TomTom Runner Cardio schaltet sich aus — TomTom Community

TomTom Runner Cardio schaltet sich aus

effeffeffeff Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
Moin!

Ich habe wiederholt das Problem, dass sich meine TomTom Runner Cardio einfach ausschaltet, d. h., es ist keine Anzeige mehr sichtbar und auf Knopfdrücke reagiert die Uhr nicht mehr. Dabei verliert sie dann die Angaben für die Uhrzeit und das Datum. Sie lässt sich nur wiederbeleben, wenn man sie auflädt obwohl noch genug Akkulaufzeit vorhanden ist. Die Softwareversion der Uhr ist 1.8.46. Weiß jemand Abhilfe?

Kommentare

  • hd1joehd1joe Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Hallo,
    Konntest du das Problem bereits lösen? Ich habe seit einigen Tagen das gleiche Problem mit meinem Runner. Ist total vervig.
  • JürgenJürgen Beiträge: 5,575
    Community Manager
    Nimm bitte Kontakt mit unserem Kundendienst auf: https://de.support.tomtom.com/app/contact/p=2997
  • effeffeffeff Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Meine Uhr wollte irgendwann gar nichts mehr machen, außer, dass sie selbständig zwischen den Menüs hin- un herschaltete im immerselben Rhythmus und auf keinerlei Knopfdruck mehr reagierte. Ich habe den Akku leer laufen lassen und konnte kurzfristig auf Erfolg hoffen, als nach dem Wiederaufladen die Uhrzeit korrekt dargestellt wurde. Jedoch reagierte die Uhr immer noch nicht auf irgendwelche Knopfdrücke. Wie von Jurgen beschrieben habe ich dann Kontakt mit dem Support aufgenommen. Du bekommst dann ein Schreiben und UPS-Paketaufkleber zugemailt, die Du Dir ausdrucken musst. Die Uhr verpackst Du ohne Armband oder sonstiges Zubehör in einen Karton, packst das ausgefüllte Schreiben dazu und nach Möglichkeit den Kaufbeleg der Uhr. Auf den Karton klebst Du den UPS-Paketaufkleber auf und bringst das Paket zu einem UPS-Shop oder lässt es bei Dir abholen. Nach ein paar Tagen bekommst Du ein Statement, was mit der Uhr zu machen sei. Bei mir sollte die Reparatur 85 EURO kosten oder ich hätte günstig eine neue Uhr kaufen können. Ich habe meinen Kaufbeleg nachgesandt, der beim Versenden der Uhr anscheinend nicht mitgekommen ist und habe danach eine Benachrichtigung bekommen, dass die Reparatur im Rahmen der Garantie durchgeführt wird und kostenlos sei. Jedoch habe ich anstatt meiner Uhr eine anscheinend reparierte andere Uhr zugesandt bekommen (hygienisch gereinigt), da meine Uhr dann wohl doch nicht reparierbar war.
    Ich gehe davon aus, dass der Schwachpunkt der Uhr die berührungsempfindliche Oberfläche ist, die im Falle meiner Uhr bereits reagierte, wenn ich beim Händewaschen zu nah mit der Uhr am warmen Wasserstrahl war (Ohne, dass die Uhr nass wurde!); Offensichtlich ist meine Uhr beim Schwimmen (die soll immerhin bis in 50 m wasserdicht sein) dermaßen vom Wasser mit Informationen malträtiert worden, dass sie daraufhin einen kompletten Flash bekommen hat. Und feststellbar ist definitiv: Die mir nun zugesandte Uhr reagiert auf der Oberfläche unempfindlicher als die alte Uhr! Vielleicht wäre es besser, TomTom würde bei einer neueren Generation darauf verzichten und ein richtiges Knöpfchen einbauen, um die Beleuchtung einzuschalten... ;-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0