Probleme beim Updaten oder bitte warten.....

ridertommiridertommi Beiträge: 123 [Renowned Wayfarer]
bearbeitet 28. Januar in MyDrive Connect
Folgende Punkte sind mir aufgefallen:

Download Fortschritt bleibt hängen, ein Blick in den Cache-Ordner zeigt aber das weiter Dateien herunter geladen werden. Also abwarten irgendwann ist der Download dann durch.

Es folgt "warten auf Gerät" auch hier muss man Geduld bewahren. Minuten? Stunden?

Schließlich startet der Update Prozess.

auf dem Gerät wird angezeigt
"Gerät nicht trennen
Das Update wird in Kürze fortgesetzt"
und wieder heißt es warten ohne eine Kontrolle das etwas Passiert.


Meiner Erfahrung nach funktioniert das Update wenn man nur lange genug wartet. Am besten vorm zu Bett gehen starten und Morgens freuen, zumindest wenn kein Fehler aufgetreten ist.

Sehr unbefriedigend das in vielen Phasen nicht ersichtlich ist ob MyDrive Connect hängt oder noch arbeitet.

Kommentare

  • gn8gn8 Beiträge: 14 [Apprentice Seeker]
    Seit über 2 Stunden steht auf dem Bildschirm 20% und Restzeit weniger als 1 Minute. Rechnet sich die Zeit bei tomtom irgendwie anders? Was bedeutet 1 Minute in deutscher Normzeit?
  • SchlossgeistSchlossgeist Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Es kann in solchen Fällen helfen, das TomTom-Gerät vom Computer zu trennen (Pfeil an der Beschriftung "Verbunden mit Ihrem Computer") und danach wieder neu anzuschließen. Danach läuft n.m.E. das Upload wieder zügig weiter. Generell aber: Updates brauchen e w i g lange! Sehr störend.
  • TomTom sollte mal eine Verwaltungssoftware herausbringt die auch den Namen verdient!
    Das jetzige ist schon ca. 5 Jahre mehr als fraglich
  • gn8gn8 Beiträge: 14 [Apprentice Seeker]
    Ein Anruf bei der Hotline brachte nach längerem Warten auch den Trennungstipp. Nur wurde ja vorher auf Bildschirm von Computer und Navi vor Trennung ausdrücklich gewarnt. Das scheint nicht konsistent. Ich habe das Gerät sehr neu, noch keine Fahrt damit gemacht. Ein gutes Gefühl mit dem Kauf will sich jedoch, kurz vor meinem Urlaub, noch nicht einstellen. Hoffentlich habe ich keinen Fehler gemacht.
  • SplettySpletty Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Hallo!
    Wollte gestern EBEN KURZ mein go 500 updaten.
    Und nun geht Garnichts mehr :-(
    es ist gestern wohl abgebrochen das update und konnte es erst nicht weiterführen nach dem anmachen stand auf dem navi nur keine Karte verfügbar. wenn ich es jetzt anschließe fängt er bei 34% an und zeigt mir dauernd "Gerät wird verbunden" dann springt es wieder auf 34% um ....
    aber wenn ich nichts anschließe zeigt er mir das mein Gerät auf dem neusten stand ist. chache löschen usw. hab ich alles schon getan sobald ich dann das navi anschließe läde er die karte neu runter !! Wie lösche ich die karte auf dem Gerät? mit mydrive geht es nicht weil er sofort das update zieht. und ich nicht auf das Geräte zugreifen kann.
    Mfg
    sPLETTY
  • ridertommiridertommi Beiträge: 123 [Renowned Wayfarer]
    Spletty schrieb:
    Hallo!
    wenn ich es jetzt anschließe fängt er bei 34% an und zeigt mir dauernd "Gerät wird verbunden" dann springt es wieder auf 34% um ....

    Steht da "Gerät wird verbunden" oder "warten auf Gerät"

    Bei mir war die Karte auch schon mal weg. Beim letzten Update hing es auch mal wieder also getrennt und neu verbunden.
    Danach hatte ich den Effekt das MyDrive Connect meldete Gerät auf dem neusten Stand.

    Es kann helfen einen Reset bei angeschlossenem Navi zu machen (Auschaltknopf bis zum Neustart festhalten). Ich würde das Gerät mal über Nacht angeschlossen lassen. Das Update DAUERT und man sieht nicht ob was Passiert.
  • VolleyVolley Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Bei mir hing das Update, nach dem Trennen und erneutem Anschließen verbesserte sich nichts.
    Durch den Reset bei angeschlossenem Navi lief das Update sofort wieder weiter.
  • Horst HamburgHorst Hamburg Beiträge: 13 [Outstanding Explorer]
    Das MyDrive Connect mag es nicht, wenn auf dem Rechner das Office 2013 geöffnet ist.

    Zum einen verzögern sich die Mailabrufe sehr stark, zum anderen gibt es immer wieder Abbrüche beim Aktualisieren des Gerätes.

    Wenn ein Abbruch stattgefunden hat, das MyDrive Connect beenden und dann wieder neu aufrufen. Dann wird der Vorgang neu gestartet und alles wird gut. Nicht das Gerät trennen!
    Warten bringt nichts.

    Gruß
    Horst
  • ridertommiridertommi Beiträge: 123 [Renowned Wayfarer]
    Horst Hamburg schrieb:
    Wenn ein Abbruch stattgefunden hat, das MyDrive Connect beenden und dann wieder neu aufrufen. Dann wird der Vorgang neu gestartet und alles wird gut. Nicht das Gerät trennen!
    Warten bringt nichts.

    Bei einem Abbruch gebe ich dir recht, aber oft sieht es so aus das nichts Passiert. Hier heisst es Warten.

    Gruß
    Thomas
  • Horst HamburgHorst Hamburg Beiträge: 13 [Outstanding Explorer]
    Ich denke mal, dass wenn die Daten auf das Gerät geschrieben werden sollen, erst einmal bei der CIA nachgefragt wird, ob das so OK ist. Pech, wenn die gerade Mittag haben.:8:)
  • ezemanezeman Beiträge: 5 [Master Explorer]
    Es ist total nervig updates auf das Navy zu machen. Andauernd zeigt mein Navys und mein PC an, dass mein Gerät nicht verbunden ist. Dann kommt beim Neustart des Navys "Keine Karten" vorhanden. So ein Schwachsinn. Diesmal habe ich mir ein Tomtom gegönnt, weil ich gute Erfahrungen mit Tomtom auf meinem alten Handy hatte. Das was ich jetzt habe ist Mist pur und keine Karten möchte ich nicht mehr lesen. Zumal My Drive Connect schreibt, dass es kein update gibt. So what wer braucht ein Navy ohne Karten
  • BavarikanerBavarikaner Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Updates auf TomTom sind ein Greuel. Furchtbar langsam.
    Wie oben beschrieben, Verbindung trennen, wieder einstecken, ein paar Bytes mehr laden und beim nächsten Hänger die Prozedur wiederholen.

    Insgesamt muss ich das 4 mal wiederholen.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online154

dukeene
dukeene
Elchdoktor
Elchdoktor
lampard
lampard
RakeshS
RakeshS
+150 Gäste