Updates [email protected]


    @ miraule
    Danke für deine Info. Es kann nur noch besser werden.
    Also wenn einer das Navi beruflich täglich braucht + auch immer Abstürze hat. Verstehe ich wenn er TT den Rücken kehrt obwohl einiges nicht viel besser ist bei der Konkurrenz.
    lg. Bembo
  • Neue Geräte weil die alten unter Dimensioniert sind (Hardware).
    Gestern wieder kein Update, Sie lassen sich gewohnt lange Zeit....(:
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,350 [Revered Voyager]
    Es wird immer gemault aber der wahre Fan ist sehr leidensfähig . Anderes Beispiel : Ich bin auf ein Werksnavi umgestiegen und das läuft ohne Abstürze jeden Tag . Mit allen Extras wie BT Freisprecheinrichtung und Rückfahrcam. Alles aufeinander abgestimmt . Gut ich habe ein paar € investiert aber die Stabilität gibt mir recht . Für besondere Aufgaben habe ich immer noch mein Handy mit diversen Apps
  • VMAX2016VMAX2016 Beiträge: 62 [Prominent Wayfarer]
  • BemboBembo Beiträge: 13,934 Superuser
    VMAX2016 schrieb:

    Ja, es nervt. Es ist mir heute auch wieder so ergangen.
    Baut Seite sehr langsam auf. Danach schwarzer Bildschirm. Dann kommt Weltkugel wieder. Wieso haben die Techniker so lange um den Fehler zu finden ? Die TomTom Mitarbeiter haben ja sicher auch ein TT Navi im Auto. Mit den gleichen Fehler.

    mfg. Bembo
  • DolbyDolby Beiträge: 127 [Renowned Wayfarer]
    Bembo schrieb:
    Ja, es nervt. Es ist mir heute auch wieder so ergangen.
    Baut Seite sehr langsam auf. Danach schwarzer Bildschirm. Dann kommt Weltkugel wieder. Wieso haben die Techniker so lange um den Fehler zu finden ? Die TomTom Mitarbeiter haben ja sicher auch ein TT Navi im Auto. Mit den gleichen Fehler....
    Bei uns im Club mittlerweile ein geflügeltes Wort:
    " Don't worry - it's a TomTom " (von denen, die noch eins haben - es werden immer weniger - und niemand weiß, warum ...:?)
  • VMAX2016VMAX2016 Beiträge: 62 [Prominent Wayfarer]
    So heute 5 Stunden unterwegs gewesen, die meiste Zeit lief es nur so mit. Dann wollte ich es verwenden und stumm.... Keine Musik vom Handy, keine Ansagen. Dann Geschwindkeitswarnung und es ging alles. Tankstelle angehalten zum tanken. Strom weg, ström dran weiter gehts. Warten Warten Warten, blackscreen, 4 Punkte, Weltkugel, warten warten weiter ging es.. Es macht keine Spaß. Will mir nicht vorstellen wie es wäre ich wäre darauf angewiesen und hätte Zeitdruck :(
  • Ich habe vor knapp 2 Monaten am nächsten Arbeitstag nach dem Update mein bedenken wegen dieser Absturzsoftware kundgetan.
    Leider hält es Tom2 nicht für nötig sofort zu handeln.
    Nein sie testen warten testen warten auf die Lieferung von China und warten.
    Bringen ein Update für die alte iOS App, auch da ein Fail.

    Viele frustrierte User in vielen Bereichen.

    Wie kann TomTom dies wieder gut machen?
  • scream66scream66 Beiträge: 2 [Apprentice Seeker]
    Hallo,

    ich hab schon ein paar mal in dieses Forum reingeschaut um mich ein bisschen mit TT vertraut zu machen - da ich heuer nach vielen Jahren die Motorradmarke gewechselt habe wurde im Dezember ein neues 410er angeschafft (Aktion über Louis) - komme von Garmin (BMW Navigator) und war da auch nicht immer glücklich, aber als Vielfahrer konnte ich mich entsprechend einarbeiten und das Beste für mich herausholen.

    Mein 410er konnte ich bis dato noch nicht testen - mein neues Moped ist aber diese Woche eingetroffen und ab jetzt werde ich meine eigenen Erfahrungen machen können - soeben hab ich alles durch ein update auf den neuesten Stand gebracht.



    Ich für meinen teil sehe das ganze aber nicht so schlimm - falls ich die gleichen Probleme mit Abstürzen bzw. anderweitiger Fehler habe sollte, werde ich TT eine Email mit Fristsetzung von 14 Tagen senden - dann haben sie Zeit um mein Problem zu lösen - sollte das nicht funktionieren werde ich das 410er an Louis zurückschicken und mein Geld zurückfordern - hab ja schließlich GARANTIE !!

    schauma mal

    ciao
  • DucDuc Beiträge: 3 [Apprentice Seeker]
    Mein Rider 400 hat seit dem letzten Update das Problem wie eingangs beschrieben (Absturz, verzerrtes Bild, einfrieren, langes booten). Auf der letzten Tour habe ich die BT Verbindung von headset und Handy unterwegs ausgeschaltet und siehe da, das Rider lief stabil. Kann es sein, dass die neue FW ein Problem mit BT hat? Vielleicht kann das noch jemand bestätigen?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0