My Drive / incl. App mit GO60 und Smart ForTwo Media-System gleichzeitig nutzen ? — TomTom Community

My Drive / incl. App mit GO60 und Smart ForTwo Media-System gleichzeitig nutzen ?

Hallo und Danke für die Unterstützung,

ich besitze ein GO60 und über MyDrive und der App funktioniert alles bestens. Nun habe ich einen Smart Fortwo mit Media-System ( TomTom Navi) als Jahreswagen gekauft. Die Live-Traffic-Dienste funktionierten schon und ich habe meine MyDrive-Nutzerdaten eingegeben. Erfreulicher Weise hat mir das System im Fahrzeug den Account bestätigt und die Freischaltung sogar für 3 Jahre bestätigt. Trotz Jahreswagenkauf und eigentlich nur noch 2 Jahren Restnutzungsanspruch, Klasse ! Freut mich.
Nun aber zu meiner Frage: Ich finde den Smart nicht unter " mein Gerät" in der MyDrive Software auf dem PC. Es ist nur das GO60 vorhanden. Ich möchte auch gern via MyDrive - App Ziele an den Smart senden, wie ich es vom GO60 gewohnt bin und ggf. Zusatzdienste wie Blitzerwarnungen erwerben. Hat jemand schon Erfahrungen ? Es wäre ja unnötig für jedes Gerät ein neues MyDrive-Portal nutzen zu müssen. So müsste mich die App auch Fragen wohin ich das Ziel senden möchte, ans GO60 oder an den Smart. Auch wäre es sinnvoll mein Blitzerabbo für beide Geräte nutzen zu dürfen. Für eine App im Apple App-Store zahle ich ja auch nur einmal und nutze die App auf dem Ipad und dem Mac auch.

Kommentare

  • kumokumo Beiträge: 5,897 Superusers
    Hallo,

    sofern ich den Text unter https://www.tomtom.com/de_de/in-dash-navigation/getstarted/smart/ richtig verstehe, sollte es reichen, die SD-Karte des smart Media-Systems einmal in einen Kartenleser am PC einzusetzen, um das Gerät dem MyDrive Connect Konto hinzuzufügen. Und natürlich in MDC 'Ein Gerät hinzufügen' anklicken. Ein 'normales' Navi wird dazu (und für Updates) ja auch physisch mit dem PC verbunden. Beim smart Media-System funktioniert das offenbar über die SD-Karte.

    Falls das smart Media-System in den Einstellungen einen Menüpunkt 'MyDrive' hat, dann ist dort das bereits für das GO60 genutzte Cloud-Konto einzugeben. Stichwort Synchronisierung der Favoriten und Verbindung mit der Smartphone-App. Falls der Vorbesitzer dort bereits etwas eingegeben hat, dann wirst du um eine Rückstellung auf Werkseinstellung nicht herum kommen.

    Matthias
  • KayliKayli Beiträge: 8 [Master Traveler]
    Hallo kumo,

    DANKE, genau so hat es geklappt. Es hat nur eine Weile gedauert und im MyDrive Menü tauchte der Smart auf. Ich konnte ein kostenfreies Update durchführen, was wieder lange gedauert hat. Erst auf die SD-Card und dann im Auto nochmals auf das System. Aber Klasse ! Einstellungen sogar übernommen. Toll.
    Was funktioniert "noch" nicht : Ich kann zwar via MyDrive-App ein Ziel ans Gerät senden, werde aber nicht gefragt an welches Gerät. Ich werde es mal probieren ob was angezeigt wird.
    Das mit dem Blitzermeldungen für beide Geräte gleichzeitig kann ich wohl vergessen. MyDrive fragt in der Startmaske gleich mal welches Gerät bedient werden soll.
    Nochmals Danke ! Kay
  • kumokumo Beiträge: 5,897 Superusers
    Hi,

    Ziele werden tatsächlich an alle synchronisierten Geräte geschickt. Und wenn du an einem Gerät eine Route planst, wird das Ziel über die Cloud ans andere Gerät geschickt. Ich fände eine Auswahlmöglichkeit oder eine Bestätigung am jeweiligen Gerät auch besser. Soll ja Familien mit mehreren Navis geben, mit denen zeitgleich zu verschiedenen Zielen navigiert wird. Momentan lässt sich das nur umgehen, indem die MyDrive Synchronisation an zumindest einem Gerät unterbrochen wird.

    Blitzer sind gerätespezifische Dienste.

    LG aus Hamburg

    Matthias
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online13

Axkoe09
Axkoe09
Bringbackmono
Bringbackmono
Carminat
Carminat
irbrctt
irbrctt
Sarfarajpatel
Sarfarajpatel
tgold
tgold
TomDone
TomDone
+6 Gäste