Neues Update für TomTom GO verfügbar (1.4)

JustynaJustyna Beiträge: 3,272 TomTom Moderator
bearbeitet 30. Januar in TomTom-App für iPhone/iPad
Hallo zusammen,

ich freue mich Euch mitteilen zu können, dass ab sofort die Aktualisierung auf Version 1.4 angeboten wird.

Diese Aktualisierung kommt mit den folgenden Verbesserungen:

- Akkuenergie sparen: Schalten Sie den Energiesparmodus ein, um den Stromverbrauch der App zu senken und die Akkulaufzeit zu verlängern.

- Kurvenreiche Strecken: Finden Sie die spannendsten kurvenreichen Strecken und vermeiden Sie langweiliges Geradeausfahren.

- Unterstützung von 3D-Touch: Mit einer einzigen Berührung des TomTom-App-Symbols auf dem Startbildschirm können Sie Routen nach Hause oder zur Arbeit planen, auf Ihre Favoriten zugreifen oder suchen (nur iPhone 6s/6s Plus).

- Funktioniert mit iOS 10: Kein Problem, falls Sie Ihr iPhone bereits auf iOS 10 aktualisiert haben. Diese App wurde vollständig auf die Kompatibilität mit iOS 10 getestet. Sie können sie also ohne Bedenken aktualisieren.



Gruß,

Justyna
«1

Kommentare

  • max23maxmax23max Beiträge: 57 [Outstanding Explorer]
    danke für die info. da ich ja umsteiger bin von Android zu iOS, frage ich mich aber nach dem umstieg, ob es verbesserungen gibt, die bei der Android version längst umgesetzt wurden. die app ist für mich auf dem iPhon ziemlich nutzlos, weil ich meine gewohnten arbeiten mit my drive connect nicht durchführen kann. zb ist es für mich absolut nötig meine POI listen importieren zu können. den gimmick auf dem iPhon den button anklicken zu können und dann zb nach hause navieren zu können, ist für mich sinnlos wie ein kropf. das man damit entwickler ressourcen am falschen ende einsetzt, steht für mich fest. in bin bekennender TT ler von praktisch anfang an und leider entferne ich mich ständig immer mehr von TT, weil sich TT auch von den anwendern entfernt.
    schade
  • yehoudinyehoudin Beiträge: 347 [Sovereign Trailblazer]
    Hausaufgaben nicht gemacht. Punkt.
    Zwischenziele???
    Lokale Strassensperre umfahren??
    Alternativrouten???
    Und und und?
  • Hannes456Hannes456 Beiträge: 529 [Renowned Trailblazer]
    Hallo Justyna,
    Hallo Jungs,

    mir geht es da nicht anders als euch auch. Nach dem mehr als dünnen vorletzten Update habe ich zumindest nach Ende der Ferienzeit erwartet, dass endlich Zwischenziele kommen werden, vom Rest zu schweigen.

    Grundsätzlich kann man aber sagen, dass hier die gleiche Strategie bei den Updates zu herreschen scheint wie bei den neueren Go's. Auch hier gibt es in der Regel alle 2 Monate kleinere Happen und ab und an mal etwas wirklich garvierenderes. Meistens sind die neuen Funktionen aber nicht wirklich fertig programmiert worden. So kann man nach 3 Jahren nun auch Straßensperren angeben, dies jedoch nur, wenn man direkt davor steht. Es gibt keine Möglichkeit diese wie bei den alten Geräten (NAV3) in verschiedenen Abständen vorzumerken. Routen lassen sich noch immer nicht umbenennen, geschweige sortieren. Die Letzte steht immer oben (alphabetische Sortierung wie bei den Favorieten gibt es nicht).

    Von meiner Seite aus rechne ich nicht damit, dass wir vor Ende nächsten Jahres eine halbwegs brauchbare App haben werden.

    Positiv ist aber festzuhalten, dass es dieses mal keine 2 Monate gedauert hat bis ein Update raus kam. Das war beim vorletzten Update auch der Fall.
  • MITMIT Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
    Routenoption "Kurvenreiche Strecke" ist nun (wieder) verfügbar.

    DANKE, TomTom, DANKE!

    So macht das mit dem Cabrio wieder Spaß und schafft den Mehrwert zu den kostenfreien anderen Anbietern.
  • Das mit der Unterstützung für 3D-Touch finde ich gut, ob das eine grosse Programmierei verursacht hat weiss ich nicht.
    Aber wie schon Hannes456 erwähnt hat, geizt TT gewaltig an den Funktionen. Wieso denn auch? Wollt ihr bewusst tröpfchenweise neue Dinge programmieren damit Ihr an etwas anderem wie Nav5 basteln könnt?
    Ihr habt ja das Geld schon - habe bis 2019 bezahlt. Ich hoffe bis dann kann es dann etwas mehr als jetzt.
  • Hannes456Hannes456 Beiträge: 529 [Renowned Trailblazer]
    MIT schrieb:
    Routenoption "Kurvenreiche Strecke" ist nun (wieder) verfügbar.

    DANKE, TomTom, DANKE!

    So macht das mit dem Cabrio wieder Spaß und schafft den Mehrwert zu den kostenfreien anderen Anbietern.

    Ja, schöne Funktion -gerade jetzt, wo es Herbst wird. ;-)
  • NetmaxNetmax Beiträge: 33 [Prominent Wayfarer]
    yehoudin schrieb:
    Hausaufgaben nicht gemacht. Punkt.
    Zwischenziele???
    Lokale Strassensperre umfahren??
    Alternativrouten???
    Und und und?

    100% Zustimmung! EXAKT die 3 Punkte, die endlich mal rein müssen. Ich hatte auf wenigstens 1-2 davon gehofft. Stattdessen werden kurvenreiche Strecken eingebaut, ist ja auch so zwingend notwendig wie wenn man in der Fremde vor einer Sperre steht und nicht mehr weiter weiss. Mannomann, der Produktmanager sollte seinen Job überdenken ... :-(
  • ChimneyChimney Beiträge: 17 [Master Explorer]
    Ich muss leider sagen, das Tempo in dem TomTom hier liefert, ist echt - um es höflich auszudrücken - bescheiden!
    Relevante Dinge wie Zischenziele, Alternative Routen und definierbare Straßensperren können doch für einen namhaften Navi-Hersteller nicht so ein unmögliches Hexenwerk sein?!
    Ich versteh`s echt nicht. Wenn die ziemlich guten Verkehrsmeldungen nicht wären, dann könnte man langsam echt servus zu TomTom sagen...
  • yehoudinyehoudin Beiträge: 347 [Sovereign Trailblazer]
    Chimney schrieb:
    Ich muss leider sagen, das Tempo in dem TomTom hier liefert, ist echt - um es höflich auszudrücken - bescheiden!
    Relevante Dinge wie Zischenziele, Alternative Routen und definierbare Straßensperren können doch für einen namhaften Navi-Hersteller nicht so ein unmögliches Hexenwerk sein?!
    Ich versteh`s echt nicht. Wenn die ziemlich guten Verkehrsmeldungen nicht wären, dann könnte man langsam echt servus zu TomTom sagen...

    So wenig Empörung hier im Vergleich zu den letzten Updates, die meisten scheinen schon woanders zu sein. Google wird sich noch etwas einfallen lassen (bessere Offlinekarten), da ja auch in Amerika keine 100% Netzabdeckung vorliegen. Und dann brauchen wir von Tomtom gar nichts mehr.
  • oe5psloe5psl Beiträge: 491 [Supreme Pioneer]
    Habe mir vor ein paar Tagen parallel zum TT-Go-Mobile die Navisoftware Sygic auf's Handy geladen,
    jetzt muss ich halt mal mit mit dem neuen Programm etwas Praxis sammeln.
    Die Maps sind ohnehin von TT, und bei den Funktionen habe ich das Gefühl, die können mit TT mithalten.
    Mal schaun, wer das Rennen macht.
    Von meinem Go500 (letztes Jahr gekauft) bin ich jedenfalls enttäuscht, recht oft nutze ich es ohnehin nicht mehr.

    Go 500, TomTom Go Mobile auf Galaxy S7,
    apemap am Handy für outdoor-Aktivitäten
    und aus Nostalgie den Siemens Loox N560
  • Michael83Michael83 Beiträge: 0
    Moin,

    ich bin auch etwas enttäuscht von dem Update. Nette Features, für mich aber kein Nutzen. Was mir wirklich etwas bringen würde:

    1. Straßensperre vermeiden
    2. Vernünftige Sprachanweisungen
    3. Zoom in sich überlappende Symbole in der Routenleiste
    4. Synchronisation über MyDrive

    Das sind alles Funktionen, die auf den PNDs und auf Android funktionieren, unter iOS aber nicht. :(
    Gru,
    Michael


    Tomtom GO 5000, FW 14.600, Map 9.40
  • yehoudinyehoudin Beiträge: 347 [Sovereign Trailblazer]
    Also Tomtom scheint ja eher B2B orientiert zu sein, Consumer interessieren nicht, das ist meine Erfahrung aus ca. 5 Jahren Erfahrung hier. Also lasst uns doch Tomtom treu sein und die Tomtom-Produkte anderswo kaufen:

    Bei "Sygic Europe GPS Navigation" (Grundrpeis 19,99) gibt es als InAppKauf "HD-Traffic" für 19,99 pro Jahr resp. 4,99 pro Moant.

    Bei "Sygic GPS-Navigation" gibt es als InAppKauf Premium Europe für 19,99, oder "Premium+Traffic" für 27,99, "Live-Services Europe" 1 Jahr 5,99.

    Wie unterscheiden sich die Produkte
    a) untereinander?
    b) gibt es technisch bzgl Kartenqualität oder HDTraffic technische Vor- oder Nachteile gegenüber der Go-App?
  • Michael83Michael83 Beiträge: 0
    Magic Earth Pro nutzt ebenfalls die Daten von TomTom. Die "Konkurrenten" bieten jedoch kein IQRoutes an.
    Gru,
    Michael


    Tomtom GO 5000, FW 14.600, Map 9.40
  • yehoudinyehoudin Beiträge: 347 [Sovereign Trailblazer]
    IQ-Routes, brauch ich das denn wenn ich HD-Traffic nutze?
  • Michael83Michael83 Beiträge: 0
    Das eine ersetzt ja nicht das andere. Siehe auch: https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/9591
    Gru,
    Michael


    Tomtom GO 5000, FW 14.600, Map 9.40
  • Hannes456Hannes456 Beiträge: 529 [Renowned Trailblazer]
    IQ-Routes ist bei einer sofortigen Fahrt nicht schlecht, ist aber primär bei Planung von Touren zu einem späteren Zeitpunkt sinnvoll. Diese Funktion gibt es aber nicht mehr bei der App noch den neuen Go's - nur noch in MyDrive.
  • Michael83Michael83 Beiträge: 0
    Das ist nicht richtig (siehe die verlinkte Seite oder die Benutzerhandbücher). Wenn ich eine Route suche passiert das auf Basis der IQRoutes. Darauf werden dann die Verkerhrsinfos gelegt.
    Gru,
    Michael


    Tomtom GO 5000, FW 14.600, Map 9.40
  • kefnadkefnad Beiträge: 16 [Outstanding Explorer]
    Hallo,
    Ist vielleicht in Planung die kurvenreichen Strecken wieder in Minimum Mittel und Maximum zu unterteilen.
    Das wäre der einzige Grund für mich Tom Tom Go zu aktivieren,
    Und ein Problem habe ich noch ,
    In der alten TomTom Europe könnte man als Ziel Städte bzw. Orte eingeben , dann würde man wenn man keine genaueren Angaben gemacht hatte , zum Ortskern geführt.
    Das habe ich bei Go nicht Geschafft, Go wollte unbedingt eine Straße haben,
    Deshalb habe ich Go bis jetzt noch nie benutzt. Da ich die App nur zum Motorradfahren gebrauche,
    Oder was mache ich falsch .,.
  • Stimmt zu einem Stadtentrum navigieren, in MyDrive gehts, mit dem PND auch. Mit der App gibts einen Trick ;)
    Tippe die Stadt ins Suchfeld, tippe dann auf den Ort, nun nimm einen Buchstaben z.B. X und wähle rechts das Resultat - dies ist das Zentrum:)

    Probier‘s mal :)
  • Red-ZeppelinRed-Zeppelin Beiträge: 324 [Exalted Navigator]
    Da müsste man schon mal klären was denn so mit Stadtzentrum gemeint ist, bzw. was man erwartet. Stadtzentrum ist in der Regel doch eher ein Gebiet, als eine feste Adresse wie z. B. Stadtzentrum 1 in 00000 Stadt.

    Wenn ich einen Städtenamen eingebe, dann erhalte ich einen Bereich der als Innenstadtbereich gilt. Habe ich jetzt bei mehreren großen deutschen Städten ausprobiert. Den von andy77 geschilderten Workaround habe ich dabei gar nicht benötigt.
  • kefnadkefnad Beiträge: 16 [Outstanding Explorer]
    hi,
    danke für den Tipp
    funktioniert aber nicht.
    oder bin ich zu doof?
    z.b. Adenau eingegeben, dann aus der Liste ausgewählt,
    dann x eingegeben und dann rechts auf den blauen Pfeil getippt..
    nichts passiert
  • RiebesehlRiebesehl Beiträge: 16 [Outstanding Explorer]
    Dazu gab es schon einmal einen Beitrag. Du musst, wenn du den Ort ausgewählt hast, "Sonderziele" anwählen. Dann kannst du den Ort als Ziel anwählen.
  • Red-ZeppelinRed-Zeppelin Beiträge: 324 [Exalted Navigator]
    Querformat ist wohl das Zauberwort. Oder Sonderziele gezielt auswählen, siehe Riebesehl.
  • kefnadkefnad Beiträge: 16 [Outstanding Explorer]
    Danke :-)
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Supreme Navigator]
    Red-Zeppelin schrieb:
    Da müsste man schon mal klären was denn so mit Stadtzentrum gemeint ist, bzw. was man erwartet. Stadtzentrum ist in der Regel doch eher ein Gebiet, als eine feste Adresse wie z. B. Stadtzentrum 1 in 00000 Stadt.

    Wenn ich einen Städtenamen eingebe, dann erhalte ich einen Bereich der als Innenstadtbereich gilt. Habe ich jetzt bei mehreren großen deutschen Städten ausprobiert. Den von andy77 geschilderten Workaround habe ich dabei gar nicht benötigt.
    Das ist falsch.
    Bei TomTom ist das Stadtzentrum ein ganz bestimmter Punkt und genau dieser Punkt wird bei TomTom verwendet ... wofür auch immer.

    7a89b706-a38c-41b3-adbc-26c3ee676a3a.jpg
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online27

Jürgen
Jürgen
lampard
lampard
PGP
PGP
+24 Gäste