Ideen um Tom Tom zu verbessern, Spotify, integrierte Dashcam und verbesserte Kamera (Heckbereich)

HondatomHondatom Beiträge: 10 [Master Traveler]
Ich hätte ein paar Fragen oder Ideen. Ich würde mir gerne ein neues TomTom kaufen wenn es noch folgende Möglichkeiten geben würde. Warum integriert man nicht die Musikdienste wie Spotify, Napster oder Juke in die Navigationsgeräte? So könnte man bequem die Playliste hören und sich parallel Navigieren lassen. Interessant wäre auch die Integration von News Feeds oder aber auch die Möglichkeit DVB-T2 zu empfangen.
Eine weitere Idee wäre die direkte Integration einer Dashcam in das Navigationsgerät (Rückseite). Damit könnte man dann sogar eine "Parkkamera" bequem ansteuern. Sollte die Dashcam bemwerken das sich die Objekte entfernen (Rückwärtsgang) schaltet das Gerät automatisch um. Der Vorteil wäre eine leichtere Verkabelung der Kamera im Heck Bereich. Vielleicht sind einige Ideen interessante Anregungen.
«1

Kommentare

  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,016 Superusers
    Vergiss es, alles!
    GO6200 M140i Deutschland
    Klaus
  • Trend43Trend43 Beiträge: 4,975 Superuser
    Moin,

    das ist alles unnötiger Spielkram, zumal z.B eine Dashcam in vielen europäischen Ländern verboten ist, oder sich in einer rechtlichen Grauzone befindet. Ausserdem hat TomTom sicherlich eine Menge anderer Probleme (POI's z.B.) auf der Agenda ...

    Gruß Trend
    GO 6200, START 60/6, MyDrive APP
    --------------------------------------------------------------------------------------
    Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug.
    (Jean-Paul Satre)
  • DagobertDagobert Beiträge: 2,993 Superuser
    Hondatom schrieb:
    Ich hätte ein paar Fragen oder Ideen. Ich würde mir gerne ein neues TomTom kaufen wenn es noch folgende Möglichkeiten geben würde. Warum integriert man nicht die Musikdienste wie Spotify, Napster oder Juke in die Navigationsgeräte? So könnte man bequem die Playliste hören und sich parallel Navigieren lassen.

    Das hast du schon mit dem GO App. Handy per Transmieter ( Ältere Autos die noch nicht Autoradios -Systeme zum verbinden haben)mit dem Autoradio verbinden und dann vom Handy Musikhören, Navigieren und Telefonieren...:-) (Hörbücher auch)

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • HondatomHondatom Beiträge: 10 [Master Traveler]
    Empfinde es nicht als Spielkram. Jedes Kabel und jede weitere Bluetooth Verbindung mit dem Handy empfinde ich als Spielkram.
  • HondatomHondatom Beiträge: 10 [Master Traveler]
    Trend43 schrieb:
    Moin,

    das ist alles unnötiger Spielkram, zumal z.B eine Dashcam in vielen europäischen Ländern verboten ist, oder sich in einer rechtlichen Grauzone befindet. Ausserdem hat TomTom sicherlich eine Menge anderer Probleme (POI's z.B.) auf der Agenda ...

    Gruß Trend

    Leider voll daneben! Das Oberlandesgericht Stuttgart hat als erstes Obergericht in Deutschland die Aufnahme einer Dashcam als Beweismittel zugelassen.
  • Trend43Trend43 Beiträge: 4,975 Superuser
    Hondatom schrieb:
    ... Das Oberlandesgericht Stuttgart hat als erstes Obergericht in Deutschland die Aufnahme einer Dashcam als Beweismittel zugelassen ...

    Stimmt, aber z.B nach Österreich würde ich mit einer Dashcam lieber nicht fahren, dass wird richtig teuer. Aber egal, das ist jetzt alles OT.

    Gruß Trend
    GO 6200, START 60/6, MyDrive APP
    --------------------------------------------------------------------------------------
    Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug.
    (Jean-Paul Satre)
  • hothousehothouse Beiträge: 0
    Mir wäre eine 100% Funktionierende Software Wichtiger als die genannten Spielereien. Noch sind zb im GO 6200 viele Fehler und es tut sich nichts. Auch die Sache das die Lautstärke beim Telefonieren nicht auf 100% geht ist mehr als Nervig. Und Musik übers Navi, ich hab ein Radio im Auto *gg*, Rückfahr- Kamera wäre vielleicht schön aber auch mit Einbau Aufwand verbunden ob es einen Kundenkreis für geben würde ?. Ich fände es Interessanter wenn TT seine Software Dahin verbessert mir Infos vor zu lesen (Stau, Baustellen, gefahren.....) DVB-T im Navi ne im leben nicht, das lenkt doch nur ab. Haben wir nicht genug Unfälle durch Ablenkung ?
  • DagobertDagobert Beiträge: 2,993 Superuser
    Hondatom schrieb:
    Empfinde es nicht als Spielkram. Jedes Kabel und jede weitere Bluetooth Verbindung mit dem Handy empfinde ich als Spielkram.

    Wieso,
    mein Handy ist per Magnet am Luftungshalterung befestigt, per USB wird ee am Transmieter geladen. Transmieter hat noch ein USB Anschluß und Micro SD drin. Ich habe freie Sicht, es klebt nicht an Windschützscheibe und wenn ich rauskomme ist mein Handy schnell mitgenommen. Musik per Handy und Navigation aus Lautsprecher. Das Handy hab ich fast immer dabei, somit auch mein NAVI App und ich muss mir nicht überlegen wo ich das Gerät im Auto verstecken kann, oder ob ich eine Tasche oder Rucksack haben muss, um das Gerät mitzunehmen.
    Das was du Spielkram nennst macht mir das Leben einfacher...:-)
    Und ja, telefonieren über lautsprecher klappt hervoragend....:cool:

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • DagobertDagobert Beiträge: 2,993 Superuser
    Hondatom schrieb:
    Trend43 schrieb:
    Moin,

    das ist alles unnötiger Spielkram, zumal z.B eine Dashcam in vielen europäischen Ländern verboten ist, oder sich in einer rechtlichen Grauzone befindet. Ausserdem hat TomTom sicherlich eine Menge anderer Probleme (POI's z.B.) auf der Agenda ...

    Gruß Trend

    Leider voll daneben! Das Oberlandesgericht Stuttgart hat als erstes Obergericht in Deutschland die Aufnahme einer Dashcam als Beweismittel zugelassen.

    Irgendwie habt ihr beide Recht...:-)

    Punkt 3 und 4..!
    http://www.t-online.de/ratgeber/auto/autozubehoer/id_76253710/dashcam-in-deutschland-verboten-oder-zulaessig-.html

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • HondatomHondatom Beiträge: 10 [Master Traveler]
    Das ist doch alles eine Ansichtssache. Ich möchte mein Handy nicht im Auto nutzen. Ich möchte ein System was fast gleichwertige mit einem verbauten Navi ist. Ich möchte maximal Bluettooth aktivieren im PKW aktivieren.
    Das Tom Tom ist bei mir fest verbaut und wird auch nicht entfernt.
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,245 [Supreme Pioneer]
    Da ich das auch alles wollte und kein Mobilnavi das alles kann habe ich als ich meinen aktuellen Auto ,damals ( vor 4 Wochen ) ab Werk direkt das grosse Audio und Navipaket mit bestellt . Ich bin zufrieden und meine mobilen Navis verstauben im Keller.Dahin geht der Trend immer mehr ,und darum verlieren die mobilen Navis immer mehr an Bedeutung . Ist zwar alles OT ,musste aber mal klar gestellt werden . Vor allem die externe Antenne in Verbindung mit den Radsensoren liefern auch in der Stadt gute wenn nicht sogar sehr gute Ergebnisse . Das kann aktuell kein mobiles Navi leisten. Für die nächsten fünf Jahre ( Länger fahre ich kein Auto) Habe ich Vollgarantie und KartenUpdate frei so das der Faktor der teuren Karten weg fällt
    Iphone 7+ und Ipad 4 mit diversen Navi Apps Hyundai i30N ( 275PS) Performance mit TT Live Service im Werksnavi Karten von Here
  • DagobertDagobert Beiträge: 2,993 Superuser
    Hondatom schrieb:
    Das ist doch alles eine Ansichtssache. Ich möchte mein Handy nicht im Auto nutzen. Ich möchte ein System was fast gleichwertige mit einem verbauten Navi ist. Ich möchte maximal Bluettooth aktivieren im PKW aktivieren.
    Das Tom Tom ist bei mir fest verbaut und wird auch nicht entfernt.

    Dann hoffe ich dass du nicht oft nach Süden in Urlaub fährst...:-)

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • DagobertDagobert Beiträge: 2,993 Superuser
    Voyager1954 schrieb:
    Da ich das auch alles wollte und kein Mobilnavi das alles kann habe ich als ich meinen aktuellen Auto ,damals ( vor 4 Wochen ) ab Werk direkt das grosse Audio und Navipaket mit bestellt . Ich bin zufrieden und meine mobilen Navis verstauben im Keller.Dahin geht der Trend immer mehr ,und darum verlieren die mobilen Navis immer mehr an Bedeutung . Ist zwar alles OT ,musste aber mal klar gestellt werden . Vor allem die externe Antenne in Verbindung mit den Radsensoren liefern auch in der Stadt gute wenn nicht sogar sehr gute Ergebnisse . Das kann aktuell kein mobiles Navi leisten. Für die nächsten fünf Jahre ( Länger fahre ich kein Auto) Habe ich Vollgarantie und KartenUpdate frei so das der Faktor der teuren Karten weg fällt

    Ja so was wäre fantastisch....aber das nötiger Kleingeld fählt leider...:-)
    Erst mal neus Auto und dann locker paar Tausend Euronen für Eierliegendevollmilchsau....

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • HondatomHondatom Beiträge: 10 [Master Traveler]
    Dagobert schrieb:
    Voyager1954 schrieb:
    Da ich das auch alles wollte und kein Mobilnavi das alles kann habe ich als ich meinen aktuellen Auto ,damals ( vor 4 Wochen ) ab Werk direkt das grosse Audio und Navipaket mit bestellt . Ich bin zufrieden und meine mobilen Navis verstauben im Keller.Dahin geht der Trend immer mehr ,und darum verlieren die mobilen Navis immer mehr an Bedeutung . Ist zwar alles OT ,musste aber mal klar gestellt werden . Vor allem die externe Antenne in Verbindung mit den Radsensoren liefern auch in der Stadt gute wenn nicht sogar sehr gute Ergebnisse . Das kann aktuell kein mobiles Navi leisten. Für die nächsten fünf Jahre ( Länger fahre ich kein Auto) Habe ich Vollgarantie und KartenUpdate frei so das der Faktor der teuren Karten weg fällt

    So ist es. Zum Teil sind viele Navigationsgeräte vom Hersteller der letzte Mist. Ferner gibt es Anbieter die für ein Update Geld verlangen.
    Für mich persönlich ist so ein Gerät eine Gefahrenquelle. fällt es aus ist zum Teil die Steuerung von verschiedenen Komponenten nicht mehr möglich Lüftung oder Klima.

    Ja so was wäre fantastisch....aber das nötiger Kleingeld fählt leider...:-)
    Erst mal neus Auto und dann locker paar Tausend Euronen für Eierliegendevollmilchsau....
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,245 [Supreme Pioneer]
    750€ Aufpreis mehr war nicht im Vergleich zum Standaradio mit Bordcomputer, finde ich fair und warum immer vom schlimmsten aus gehen.Vor allem die Ansagen die über die Autolautsprecher kommen, egal ob ich Radio/CD oder irgend einen Musikdienst via Handy einspiele .Ich möchte das nicht mehr missen. Wer das alles in perfekter Abstimmung hat kann bei den mobilen Navis nur müde lächeln
    Iphone 7+ und Ipad 4 mit diversen Navi Apps Hyundai i30N ( 275PS) Performance mit TT Live Service im Werksnavi Karten von Here
  • HondatomHondatom Beiträge: 10 [Master Traveler]
    Ich hatte im alten PKW ein Navi vom Hersteller. Über das konnte ich nur müde lächeln. Insofern verzichte ich bewußt bei einem PKW Neukauf auf diese Geräte. Oftmals ist das Kartenmaterial bereits schon veraltet (beim Kauf des PKWs). Die PKW Sensoren könnten die mobilen Navis auch ohne Probleme über den Canbus abgreifen. Man könnte sogar in den Tom Tom Geräten Ultraschall Sensoren verbauen und eine Alarmanlage bieten. Die Zukunft ist für mich ein modulares System und kein Festes!
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,245 [Supreme Pioneer]
    In Europa komme ich auch mit Karten die ein Jahr als sind immer zum Ziel .bei den Festeinbauten hat sich viel getan .Darum arbeitet TT immer mehr mit Autoherstellern zusammen .Da wird noch Geld verdient. Einfach mal bei einem Hersteller mit einem neuen Modell und Navi eine Probefahrt machen . Das habe ich natürlich vorher ausgiebig gemacht und erst dann habe ich das Navi bestellt ab Werk Was soll ich sagen keine Sekunde bereut.
    Iphone 7+ und Ipad 4 mit diversen Navi Apps Hyundai i30N ( 275PS) Performance mit TT Live Service im Werksnavi Karten von Here
  • HondatomHondatom Beiträge: 10 [Master Traveler]
    Alles gemacht und folgende Fehler beim aktuellen Honda Connect gefunden. Telefonbucheinträge nur nach Vornamen sortiert, Gesprächspartner verstehen einen kaum, lästige Sendersuche über 20 Sekunden bei DAB, furchtbar buntes Frontend. Die Punkte reichen mir um mich gegen ein aktuelles festes Honda Navi zu entscheiden. Selbst 100 Euro sind da zuviel.
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,245 [Supreme Pioneer]
    Darum habe ich diverse Autos gefahren in 14 Tagen .Fast von A-Z und bei H habe ich zugeschlagen ,weil da stimmte Preis und Leistung . Meine Gesprächspartner verstehe ich und sie mich auch .rest ist alles Gewohnheit
    Iphone 7+ und Ipad 4 mit diversen Navi Apps Hyundai i30N ( 275PS) Performance mit TT Live Service im Werksnavi Karten von Here
  • Tommy1511Tommy1511 Beiträge: 600 [Exalted Navigator]
    Also ich hätte doch bitte gern eine TV-Funktion des Navis - am besten mit Amazon-Prime-Videos, falls es auf der Autobahn mal wieder zu lange geradeaus geht. Und zwischenrein noch ein gebackenes Spiegelei dirket vom Navi - das wäre fein! Also TomTom: bitte anstrengen!!!
    TomTom GO 6200, TomTom GO App
  • HondatomHondatom Beiträge: 10 [Master Traveler]
    Verstehe es nicht warum manche direkt Dicht machen. Es sind doch normale Dinge, schaut Euch Android Auto an. Es ist doch mittlerweile in jedem Auto verbaut. Wo ist das Problem Musikdienste zu integrieren? DVB-T2 oder Amazon Prime finde ich insofern interessant da man es über Mirroring auf evtl. hintere Bildschirme (für die Kinder während der Fahrt) streamen könnte. Aber was der Bauer nicht kennt frisst er nicht.
  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,016 Superusers
    TT baut Navigationsgeräte, keine Multimediateile. Und das wird sich nie ändern. Und das zu Recht! Die Freisprecheinrichtung war schon viel Arbeit.
    GO6200 M140i Deutschland
    Klaus
  • HondatomHondatom Beiträge: 10 [Master Traveler]
    c-a-r-l-o-s schrieb:
    TT baut Navigationsgeräte, keine Multimediateile. Und das wird sich nie ändern. Und das zu Recht! Die Freisprecheinrichtung war schon viel Arbeit.

    Dann kann Tom Tom in 1-2 Jahren abdanken mit den Navigationsgeräten im KFZ-Bereich!
  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,016 Superusers
    Bestimmt nicht. Bin ich fest von überzeugt. Du kennst die Zahlen?
    GO6200 M140i Deutschland
    Klaus
  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,016 Superusers
    Es gibt tatsächlich Ideen um TT Geräte zu verbessern (realistische), DVB-T2 ist nicht dabei sondern wirklich interessante Dinge.
    GO6200 M140i Deutschland
    Klaus
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online45

me2
me2
PGortz
PGortz
Wiflried
Wiflried
zz400
zz400
+41 Gäste