Bugs in der Go App v 1.10 — TomTom Community

Bugs in der Go App v 1.10

Chicken-3HChicken-3H Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
bearbeitet 13. Januar in TomTom-App für Android
Hallo Support.

Seit dem Update auf Version 1.10 sind mir folgende Fehler / Bugs aufgefallen:

- MySync Service startet mit der App, obwohl Sync deaktiviert ist.
Das gehört unbedingt abgestellt.

- enormes Lag nach Adreßeingabe, wenn diese abgeschlossen ist und auf die Karte umgeschaltet werden soll.
Die Pause, bevor die App wieder reagiert, beträgt etwa 20 Sekunden, so daß Android schon fragt, ob ich WARTEN oder die APP SCHLIESSEN will. Ich vermute, daß es am versuchten Syncen liegt. Das Problem bestünde also nicht, wenn der Service aus wäre (s.o.) Dazu paßt folgende Beobachtung: Wenn ich die Datenverbindung ausschalte, ist das Lag weniger stark ausgeprägt (5-10 Sekunden). Wenn ich einen Ort zu "Meine Orte" hinzufüge, dauert es bis zu 30 Sekunden, bevor die App wieder reagiert.

- Stau in der Leiste markieren und "umfahren" drücken funktioniert nicht.
Schon gelesen, daß das Feature versehentlich noch nicht aktiviert wurde. Trotzdem nervt mich das Fehlen einer solchen Basis-Funktion und wird hier der Vollständigkeit halber aufgeführt. Warum war das bislang eigentlich nicht enthalten? Jedes TT-PNA hat das doch...

- Yannick ist viel zu leise
Jede andere Nicht-TTS-Stimme ist mindestens doppelt so laut. Wenn ich mit einer modifizierten Datei "mixerpaths.xml" die Lautstärke systemweit so stark anhebe, daß Yannick zumindest im Stadtverkehr halbwegs zu verstehen ist, dröhnen alle andern Sounds in der App ultra-laut (übersteuert). Diesen Bug zu beheben kann doch wirklich nicht so schwer sein...

Vielen Dank fürs Ausbügeln der Fehler und Weiter-Entwickeln der App,
Christian


Mein System:
LG G2 (D802) 16 GB, Android 5.01 (CM 12.1)
Go 1.10, aktuelle Westeuropa-Map

Kommentare

  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi,

    vielen Dank für Dein Feedback! Ich gebe das alles an das Team weiter.

    Zu Deiner Frage:
    Warum war das bislang eigentlich nicht enthalten? Jedes TT-PNA hat das doch...
    Die App wurde von Grund auf neu designed. Da die alten Geräte (was die Software-Struktur) in die Tage gekommen war, war es unmöglich diese Features "einfach" auf die neue Plattform zu portieren. Sonst hätten wir das natürlich gemacht. ;)

    Gruß

    Julian
  • Chicken-3HChicken-3H Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
    Vielen Dank für Deine Antwort.

    Noch ein Update zu den langen Response-Zeiten. Sync-Funktion ist ist deaktiviert.

    Datenverbindung ein (WLAN / LTE macht dabei keinen Unterschied)
    - Ort hinzufügen zu "Meine Orte": 40 sek (Android bietet "WARTEN / SCHLIESSEN" - Dialog an)
    - Abschluß der Adreßeingabe (über "Suchen"): 30 sek

    Datenverbindung aus
    - Ort hinzufügen zu "Meine Orte": 20 sek. Pause/Lag entsteht, BEVOR man etwas über die Tastatur eingeben kann
    - Beginn der Adreßeingabe (über "Suchen"): 15-20 sek. Lag entsteht nach dem Pop-Up der Tastatur, bevor diese auf Eingaben reagiert.

    Ergänzende Angaben zum System:
    Gerät ist gerooted, SwiftKey ist die Standard-Tastatur (DE / EN Sprachpakete aktiv), Datenverbindung über WLAN (50 MBit) oder LTE 1800
  • BlowflyBlowfly Beiträge: 180 [Prominent Wayfarer]
    kann keinen von den beschriebenen "Bugs" nachvollziehen. Weder laggt es, noch ist die Yannick-Stimme irgendwie geändert bzw zu leise. Swiftkey hab ich auch, also dran liegt es auch nicht. LTE oder WLAN macht auch keinen Unterschied, alles gleich schnell (ohne Lag).

    Die Funktion "Stau in Leiste markieren" und "umfahren" drücken kenne ich gar nicht. Wird mir zumindest nicht als Option angeboten.
    Wenn es das aber geben sollte wäre es schön wenn es auch funzt.
    Ich kenne es nur so dass man als Option einstellt, ob man gefragt werden will wenn es eine schnellere Route gibt. Das funzt auch.
  • wolli_dwolli_d Beiträge: 49 [Outstanding Wayfarer]
    Verglichen mit dem Go1015 ist die Karte auf einem 5,5" FHD Display viel zu klein, man muss immer wieder zwei Stufen reinzoomen - was die App nach kurzer Zeit wieder rückgängig macht.

    Außerdem war mal innerhalb der App ein extra Lautstärkeregler, dessen Regelung unabhängig vom System war.
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi,

    Danke für Eure Kommentare! Die Erfahrungen können, je nach verwendetem Smartphone (evtl. auch Android-Version) variieren, daher ist es nicht wundersam dass verschiedene Beobachtungen gemacht werden.
    wolli_d schrieb:
    Verglichen mit dem Go1015 ist die Karte auf einem 5,5" FHD Display viel zu klein, man muss immer wieder zwei Stufen reinzoomen - was die App nach kurzer Zeit wieder rückgängig macht.
    In welcher Ansicht beobachtest Du dies? Es gibt verschiedenste Ansichten, um hier gutes Feedback zu geben wäre es super wenn Du genauer beschreiben könntest in welchen Situationen dies passiert, und welche Kartenansicht Du verwendest.

    Gruß

    Julian
  • BlowflyBlowfly Beiträge: 180 [Prominent Wayfarer]
    komisch, auf meinem Samsung S6 (5,1" Display) finde ich beim routen den gezeigten Kartenausschnitt eher zu groß, sprich als Standard könnte ruhig etwas weiter rausgezoomzt werden. Ich sehe auf der Karte auch gerne was von meiner Umgebung und nicht nur gerade mal den aktuellen Streckenabschnitt für ein paar hundert Meter. Auf meinem Standard Navi 7" Asus Memopad ist aber alles gut so wie es ist. Hängt vielleicht auch mit den unterschiedlichen Auflösungen zusammen, Das Samsung S6 hat QHD 2560x1440 und das Memopad hat Full HD 1920x1080.
  • wolli_dwolli_d Beiträge: 49 [Outstanding Wayfarer]
    Julian schrieb:
    In welcher Ansicht beobachtest Du dies?
    Gerät im Querformat. Beim Navigieren, in der 3D Ansicht, Automatischer Zoom - Nächste Abbiegung vergrößern

    Außerdem nerven die Tankstellen auf der Seitenleiste, aber die kann ich in den Routeninformationen abschalten, gerade gemerkt. Ich will auch keine Geschwindigkeitsschilder sehen, die sind hier nämlich sowieso falsch und nehmen nur Platz für die Karte weg.
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Supreme Navigator]
    Blowfly schrieb:
    kann keinen von den beschriebenen "Bugs" nachvollziehen. Weder laggt es, noch ist die Yannick-Stimme irgendwie geändert bzw zu leise. Swiftkey hab ich auch, also dran liegt es auch nicht. LTE oder WLAN macht auch keinen Unterschied, alles gleich schnell (ohne Lag).
    Auch ich kann keinen dieser obengenannten Bugs bestätigen und ich habe unter anderem auch ein LG G2. Alles funktioniert so schnell wie eh und jeh.
  • Chicken-3HChicken-3H Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
    Danke für Eure Antworten und Hinweise.

    @ EthoZ
    Was für ein ROM hast Du auf dem Gerät?
    Meine Frau hat ein baugleiches G2 mit Cyanogenmod 11 (Kitkat 4.4), da gibt es keine Input-Lags. Aber bei CM 12.1, leider.

    Ich habe diverse Einstellungen in der TT-App probiert, brachte alles nichts:
    - Sync ein / aus
    - Nutzungsdaten ein / aus
    - TT Traffic ein / aus
    - Datenverbindung ein /aus
    - SwiftKey deaktiviert und Android AOSP-Tastatur aktiviert
    - App deinstalliert und neu installiert
    - App deinstalliert, 1.9 per APK-Backup installiert, Update auf 1.10 aus dem Play Store drauf
    - App in den Einstellungen zurückgesetzt

    Alles ohne Erfolg. Die minimale Wartezeit beträgt immer mindestens 10 Sekunden nach oder vor der Adresseneingabe. Ist es möglich - hier wäre dann jemand vom Support gefragt - daß die App es nicht mag, wenn das Google-Play-Konto, unter dem sie installiert wurde, und das TomTom-Konto, über welches das Abo läuft, unterschiedlich sind?

    Mit keiner Version bis 1.9 hatte ich jemals dieses Problem. Ich bin also per (vorher angelegtem) APK-Backup wieder zurück auf 1.9 gegangen, da mich das einzig funktionierende neue Feature der 1.10 - Energie sparen - nicht interessiert. Und siehe da: die 1.9er läuft ohne Probleme und das auch noch richtig flüssig.

    Hoffentlich kommt bald eine 1.11...
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Supreme Navigator]
    Chicken-3H schrieb:
    @ EthoZ
    Was für ein ROM hast Du auf dem Gerät?
    Natürlich Stock.
  • wolli_dwolli_d Beiträge: 49 [Outstanding Wayfarer]
    Blowfly schrieb:
    Auf meinem Standard Navi 7" Asus Memopad ist aber alles gut so wie es ist. Hängt vielleicht auch mit den unterschiedlichen Auflösungen zusammen, Das Samsung S6 hat QHD 2560x1440 und das Memopad hat Full HD 1920x1080.
    Ja, das erklärt einiges. FHD auf meinen 5,5" oder deinen 7" - da ziehe ich letzteres vor.
  • Chicken-3HChicken-3H Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
    Guten Morgen.

    Die Ursache des Input-Lags ist eingegrenzt.
    Wenn für die TomTom-App die Option "erweiterter Desktop" (im Cyanogenmod-Einstellungsmenü unter > Display & LED > Oberfläche) eingeschaltet ist, bei dem wahlweise die obere Infoleiste und/oder die untere Tastenleiste deaktiviert werden können, dann hakelt die Eingabe. Wenn man auf den Super-Vollbild-Modus verzichtet, dann funktioniert alles wie gehabt. Damit kann ich leben, allerdings hatte ich bis Version 1.9 mit dieser Vollbild-Einstellung nie Probleme.

    Viele Grüße an den Support,
    Christian
  • BlowflyBlowfly Beiträge: 180 [Prominent Wayfarer]
    Damit ist aber auch klar das es ein ROM Problem ist und kein TomTom-Fehler.
  • Chicken_CHChicken_CH Beiträge: 4 [Master Traveler]
    Nein, das ist keinesfalls klar.

    Wie ich bereits geschrieben habe, gab es bis Version 1.9 dieses Input-Lag-Verhalten im Vollbild-Modus nicht. Das ROM habe ich seit Herbst drauf, also mindestens seit V 1.6 - und hatte nie Probleme. Erst jetzt mit dem Update auf 1.10, deswegen scheint mir Deine Schlußfolgerung etwas voreilig.
  • BlowflyBlowfly Beiträge: 180 [Prominent Wayfarer]
    Naja da es mit Stock Android oder auch der vorigen Cygenmod-Version keine derartigen Probleme gibt, liegt der Schluss ja wohl nahe.
  • TimoZ1000TimoZ1000 Beiträge: 64 [Renowned Trailblazer]
    ...übrigens auch bei mir ist Yannick DEUTLICH leiser als der Rest.
    Das Unglückliche daran ist, daß im Gegensatz dann die Blitzermeldung schreiend laut ist.
    Das Ganze dann im Motorradhelm ist natürlich nervig da ich halt entweder keine Ansage verstehe, oder eben die Blitzermeldung für Schrecken sorgen.........
    Mit Lisa ists aber dann passend....

    Grüße
    Timo
  • BlowflyBlowfly Beiträge: 180 [Prominent Wayfarer]
    TomTom Go wurde ja nun auch nicht als Motorrad-Navi entwickelt.
    Lisa ist zwar ok aber kann ja längst nicht alles ansagen.
  • TimoZ1000TimoZ1000 Beiträge: 64 [Renowned Trailblazer]
    .....funktioniert nur bei mehr als zwei Rädern oder wie?! :?

    Kann doch so oder so nicht der Sinn sein, daß derart große Lautstärkeumterschiede da sind....

    Grüße
    Timo
  • BlowflyBlowfly Beiträge: 180 [Prominent Wayfarer]
    Ich kann nur feststellen weder auf dem S6 noch auf meinem Asus Memopad gibt es irgendwelche Lautstärkeprobleme mit Yannick oder sonstwem. Ich würde mal stark auf Probleme mit der Übertragung in den Helm tippen.
    Und wie sich ein Smartphone - Navi vernünftig an einem Motorrad bei gleißendem Sonnenlicht, bei Regen und anderen Witterungsbedingungen ablesen lässt, ist mir unklar.
  • TimoZ1000TimoZ1000 Beiträge: 64 [Renowned Trailblazer]
    ........der Lautstärkenkontrast ist auch ohne Verbindung zum Helm - also bei Lautsprecherausgabe am Handy - deutlich wahrzunehmen
    Auf dem Zweirad navigierts sich ansonsten einwandfrei.

    Grüße
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,342 Superuser
    TimoZ1000 schrieb:
    ........der Lautstärkenkontrast ist auch ohne Verbindung zum Helm - also bei Lautsprecherausgabe am Handy - deutlich wahrzunehmen
    Auf dem Zweirad navigierts sich ansonsten einwandfrei.

    Grüße

    @TimoZ1000
    Schau mal bei dir, ob du die Medienlautstärke am Handy auf Laut hast. Es reicht nicht einfach Lautstärke am Handy auf maximum zu machen...:-) Stelle Medienlautstärke auf max und normale Lautstärke in der Mitte und dann soll auch Yannick laut genug sein...:-)

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • TimoZ1000TimoZ1000 Beiträge: 64 [Renowned Trailblazer]
    @Dagobert:
    Thx für den Tip, aber das ist alles schon gecheckt.
    Es geht ja auch nicht um die absolute Lautstärke. Vielmehr ist es das “Volume“ von Yannick im Speziellen, das deutlich geringer als andere Stimmen oder gar die Warntöne ist.
    Getestet gab ich das mit beiden dt. Stimmen, einer franz., sowie einer chin. XD.
    Einzig die sog. Vorlesestimme fällt deutlich leiser auf. Der Unterschied mag auffälliger werden, je näher der Speaker am Ohr ist (Extremfall Mopedhelm), ist aber auf meinem (unge'root'etem Handy) immer noch eklatant.

    Zum Handy:
    Huawei X2
    Lollipop 5.0 (leider kein Update auf Marshmallow)
    TomTom Go 1.10 1435

    Grüße
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,342 Superuser
    TimoZ1000 schrieb:
    @Dagobert:
    Thx für den Tip, aber das ist alles schon gecheckt.
    Es geht ja auch nicht um die absolute Lautstärke. Vielmehr ist es das “Volume“ von Yannick im Speziellen, das deutlich geringer als andere Stimmen oder gar die Warntöne ist.
    Getestet gab ich das mit beiden dt. Stimmen, einer franz., sowie einer chin. XD.
    Einzig die sog. Vorlesestimme fällt deutlich leiser auf. Der Unterschied mag auffälliger werden, je näher der Speaker am Ohr ist (Extremfall Mopedhelm), ist aber auf meinem (unge'root'etem Handy) immer noch eklatant.

    Zum Handy:
    Huawei X2
    Lollipop 5.0 (leider kein Update auf Marshmallow)
    TomTom Go 1.10 1435

    Grüße

    Hast du mal mit Kopfhörer getestet...?
    verbindug ist über Bluetooth,oder..? Vielleicht liegt da problem ( Was navigieren und Helm betrifft)

    Bei meinem Samsung S 6 hab ich keine Probleme...

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • TimoZ1000TimoZ1000 Beiträge: 64 [Renowned Trailblazer]
    Thx für die Mühe - es liegt (wie gesagt ;) ) NICHT am BlauZahn, da es auch aus dem HANDY-INTERNEN-SPEAKER mit besagten Lautstärkeunterschieden kommt...
    Ein Klick sagt mehr als 1000 Worte

    Grüße
  • ketwieseleketwiesele Beiträge: 0 [New Seeker]
    Das mit der viel zu leiser Stimme von " Yannick " kann ich bestätigen, und nehme schon lisa , leider fehlen mir dann jedemenge Info.

    Bitte "ändern" wie schon geschrieben dürfte das nicht sooo schwer sein.
    Ansonsten Dito (Video von TimoZ1000)

    Mein Handy " Samsung S7"

    Lg
    Dieter
    Gruss
    Ket
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online9

edcaor_un42
edcaor_un42
Jürgen
Jürgen
Voyager1954
Voyager1954
wldtrgbnn
wldtrgbnn
+5 Gäste