Radarkamera Europa. — TomTom Community

Radarkamera Europa.

KurtGKurtG Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
In der Liste Radarkameraabdeckung fehlt Frankreich. Ist das richtig? Und wenn ja, kann mir jemand sagen warum das so ist?

Kommentare

  • superpuckysuperpucky Beiträge: 128 [Prominent Wayfarer]
    In Frankreich darf meines Wissens nicht vor Kameras gewarnt werden. Deshalb werden hier stattdessen "Gefahrenstellen" gemeldet.

    Grüße,

    Paul.
  • KurtGKurtG Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Vielen Dank. Radarfalle, ist ja auch eine Gefahrenstelle
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,369 Superuser
    Und deswegen halt Gefahrenstelle...:-)

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • superpuckysuperpucky Beiträge: 128 [Prominent Wayfarer]
    Hallo KurtG,

    bitte als Antwort markieren! Das hilft auch anderen.

    Danke,
    Paul.
  • Stefan3586Stefan3586 Beiträge: 53 [Outstanding Wayfarer]
    Genau ist mir das noch nicht klar. Wird jetzt trotzdem vor Blitzern gewarnt, jedoch nur nicht als Blitzer gekennzeichnet oder tatsächlich nur vor Gefahrenstellen(was auch immer das heißen soll)?
  • mapfanaticmapfanatic Beiträge: 1,701 [Revered Navigator]
    Stefan3586 schrieb:
    Genau ist mir das noch nicht klar. Wird jetzt trotzdem vor Blitzern gewarnt, jedoch nur nicht als Blitzer gekennzeichnet oder tatsächlich nur vor Gefahrenstellen(was auch immer das heißen soll)?
    TT warnt mit unterschiedlichen Entfernungen vor dem Blitzer. Manchmal sind es 1000m ein anderes mal 800m usw.
    Gruß mapfanatic


    GO 5000++



  • KurtGKurtG Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Hier was Tom Tom mir geantwortet hat:
    Wie Sie geschrieben haben, wollten Sie Radarkamera Dienst erwerben und Sie wollten sich wegen den Diensten in Frankreich informieren.
    Frankreich ist auf der Abdekungliste von Radarkamera Dienst nicht beinhaltet, weit seit dem 3. Januar 2012 ist es in Frankreich illegal, über die Position fest installierter oder mobiler Radarkameras während der Fahrt informiert zu werden. Um dieser Änderung im französischen Gesetz gerecht zu werden, werden alle Arten von Radarkamerapositionen und sicherheitsbezogenen Funktionen jetzt als Gefahrenstellen gemeldet.

    In Frankreich heißt der Dienst „TomTom Radarkameras“ dementsprechend „TomTom Gefahrenstellen“.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online9

9 Gäste