Neue Anwendung 16.6 ab sofort verfügbar!

178101213

Kommentare

  • c-a-r-l-o-s
    c-a-r-l-o-s Beiträge: 20,984
     Superuser
  • Hotte-tomt
    Hotte-tomt Registered Users Beiträge: 848
    Renowned Wayfarer
    Anscheinend verstehst Du nicht, worum es geht oder willst es nicht. Interna will niemand wissen, aber eine eindeutige Rückmeldung - nicht von Julian - sondern vom System, was mit den Meldungen geschehen ist: Sind sie angekommen, hat die Übertragung überhaupt geklappt, liegen dazu bereits andere Meldungen vor. Aber meinetwegen kannst Du ja ruhig das Hohe Lied von und für TomTom weiter singen, die diversen Mängel, die von vielen hier benannt werden, ändert das aber auch nicht. Was das Angebot von Julian angeht, so habe ich von ihm auf meine diesbezügliche Meldung (siehe weiter oben im Thread) ebenso wenig eine Rückmeldung vom System. Schade eigentlich, weil ich ihn wegen seines Engagements hier im Forum eigentlich schätze.

    Übrigens hat er möglicherweise sogar selber angekündigt, dass Kartenaktualisierungen z.Zt. nicht funktionieren. Zitat (https://de.discussions.tomtom.com/neuigkeiten-und-ankundigungen-111/neue-kartenversion-985-verfugbar-984806): "Hinweis: Es gibt momentan Bedenken ob MapShare-Kartenkorrekturen bereits ab heute verfügbar sind. Das Team prüft dies momentan und wird, falls nötig, dafür sorgen dass diese schnellstmöglich wieder verfügbar sind." Bin da allerdings erst gestern drauf gestoßen; offenbar gilt das also immer noch.

    So, damit ist auch für mich das Thema durch; werde ich ohnehin nicht mehr nutzen.
  • Lochfrass
    Lochfrass Beiträge: 18,076
     Superuser
    Hotte-tomt schrieb:

    Übrigens hat er möglicherweise sogar selber angekündigt, dass Kartenaktualisierungen z.Zt. nicht funktionieren. Zitat (https://de.discussions.tomtom.com/neuigkeiten-und-ankundigungen-111/neue-kartenversion-985-verfugbar-984806): "Hinweis: Es gibt momentan Bedenken ob MapShare-Kartenkorrekturen bereits ab heute verfügbar sind. Das Team prüft dies momentan und wird, falls nötig, dafür sorgen dass diese schnellstmöglich wieder verfügbar sind." Bin da allerdings erst gestern drauf gestoßen; offenbar gilt das also immer noch.

    So, damit ist auch für mich das Thema durch; werde ich ohnehin nicht mehr nutzen.

    Hinweis: Der Kommentar von Julian bezog sich auf Mapsharedaten für die neue Karte. Am Tag der Veröffentlichung gab es keine Mapshare Korrekturen. Die kamen kurze Zeit Später..

    ich selbst fände es auch nicht schlecht wenn man in MSR die Meldungen die man auf dem Gerät gesendet hat dort sichtbar währen.
  • Hotte-tomt
    Hotte-tomt Registered Users Beiträge: 848
    Renowned Wayfarer
    Lochfrass schrieb:
    ...Hinweis: Der Kommentar von Julian bezog sich auf Mapsharedaten für die neue Karte. Am Tag der Veröffentlichung gab es keine Mapshare Korrekturen. Die kamen kurze Zeit Später...
    ich selbst fände es auch nicht schlecht wenn man in MSR die Meldungen die man auf dem Gerät gesendet hat dort sichtbar währen.
    1. Hatte ich anfangs auch so gedacht. Die MSR-updates kamen bei mir allerdings durchgehen an.
    2. Wenigstens eine entsprechende Meldung in MDC über den Erfolg / Nichterfolg sollte es doch geben und im MSR sollten die Meldungen wenigstens am nächsten Tag als eigene Meldungen angezeigt werden. War das nicht eigentlich früher auch so?
  • Lochfrass
    Lochfrass Beiträge: 18,076
     Superuser
    Das habe ich so noch nie beachtet bzw kontrolliert ob es früher auch so war. Auch ob es vom 5200 in Mapshare angezeit wird entzieht sich meiner Kenntnis.
    Bin bezüglich MSR sowieso eingeschränkt. Siehe https://de.discussions.tomtom.com/kartenqualitat-kartenkauf-und-installation-115/mapshare-reporter-meine-beitrage-982643/

    Fakt ist aber das die Hervorragende Idee die hinter Mapshare steckt doch sehr vernachlässigt wird. Allein wenn ich an die Umsetzungszeit von 9Monaten denke. Wenn laut Traffic eine Straße regelmäßig mit 100Km/h befahren wird, und eine Meldung abgegeben wird das dort Keine 70 erlaubt ist, dann wird das wohl stimmen.

    Ich nehme es mittlerweile aber sehr gelassen mit MSR bzw Korrekturmeldungen
  • derulbi
    derulbi Registered Users Beiträge: 1
    New Traveler
    Das mit der reduzierten Helligkeit im Tagmodus scheint ein generelles Problem zu sein, bei mir tritt das täglich auf. Zur Zeit geht das Navi abends im Nachtmodus in den Standby, und wenn er dann morgens - schon nach Sonnenaufgang - wieder weitermacht, sind zwar die Kartenfarben im Tagmodus, aber die Helligkeit bleibt reduziert. Wie schon mal geschrieben hilft da nur ein Neustart ...
  • c-a-r-l-o-s
    c-a-r-l-o-s Beiträge: 20,984
     Superuser
    c-a-r-l-o-s schrieb:

    Noch mal zu WIN XP. Mit der neuen MDC Version 4.1.4.3089 sollte es keine Probleme mehr geben. Nehme den Download weg.
  • derulbi
    derulbi Registered Users Beiträge: 1
    New Traveler
    Eine weitere Beobachtung: Mit jedem Neustart verliert das Navi die MyDrive-Anmeldung ... auch super, das hatten wir ja auch schon mal ...
  • Hotte-tomt
    Hotte-tomt Registered Users Beiträge: 848
    Renowned Wayfarer
    derulbi schrieb:
    Eine weitere Beobachtung: Mit jedem Neustart verliert das Navi die MyDrive-Anmeldung ... auch super, das hatten wir ja auch schon mal ...
    Ist bei meinem Start 60 bisher noch nicht passiert.
  • mapfanatic
    mapfanatic Registered Users Beiträge: 2,272
    Revered Voyager
    c-a-r-l-o-s schrieb:
    Ich rechne kürzlich mit einem Hotfix zu diesem Problem.

    Läuft der Test schon?
    Heute war mein Gerät dran: Absturz mit schwarzem Bildschirm und den brühmten weissen Punkten.
  • kürzlich, bald, demnächst, wir (sie) arbeiten hart dran etc. ja genau solche Sätze kann ich von TT und Co. nicht mehr lesen. Bis Sie etwas herausgefunden haben, kommt das nächste Update weil irgendeiner einen "Knopf" gedrückt hat. Auch da wird es wieder einige Fehler haben.

    Aber Sie behaupten, wir (sie) testen und testen und erst dann wird die Navcore freigegeben. Ich glaub nicht dran...
  • Bembo
    Bembo ZentralschweizBeiträge: 16,949
    Superuser
    mapfanatic schrieb:
    c-a-r-l-o-s schrieb:
    Ich rechne kürzlich mit einem Hotfix zu diesem Problem.

    Läuft der Test schon?
    Heute war mein Gerät dran: Absturz mit schwarzem Bildschirm und den brühmten weissen Punkten.

    Mich hat es auch erwischt, mit dem schwarzen Bildschirm. 2 x am gleichen Tag. Komisch ist das es nach einer Werkrückstellung wieder mehrere Tage problemlos läuft.

    @Andy77
    wieso meldest du dich nicht als Tester ? Das wäre doch etwas für dich. Dann würde es bestimmt besser.:D
    mfg. Bembo
  • Tahine
    Tahine Registered Users Beiträge: 118
    Renowned Wayfarer
    Bembo schrieb:
    Mich hat es auch erwischt, mit dem schwarzen Bildschirm. 2 x am gleichen Tag. Komisch ist das es nach einer Werkrückstellung wieder mehrere Tage problemlos läuft.
    Seit 3 Tagen erwischt es mich auch sporadisch.
    Ist das normal, dass man das Gerät "igendwie" am Laufen hält ?
    Freude kommt dabei nicht auf.
    Bembo schrieb:
    @Andy77
    wieso meldest du dich nicht als Tester ? Das wäre doch etwas für dich. Dann würde es bestimmt besser
    Ob das im Sinne von TomTom wäre??
    Das klappt bestimmt nicht, dazu schaut er viel zu genau hin, und er hätte durchaus die Bereitschaft, Fehler auf zu zeigen.
  • c-a-r-l-o-s
    c-a-r-l-o-s Beiträge: 20,984
     Superuser
    Das passiert jetzt schon.
  • BongoBongo
    BongoBongo Registered Users Beiträge: 130
    Renowned Wayfarer
    Bembo schrieb:
    Mich hat es auch erwischt, mit dem schwarzen Bildschirm. 2 x am gleichen Tag. Komisch ist das es nach einer Werkrückstellung wieder mehrere Tage problemlos läuft.
    derulbi schrieb:
    Das mit der reduzierten Helligkeit im Tagmodus scheint ein generelles Problem zu sein, bei mir tritt das täglich auf. Zur Zeit geht das Navi abends im Nachtmodus in den Standby, und wenn er dann morgens - schon nach Sonnenaufgang - wieder weitermacht, sind zwar die Kartenfarben im Tagmodus, aber die Helligkeit bleibt reduziert. Wie schon mal geschrieben hilft da nur ein Neustart ...
    Bisher alle Fahrten ohne Probleme - aber heute:
    Ziel an Anna gegeben, nach ca. 5 km Route kurz verlassen (Standby),
    bei Weiterfahrt Anweisung an Anna: nach Hause,
    dann Display dunkel, ohne weiße Punkte, dann Kartenfarben im Tagmodus, die Helligkeit bleibt stark reduziert.

    Navi löst selbst nach wenigen Sekunden Neustart aus,
    Display wieder hell und farbig, will aber zurück zum letzten Standort.
    Neue Anweisung an Anna: nach Hause - Route wird gesucht - passt wieder.

    Der Fehler scheint so intelligent programmiert, dass er je nach Navi und Zeit, in Variationen auftritt.
  • TT6000User
    TT6000User Registered Users Beiträge: 5
    Master Explorer
    So funktioniert das FW-Update auch weiterhin bei WinXP-Anwendern:
    Gerät via USB anschließen, über die Hardwaresuche (Start-Einstellungen-Systemsteuerung-Hardware) das Gerät TomTom auswählen, den Treiberordner INF aus dem MyDriveConnect-Programmordner auswählen (
    ...\Programme\MyDriveConnect\Driver\INF), die Treiber-Installation starten und fertigstellen.

    Das Gerät ist betriebsbereit und wird von MyDriveCon problemlos erkannt!

    Der Hotliner wollte es garnicht glauben, hat sich für den Hinweis dann aber herzlichst bedankt!
  • BongoBongo
    BongoBongo Registered Users Beiträge: 130
    Renowned Wayfarer
    TT6000User schrieb:
    So funktioniert das FW-Update auch weiterhin bei WinXP-Anwendern:
    Gerät via USB anschließen, über die Hardwaresuche (Start-Einstellungen-Systemsteuerung-Hardware) das Gerät TomTom auswählen, den Treiberordner INF aus dem MyDriveConnect-Programmordner auswählen (
    ...\Programme\MyDriveConnect\Driver\INF), die Treiber-Installation starten und fertigstellen.

    Das Gerät ist betriebsbereit und wird von MyDriveCon problemlos erkannt!
    Schön, dass Du das jetzt auch schon bringst, das ist nix Neues.

    Dieses Verfahren habe ich vor 17 Tagen bereits hier in diesem Thread erklärt,
    nur etwas präziser :cool:.

    https://de.discussions.tomtom.com/gostartvia-4042505152606162-go-4005005106006105000510060006100-180/neue-anwendung-166-ab-sofort-verfugbar-984619?postid=1078155
  • TT6000User
    TT6000User Registered Users Beiträge: 5
    Master Explorer
    Ist doch schön für Dich...
  • Phil Anthrop
    Phil Anthrop Registered Users Beiträge: 65
    Apprentice Traveler
    Ich habe mich extra zurückgehalten, wollte erstmal einige Zeit mit der neuen FW fahren. Mein persönliches Fazit: Das Update hat kaum was gebracht....
    Die Aktualisierung verlief nicht ohne Probleme, musste mehrmals abgebrochen werden. Sprachsteuerung funktioniert nach wie vor schlecht. Umweltfreundliche Route lässt trotz minimaler Verbesserung viel zu wünschen übrig. Das Navi reagiert nach wie vor nicht flexibel genug auf Abweichung von errechneter Route - ich meine, wenn ich andere Straßen befahre als mir es das Navi vorschlägt.

    Ein solches Update brauche ich nach vielen Monaten Wartezeit nicht.
  • Bembo
    Bembo ZentralschweizBeiträge: 16,949
    Superuser
    BongoBongo schrieb:
    Bembo schrieb:
    Mich hat es auch erwischt, mit dem schwarzen Bildschirm. 2 x am gleichen Tag. Komisch ist das es nach einer Werkrückstellung wieder mehrere Tage problemlos läuft.
    derulbi schrieb:
    Das mit der reduzierten Helligkeit im Tagmodus scheint ein generelles Problem zu sein, bei mir tritt das täglich auf. Zur Zeit geht das Navi abends im Nachtmodus in den Standby, und wenn er dann morgens - schon nach Sonnenaufgang - wieder weitermacht, sind zwar die Kartenfarben im Tagmodus, aber die Helligkeit bleibt reduziert. Wie schon mal geschrieben hilft da nur ein Neustart ...
    Bisher alle Fahrten ohne Probleme - aber heute:
    Ziel an Anna gegeben, nach ca. 5 km Route kurz verlassen (Standby),
    bei Weiterfahrt Anweisung an Anna: nach Hause,
    dann Display dunkel, ohne weiße Punkte, dann Kartenfarben im Tagmodus, die Helligkeit bleibt stark reduziert.

    Navi löst selbst nach wenigen Sekunden Neustart aus,
    Display wieder hell und farbig, will aber zurück zum letzten Standort.
    Neue Anweisung an Anna: nach Hause - Route wird gesucht - passt wieder.

    Der Fehler scheint so intelligent programmiert, dass er je nach Navi und Zeit, in Variationen auftritt.

    @BongoBongo
    Heute, problemlos an ein Ziel gefahren. Dort eingegeben , zum Heimatort Fahren. Danach Navi ausgeschaltet. Ca. 1 Stunde spähter Navi ein.
    Es harzte dann beim Hoch Fahren. Dann Bildschirm Schwarz. Ca. 1 Minute gewartet. Nichts passierte. Dann die Einschalttaste gedrückt.
    >Ruhemodus/Ausschalten (Frage)
    Navi wieder ein startet wieder problemlos. Fragt mich ob ich nach Hause Fahren will. Ja. Und es läuft wieder alles.
    Komisch ist das es das Problem mit dem schwarzen Bildschirm nicht alle mal macht.
    Vermutlich wird es daher nicht so einfach sein den Fehler durch die Techniker zu finden.

    mfg. Bembo
  • c-a-r-l-o-s
    c-a-r-l-o-s Beiträge: 20,984
     Superuser
    Vermute es hängt mit der Cloud und dem Synch. zusammen. Werksreset hilft übrigens nicht. Wenn der Bildschirm schwarz wird ruhig etwas länger warten, es kommt wieder. Hoffe sie finden es bald.
  • Hotte-tomt
    Hotte-tomt Registered Users Beiträge: 848
    Renowned Wayfarer
    Phil Anthrop schrieb:
    ...Umweltfreundliche Route lässt trotz minimaler Verbesserung viel zu wünschen übrig....
    Nachdem ich zuletzt nur mal probeweise eine "umweltfreundliche Route" rechnen ließ und vom Ergebnis nicht begeistert war, habe ich das heute auf einer ca. 70 km langen Fahrt mal "life" ausprobiert. Fazit: Nicht unbedingt was für schwache Nerven! Teilweise über Straßen, bei denen man sich selbst mit einem kleineren Pkw nicht unbedingt gerade einen Gegenverkehr wünscht. Auf einem Streckenabschnitt ("Straße" will ich mal lieber nicht dazu sagen, wäre eine Beleidigung für richtige Straßen, wenngleich er asphaltiert war) gab es im Abstand von ca. 300-500 m zwei Schranken im Wald, die glücklicherweise offen waren. Sie schienen auch von ihrem Zustand her durchaus in Gebrauch zu sein und nicht alt und vielleicht verrostet. Also, wer es auf seiner Fahrt etwas "abenteuerlich" liebt, kann die "umweltfreundliche Route" ruhig wählen. Wer jedoch entspannt ans Ziel kommen will, der sei mal vorsichtshalber an der Stelle gewarnt!
  • Phil Anthrop
    Phil Anthrop Registered Users Beiträge: 65
    Apprentice Traveler
    @Hotte-tomt: Wie mehrmals geschrieben, geht es mir bei der umweltfreundlichen Route nicht um eine einfache Strecke von A nach B. Es geht darum, dass ich - sagen wir 5 bis 15 - Adressen am Tag anfahren muss. In einer Großstadt bzw. in Ballungsräumen. Da macht umweltfreundliche Route durchaus Sinn. Wenn sie denn funktioniert. Und bei Navigon hat sie funktioniert - tadellos... Hab ja selber ausprobiert, 4 Jahre lang... Bei Tomtom haut es einfach nicht hin.
  • WN540825
    WN540825 Registered Users Beiträge: 7
    Master Explorer
    BongoBongo schrieb:
    TT6000User schrieb:
    So funktioniert das FW-Update auch weiterhin bei WinXP-Anwendern:
    Gerät via USB anschließen, über die Hardwaresuche (Start-Einstellungen-Systemsteuerung-Hardware) das Gerät TomTom auswählen, den Treiberordner INF aus dem MyDriveConnect-Programmordner auswählen (
    ...\Programme\MyDriveConnect\Driver\INF), die Treiber-Installation starten und fertigstellen.

    Das Gerät ist betriebsbereit und wird von MyDriveCon problemlos erkannt!
    Schön, dass Du das jetzt auch schon bringst, das ist nix Neues.

    Dieses Verfahren habe ich vor 17 Tagen bereits hier in diesem Thread erklärt,
    nur etwas präziser :cool:.

    https://de.discussions.tomtom.com/gostartvia-4042505152606162-go-4005005106006105000510060006100-180/neue-anwendung-166-ab-sofort-verfugbar-984619?postid=1078155
    Richtig, hat er - und ich habe es ja auch bereits geschrieben dass es funktioniert hat und mich bedankt für den hilfreichen Tipp. Schätze hier eh eher die sachlichen, gut verständlichen und hilfreichen Lösungsvorschläge. Polemik, Vermutungen, gegenseitige Anmache und schwer zu verstehende Erklärungen bringen diejenigen, die hier händeringend nach Hilfe suchen, keinen Schritt weiter.
    Kann nur nochmals bestätigen, dass die weiter vorn stehende Beschreibung von BongoBongo, den Treiber manuell zu installieren, schnell und reibungslos bei mir funktioniert hatte - trotz "altem" Windows XP