Pulsmessung zwischendurch fehlerhaft - Seite 2 — TomTom Community

Pulsmessung zwischendurch fehlerhaft

2»

Kommentare

  • MS-OWLMS-OWL Beiträge: 11 [Outstanding Explorer]
    Nachdem mein Training gestern im ersten Drittel auch wieder nur Fantasiewerte angezeigt hat, es dann weitestgehend passte, später aber naheze beliebig zwischen 130 und 170 Puls hin- und hergesprungen ist war es das jetzt für mich mit der Spark. Seit einem Jahr kommt Update nach Update und es tritt keine Besserung ein.
    Der "Black Friday" bot heute zum Glück eine gute Alternative...
  • LililyLilily Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Ich hab die Spark 2 und bei mir ist der Puls definitiv oft zu niedrig. Vor allem bei Übungen bei denen man sich auf den Händen aufstützen muss. Komm ich aus der Übung raus, schießt der Puls oft plötzlich iin die Höhe.
  • MekkesMekkes Beiträge: 0
    Servus zusammen,
    ich habe eine TT Cardio Runnerder aller ersten Version. Seit dem letzten Update habe ich einen echt super Puls zwischen 85-87... bei voller Belastung. Also entweder bin ich echt gut drauf, oder man müsste noch einmal schauen....
  • MekkesMekkes Beiträge: 0
    Servus,
    Keine Idee von Seiten Moderator/TomTom??


    Defekt?
  • smoesmoe Beiträge: 0
    Hab die Spark nun einige Wochen, vor allem aufgrund der Handgelenk-Pulsmessung, cool ist auch Vibrationswecker, GPS und Bluetooth-music macht ne feine Lösung aus dem Gerätchen. Problem ist nur, sämtliche Kernfunktionen sind leider nicht so Zuverlässig bzw. gut.
    Ok, Uhrzeit und Datum wird korrekt angezeigt...
    Bin etwas gefrustet dass das Thema "falsche Pulsanzeige" offensichtlich schon lange ein nicht behobenes Problem ist, hab gehofft hier im Forum irgend ne Lösung für den "Ruhepuls bei Berganstieg" zu finden.
    (von den anderen Problemen, Bluetooth-Unterbrechung bzw. nicht abschaltbares Piepsen beim Wecker will ich hier in der Rubrik gar nicht sprechen...).
    Hoffe bei jedem update auf Lösungen - bislang ohne Erfolg.

    TomTom bitte macht was Zuverlässiges aus dem an sich feinen Teil !
  • Patrice1980Patrice1980 Beiträge: 33 [Outstanding Wayfarer]
    Hallo Zusammen
    Ich habe die Spark 2 mit der neusten Software. Ich habe bereits einmal in diesem Beitrage betreffend Falschmessung geschrieben.

    Leider besteht das Problem der Falschmessung nach wie vor und ich muss sagen, das mich genau das langsam aber sicher etwas nervt. Immer wenn ich schauen möchte, wie hoch mein Puls gerade ist, weil er eben hoch sein sollte, zeigt mir die Uhr einen Wert von ca. 120 an, was aber in anbetracht der erbrachten Leistung überhaupt nicht stimmen kann.

    Ich bin der gleichen Meinung wie oft in diesem Beitrag schon geschrieben, hier ist ein Softwareproblem vorhanden. Irgendwelche Impulse werden einfach falsch gelesen. Evtl. ist irgendein Filter in der Software verbaut, welche Falschmessungen gläten soll.... und wahrscheinlich tut genau dieser Filter dazu führen, das einzelne Impulse nicht gelesen werden.

    Lieber TOMTOM-Softwareentwickler, macht endlich was dagegen. DANKE!
  • Conny S.Conny S. Beiträge: 550 [Supreme Navigator]
    Die Genauigkeit der Pulsmessung ist offenbar von Kleinigkeiten leicht zu beeinflussen.
    Ich stelle auch oft fest, dass während eines Laufes manchmal kurzzeitig "unmögliche" Werte angezeigt werden. Das ist aber nicht immer, sondern nur ab + zu der Fall.
    Im Winter soll es an den kühlen Temperaturen gelegen haben. Nun vielleicht an Schweißentwicklung ? Oder an einem minimal veränderten Sitz der Uhr ? Ich weiß es echt nicht. Habe mich aber mittlerweile damit abgefunden.
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Kommentare.

    @Patrice1980: Tritt bei Dir noch das gleiche Phänomen auf, dass der Puls unerklärbar erst abfällt und dann wieder steigt? Beobachtest Du dies beim Laufen oder auf dem Fahrrad? Denn Dein letzer Kommentar klingt so als würdest Du dies auf dem Fahrrad beobachten. Dort könnte ein Faktor sein dass die Uhr durch das anspannen Deiner Arme Probleme hat verlässliche Werte zu ermitteln. Denn die Kappilaren verändern sich bei der abwechselnden Ent- und Anspannung der Handgelenke in einer Weise, die eine zuverlässige Messung erschweren können. Vielleicht testest Du mal ob dies bei Dir eine Rolle spielen könnte.

    Gruß

    Julian
  • Conny S.Conny S. Beiträge: 550 [Supreme Navigator]
    Bei meiner Spark habe ich - glaube ich zumindest - nun die Ursache für die manchmal fehlerhaften Pulswerte gefunden :
    Ich hatte die Uhr einfach zu eng getragen.
    Beim Laufen wurden die Werte zum Ende hin tatsächlich arg hoch ( nicht, weil ich überanstrengt war ) und dann habe ich das Band ein Loch weiter gemacht und alles wurde wieder korrekt angezeigt.
    Möglicherweise schwillt das Handgelenk beim Laufen bei hohen Temperaturen etwas an.
  • Dan81Dan81 Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Bei mir misst die Uhr auch falsch, und zwar bei raschen Belastungswechseln im BodyPump: Dort geht mein Puls sofort sehr rasch hoch, aber die Uhr zeigt dann 60-70 Puls an - weit daneben. Beim Joggen geht es glaube ich gut, bin dort bei 135 - 150, könnte passen denke ich. Gestern im BodyPump ging nach dem Aufwärmen der Puls sogar bis auf 38 runter.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Software starke "Sprünge" als Fehlmessungen taxiert und vorerst ignoriert, und damit bei Intervall-Sportarten oft total daneben liegt.

    @Julian Hilft es euch wenn ich die Daten hoch lade? Soll ich mal mit einer anderen Uhr+Brustgurt gleichzeitig messen und euch die Daten geben? Seit ihr überhaupt an dieser Sache noch dran - der letzte Beitrag ist ja schon länger her..?
  • ChrisZ86ChrisZ86 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Gleiches Problem bei mir. Bei raschem Anstieg des Pulses >180 habe ich laut Uhr plötzlich nur noch einen Puls von 80. Wenn ich dann einfach warte bis der Puls sinkt, springt der Puls auf der Uhr nach ca 1-2 Minuten wieder auf >180.

    Stark 3 Cardio + Music 1.7.62
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0