GPX import via MyDrive

Hallo zusammen,

kann mir jemand den Unterschied zwischen der Track und Route Datei erklären, die man nach dem Import im Gerät erhält.

Mir ist aufgefallen, daß sich der Routenverlauf minimal ändert zwischen Route und Track.

Ich hatte eine GPX Datei mit MyRoute-app geplant und wenn ich die Trackversion mir ansehe, führt sie mich für 100 Meter über eine Kreuzung, fordert mich zum Wenden auf um dann nach links abzubiegen, während als Route direkt von Anfang an richtig navigiert wird.

Vielen Dank und Grüße..

Kommentare

  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,266 Superuser
    Track: dies sind im allgemeinen gpx Dateien, die die Strecke so abgespeichert haben, wie du sie im Planungstool gesehen hast.
    Route: sind beim TT meist itn Dateien, die nur die gesetzten Ziele enthält. Zwischen diesen Punkten navigiert das Navi mit den über "Hauptmenü" "aktuelle Route" "Routingoption"( Kurz, schnell, keine Autobahn) gewählten Profil
  • ExigeExige Beiträge: 11 [Legendary Explorer]
    lonesomeRider schrieb:
    Track: dies sind im allgemeinen gpx Dateien, die die Strecke so abgespeichert haben, wie du sie im Planungstool gesehen hast.
    Route: sind beim TT meist itn Dateien, die nur die gesetzten Ziele enthält. Zwischen diesen Punkten navigiert das Navi mit den über "Hauptmenü" "aktuelle Route" "Routingoption"( Kurz, schnell, keine Autobahn) gewählten Profil

    Genau, das war auch meine Vermutung. Um das zu überprüfen, habe ich eine kleine Route im Motoplaner erstellt und diese ohne Trackpunkte gespeichert und hochgeladen. Erstaunlicherweise, wurde ein Wegpunkt (extra Umweg über eine kleine Seitenstraße) vom 6100 ignoriert.

    Danach habe ich die GPX Datei über myRoute-app geladen und als GPX exportiert und wieder ins TomTom hochgeladen. Nun hatte ich wieder Track und Route.

    Nun habe ich erst Route geladen und abgefahren. Hier wurde auch wieder der erste Umweg ignoriert. Der zweite Umweg = Wegpunkt wurde angezeigt und angefahren..

    Nun das Gleiche mit dem Track: Hier wurden beide Wegpunkte die einen Umweg bedeuteten ignoriert (meine Routenplanung steht auf Autobahn vermeiden).

    Bei der Track Variante versuchte das TomTom relativ schnell zum nächsten Wegpunkt zu navigieren, auch wenn der davor noch nicht (bewußt) abgefahren wurde.

    Bei der Routenoption wollte er immer zu einem bestimmten Punkt zurück, der aber noch nicht mal als Wegpunkt gekennzeichnet war, noch auf der Strecke lag.

    Ich hätte es eher andersrum erwartet. Das Ganze ist reproduzierbar, verhält sich allerdings nicht konsistent mit einem Track, den ich heute morgen getestet hatte. Vielleicht liegt es auch daran, mit welchem Tool die Datei erzeugt wurde.

    ich versuche es nochmal anders.....
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,266 Superuser
    Hallo,
    wenn du die Einstellungen im Motoplaner nicht änderst, findet der Export nur als Route statt, die nur die Wegpunkte enthält... ob der Export Track und Route funktioniert weiß ich nicht genau, meine aber mich erinnern zu können es geht nicht... der Export als Track funktioniert normalerweise schon... was jetzt noch sein kann ist, dass du unbefestigte Wege ausgeschlossen hast und TT meint, dass dein Wegpunkt auf einem solchen liegt... dann wird keine Route zu dem Wegpunkt geplant (ist nur eine Idee)...
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online20

rwsunder
rwsunder
+19 Gäste