Radar/Blitzer Schweiz — TomTom Community

Radar/Blitzer Schweiz

Don_CamilloDon_Camillo Beiträge: 9 [Master Explorer]
Radar und Blitzer für die Schweiz erhältlich?

Kommentare

  • BemboBembo Beiträge: 11,875 Superuser
    NEIN
    In der Schweiz Verboten. In der Schweiz Schauen wir auf die Schilder am Strassenrand.:D
  • Don_CamilloDon_Camillo Beiträge: 9 [Master Explorer]
    Ich weiss dass es angelich verboten ist, doch wie oft muss man auf den Verkehr achten, da bleibt nicht viel Zeit um dauernd die Geschwindigkeitsnadel zu beobachten um ja nicht 3km/h drüber zu sein. Man muss nicht automatisch ein Raser sein :-) Radarmelder wäre da sehr hilfreich und sehr vernünftig. Wo gibt es Drittanbieter?
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,315 Superuser
    Drittanbieter wird dir am 50iger nichts nützen, weil es keine Warnung gibt!
  • BemboBembo Beiträge: 11,875 Superuser
    donjonas schrieb:
    Ich weiss dass es angelich verboten ist, doch wie oft muss man auf den Verkehr achten, da bleibt nicht viel Zeit um dauernd die Geschwindigkeitsnadel zu beobachten um ja nicht 3km/h drüber zu sein. Man muss nicht automatisch ein Raser sein :-) Radarmelder wäre da sehr hilfreich und sehr vernünftig. Wo gibt es Drittanbieter?

    Ich habe nicht geschrieben das du ein Raser bist. Kann aber dein Argument, überhaupt nicht nach vollziehen. Was machen den die wo kein Navi haben ? In der Fahrschule lernt man voraus schauend Fahren. Bei einem Fussgängerstreifen wird man auch nicht gewarnt, wenn jemand auf die andere Seite will.
    Du kannst doch das Navi so einstellen, das es dich warnt wenn du 3 Km. zu schnell fährst.> plus 5 Km
    akustischer Ton.:D
    mfg. Bembo
  • KarmuffelKarmuffel Beiträge: 205 [Renowned Wayfarer]
    donjonas schrieb:
    Radar und Blitzer für die Schweiz erhältlich?
    Ja, aber nicht von TT.

    Von den neuen GOs ab Sommer 2013 werden sie nicht angezeigt oder in der Nähe gewarnt. Du kannst nur dorthin navigieren, aber das ist es wohl nicht, was Du willst. ;-)

    In der Schweiz benutze ich ein älteres GO Live 1015 mit der guten, alten, stabilen Software von 09/2013, wo die Schweizer Blitzer aus Drittquelle als "Gefahrenpunkte" ;-) gespeichert sind und auch die Warnfunktion noch enthalten ist.

    Vielleicht kommt diese Funktion auch mal in die neuen GOs. Notwendig dafür ist mindestens das bewährte POI Management, wie es in allen Geräten überall bekannt ist, außer bei den aktuellen TT GOs.

    TT steckt seit der kompletten Neukonstruktion der Software 2013 wieder in den Kinderschuhen, der Stand der Software entspricht bei Grundfunktionen etwa dem technischen Stand des Jahres 1990: Keine Sprachsteuerung, kein POI-Management - dafür aber positiv zu bewerten ein aufgefrischtes 3D-Kartendesign, lebenslange Live-Dienste (wenn sie funktionieren) und kostenlose aufregende Erlebnisse durch Kinderkrankheiten und täglich viel Spannung beim Einschalten des Geräts.

    :-) Ironie on: Was viele Nutzer nicht wissen: Die aktuellen TTs sind keine Navis, sondern Reality-Adventure Game-Konsolen.
  • ZahnbuersteZahnbuerste Beiträge: 86 [Outstanding Wayfarer]
    Bin öfters beruflich in der Schweiz - Autobahn Tempomat rein - völlig entspannt.
  • KarmuffelKarmuffel Beiträge: 205 [Renowned Wayfarer]
    Zahnbuerste schrieb:
    Bin öfters beruflich in der Schweiz - Autobahn Tempomat rein - völlig entspannt.

    Das sowieso - sofern ein Tempomat vorhanden. Dennoch ist es gut, nicht vor den Blitzern zu erschrecken, sondern vorher gewarnt zu werden. Es gibt den Verdacht, dass Blitzer wegen des Schreckmoments Unfälle begünstigen. Ein Blitzwarner muss nicht unbedingt dazu dienen, schneller als erlaubt zu fahren.
  • MarcByMarcBy Beiträge: 5,296 Superusers
    In der Schweiz fährst du am besten Rückwärts auf der Autobahn. Dann passt die Geschwindigkeit. :P
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online6

jbthor2001
jbthor2001
+5 Gäste