Errror 503 Guru Meditation in My Drive Connect, siehe bitte hier

Anzeige ist eingefroren

Arctic_OceanArctic_Ocean Beiträge: 15 [Outstanding Explorer]
bearbeitet 30. Januar in TomTom VIO
Bereits zweimal ist die Anzeige während der aktiven Navigation eingefroren. Die Ansagen sind weiterhin an das Headset übermittelt worden.
Zur Hardware:
- TomTom Vio
- Apple iPhone 6S
- Cardo SmartPack

Nach Aus- und Wiedereinschalten lief alles wieder zufriedenstellend.

Gruß
Frank
«1345678

Kommentare

  • Arctic_OceanArctic_Ocean Beiträge: 15 [Outstanding Explorer]
    Nur Schade, dass es TomTom nicht interessiert.
    Wahrscheinlich hat es "umfangreiche" Forschung- und Entwicklungsarbeiten im Vorfeld der Produktveröffentlichung gegeben:?
  • BlauerKlausBlauerKlaus Beiträge: 21 [Outstanding Wayfarer]
    Das kann ich leider bestätigen. Dabei reisst eigentlich immer die BT Verbindung ab, was zum Einfrieren der Anzeige führt. Ich habe zwischenzeitig mit 2 Apple iPhones und einem Samsung Android getestet, bei allem das gleiche Resultat. Ein Aus und wieder Einschlaten baut die Verbindung zwar wieder auf, aber nach spätestens 2 Minuten passiert es wieder. Danach muss man das iPhone sogar per Reset neu starten, ansonsten ist keine Verbindung mehr möglich.

    Schlimm, so etwas dem Kunden zu verkaufen...sind da keine Tests durchgeführt worden?
  • Bei TomTom Geräten ab ungefähr 2010 hilft ein Trommelreset, teilweise muss sogar das Gerät zurückgesetzt werden, dass alles wieder normal funktioniert.
    Gibt es ein "Trommelreset" beim Vio? Wenn ja, probiert es mal...
  • HotbloodHotblood Beiträge: 4 [Master Traveler]
    hallo,

    habe mir Gesten auch das vio gekauft.
    allerdings nutze ich es an einem can am spyder, mit einem iPhone se.

    bei der heutigen Testfahrt ist bei mir auch die anzeige am vio immer eingefroren, einige male ist es sogar selbständig ins menu gesprungen und dann eingefroren!

    habe die Gummi Schutzhülle dran und die Auslieferung Display Schutz Folie noch drauf.

    ich hoffe das es bald dafür eine Lösung gibt sonst muss ich es leider zurückgeben.

    ansonsten:

    - Akku gut
    - heller und gut lesbarer Display
    - Navigation hat sehr gut funktioniert
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,250 [Supreme Pioneer]
    Ob es eine Lösung gibt bevor die Rückgabe nicht mehr möglich ist bezweifle ich . TT ist in solchen Dingen nicht so flink . Daher kann eine Lösung dauern
    Iphone 7+ und Ipad 4 mit diversen Navi Apps Hyundai i30N ( 275PS) Performance mit TT Live Service im Werksnavi Karten von Here
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi,

    Danke für Eure Kommentare, tut mir Leid zu hören dass Ihr von diesem Fehler geplagt seid.

    Könnt Ihr bitte angeben, welches iPhone / Smartphone und welche Software Version (des iPhones / Smartphones) Ihr verwendet, sodass ich dies intern weitergeben kann?
    Arctic_Ocean schrieb:
    Nur Schade, dass es TomTom nicht interessiert.
    Wahrscheinlich hat es "umfangreiche" Forschung- und Entwicklungsarbeiten im Vorfeld der Produktveröffentlichung gegeben:?
    Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung wie Du zu dieser Ansicht kommst!?

    Gruß

    Julian
  • HotbloodHotblood Beiträge: 4 [Master Traveler]
    hi,

    also habe ein iPhone SE mit den Aktuellen iOS 10 (10.0.1)
    verbunden mit Helmset Sena 3S
    Viol app Version 1.0.1
    Vio Firmware 2.2.589

    Gruß

    Frank
  • macfakmacfak Beiträge: 34 [Outstanding Explorer]
    Außer Helmset habe ich die gleiche Kombination aber dieses Problem noch nicht nicht gehabt.
  • HotbloodHotblood Beiträge: 4 [Master Traveler]
    die ansagen laufen weiterhin und genau. nur das Bild auf dem VIO bleibt stehen.
    sollte man beide GPS nutzen oder nur das vom VIO, beim zweiten müsste dann ja bei einem Verbindung Abbruch
    auch dann die ansagen auf hören weil die app dann auch kein GPS Signal mehr hat?

    hatte eine route von ca. 103km 1 1/2std fahrt und das ganze wieder zurück.
    bei beiden Fahrten ist das Bild stehen geblieben. bei der Rückfahrt ist er dann auch noch manchmal ins Menu gesprungen und auch stehen geblieben.

    wollte es hauptsächlich wegen dem Bild! wollte eigentlich ohne ansage fahren.

    Gruß

    Frank
  • Robb2066Robb2066 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Selber Fehler bei mir. iPhone 6sPlus iOS10.0.1
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi zusammen,

    vielen Dank für die Infos.

    Ich habe alles aufgenommen und intern an das entsprechende Team weitergegeben, die Kollegen werden sich direkt darum kümmern (sollte eine Lösung nicht bereits schon in Arbeit sein, ich warte auf eine Aktualisierung hierzu).

    Sobald es Neuigkeiten gibt, melde ich mich hier erneut.

    Gruß

    Julian
  • Jens A.Jens A. Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    Hallo, auch meine Frau und ich haben uns für unsere 50er Scooter jeweils ein eigenes VIO zugelegt und sind mit dem Gerät im großen und ganzen sehr zufrieden. Schade, dass in der IOS App leider nicht alle Optionen, die wohl bei Android unterstützt werden möglich sind. Wir hoffen allerdings, dass sich dies ggfs. Später noch ändern wird.

    Allerdings müssen auch wir beide berichten, dass immer wieder und das wiederholt, auch bei uns mit iPhone 5S und iPhone 6 immer wieder während der Navigation der Bildschirm des VIO hängenbleibt und dann die Navigation nur wieder aufgenommen werden kann indem wir den VIO einmal aus- und wieder einschalten. Danach wird dann die aktuelle Route mit dem aktuellen Standort wieder angezeigt und fortgeführt, aber teilweise hängt sich dann nach relativ kurzer Zeit das VIO erneut auf. Auch wir hoffen hier auf baldige Abhilfe durch entsprechende Updates, denn es ist schon nervig immer wieder anhalten zu müssen um das VIO neu zu starten.

    Beide haben wir die jeweils aktuellste IOS 10 Version auf unseren iPhones installiert.
  • karstenkkarstenk Beiträge: 4,261 Superusers
    Hi Jens,

    der Vio ist offiziell nicht für 50er Scooter geeignet, da er auch Kraftfahrtstrassen mit in die Routenberechnungeinbezieht.

    Hast du da Erfahrung, wie sich das in der Praxis bemerkbar macht?


    Gruß Karsten
    Nicht mehr im Forum aktiv. Nett war es hier.
  • kumokumo Beiträge: 5,854 Superusers
    Verstehe ich recht?

    Die geschilderten Verbindungsabbrüche treten alle mit iPhones auf, auf denen das am 13. September veröffentlichte iOS10 installiert ist?

    Matthias
  • Jens A.Jens A. Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    Hallo Karstenk, bislang haben wir da noch keine Erfahrungen mit gemacht, da wir den VIO hier im Ruhrgebiet überwiegend im näheren Umfeld nutzen bzw. für Touren ins nahegelegenen Münsterland. Da wir hier meist nur über eher wenig befahrene Land und Nebenstraßen fahren sind wir bei der Routenplanung bisher noch nicht in Verlegenheit gekommen auf eine Schnellstraße zu stoßen, die wir nicht befahren dürfen.

    Insgesamt ist der VIO für uns hier im Nahbereich eher eine zusätzliche Unterstützung weil wir im groben und ganzen die meisten Streckenziele kennen und ihn eher für die Fahrt zu unbekannten Adressen bei Erledigungen nutzen um einfacher im Stadtgebiet navigieren zu können.

    Ich gebe bei meinen Fahrten zwar meist das Ziel ein und lasse mir eine Route berechnen, greife dann aber meist nur darauf zurück wenn ich merke, dass eine Abkürzung auf meiner Route liegt die ich noch nicht kenne, da ich all die Strecken vormals bislang immer mit dem Auto gefahren bin.
  • macfakmacfak Beiträge: 34 [Outstanding Explorer]
    kumo schrieb:
    Verstehe ich recht?

    Die geschilderten Verbindungsabbrüche treten alle mit iPhones auf, auf denen das am 13. September veröffentlichte iOS10 installiert ist?

    Ich habe noch das IOS 9.x und ein SE, weil ich mit Updates immer einwenig warte, nach 35 Jahren als Techniker in der EDV ist das meine Erfahrung.
    Bei mir ist es gestern 100m nach dem Start auch hängen geblieben. Es hatten sich von Anfang an nichts auf dem Bildschirm bewegt.
    Aus/Ein Tast gedrückt und alles war OK.

    Hat jetzt nichts speziell mit dem VIO zu tun.
    Ich finde Bluetooth ist nach so vielen Jahren immer noch ein ein Abenteuer, machmal dauert es ewig bis die Geräte zusammen arbeiten, es geht garnicht und man muss manuell eingreifen oder es reist plötzlich ab ohne das die Baterien lehr sind. Besonders auf dem Motorrad.
  • OrbbmanOrbbman Beiträge: 12 [Outstanding Explorer]
    Jens A. schrieb:
    und sind mit dem Gerät im großen und ganzen sehr zufrieden
    Jens A. schrieb:
    ... immer wieder und das wiederholt, ... während der Navigation der Bildschirm des VIO hängenbleibt u... teilweise hängt sich dann nach relativ kurzer Zeit das VIO erneut auf ... es ist schon nervig immer wieder anhalten zu müssen um das VIO neu zu starten

    :?

    Auf jeden Fall vielen Dank an dich für das Feedback - ich werde das Gerät nicht kaufen.
  • MarcByMarcBy Beiträge: 5,296 Superusers
    Naja ist ja neu, da können schon noch Kinderkrankheiten vorkommen. Wird da sicherlich auch Updates geben, die kleine Probleme beheben.
  • macfakmacfak Beiträge: 34 [Outstanding Explorer]
    Scheint sich wohl auf Appel zu konzentrieren.
    Nach bem lezten Updates von Appel auf IOS 10 waren tausende Geräte nur mit sehrviel Aufwand wider zum laufen zu bringen.
    Es kochen halt alle nur mit Wasser.
  • MarcByMarcBy Beiträge: 5,296 Superusers
    Naja iOS 10 war ja bei der Entwicklung noch nicht draußen. Da kann man es schwer testen...
  • HotbloodHotblood Beiträge: 4 [Master Traveler]
    frage an die Nutzer des vio:

    GPS am Handy an oder aus?

    Gruß

    Frank
  • kumokumo Beiträge: 5,854 Superusers
    Hotblood schrieb:
    GPS am Handy an oder aus?
    GPS am Handy an
    -> GPS-Daten kommen vom Handy, der Akku des VIO wird weniger belastet

    GPS am Handy aus
    -> das interne GPS-Modul des VIO ist aktiv, der Akku des Handys wird weniger belastet

    Bei leerem Handy bringt auch das VIO keine Anzeige. Ich würde deshalb den GPS-Empfänger des Handys vorzugsweise ausgeschaltet lassen. Es sei denn, ich benötige das GPS-Signal des Handys parallel für andere Zwecke wie eine Tracking-App oder Geotags an Fotos.

    Matthias
  • BlauerKlausBlauerKlaus Beiträge: 21 [Outstanding Wayfarer]
    Bei meinen Tests war es unabhängig davon, ob es iOS 9.35 oder iOS 10.0.1 war. Getestet mit einem iPhone 5S und einem 6S. Daher kann es nicht an der iOS Version liegen. Zudem trat der Fehler auch bei einem Android Gerät auf. Schade eigentlich, da ich anfänglich eine recht gute Meinung von dem Gerät hatte. Warum wurde das nicht ausreichend getestet, ioS 10 war schon als Beta verfügbar und da wären die entsprechenden Tests ohne Probleme machbar gewesen. BT für Audioübertragung funktioniert immer, egal welche iOS Version. Ich habe langsam den Verdacht, das entweder andere BT Geräte (da melden sich ja immer irgendwelche FSE der Autos) oder das die Zündung des Rollers ein Problem darstellt. Alternativ könnte es auch eine Stromsparfunktion in BT 4.0 sein, welche die Verbindung immer abbrechen lässt.

  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi BlauerKlaus,

    tut mir Leid dies zu hören. Dies ist definitiv kein Problem welches nicht lösbar ist.

    Ich hatte vorerst auch vermutet dass es an dem verbundenen iPhone liegt, da es bei iOS 9.3x anscheinend bekannte Probleme mit dem Verlust der BT Verbindung gibt... Ich kann dies aber schwer beurteilen, da ich a) das Problem selbst nicht reproduzieren kann und b) nicht die internen Vorgänge kenne.

    Ich wäre sehr daran interessiert von Dir zu hören welches Samsung Smartphone (und falls möglich auch die Android Version) Du getestet hast, sodass ich dies an die Entwickler weitergeben kann.

    Gruß

    Julian
  • BlauerKlausBlauerKlaus Beiträge: 21 [Outstanding Wayfarer]
    Hallo Julian,

    das S6 hatte Marsh Mallow (Inclusive der verfügbaren Updates) hatte für die Tests installiert. Leider war auch da kein vernüftiges Navigieren möglich gewesen. Das einFrieren des Bildschirmes trat dort genauso oft auf. Und auch bei den unterschiedlichen Fahrzeuges, die ich bereits genannt hatte. Schade, mehr sage ich nicht, das das Produktmanagement dort dermassen versagt hat. Ich habe eine RMA angefordert und werde das Gerät zurückgeben. Habe mich schon genug damit rumgeärgert, und meine Frustgrenze ist erreicht. Nach der Pleite mit dem Rider hatte ich gedacht, das TomTom dazu gelernt hätte...aber das war wohl Fehlanzeige. Und dann darf ich jetzt noch wochenlang auf mein Geld warten, wurde mir schon mitgeteilt. Das schlägt wirklich dem Fass den Boden aus. Das nennt man Kundenservice, da kann ich nur herzhaft lachen...wenn es nicht um mein Geld ginge.

    Zitat aus dem RMA Schrieben:

    "Sie müssen kein Porto für den Versand des Paketes bezahlen.
    Bitte stellen Sie sicher, dass Sie einen Sendenachweis erhalten und heben Sie diesen gut auf, sodass Sie im Falle eines verloren gegangenen Paketes Anspruch auf Ersatz haben.

    Nach Erhalt der Ware und Eingabe aller notwendigen Informationen werden die Angaben von der Finanzabteilung weiter bearbeitet.

    Bitte beachten Sie, dass die Rückerstattung einige Wochen in Anspruch nehmen kann.

    Ich bitte Sie daher um ein wenig Geduld.
    "
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online43

Edvins
Edvins
Elchdoktor
Elchdoktor
HDFRT51
HDFRT51
Hesl
Hesl
Invisibly
Invisibly
MalNorwich
MalNorwich
marion85
marion85
Red-Zeppelin
Red-Zeppelin
Tommy1511
Tommy1511
Wiflried
Wiflried
+33 Gäste