Anzeige der Route viel zu breit!!! — TomTom Community

Anzeige der Route viel zu breit!!!

FafnirFafnir Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
bearbeitet 3. Januar in TomTom-App für iPhone/iPad
Wiso kann die Route nicht, wie bei der alten App, gleich breit wie die entsprechende Strasse angezeigt werden? Der breite Streifen verdeckt die Kreuzungen, so dass die Abzweigungen nicht ersichtlich sind. Bin daher schon öfters falsch gefahren. Bin daher wieder auf die alte App umgestiegen.

Kommentare

  • antaeusantaeus Beiträge: 11 [Legendary Explorer]
    Sprichst du von der 2D oder der 3D Darstellung?
  • FafnirFafnir Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Von der 2d Darstellung
  • antaeusantaeus Beiträge: 11 [Legendary Explorer]
    Über die habe ich vorhin auch schon gemotzt: https://de.discussions.tomtom.com/tomtom-app-fur-iphoneipad-168/probleme-mit-2d-darstellung-permanentes-ein-und-aus-zoomen-ist-verwirrendschlecht-979957

    Was du berichtest fiel mir nicht auf, aber ich finde die 2D Darstellung auch schlecht...
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,814 Superuser
    Fafnir schrieb:
    Wiso kann die Route nicht, wie bei der alten App, gleich breit wie die entsprechende Strasse angezeigt werden? Der breite Streifen verdeckt die Kreuzungen, so dass die Abzweigungen nicht ersichtlich sind. Bin daher schon öfters falsch gefahren. Bin daher wieder auf die alte App umgestiegen.

    Verstehe nicht. Wenn deine Route Geradeaus geht, sind Abzweigungen egal und wenn du irgendwo links oder recht abbiegen sollst, biegt die Route auch mit.....
    Oder du planst die Route und da wo du Geradeaus fahren sollst, suchst du am NAVI, wo du abbiegen sollst(obwohl am NAVI Geradeaus ist) und der breiten Streifen verdeckt die Abbiegung...? :cool:
  • Tom-moTTom-moT Beiträge: 1 [Apprentice Seeker]
    Ich stimme zu: Die Darstellung der Route ist leider viel zu breit. Das mag okay sein wenn man einfach nur von A nach B kommen will. Ich benutze TomTom schon sehr lange (seit Einführung auf dem Smartphone) und genieße es zu sehen was für eine Route vor mir liegt - das ist nun nicht mehr möglich denn die Straßen werden leider als „fette Wurst“ dargestellt. Ausserdem werden die Seitenstraßen entweder bis zur Unsichtbarkeit verkleinert oder ganz ausgeblendet. Ich hänge mal 2 Bilder an, die den Unterschied darstellen.

    Wäre schön, wenn die Route wieder als normale Linie dargestellt wird und auch mit kontrastreichen Farben. Evtl. könnte man das über das Menu einstellbar machen...
  • Schaut euch mal die Einstellungen an, da fehlen einige Dinge!
    Ich fahre momentan statt mit dem go600 mit der go mobile für Android mit einem 7 Zoll Tablet. Ich nutze bei beiden Geräten die Einstellung Zoom nach Strassentyp, die Standarteinstellung ist mir wie oben beschrieben zu "nah" drann.

    Da fragt sich, wann TomTom hier mal wieder ein Update bringt???
  • FafnirFafnir Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Ich bin mitlerweilen auf “Sygic“ umgestiegen, da die Go Mobile App für mich nicht mehr genügt. Sygic ist genau so gut, meiner Meinung nach sogar einiges besser und auch genauer, wie Tom Tom vor der Verschlecherung war. Habe daher Tom Tom von meinem iPhone verbannt.
  • blue_riderblue_rider Beiträge: 110 [Outstanding Wayfarer]
    Hola, Sygic verdanke ich einige vollkommen absurde Routenführungen, erkenne aber einige gelungene Features an. Sygic hier als ebenbürtig oder überlegen darzustellen: ich sehe es anders. TomTom‘s Routen sind für mich glasklar besser.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online12

CJO
CJO
John Richardson
John Richardson
Jopi1956
Jopi1956
YamFazMan
YamFazMan
+8 Gäste