Routen aus myDrive sind nicht auf dem Rider 400 verfügbar — TomTom Community

Routen aus myDrive sind nicht auf dem Rider 400 verfügbar

mi28havocmi28havoc Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
Hallo,

vielleicht hatte jemand ja schonmal ein ähnliches Problem, der TomTom Support kann mir im Moment auch nicht helfen, da kommt nichts außer Standard-Antworten wie Gerät zurücksetzen, was ich jetzt gemacht habe, aber was außer viel Arbeit für mich (Bluetooth zu den Geräten wieder herstellen, Menüreihenfolge wieder hinschieben,...) nichts gebracht hat.

Folgendes Problem: Ich habe GPX Dateien zu myDrive hochgeladen, und diese die ganze Zeit lang mit der TomTom App auf meinem Handy genutzt. Das hat super funktioniert, weswegen ich mir nun auch das Rider 400 gekauft hab, im festen Glauben, diese Routen, die ja schon im TomTom System sind, nutzen zu können.

Leider synchronisiert das Rider nur die in myDrive gespeicherten Orte, nicht aber die Routen, diese Sammlung auf dem Navi bleibt einfach leer. An zwei Handys mit der TomTom App funktioniert die Synchronisation dagegen wunderbar. Ich gehe also stark davon aus, dass systemtechnische Gründe des Rider 400 selber verhindern, das die Routen synchronisiert werden. Wenn ich ITN Dateien per Datenkabel manuell auf das Rider spiele, erscheinen sie in "Meine Routen" - das funktioniert also auch.

Da ich eine ganze Sammlung an GPX Routen habe ist das natürlich sehr hinderlich, wenn im Rider die tolle angepriesene Cloud Funktion nicht funktioniert.

Übrigens ist es egal, wie lang oder kompliziert eine einzelne Route ist, ich habe eine ganz einfache in myDrive erstellt und gespeichert, es wird einfach gar nichts synchronisiert.

Vielleicht kann mir ja jemand helfen :(

Kommentare

  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,266 Superuser
    Hallo und willkommen,

    lösche die Tracks nochmal aus MyDrive und lade sie neu hoch... Das die Orte synchronisiert werden ist richtig, aber wenn du ein Ziel über MyDrive vesendest, wissen die angeschlossenen Geräte auch nicht für welche es ist und es an Beide zu schicken ist u.U. ja auch nicht gewünscht...
    Ähnlich ist es aus meiner Sicht mit den Tracks zu sehen... sie wurden einmal versendet und einmal empfangen, da ist die Sache für die Software ersteinmal erledigt...
  • mi28havocmi28havoc Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
    Genau das wollte ich vermeiden, weil ich auch gar nicht mehr alle GPX Dateien habe, myDrive war für mich die beste Datenbank für alle Routen, dort habe ich sie immer gesammelt und gespeichert.

    Mit den neuen Zielen ist es bei mir so, dass das erste Gerät was ich starte das Ziel dann geschickt bekommt. Und die Routen müssen sich ja auch irgendwie immer wieder synchronisieren, wozu könnte ich sonst eine neue GPX in myDrive laden? Das ist ja genau dafür da das die dann auf jedem Gerät landet, dachte ich jedenfalls.
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,266 Superuser
    Bei den GPX Dateien funktioniert der Sync halt anders... Tracks die auf anderem Wege auf das Navi gelangt sind werden ja auch nicht hochgeladen... du kannst mal versuchen ob der Sync neu läuft und was passiert, wenn du die Tracks im myDrive umbenennst... als letztes "aktive "gerät dann aber das Rider nehmen...
  • mi28havocmi28havoc Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
    Ich glaube ich habe es jetzt hinbekommen. Wie und wann genau synchronisiert das TomTom denn die Routen? Ich bin davon ausgegangen, das es per Handy im Internet hängen muss, und dann die Routen geladen werden. Dabei hat es allerdings nie funktioniert. Ich habe das Gerät jetzt zwei Stunden im Bildschirm "Verbunden mit ihrem Computer" (siehe angehangenes Bild) und aktivem MyDrive Connect Programm am PC hängen gehabt und nun hat es anscheinend die Routen auf dem Navi drauf. Wichtig war wohl auch, das man den Bildschirm am Navi nicht verlässt, ich hab in der Zeit das TomTom sicher insgesamt 24h am Rechner hängen gehabt inkl. dem laufenden Programm, aber ich bin niemals so lange in dem Bildschirm geblieben, sondern hab ihn immer mit dem Pfeil beendet.

    Ich fände super, wenn es in einer der nächsten Versionen einen Button im MyDrive Connect Programm gibt, um die Cloud-Daten zu synchronisieren, am besten natürlich auch mit einem Fortschrittsbalken, sonst ist das echt ein gewürfel, wann genau das TomTom jetzt seine Daten aktualisiert und wann nicht. Leider sehr intransparent.

    Kann das TomTom überhaupt die Routen per verbundenem Handy syncronisieren? Hat das mal wer versucht?
  • hamsterlangehamsterlange Beiträge: 716 Superuser
    moin, moin
    das rider synchronisiert die routen auch per bluetooth mit verbundenem hotspot.
    wenn ich eine route mit der tomtom-go app auf dem handy plane und auf "fahren" tippe dann wird die route, sobald ich das rider mit dem handy und hotspot verbinde auch auf dem rider angezeigt. umgekehrt genau so.
    deshalb hat meine frau sich mit eigenen benutzerdaten angemeldet. sie hatte immer meine grade geplanten und gefahrenen routen auf ihrem handy :)
    und wenn sie die route gelöscht hat war die bei mir natürlich auch weg :(
    routen planen über die mydrive-app macht ja noch keinen sinn da man immer noch keine zwischepunkte eingeben kann.
    und ja, alle geräte die mit dem gleichen benutzerdaten angemeldet sind empfangen auch über hotspot die route die an einem gerät gesendet wird.
    Gruß Hamster

    Meine Webseite: www.goldwingfahrer.de
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online64

Adlib
Adlib
Andy_795
Andy_795
Bembo
Bembo
Clodette
Clodette
frator33
frator33
jeanpierr
jeanpierr
marco.reusel
marco.reusel
pile
pile
zoodidi
zoodidi
+55 Gäste