neue Anwendung 15.600 ab sofort verfügbar! - Seite 2 — TomTom Community

neue Anwendung 15.600 ab sofort verfügbar!

24

Kommentare

  • Oskar-2Oskar-2 Beiträge: 1,336 [Sovereign Trailblazer]
    Matthias R.L. schrieb:
    Und warum die Strasse grau ist entzieht sich auch meiner Kenntnis.
    So werden Tunnel bei TomTom kenntlich gemacht.
  • Matthias R.L.Matthias R.L. Beiträge: 22 [Legendary Explorer]
    Mein Dank für deine Antwort war verfrüht ;)
    Das mit dem Grau und Tunnel wollte ich mal verfizieren und habe einen Tunnel gesucht durch den ich schon oft gefahren bin: der ist mit normaler Farbe und die Tunnelbezeichnung steht neben dran.
    Das Graue indiziert offensichtlich länger anhaltende Störungen, gut am Beispiel der berühmten Schiersteiner Brücke (ja, bin ich auch Opfer von) zu sehen.
    Aber wa wäre ich ohne deine Antwort und meinen Hang Antworten prüfen zu wollen wohl auch nicht so schnell drauf gekommen ;)
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,266 Superuser
    Imho werden Baustellen die im Moment aber keine Störungen mit sich bringen, in grau gekennzeichnet...
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo zusammen,

    leider habe ich in den letzten Tagen nicht die Zeit gefunden, um auf alle Kommentare zu antworten. :( Nichtsdestotrotz würde ich gerne noch etwas loswerden.
    VerlaufMich schrieb:
    Hallo TomTom, hallo Community,

    ich habe lange überlegt, ob ich schon wieder schimpfen soll... aber beim Lesen der "Neuigkeiten"-Liste schwillt mir echt der Kamm!
    Es gibt, seit ich letzte Saison mit dem Rider400 angefangen habe, eine Vielzahl von sinnvollen und wichtigen Verbesserungsvorschlägen aus diesem Forum. Im englischsprachigen Forum gibt es weitere sehr sinnvolle Vorschläge.
    Von dem, was viele Nutzer für extrem wünschenswert beurteilt haben, wurde (mal wieder) nichts umgesetzt. Ich fand schon das letzte Update enttäuschend, aber jetzt fühle ich mich von TomTom auf den Arm genommen.
    Glücklicherweise ist im englischen Forum die Kritik genauso laut, wie hier.

    WEM nützen die Änderungen, die jetzt gekommen sind? Reden wir noch über ein Motorrad-Navi? Oder werden die Updates jetzt doch mehr auf Autofahrer angepasst?

    Leute, ich verstehe Eure Strategie nicht! Wollt Ihr ein Motorrad-Navi vermarkten? Dann fangt mal langsam an, die Wünsche der Biker umzusetzen, anstatt unsinnigen Blödsinn in die Updates zu bauen, der uns bei der Tourenplanung und bei der Tour mit dem Gerät NULL hilft!

    Das Rider 40/400 hätte Potenzial, wenn Ihr mal auf Eure Community hören würdet. Und natürlich, wenn Ihr das mit dem regenanfälligen Display in den Griff bekommt. Vorschläge gibt es hier genug. Dazu muss man keine Worte mehr verlieren. Ihr entwickelt ja eh, was Ihr wollt - und damit am Bedarf der Biker vorbei.

    Ich gehe jetzt noch ne halbe Stunde Kopf schütteln...

    Viele Grüße.
    Jan

    Auch wenn ich Deine Ansicht der Dinge teilweise nachvollziehen kann, und Verständnis dafür aufbringen kann wenn Du mit einigen Dingen unzufrieden bist, hoffe ich dass Du nach dem Lesen meiner Antwort die Sache eventuell etwas besser einschätzen kannst, und nicht weiter ausfallend und beleidigend werden musst um Deinen Argumenten Ausdruck zu verleihen.

    Mir ist klar dass es für manche den Anschein machen könnte als ob dieses Update auf den ersten Blick keine echte Verbesserung für den Rider-Nutzer darstellt. Der Vorwurf, dieses Update würde bei der Tour "NULL" weiterhelfen, stimmt aber nicht, im Gegenteil. Diese Aktualisierung beinhaltet zwei Funktionen, die sicherlich dem einen oder anderen bei einer Tour sowie der Planung dieser hilfreich sein werden. Es wäre sinnlos diese Funktionen nicht mit anzubieten, wenn wir dies können.

    Dieses Update beinhaltet einige relevante Leistungsverbesserungen, welche nunmal nicht explizit in den Notizen angesprochen werden. Diese sind sehr wichtig dafür, dass fest geplante zukünftige Funktionen auch laufen können, wenn es soweit ist. Sprich Updates wie diese sind auch nötig um einige spätere Erweiterungen im vollen Umfang veröffentlichen zu können.

    Ich verstehe dass sich einige bereits in diesem Update ein paar von den angeforderten Funktionserweiterungen gewünscht hätten. Das ist aber bei weitem nicht so einfach wie Du oder andere das gelegentlich gerne darstellen.

    Größere Erweiterungen durch neue Funktionen und die Verbesserung bestehender Funktionen ist mitunter ein zeitintensiver Prozess. Es ist darüber hinaus unmöglich alle Wünsche der Nutzer in dieser Community umzusetzen, nicht nur finanziell, sondern auch zeitlich. Die Dinge, die wir gerne für Euch umsetzen wollen, müssen erst entwickelt und danach ausgiebig getestet werden, bevor wir Euch eine Erweiterung anbieten können. Da geht leider nix dran vorbei, auch wenn ich es manchmal ebenfalls gerne anders hätte.

    Es wird dieses Jahr noch einige interessante Aktualisierungen geben, welche speziell nur für den Rider und anhand Eurer Wünsche entwickelt wurden. Fehlerbehebungen, wie z.B. das Problem das einzelne von Euch mit dem Regen haben (und welches gesondert behoben werden wird, ich melde mich nochmal separat dazu), gehören selbstverständlich auch dazu.

    Gruß aus Amsterdam,

    Julian
  • PanriderPanrider Beiträge: 61 [Renowned Wayfarer]
    Julian schrieb:
    Es wird dieses Jahr noch einige interessante Aktualisierungen geben, welche speziell nur für den Rider und anhand Eurer Wünsche entwickelt wurden. Fehlerbehebungen, wie z.B. das Problem das einzelne von Euch mit dem Regen haben (und welches gesondert behoben werden wird, ich melde mich nochmal separat dazu), gehören selbstverständlich auch dazu.

    Gruß aus Amsterdam,

    Julian

    Aha....dieses Jahr also.... das dauert bekanntlich bis zum 31.Dez.....
    ....euch ist aber schon klar dass die Motorrad Saison März/April losgeht? ...für manche auch schon früher :$
    ....und die unreife Banane schon fast ein Jahr am Markt ist?
    Mann o Mann.... ich starte jetzt mal eine Runde Kopfschütteln!
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Panrider schrieb:
    Aha....dieses Jahr also.... das dauert bekanntlich bis zum 31.Dez.....
    (...)
    Mann o Mann.... ich starte jetzt mal eine Runde Kopfschütteln!

    Ich habe es nochmal für Dich hervorgehoben:

    "Es wird dieses Jahr noch [h1]einige[/h1] interessante Aktualisierungen geben"

    Du kannst in 4-8 Wochen mit der nächsten Aktualisierung rechnen, wir veröffentlichen i.d.R. alle 2 Monate eine neue Software...
  • SchlesiMSchlesiM Beiträge: 136 [Renowned Wayfarer]
    Julian schrieb:
    Es wird dieses Jahr noch einige interessante Aktualisierungen geben, welche speziell nur für den Rider und anhand Eurer Wünsche entwickelt wurden.
    Julian schrieb:
    Du kannst in 4-8 Wochen mit der nächsten Aktualisierung rechnen,

    Das sind mal zwei Aussagen, die uns Motorrradfahrer aufhorchen lassen. Danke, Julian, für diese Info und dem Team viel Erfolg bei der Umsetzung (meine ich ernst und keinesfalls sarkastisch). Ich bin wirklich schon sehr gespannt ...
  • PanriderPanrider Beiträge: 61 [Renowned Wayfarer]
    Ja schaun mer mal....ich hab Mitte März Geburtstag und meine holde Sozia fragt mich dauernd was ich mir als Geburtstagsgeschenk wünsche. Ich wüsste da schon was.....aber ich trau mich nicht es zu sagen....
  • Was mich an der Haltung und Softwareentwicklung von TT nervt, ist der Umstand, dass die Geräte mit Minimalem Umfang auf den Markt "geworfen" werden und die Entwicklung der Standart/Grundfunktionen schleppend hineinprogrammiert werden. Dabei auch noch die bereits Veröffentlichen Funktionen nicht mehr verbessert werden.
    Bis alle gewünschten Funktionen im Gerät sind ist es veraltet bzw. die Hardware zu alt und zu langsam.
    Vor längerer Zeit wurde von TT kommuniziert, dass sie aus alten Fehlern gelernt haben. Leider ist das Gegenteil der Fall, die wichtigen Funktionen kommen Jahre später, nicht zeitnah. Getätigte Aussagen wurden nicht umgesetzt, etc.

    Ich freue mich auf die neuen Dinge die kommen, aber ich muss auch gestehen, dass ich die wichtigen Dinge schon vor 2 Jahren auf dem Gerät (go600) gerne gehabt hätte! TT ist uns noch einiges schuldig, in Ihrem Namen
  • FunnerlmanFunnerlman Beiträge: 150 [Renowned Wayfarer]
    Ich kann das auch nicht mehr hören..... Es werden Änderungen kommen.. Hieß es auch schon letztes Jahr.. Schlesi und panrider haben recht. In jeder ihrer Aussagen... Auch hier ist nur Wahrheit gesagt worden... Und Julian.... Es ist ja schön, dass für ein Motorradnavi welches von euch so beworben wird, es dieses Jahr updates geben soll... Wow... Nachdem es schon fast ein Jahr auf dem Markt ist. Das heißt, dass die Updates nur zur Korrektur der hauptplattform, sprich Kfz, galten.... Ich warte genau noch bis 1. Mai. Sollte sich dann nichts exorbitantes bewegt haben, dann verschrotte ich das Teil. Verkaufen tu ich es nicht mal für nen Euro, da ich mir sonst ev. wie ein Betrüger vorkommen könnte..
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,264 [Revered Pioneer]
    Ob solche Drohungen einen grossen Eindruck machen ?? Was juckt es den Mond wenn ihn ein Hund an bellt.
    Wenn ein Kind einmal im Brunnen liegt ....TT wird seine Arbeit dadurch nicht verändern .Der Bikersektor ist der Appendix im Naviuniversum.( Wurmfortsatz ).
    Wasserdichte Autonavis mit ein paar Extras .

    Gruss
    IPhone X Max und Ipad 4 mit diversen Navi Apps Hyundai i30N ( 275PS) Performance mit TT Live Service im Werksnavi Karten von Here
  • SchlesiMSchlesiM Beiträge: 136 [Renowned Wayfarer]
    Trotz allem will ich jetzt aber auch nochmal "bellen".

    Nachdem die Saison näher rückt habe ich jetzt nochmal ganz nüchtern Bilanz gezogen (und mit meinem aktuellen Moto-Navi nochmal ein paar spezielle Situationen auf meinen Arbeitsfahrten im Auto durchgespielt).

    Dabei ging es mir vor allem um Dinge, die mir unterwegs wichtig sind:
    - Bedienbarkeit (Sicherheit und Verläßlichkeit der Eingaben mit Handschuhen, ggf. auch unter der Fahrt oder schnell beim Kreuzungsstop)
    - Umschalten verschiedener Ansichten (z.B. von Routenführung zur Kartenübersicht mit weiträumiger Zoom-Stufe)
    - Übersichtlichkeit der verschiedenen Ansichten (auch bzgl. großräumiger Orientierung)
    - Abweichung von der Route, die aber beibehalten werden soll (d.h. ich fahre selbst mithilfe der Kartenansicht zurück auf die Routenspur)
    - Abweichung von der Route, wobei ich diese dann explizit neu berechnen lassen möchte (z.B. weil komplizierte Verkehrsführung)
    - Umfahren bzw. Auslassen von ursprünglich eingeplanten Zwischenstops
    - schnelle Änderung der Route durch Zufügen eines Zwischenziels (keine Tankstelle oder andere POIs)
    - Einstieg in eine Route von "abseits" (durch Zufahren auf Routenspur oder schnelles Einplanen eine neuen Zwischenstops zum Einstieg)
    - stabile, aber nicht allzu "ausladende" Befestigung, dabei v.a. vibrationsfrei (fahre ein Milwaukee-Eisen, da hat das besonderen Stellenwert)

    In meinen Augen ist das alles keineswegs abwegig und gehört (zumindest bei mir) zum Standardrepertoire an Dingen, für die ich unterwegs ein Navi brauche.

    Anhand dieser Szenarien habe ich nochmal einen konkreten Vergleich zwischen meinem alten Garmin Zumo 220, einem aktuellen Garmin (390, 590) und dem TTR400 angestellt.

    Mein (persönliches!) Ergebnis ist irgendwie ernüchternd: mit etwas "Trickserei" und Abstrichen bei Komfort und "Freshness der Optik" (Auflösung, Kartendarstellung) erfüllt mein 220er tatsächlich immer noch mit am besten meine Bedürfnisse (auch bei Garmin gab's zwischenzeitlich Änderungen, die ich nicht wirklich gut finde). Hat mich um ehrlich zu sein, selbst überrascht, weil das 220 ja mittlerweile auch schon 6 Jahre auf dem Buckel hat und ich eigentlich dachte, die Technik würde sich im Sinne des Kunden weiterentwickeln. In keinem Fall wäre der Invest von mehreren Hundert Euro für ein aktuelles Gerät gerechtfertigt.

    Angesichts meiner Liste an "Must-Haves" glaube ich mittlerweile auch nicht mehr, dass TomTom es auch nur annähernd noch hinbekommt.

    Mein persönliches Fazit lautet daher: diese Saison findet ohne Neuerwerb, dafür aber wieder mit viel Fahrspaß statt. Ich erwarte dafür lieber mit Spannung die künftigen Nachfolgegeräte, in der Hoffnung, dass es hier vielleicht nochmal einen Komfort- und Funktionsschub gibt, und man tatsächlich von einer neuen Generation sprechen kann. Ein Gerät von TomTom wird dabei allerdings nur wieder in Frage kommen, wenn es wieder ein resistives Display hat, das auf Druck reagiert. Alles andere ist auf dem Motorrad schlichtweg irgendetwas zwischen faulem Kompromiss und Käse.
  • HoraXHoraX Beiträge: 322 [Exalted Navigator]
    @SchlesiM: Welle done. Zu einem ähnlichen Schluss bin ich vor geraumer Zeit auch gekommen. Bei mir war es das Rider 2013 dem das 400 wieder weichen musste. Und vielleicht, es würde mich wirklich freuen, kommt ja mit einer neuen, überarbeiteten Rider Generation wieder was (für mich) brauchbareres. Das 400 ist es jedenfalls, auch nach fast einem Jahr und einigen Updates, nicht, leider. Das Teil hat mir von Gehäuse und Halterung extrem gut gefallen.
  • AmaryllesAmarylles Beiträge: 173 [Renowned Trailblazer]
    Das Rider 400 ist mein erstes Navi weil ich einfach JETZT mal eins haben wollte. Das die Bedienung des Display (Handschuhbedienung und Regenunempfindlichkeit) Hardwareseitig leider nicht mehr geändert werden kann, ist mir klar, damit komme ICH schon etwas zurecht. Ich hoffe dennoch, das viele andere Dinge noch geändert bzw. verbessert werden und die Verbesserungen sich nicht nur auf Hintergrundfarben und andere vollkommen uninteressante Funktionen belaufen.
    Ansonsten: Danke Julian für Deinen Einsatz für uns. Vielleicht ist der Motorradsector im Navibereich doch grösser als hier beschrieben. Ich glaube das dies weiterhin eine riesengrosse Sparte ist, gerade weil es bisher nicht "DAS" Navi für uns Motorradfahrern gab.
  • HolmHolm Beiträge: 16 [Outstanding Explorer]
    Hallo zusammen, mich würde ja mal Interessieren, was ihr wollt. Ohne jetzt auf die Wunschliste zu gehen. Oft meckert Ihr, aber werdet nicht wirklich konkret.
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,264 [Revered Pioneer]
    Wenn du aufmerksam das Forum verfolgst wirst du schnell merken was bei dem Navi im Argen ist . Schaue dir nur mal die Rezensionen beim großen Versender mit A......... An . Da wird dir einiges klar .

    Gruss
    IPhone X Max und Ipad 4 mit diversen Navi Apps Hyundai i30N ( 275PS) Performance mit TT Live Service im Werksnavi Karten von Here
  • HolmHolm Beiträge: 16 [Outstanding Explorer]
    Ja ihr gebt immer verweise auf was anderes. Schreibt Meinungen rein ohne etwas zu präzisieren. Das nervt mich gerade
  • SchlesiMSchlesiM Beiträge: 136 [Renowned Wayfarer]
    Holm schrieb:
    Hallo zusammen, mich würde ja mal Interessieren, was ihr wollt. Ohne jetzt auf die Wunschliste zu gehen. Oft meckert Ihr, aber werdet nicht wirklich konkret.

    Ja ihr gebt immer verweise auf was anderes. Schreibt Meinungen rein ohne etwas zu präzisieren. Das nervt mich gerade

    Lies doch bitte erst einmal die verschiedenen Threads hier um Forum durch, da gibt es konkrete Punkte ohne Ende. Verschiedene Leute hier posten u.a. auch deswegen nicht (mehr) alle 14 Tage die Hauptkritikpunkte, weil diese bereits zur Genüge diskutiert wurden und man sich ansonsten wieder vorwerfen lassen muss, man würde sich unnötig wiederholen und ständig auf denselben Punkten "herumtrampeln".

    So ein Forum ist durchaus eine Plattform mit einer gewissen Holschuld, d.h. man kann nicht jedem, der zu einem bestimmten Zeitpunkt etwas wissen möchte, das nochmal persönlich "auf's Silbertablett" legen, was bereits zur Genüge diskutiert wurde. Kann man hier alles nachlesen. Ohne, dass man dafür (wie in anderen Forum manchmal notwendig) dafür Threads mit mehr als 100 Posts lesen muss. Das ist doch prima und sollte Dir entgegen kommen.

    Du kannst Dir übrigens auch mal meine eigenen Posts ansehen (klick auf den Namen, dann unter "Aktivitäten"), da bekommst Du auch schnelle Links auf Kritikpunkte, die zumindest mir selbst wichtig sind (deckt sich aber ziemlich mit den anderen Meinungen zu notwendigen Verbesserungen hier).
  • FunnerlmanFunnerlman Beiträge: 150 [Renowned Wayfarer]
    Holm schrieb:
    Ja ihr gebt immer verweise auf was anderes. Schreibt Meinungen rein ohne etwas zu präzisieren. Das nervt mich gerade

    Ich stimme schlesi und Horax zu...... Seit Beginn des 400er ist immer wieder explizit beanstandet worden, welche Probleme er macht oder was nicht funktioniert oder was bei dem 400er im Vergleich zu den Vorgängern nicht mehr da ist. Und zwar nicht nur in diesem Forum sondern auch in dem TT Forum in englisch und in den Foren anderer Versender. @holm.... Lies dir doch bitte die Freds durch. Da ist genug präzisiert. Gut... Das ist zwar ein Aufwand für dich, aber für den Pfad der dich zur Erleuchtung führt unabdingbar.
  • FunnerlmanFunnerlman Beiträge: 150 [Renowned Wayfarer]
    SchlesiM schrieb:
    Trotz allem will ich jetzt aber auch nochmal "bellen.

    Wenn man den Punkt "Handschuhe" beiseite lässt, dann könnte man eigentlich davon ausgehen, dass diese Funktionen bei einem hochpreisigen Autonavi drin sein sollte. Nur reden wir eben von einem Motorradnavi, dessen Anforderungsprofil noch größer ist. Und wie schon im April vermutet und seit einem Jahr bestätigt, hat sich nichts getan... Die vollmundigen Anpreisungen haben sich in Luft aufgelöst. Updates waren stets global, das heißt auf alle navisysteme und auf mydrive bezogen. Probleme die der 400er hat wurden in keinster Weise auch nur ansatzweise angegangen. Nur Versprechungen hört man.. Wie schön doch oft...
    Fazit... Das Ding wird so bleiben wie es ist.... Ich freue mich schon wieder auf die Freds wenn das Teil absäuft oder sich die Displays wieder lösen.... Und die anderen Probleme. Der Saisonstart kommt bestimmt
  • VerlaufMichVerlaufMich Beiträge: 99 [Renowned Wayfarer]
    Lieber Julian,

    Deine Ausführungen habe ich gelesen.
    Es liegt mir fern, beleidigend zu sein. Ich weiss Deinen Einsatz hier zu schätzen und ich vermute mal, dass Du nur begrenzt Einfluss auf die Entwicklung hast.


    Ich habe, wie viele Andere auch, eine nicht unerhebliche Summe investiert, um mir ein wirklich gutes Motorrad-Navi zu gönnen.
    Was ich davon bisher hatte? Viel Ärger und Enttäuschung.

    Ein Navi, das mich bei Regen, mitten in einer Großstadt, in Stich lässt.
    Ein Navi mit dem das Ändern einer Tour unterwegs zur Geduldsprobe wird. (Und das ist nunmal eine Anforderung, die ich auf nahezu jeder Fahrt an mein Navi habe)
    Das waren die Beiden, die mich bisher am meisten behindert (im ersten Fall sogar mein Leben gefährdet) haben.

    Im Forum gibt es einen Haufen Vorschläge, wie man aus dem Rider doch noch ein brauchbares Motorradnavi machen könnte.
    Wenn ich mir dann anschaue, was von TT an Updates kommt, bin ich einfach nur enttäuscht.

    Bitte nimm es nicht persönlich, aber die letzten beiden Updates waren für mich (ich wage jetzt mal zu behaupten, für viele Tourenfahrer), schlicht uninteressant. Das spiegelt sich auch in den Kommentaren hier im Forum.
    (Die Kommentare dazu aus dem englischsprachigen Forum kennst Du sicher, so dass ich mir das Zitieren hier spare. Aber wir sind in Deutschland nicht die Einzigen, die frustriert sind.)

    In Sachen Display und Regen scheint es auch nicht wirklich weiter zu gehen.
    Ich hoffe, da erwartest Du keine Begeisterungsstürme.

    Es wäre mal an der Zeit, dass TT (Du?) uns Benutzer mal wirklich abholt. Das würde auch viel Groll kitten. :)
    Dazu braucht es aber ein paar konkrete Ankündigungen und nicht nur Andeutungen.

    Viele Grüße.
    Jan
  • DonTorsoDonTorso Beiträge: 43 [Prominent Wayfarer]
    Letztes Update vom 19.01.16 - bei Einhaltung des 2-Monats-Rhytmus müsste in Kürze ein neues Update verfügbar sein.
    Ich bin seeeeehr gespannt, zumal die Bike-Saison (zumindest für die nicht Winterharten) immer näher rückt.
  • WalliserWalliser Beiträge: 141 [Renowned Wayfarer]
    Ich nehme mir mal die Mühe die Mankos aufzuführen!
    Das Navi sollte ja Benutzerfreundlich sein?
    Nach dem Kauf wollte ich das Navi mit dem PC verbinden! Gewohnt vom Rider Pro fand ich leider kein Laufwerk!
    Nach der Suche im Forum fand ich raus das es eine Netzwerkverbindung ist!
    Die Speicherkarte wurde aber nicht aufgeführt? Nach der Suche im Forum fand ich raus das ich die Karte im PC
    formatieren muss dass sie für das Kopieren von Routen verwendet werden kann!
    Da ich meine Touren mit eigenen POI`s plane, fand ich raus das ich sie mit My Drive Connect, dann weiter auf
    eine Webseite, einfügen kann! Leider ohne Icons! :( Annäherungswarnung bleibt auch ein Wunsch!
    Um das Tyre zu bekommen wurde ich auf englischsprachige Seiten geführt. Den Key um das Tyre Professional
    Livetime zu erhalten, bekam ich zuerst im ersten Mail. Der zweite Key in einem anderen Mail funktionierte dann! :(
    Ohne Icons werden die POI`s leider unübersichtlich! z.B. Benutzerdefinierte POI`s! Pässe, Radar usw! :(
    Beim Einfügen der ITN Routen werden die Namen der POI`s nicht mehr aufgeführt, sondern nur Strassennamen! :(
    Routen konnten im Rider Pro Ziele oder Wegpunkte enthalten, im 400???
    Meine Freundin und ich sind im 2015 23`000 km gefahren, ich mit BMW Navigator 5, sie auf Rider Pro! Kompliment
    an TomTom der Rider Pro fand oft Strassen wo ich mit dem Navigator 5 im Wald stand!
    POI`s mit Icon auf den Navigator Top! :) Offline Karten beim Basecamp sehr gut, da keine Wintersperre!! :)
    *.gpi Dateien ermögichen die Ansicht eines Fotos z.B vom Pass! :) Sobald man den MassStorage eingestellt ist
    bekommt man beim PC zwei Laufwerke! :)
    Die Überlegung für sie den Rider zu kaufen war die Navigation die kleine Strässchen besser kennt!
    Das ich bei einem so als Top Gerät angebotenem 400`ter auf so einiges verzichten muss was ein schon mehrere
    Jahre altes Rider Pro konnte, bin ich aber leider ein wenig enttäuscht!
    @Julian, es wäre schön wenn man wüsste auf welche Neuerungen man warten kann! Sorry wenn ich die Vorzüge der
    Konkurrenz erwähnt habe, ich wollte nur Fakten aufzeigen!
  • Hallo Walliser ich warte schon 2.5 Jahre auf die Poi Funktion. Diese und andere Dinge (z.B. Karten mit Höhenlinien) würden von einem TT Mitarbeiter in einem Expertenchat eben auch vor 2.5 Jahren "kundgetan".
    Das Ergebnis seht ihr in der jetzigen Navcore: Weltkugel, stotternde Navigation, Sprachsteuerung die nicht Funktioniert etc. und die sinnvollen 0815-Standartfunktionen wurden nicht mal vor mehr als 3 Jahren bei der erstprogrammierung berücksichtigt!
    Tom2 könnte es! Nur wollen Sie nicht? Z.B. können die Festeingebauten Geräte auch Pois anzeigen.....
  • 800er800er Beiträge: 54 [Master Explorer]
    andy77 schrieb:
    Nur wollen Sie nicht? .
    Du bringst es auf den Punkt
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online35

danielforniestomtom
danielforniestomtom
dhn
dhn
JoergenK
JoergenK
John_T_T
John_T_T
Lochfrass
Lochfrass
Palferman
Palferman
T0RL0C
T0RL0C
U. N. Wichtig
U. N. Wichtig
+27 Gäste