TomTom Webseite Karte mit Live Traffic - grausames Design — TomTom Community

TomTom Webseite Karte mit Live Traffic - grausames Design

BlowflyBlowfly Beiträge: 180 [Prominent Wayfarer]
wer verbricht sowas ???
Es gab ein wunderbar funktionierendes Design auf livetraffic.tomtom.com, wo man sofort erkennen wo es Staus und andere Verkehrstörungen gab, welche Länge die in etwa hatten usw. Alles sehr übersichtlich.

Was haben wir jetzt ? Irgendwelche verschwommenen grauen Pfeile, viel zu dick, wo man nicht genau weiß ob das nun ein Hinweis sein soll oder tatsächlich ein Stau vorliegt oder was die überhaupt bedeuten sollen. Manchmal sind es Zeitverluste die angezeigt werden, manchmal nur Hinweise.
Dann gibt es auch noch orange und rote Pfeile, zumindest wenn man weiter reinzoomt, die Störungen und Staus anzeigen.

Immer dieses auf Krampf irgendwas neu machen, was soll das ?? Muss da jemand seine Anwesenheit rechtferigen oder warum wird so ein Murks fabriziert ? Es gab eine bestens funktionierende Anzeige sämtlicher Verkehrstörungen, die einfach mit einem totalen Müll-Design ersetzt wurde, ohne Sinn und Verstand, Hauptsache mal irgendwas neu gemacht.

Mein Vorschlag: kehrt zum alten Design zurück, hundertmal besser als das neue.

Dann noch der nächste Klops, man muss sich jetzt bei Mydrive Zwangsanmelden um überhaupt noch Verkehrsmeldungen angezeigt zu bekommen.
Die Seite livetraffic.tomtom.com wurde kommentarlos gestrichen bzw. umgeleitet auf mydrive.tomtom.com.
Was soll diese zwanghafte Anmelderei wenn ich nur mal eben kurz vor nach Hause fahren den Verkehr checken will ?? Das einzige was dann passiert ist dass man sich auf mydrive mit irgendwelchen Fake-Email-Wegwerf-Adressen anmeldet, da gewinnt ihr gar nichts ausser Karteileichen.

Das ganze sieht sehr nach purem Aktionismus von irgendwelchen Leuten aus die ihre Anwesenheit rechtfertigen müssen. Und weder hält man so bestehende Kunden noch gewinnt man welche hinzu. Aber das ist dann ja TomToms Problem.

Kommentare

  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,267 Superuser
    Ich gehe davon aus, ohne es genau zu wissen, dass die Symbole dort analog zu den Anzeigen im Navi zu sehen ist.
    Grau bedeutet für mich, da ist eine Baustelle, es kommt aber zu keiner Verzögerung...
    Orange: zähfließender Verkehr
    Rot: Stau mit Stillstand

    Also nicht ohne "Sinn und Verstand"... aber eine einblendbare Legende würde schon helfen...

    Es ist aber für mich immer wieder erstaunlich, wie schwer sich Menschen mit einem "redesign" einer Darstellung tun...
  • hajuehajue Beiträge: 1,896 Superuser
    Hallo Blowfly,

    ich kann deinem Beitrag nur voll und ganz zustimmen.

    Mal wieder etwas, was bei TOMTOM grundlos verschlimmbessert wurde. Mal sehen, ob Julian sich zu dem Thema äußert.

    Gruß
    Hans-Jürgen
  • BlowflyBlowfly Beiträge: 180 [Prominent Wayfarer]
    lonesomeRider schrieb:
    Ich gehe davon aus, ohne es genau zu wissen, dass die Symbole dort analog zu den Anzeigen im Navi zu sehen ist.
    Grau bedeutet für mich, da ist eine Baustelle, es kommt aber zu keiner Verzögerung...
    Orange: zähfließender Verkehr
    Rot: Stau mit Stillstand

    Also nicht ohne "Sinn und Verstand"... aber eine einblendbare Legende würde schon helfen...

    Es ist aber für mich immer wieder erstaunlich, wie schwer sich Menschen mit einem "redesign" einer Darstellung tun...

    Ich weiß nicht wie die Darstellung auf den Navis ist, in der TomTom Go Android App ist die jedenfalls nicht so, sondern so wie die Webkarte vorher war. Sollte das allerdings das neue Design auch für die App werden, dann gute Nacht. Mir schwant da schon böses... Gott sei dank hab ich die App erst mal nur für ein Jahr bezahlt (noch bis April 2016). Wäre ein Grund mich nach was neuem umzuschauen.

    Und die grauen verschwommenen Pfeile sind ohne Hirn und Verstand, da sie alles bedeuten können (inkl. Zeitverzögerungen/Stau), das hast du oben bei mir wohl nicht richtig gelesen.

    Es ist aber für mich immer wieder erstaunlich, wie Menschen ein verschlimmbessertes Redesign gut finden können, was für den User null Mehrwert bringt und stattdessen sogar den Informationsgehalt und dessen Darstellung verschlechtern. Redesign nur um des Redesigns willen ? Nein - es muss mir etwas bringen, und das tut es definitiv nicht, im Gegenteil.
    Wie Redesign nicht funktioniert, haben wir ja von Windows 7 über Win 8 bis Win 10 gesehen. Einen echten Mehrwert des neuen Design gabs weder bei Win 8 (verschlimmbessert) noch bei Win 10 (back to the roots).
    Wenn sich TomTom dem anschliessen will, bitte - aber dann ohne mich.
  • RtiggesRtigges Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    In der TomTom MyDrive App hatte ich vor wenigen Tagen auch noch diese schönen animierten orangenen oder roten Pfeile für Verkehrsbehinderungen oder Staus. Nun sehe ich nur noch diese grauen verschwommenen Balken, nichtssagend und hässlich. Kann sich bitte mal jemand von den Verantwortlichen dazu äußern?
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,267 Superuser
    Hallo,
    dies ist ein Forum von Usern für User...

    Ich kenne es nur so: Wenn es rot ist, gibt es eine erhebliche Verzögerung, orange ist eine Verzögerung... ist es grau, dann ist da eine Baustelle, aber zur Zeit ohne zusätzliche Verzögerung durch erhöhtes Verkehrsaufkommen...
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online19

Dagobert
Dagobert
GO Mobile iOS
GO Mobile iOS
GreatLakesTONY
GreatLakesTONY
Invisibly
Invisibly
Jim07
Jim07
t-nb1
t-nb1
+13 Gäste