Neue Anwendung 16.6 ab sofort verfügbar!

1789101113»

Kommentare

  • Hotte-tomt
    Hotte-tomt Registered Users Beiträge: 848
    Renowned Wayfarer
    Wie heißt es immer so schön: Nicht alles ist schlecht. Grundsätzlich macht mein Start 60 zumindest was es soll. Aber es sind immer wieder die m.E. unnötigen Kleinigkeiten die nach den Updates die User ärgern, weil keiner erwartet hat, dass sie nach - was weiß ich wie vielen - Updates plötzlich neu auftauchen. Man hätte gedacht, das der Hersteller die grundsätzlichen Abläufe in den Geräten haben sollte. Z.B. die "Abstürze" angeht, die auch bei mir anfangs auftraten. Inzwischen glaube ich, dass sie daher rührten, weil das Start 60 jetzt länger zum Booten nach einer Ausschaltphase braucht. Seit ich abwarte, bis auch das letzte Pixelchen auf dem Display angezeigt wird, ist solch ein "Absturz" bei mir nicht mehr vorgekommen.
  • stormchaser3000
    stormchaser3000 Registered Users Beiträge: 66
    Legendary Explorer
    Wie ein Wunder funzt jetzt auf einmal mein Tomtom ohne Abstürze. Wahrscheinlich sollte es von vorneherein schon so sein.

    Wie ich die Abstürze wegbekommen habe (ohne überhaupt daran gedacht zu haben):

    Ich habe aus Spass eine SD Karte in das GO6100 eingelegt und wollte nach und nach die ganze Welt runterladen damit ich die mal dabei habe.
    Innerhalb von einem Abend hab ich jetzt Afrika und Südost Asien heruntergeladen. Nach der Installation machte ich das Tomtom vor dem schlafen gehen aus und legte es auf den gewohnten Platz.
    Am nächsten Tag sendete ich das Ziel über die App an mein Tomtom, drehte den Schlüssel rum und Tomtom startete wegen der Stromzufuhr. Innerhalb von nur eine halben Minute war Tomtom einsatzbereit, ohne einen einzigen Absturz. Selbst das graue Auto mit dem Kreuz sah man auf der Routenleiste am Anfang. Sehr ungewohnt! Auch die Navigation war ohne einen einzigen Absturz und... tatsächlich wurden mir zum ersten mal auch Verkehrsinformationen vorgelesen. Ähnlich wie im Radio. Ich testete das mehrmals, ob das nur ein gute Laune Start von Tomtom war, aber nein: Selbst beim 4ten mal Kaltstart und auch am nächsten Tag startete das Tomtom aus dem Kaltstart fix und ist auch heute noch sofort einsatzbereit!
    ich bin beindruckt... langsam kommt meine liebe zu Tomtom wieder.

    Grüße Stormchaser3000
  • Du meinst es liegt an der Europakarte?
    Ich konnte feststellen, dass das Gerät nicht jedesmal abstürzt.
    Wenn ich aber vorgängig eine Route plane und das Gerät in den Ruhemodus versetze stürzt es beim wieder Einschalten praktisch immer ab.
    Auch der Neustart geht immer noch sehr lange (aus dem Ausmodus). Da bin ich schon 2km gefahren bis es Einsatzbereit ist.
    Meine vermutung für die Abstürze ist die Verbindung zum Server. Weil dein Gerät keine Verbindung hatte ging es wohl ohne Absturz. Mein Gerät verbindet sich mit Bluetooth und Hotspot vom Handy. Diese Verbindung wird hergestellt bevor die Karte aufgebaut ist.....
  • Bembo
    Bembo ZentralschweizBeiträge: 16,949
    Superuser
    Hallo
    bei mir ist das Navi auch wieder abgestürzt heute Morgen nach dem Starten. 4 weisse Punkte am Bildschirm.
    Es ist komisch, ein paar Tage Ruhe dann fängt es wieder an.

    mfg. Bembo
  • Trend43
    Trend43 Beiträge: 5,356
    Superuser
    Mein GO 6200 fing gestern Morgen auch an zu spinnen und ich musste einen Werksreset machen. Danach reagierte das Teil unglaublich träge und das hat sich erst heute Nachmittag wieder normalisiert. Anlass des Reset's war, dass plötzlich und aus heiterem Himmel ein Werbevideo von TT abgespielt und ca. alle 2 Min. wiederholt wurde. Habe darauf hin auch den TT-Support angerufen und die wollen sich am Montag darum kümmern. Schaun wir mal, aber normal ist das alles nicht!

    Gruß Trend
  • Blöd, dass TomTom wieder lange braucht um eine funktionierende Software bereitzustellen. Hoffentlich geht es nicht wieder 7 Monate und es kommt was brauchbares
  • Hotte-tomt
    Hotte-tomt Registered Users Beiträge: 848
    Renowned Wayfarer
    Heute hatte ich es mal eilig und deshalb mit meiner ersten Eingabe nicht abgewartet, bis sich die Karte komplett aufgebaut hatte. Prompt hatte ich einen "Absturz". Das bestätigt irgendwie meinen Verdacht dass die Abstürze immer dann passieren, wenn man dem Navi nicht genug Zeit zum vollständigen Booten lässt. Allerdings erfordert das schon einiges an Geduld!
  • Ich schalte mein Gerät in der Tiefgarage zu Hause ein (Stromzufuhr einstecken). Es geht sicherlich 2km bis das Gerät einsatzbereit ist. In der Firma angekommen Ca. nach 5min schalte ich es in den Ruhemodus. Später gebe ich dann die erste Route ein.
    Bei jeder Ankunft am Ziel geht das Gerät in den Ruhemodus (Hintergrund der Hotspot braucht sehr viel Akku vom IPhone - viel mehr als vor Jahren).
    Dennoch habe ich den ganzen Tag durch mehrere Abstürze (wie auch beim ersten Start einer geschieht). Nicht nach jedem Ruhezustand.

    TomTom macht was!
  • Tahine
    Tahine Registered Users Beiträge: 118
    Renowned Wayfarer
    andy77 schrieb:
    TomTom macht was!
    Ich fürchte, TomTom hat ebenso resigniert, wie viele von uns Anwendern. ... und die Moderatoren schweigen ...
  • Julian
    Julian Retired TomTom Employee Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi Tahine,

    Ich war nicht im Büro und meine Kollegin musste sich alleine um das Forum kümmern. Wir können nicht überall aktiv sein und haben uns hier bereits mehrfach zu geäussert, es gibt hier momentan einfach auch keine neue Information für Euch, auch wenn Dir dies vielleicht nicht gefällt...

    Des weiteren würde ich Dich gerne deutlich darum bitten Dich mit solchen Gerüchten und besonders auch Unterstellungen ("wie viele von uns Anwendern") zurückzuhalten, da Du dadurch ein Bild zeichnest welches einfach nicht der Wahrheit entspricht. Bitte versuch in Zukunft nur Beiträge zu verfassen die auch ernsthaft etwas zur Diskussion beitragen.

    Gruß

    Julian
  • tanTcheN
    tanTcheN Registered Users Beiträge: 68
    Prominent Wayfarer
    Hallo,

    paar Zeilen noch zum update 16.600

    Also mit Abstürze habe ich soweit kein Problem mit meinem Trucker6000. Es ist vllt. 1x vorgekommen, dabei war ich auch sehr ungeduldig was das fertig laden des Navis nach dem einschalten betrifft. Ich muss dazu sagen ich nutze keinen Ruhemodus. Nur einschalten durch Stromzufuhr, und komplett Ausschalten.

    Meine Probleme liegen eher in der fehlenden Anzeige des Abfahrtscreens von Autobahnen, den ich aktiviert habe.
    Oder an fehlenden Straßennamen in der Karte von umliegenden Straßen. Außerdem werden Staumeldungen nur vorgelesen wenn das Gerät gerade lust hat. Darauf verlassen kann ich mich nicht, das es gerade funktioniert.
    Das vorlesen ist nicht tragisch, jedoch ärgerlich wenn eingestellt , und es geht nicht.

    Ich fahre vorwiegend Nachts, mir ist schon sehr längere Zeit aufgefallen, das wenn sich das Navi noch in der Tag Ansicht befindet funktioniert eigentlich alles wunderbar. Stellt es sich dann auf Nacht Sicht um, beginnen die Probleme von oben. Das aber auch mal so mal so wie das Navi gerade lust hat.

    Vllt. wird mal eine Ausfahrt angezeigt oder an einem Kreuz, nächsten Tag dann wieder nicht, oder mal nur die halbe Nacht, und die andere hälfte der Nacht nicht. Wenn ich Glück habe sehe ich an einem Tag die umliegenden Straßennamen in der Karte, was in der Stadt ganz wichtig ist. Mal sieht man aber gar nichts an Straßennamen umliegend, es ist dann alles sehr nackig und man sieht nur das Straßennetz. Also ich komme auch mal anden selben Stellen vorbei, daher kann ich sagen das der gleiche Kartenausschnitt mal mit Straßennamen angezeigt wird, meistens jedoch nicht.

    Also man darf nicht denken das bei Nachtsicht prinzipiell gewollt ist, keine Straßennamen zu sehen, oder keine Ausfahrtansichten ! Es geht schon wenn das Navi will...

    Ein Reset hilft meist für 1 Tag, dann geht es von vorne los. Solange wie ich in der Tagsicht noch unterwegs bin gibt es diese Probleme eigentlich nicht.

    Grüße
  • Hotte-tomt
    Hotte-tomt Registered Users Beiträge: 848
    Renowned Wayfarer
    Also, ich weiß ja nicht, ob das Vorlesen von Verkehrsmeldungen auch für das Start 60 mit der 16.600 vorgesehen ist, aber bei mir liest sich da nix vor, trotz entsprechender Einstellung.
  • Das vorlesen funktionierte bei mir gerademal am ersten Tag nachdem ich die Software erneut geladen habe.
    Seit dem kommt nix mehr, obwohl ich täglich Störungen in der Routenleiste habe.

    Wieder was neu programmiert, dass nicht (immer) funktioniert.

    TomTom beeilt euch
  • Cattleya2
    Cattleya2 Registered Users Beiträge: 86
    Renowned Wayfarer
    hi
    ich steh vor dem Update,, soll ich,,soll ich nicht?
    so wies jetz ist liest es zwar nix vor,, ist aber beinahe stabil.... kaum mehr abstürze...

    soll ich updaten,, soll ich nicht ?
  • Warte! Vielleicht kommt ein Update bald ;)
    Aber wie Ihr ja TomTom kennt kann es bekanntlich Monate gehen...
  • jofa60
    jofa60 Registered Users Beiträge: 9
    Legendary Explorer
    mein via 52 mit der aktuellen Software: zuverlässiges Navi ist was anderes !!
    immer wieder Neustart und das meist mehrfach hintereinander - wie kann man so eine Update freigeben ?
    Andere Firmen bemühen sich Probleme kurzfristig zu lösen was man hier aber nicht erkennen kann !
  • Wann wird endlich die fehlerhafte Navcore ersetzt?
    Wo bleiben die Ambitionen?
    Monate sind verstrichen seit einem richtigen Update.
  • NSchuder
    NSchuder Registered Users Beiträge: 5
    Master Traveler
    mitten durch den Wald ist ja auch extrem Umweltfreundlich ;-)

    (bezog sich auf einen älteren Beitrag)