Hallo,bei meinem GO5000 funtioniert sprachsteuerung nicht - Seite 5 — TomTom Community

Hallo,bei meinem GO5000 funtioniert sprachsteuerung nicht

1235»

Kommentare

  • J.MustermannJ.Mustermann Beiträge: 5 [Master Explorer]
    Sehr spaßig ...
    Dolby schrieb:
    Von dem/den? Moderatoren wurde geschrieben, dass irgenwann (im Anfang?) 2017 mit einem umfassenden FirmwareUpdate zu rechnen sei. ...
    Stimmt das?
  • AEBAEB Beiträge: 16 [Outstanding Wayfarer]
    Zum Thema "Sprachsteuerung:;
    Der/die Moderatoren haben mehrfach bestätigt, dass die Geräte mit allen beworbenen Eigenschaften ausgestattet seien, alles andrere kann nicht bespielhaft benannt werden und geht in Richtung Nörgelei.

    Es war von einer "Sprachsteuerung" die Rede, die ist ja vorhanden, eine funktionierende Sprachsteuerung wurde nie bei den zugesagten Eigenschaften erwähnt - also bitte - nichts hinein-interpretieren.

    Solange, wie die Go 5xxx/6xxx Geräte existieren, wurde schon mal der ein oder andere Schönheitsfehler aufgedeckt, aber schließlich sagtTomTom, dass sie alles dafür tun, diese Lücken schnellstmöglich zu schließen - mehr können wir nun wirklich nicht erwarten.

    Ja, aber TomTom hat bereits im Juni bestätigt, dass es ein Problem mit der Software für die Sprachsteuerung gibt.
    Ich bin geduldig, aber wenn man sich die Beiträge allein hier im Forum anschaut, wird klar, dass seit über einem Jahr "mit Hochdruck" an einer Lösung gearbeitet wird.

    Sei mir nicht böse, aber deine Meinung, dass es schon reicht, wenn die Sprachsteuerung vorhanden ist, kann ich nicht teilen.
    Es wurde und wird damit geworben.
    Und wenn das nicht funktioniert, ist das definitiv ein Mangel.

    Wenn ich etwas Neues höre, gebe ich hier Bescheid!
  • Der "Mangel" schleppt TomTom schon länger mither, leider wird da mit zuwenig Druck gearbeitet - denn wir User warten ja immernoch.
    Auch ein Simples "Nein" versteht Anna nicht - auch Yannick nicht.
    Und jedesmal wenn etwas nicht funktioniert einen Reset o.ä. zu machen wäre/ist auch keine Lösung.

    TomTom habt hier Serverplatz gekauft?
  • AEBAEB Beiträge: 16 [Outstanding Wayfarer]
    Also nun wie versprochen ein kurzes Status-Update.
    Ich bin mit meinen über 25 Seiten Schriftverkehr mit dem Support zu Mediam* gegangen und habe das Gerät nach langem Hin und Her zurückgegeben, da eine zugesicherte Eigenschaft nicht funktionierte. Ich habe dann im Geschäft das 5200 ausprobiert und was soll ich Euch sagen...... Die Sprachsteuerung funktionierte -trotz Nebengeräuschen. Ich habe dieses Gerät gekauft und als Aktion noch ein TomTom Curfer dazubekommen.
    Das Gerät ist seit Ende Dezember im Einsatz und es funktioniert.
    Auch während der Fahrt erkennt es alle erdenklichen Befehle und fragt mich immer ganz nett, ob ich denn jetzt zur Arbeit oder nach Hause fahren möchte..
    Die Updates laufen jetzt komplett ohne PC (WIFI) und ich bin zufrieden.
    Euch allen viel Erfolg und hoffentlich bald ein funktionierendes Update für die Sprachsteuerung.

    Gruß

    AEB
  • mapfanaticmapfanatic Beiträge: 1,706 [Exalted Navigator]
    AEB schrieb:
    Ich habe dann im Geschäft das 5200 ausprobiert und was soll ich Euch sagen...... Die Sprachsteuerung funktionierte -trotz Nebengeräuschen.
    Das erstaunt mich, aber für Dich Glückwunsch und weiterhin viel Spaß mit dem Gerät.
  • golf plusgolf plus Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Ich schreibe jetzt sein einem Jahr an tomtom wegen der desolaten Sprachsteuerung. Außer Allgemeinplätzen kommt keine echte Hilfe. Update wird immer versprochen und kommt nicht. Ein Desaster für so viel Geld. Mitbewerber beherrschen diese Funktion mühelos. Wegen der geltenden Straßenverkehrsvorschriften vermisse ich diese Funktion wirklich sehr. Der Kundendienst sollte sich Vorschläge wie Reset u.ä. wirklich schenken.
    Frust Frust Frust.
    Mein 8 Jahre altes Medion konnte das besser.
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,273 [Revered Pioneer]
    Wende dich an deinen Händler des Vertrauens und versuche dein Glück mehr bleibt nicht
  • DolbyDolby Beiträge: 127 [Renowned Wayfarer]
    golf plus schrieb:
    Ich schreibe jetzt sein einem Jahr an tomtom wegen der desolaten Sprachsteuerung. Außer Allgemeinplätzen kommt keine echte Hilfe. Update wird immer versprochen und kommt nicht. Ein Desaster für so viel Geld. Mitbewerber beherrschen diese Funktion mühelos. Wegen der geltenden Straßenverkehrsvorschriften vermisse ich diese Funktion wirklich sehr. Der Kundendienst sollte sich Vorschläge wie Reset u.ä. wirklich schenken.
    Frust Frust Frust.
    Mein 8 Jahre altes Medion konnte das besser.
    Warum so ungeduldig?
    Morgen früh wird Dein Beitrag vom TomTom- Team gelesen, und ich bin sicher, dass dir umgehend geholfen wird.

    Aber du solltest kein Fremdfabrikat benennen, denn das wird nicht gern gesehen und es könnte gegen die Forenregeln verstoßen:
    Julian schrieb:
    ... Des weiteren habe ich hier nicht viel hinzuzufügen, ausser dem ernst gemeinten Hinweis dass das (indirekte) bewerben von Drittanbietern in diesem Forum nicht gestattet ist.
  • BemboBembo Beiträge: 12,265 Superuser
    golf plus schrieb:
    Ich schreibe jetzt sein einem Jahr an tomtom wegen der desolaten Sprachsteuerung. Außer Allgemeinplätzen kommt keine echte Hilfe. Update wird immer versprochen und kommt nicht. Ein Desaster für so viel Geld. Mitbewerber beherrschen diese Funktion mühelos. Wegen der geltenden Straßenverkehrsvorschriften vermisse ich diese Funktion wirklich sehr. Der Kundendienst sollte sich Vorschläge wie Reset u.ä. wirklich schenken.
    Frust Frust Frust.
    Mein 8 Jahre altes Medion konnte das besser.

    Das mit einer verbesserten Sprachsteuerung, können wir leider vergessen. Schon Hardware mässig.
    Möglich das es bei den 5200/6200 besser ist oder wird.
    mfg. Bembo
  • golf plus schrieb:
    Ich schreibe jetzt sein einem Jahr an tomtom wegen der desolaten Sprachsteuerung. Außer Allgemeinplätzen kommt keine echte Hilfe. Update wird immer versprochen und kommt nicht. Ein Desaster für so viel Geld. Mitbewerber beherrschen diese Funktion mühelos. Wegen der geltenden Straßenverkehrsvorschriften vermisse ich diese Funktion wirklich sehr. Der Kundendienst sollte sich Vorschläge wie Reset u.ä. wirklich schenken.
    Frust Frust Frust.
    Mein 8 Jahre altes Medion konnte das besser.
    Schreib da mit etwas "anderem" Ton, verlange den "Chef". Es ist wirklich eine Zumutung was da TomTom macht!
    Vielleicht kriegst du ein go6200 für lau oder Sie können Dir mehr infos zum Stand geben was TT schon seit Monate/Jahre versucht zu machen...

    @Bembo Die Sprachsteuerung funkionierte mal recht gut, bis Sie es zerstört haben bzw. die Navcore falsch programmiert haben.
    Es kann doch nicht sein, wenn etwas nicht funktioniert ein Gerät zurückzusetzen damit es wieder kurz einigermassen normal funktioniert.
    TomTom ist den Usern etwas schuldig, wenn Sie es nicht hinkriegen sollen Sie uns eine Lösung anbieten....
  • Art VandelayArt Vandelay Beiträge: 226 [Sovereign Trailblazer]
    Bembo schrieb:
    golf plus schrieb:
    Das mit einer verbesserten Sprachsteuerung, können wir leider vergessen. Schon Hardware mässig.

    Aber in früheren Firmware-Versionen hat sie doch offenbar einwandfrei funktioniert, soweit ich hier aus anderen Beiträgen entnehmen kann. (Ich habe mein GO50 bereits mit einer Firmware ohne funktionierender Sprachsteuerung erhalten und mich damit abgefunden.) Insofern schauts für mich eher so aus, als würde man bei der Sprachsteuerung jetzt auf ein anderes System setzen. Vielleicht ein anderer Lieferant, weil der alte von den Lizenzzahlungen teurer war? Reine Spekulation, aber wenns die Hardware CPU-mässig früher geschafft hat, was für Gründe könnte es geben, dass es jetzt nicht mehr funktioniert? Selbst wenn die Hintergrund-Prozesse zugenommen hätten, könnte man die ja bei aktivierter Sprachsteuerung ja pausieren.
    Oder es ist ihnen einfach wurscht. Den Eindruck könnte man ja kriegen, weil jeder Benutzer ja zur Weißglut getrieben wird, weil das Gerät nach dem 3.(?) Nicht-Verstehen ja immer die möglichen Befehle wiederholt. Alleine das lässt einen daran zweifeln, dass die Sprachsteuerung überhaupt - zumindest deutschsprachig - von irgendjemandem länger getestet wurde.
  • BemboBembo Beiträge: 12,265 Superuser
    @Andy77
    zum x mal richtig gelaufen ist es bei mir nie. Vor allem nicht im Auto.
    (Habe kein lautes Auto):D
    Bei vielen ist die Garantie schon einige Zeit abgelaufen.
    Leider habe ich mich wo ich noch Garantie hatte auch immer vertrösten lassen. rechtlich kann man da nicht mehr viel machen.
    Und zum Gespött machen lassen durch die Mitfahrer, kann ich verzichten.
    mfg. Bembo
  • @Bembo bei mir gingen auch nur die "inoffiziellen" Abkürzen relativ gut. Auch muss wirklich auf alles geachtet werden. Nun jetzt geht es wirklich nicht mehr...

    In Holland und in Lodz sprechen Sie nicht Deutsch. Es sei nur bei der Deutschen Sprache so....
    Der Markt zuwenig Interessant, zuwenig Reklamationen, zuwenig Druck, oder was auch immer. Sie hoffen wohl, dass die Kunden jetzt halt wieder ein neues Gerät kaufen, bei den neuen soll es funktionieren.
    Das Geld haben Sie ja schon und wurde wohl schon verbraucht für diese Geräte. Jetzt lohnt es sich nicht mehr.
    Nein, vermutlich kommt auch bald ein Update, vermutlich funktioniert dann auch die Sprachsteuerung besser. Aber wohl auch nur kurz, bis der Cache voll ist oder so.

    Nützt alles nichts. TT hat es verbockt und leider geht es viel zu lange bis Sie eine Lösung haben.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online23

23 Gäste