TomTom Go auf iOS => Stimmen herunterladen geht nicht — TomTom Community

TomTom Go auf iOS => Stimmen herunterladen geht nicht

AuslandsfahrerAuslandsfahrer Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
bearbeitet Januar 2019 in TomTom-App für iPhone/iPad
Hallo allerseits,
auch ich lache mich über Yannick schlapp: Ich habe die iOS-App für USA und Kanada. Als einzige Stimme ist Yannick installiert und der buchstabiert die amerikanischen Akronyme durch - man versteht gar nicht was er meint, z.B.
"Fahren Sie auf H-W-Y N-B" (=Highway Northbound) oder "I-S E-B" (=Interstate Eastbound) usw.

Nun habe ich also versucht, eine amerikanisch-englische Stimme herunterzuladen (das sollte aus meiner Sicht die Standard-Einstellung sein, wenn man eine US-amerikanische App mit Karte USA und Kanada gekauft hat, genauso wie ich in Frankreich auch eine Stimme erwarten würde, die französische Straßennamen aussprechen kann). Das geht aber nicht.

Wenn ich in den Einstellungen den Menupunkt "Stimme auswählen" klicke, sehe ich nur Yannick und den Punkt "Stimme herunterladen". Wenn ich "Stimme herunterladen" anklicke, ist der Bildschirm leer, bis auf einen Button ganz unten "Alle Stimmen". Wenn ich den anklicke, wird mir eine Liste von Stimmen angezeigt, die aber so halb ausgegraut (wie "inaktiv") dargestellt wird. Jedenfalls kann ich keine der Stimmen anklicken, auch nicht auf dem Download-Button, der sich rechts von jeder Stimme befindet.

Wer weiß eine Lösung für das Problem?


VG
knk

Kommentare

  • Bei dem go Geräten ist die Stimme auf die "Gerätesprache" eingestellt, evt. auch bei dir? Das andere ist vermutlich nicht möglich.
    Es gibt auch den Menüpunkt: "Ausländische Straßennamen vorlesen" aktiviere diesen, ist glaube ich ausgeschalten bei den Standarteinstellungen
  • DagobertDagobert Beiträge: 4,899
    Superuser
    Hallo allerseits,


    Nun habe ich also versucht, eine amerikanisch-englische Stimme herunterzuladen (das sollte aus meiner Sicht die Standard-Einstellung sein, wenn man eine US-amerikanische App mit Karte USA und Kanada gekauft hat, genauso wie ich in Frankreich auch eine Stimme erwarten würde, die französische Straßennamen aussprechen kann). Das geht aber nicht.


    VG
    knk

    Du hast die App für IOS aufm Handy installiert (allgemein-nicht amerikanisch) und dir dann Karten für USA und Kanada gekauft. Also dein App ist dann gleich wie App hier in Europa...:-)
    Ich denke dass bei IOS App auch noch Stimmen kommen werden. Ich habe Aufm Android noch die "LISA" zum Auswahl. Ich meinte gelesen zu haben, dass Yannick als Computerstimme einiges mehr kann als die andere Stimmen. Ob die dann deswegen vorinstalliert ist weiß ich nicht.
    Schau mal im Forum unter IOS App was schon da ist und was noch komen sollte/ bzw gewünscht wird...
  • AuslandsfahrerAuslandsfahrer Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    "Ausländische Straßennamen vorlesen" hatte ich natürlich aktiviert.

    Aber der Hinweis mit der Gerätesprache ist hilfreich gewesen:
    TomTom Go ist wirklich bekloppt: Man kann nur die Sprache herunterladen, die im iPhone (Grundeinstellungen => iPhone Language) als "präferierte Sprache" eingerichtet ist - und zwar nur die, die an erster Stelle der Präferenzliste steht. Wer will denn im englisch- oder französischsprachigen Ausland hören, wie sich eine deutsche Stimme mit den dortigen Ort- und Straßennamen herumquält und die verunstaltet?!
    Und wenn ich im iPhone schon drei präferierte Sprachen hinterlegt habe - warum nutzt TomTom Go die dann nicht? Warum werde ich bevormundet und kann nur eine einzige, vorgegeben Sprache herunterladen??? Warum kann ich mir nicht aussuchen, welche Sprache ich verwenden will?!
    Das sollten die Damen und Herren Software-Entwickler mal schleunigst ändern. Kundenzufriedenheit: -100.
  • ferrismachtblauferrismachtblau Beiträge: 110 [Renowned Trailblazer]
    Und wenn ich im iPhone schon drei präferierte Sprachen hinterlegt habe - warum nutzt TomTom Go die dann nicht? Warum werde ich bevormundet und kann nur eine einzige, vorgegeben Sprache herunterladen??? Warum kann ich mir nicht aussuchen, welche Sprache ich verwenden will?!
    Das sollten die Damen und Herren Software-Entwickler mal schleunigst ändern. Kundenzufriedenheit: -100.

    Ein Grund ist, dass dann nicht nur die Straßennamen vielleicht korrekt vorgelesen werden, wenn du bspw. in Frankreich bist, sondern auch die übrigen Anweisungen in französich erfolgen. Auch wenn sich die Sprache toll anhört - ich verstehe sie dann nicht. Ich kenne auch kein Navigationssystem, wo das so möglich ist, wie du das möchtest ...

    Gruß Frank
  • AuslandsfahrerAuslandsfahrer Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Nun, erstens verstehe ich Französisch sehr gut und zweitens kenne ich auch mindestens ein Navigationssystem, das kann, was ich will und gewöhnt bin: Meine alte TomTom-App für iOS (ohne "Go", also ohne Anpassung an die Verkehrsverhältnisse): Da habe ich mir einfach die Sprache ausgewählt, in der ich die Anweisungen hören wollte und fertig.

    Und wenn ich die Anweisungen in Frankreich auf Koreanisch hören wollte - warum nicht? Warum will mich so eine dusselig App bevormunden, in welcher Sprache ich das hören muss???
  • DagobertDagobert Beiträge: 4,899
    Superuser
    Nun, erstens verstehe ich Französisch sehr gut und zweitens kenne ich auch mindestens ein Navigationssystem, das kann, was ich will und gewöhnt bin: Meine alte TomTom-App für iOS (ohne "Go", also ohne Anpassung an die Verkehrsverhältnisse): Da habe ich mir einfach die Sprache ausgewählt, in der ich die Anweisungen hören wollte und fertig.

    Und wenn ich die Anweisungen in Frankreich auf Koreanisch hören wollte - warum nicht? Warum will mich so eine dusselig App bevormunden, in welcher Sprache ich das hören muss???

    Ein App die das kann suchen und sich dann, wenn gewünscht ist , auch auf Koreanisch navigieren lassen....:-)
    (Falls sich die ausgespröchenen Straßen beim TT sooooo.. schlimm anhören)
  • DerFledermausmannDerFledermausmann Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Ich kann mich dem Auslandsfahrer nur anschließen: die Möglichkeit zu Auswahl der Landessprache wäre mein meist gewünschtes Feature. Die deutsche Computerstimme taugt im Ausland nichts. Da die TomTom Go mobile App die gesamte Welt abdeckt wäre das mittlerweile sinnvoll.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0