Hallo,bei meinem GO5000 funtioniert sprachsteuerung nicht - Seite 4 — TomTom Community

Hallo,bei meinem GO5000 funtioniert sprachsteuerung nicht

124

Kommentare

  • AEBAEB Beiträge: 16 [Outstanding Wayfarer]
    Nicht böse sein, aber das ist doch die reinste "Vera......"!!

    Seit über 9 Monaten funktioniert die Sprachsteuerung nicht.
    Was heißt "regelmäßig vorbeischauen"? Jedes halbe Jahr? Bis irgendwann die betroffenen Geräte nicht mehr supportet werden?

    Es kann und darf nicht sein, dass ein so teures TOP-Gerät nicht funktioniert und der Hersteller nicht in der Lage ist, dieses Problem in einer angemessenen Zeit zu beheben!

    Vielleicht sollten wir Anwender das mal öffentlich machen.
    Nicht hier im Forum des Herstellers, sondern bei verschiedenen Medien, wie TV-Redaktionen, Redaktionen von einschlägigen Zeitschriften und Magazinen und Blogs.

    Möglicherweise erhöht das den offenbar erforderlichen Druck auf die Entwicklungsabteilung!
  • MeisenkaiserMeisenkaiser Beiträge: 145 [Renowned Wayfarer]
    AEB schrieb:
    Nicht böse sein, aber das ist doch die reinste "Vera......"!!

    Nachdem ich mir mehr mehrfach eine "blutige Nase" geholt habe, und weil sich doch so gut wie nichts ändert, habe ich es aufgegeben, meine Mängel und Wünsche zu äußern.

    Ich nehme das Gerät, so, wie es ist, es verrichtet leidlich seinen Diernst, und gut ist es.
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,273 [Revered Pioneer]
    Bildzeitung ist immer gut das hilft bestimmt auf der Stelle . Ganz ehrlich das interessiert sie nicht .
  • AEBAEB Beiträge: 16 [Outstanding Wayfarer]
    Ich habe eher an einen langen Leserbrief an die CT gedacht.
    Die sind sehr wohl an solchen Dingen interessiert.
    Insbesondere dann, wenn sie sachlich und stilistisch in Ordnung sind.
    Und es wäre bei mir nicht das Erste mal, dass es hilft, auf diese Weise Druck zu erzeugen.
  • AEBAEB Beiträge: 16 [Outstanding Wayfarer]
    Meisenkaiser schrieb:
    AEB schrieb:
    Nicht böse sein, aber das ist doch die reinste "Vera......"!!

    Nachdem ich mir mehr mehrfach eine "blutige Nase" geholt habe, und weil sich doch so gut wie nichts ändert, habe ich es aufgegeben, meine Mängel und Wünsche zu äußern.

    Ich nehme das Gerät, so, wie es ist, es verrichtet leidlich seinen Diernst, und gut ist es.

    Ich kann das gut nachvollziehen!
    Aber das ist doch das, worauf die Hersteller spekulieren......
    Wieso "blutige Nase"? Was ist passiert?
  • MeisenkaiserMeisenkaiser Beiträge: 145 [Renowned Wayfarer]
    AEB schrieb:
    ... Wieso "blutige Nase"? Was ist passiert?
    Einige meiner Beiträge wurden als Affront gegen TomTom und Verletzung der Forenregeln ausgelegt und gelöscht.
  • AEBAEB Beiträge: 16 [Outstanding Wayfarer]
    Na hoffentlich hole ich mir nicht auch eine "blutige Nase".
    :cool:
  • Schreib dem Support, je mehr Leute den Support kontaktieren (kostet sie Geld) desto eher kommt vielleicht eine Lösung ;)
    Sie haben wohl Zuwenig Feedback sonst wärs schon längst gelöst
  • AEBAEB Beiträge: 16 [Outstanding Wayfarer]
    Ich hatte den Support schon mehrfach angeschrieben.
    Jetzt noch einmal.
    Zuerst wurde mir mitgeteilt, ich solle das Gerät in den Reparaturmodus zurücksetzen.
    Das brachte leider überhaupt keinen Erfolg.
    Nun erhielt ich wieder eine Antwort.
    Die Sprachsteuerung funktioniert nicht! Ach was !
    Es gibt im Augenblick keine Lösung.
    Ein Update ist nicht in Sicht!
    Es wird aber an einer Lösung gearbeitet.
    (Wenn ich das hier richtig lese, seit über 9 Monaten -ohne spürbaren Erfolg)

    Schade Tomtom!
    Da hätte ich mehr erwartet.
    :(
  • thom33dethom33de Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Ich finde diesen Beitrag von AEB sollte das Team von TomTom mal beantworten!!!!!!!! Es ist Zeit mal eine Antwort zu bekommen.!!!!!!
    Liebes TomTom-Team,
    es muss doch möglich sein, ein so intensiv beworbenes Feature eines TOP-Gerätes so zu optimieren,
    dass eine normale Nutzung möglich ist.
    Ansonsten wäre das "Betrug am Kunden".

    Ich erwarte von einem so teuren Produkt, dass es funktioniert.
    Falls nicht, erwarte ich, wenn so viele Kunden betroffen sind, dass Tomtom sich ernsthaft bemüht, ein funktionierendes System (z.b. durch ein System-Update) bereitzustellen.

    Bitte teilen Sie mir und den anderen betroffenen Nutzern hier mit, wie der aktuelle Stand zum Thema Sprachsteuerung mit.
    Ganz konkret bitte ich um Beantwortung folgender Fragen:
    Wird daran gearbeitet?
    Ist davon auszugehen, dass wir in absehbarer Zeit eine funktionierende Sprachsteuerung bekommen werden?
    Wann ist spätestens damit zu rechnen?

    Herzlichen Dank!
  • MichaelBrogmusMichaelBrogmus Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Meisenkaiser schrieb:
    AEB schrieb:
    Nicht böse sein, aber das ist doch die reinste "Vera......"!!

    Nachdem ich mir mehr mehrfach eine "blutige Nase" geholt habe, und weil sich doch so gut wie nichts ändert, habe ich es aufgegeben, meine Mängel und Wünsche zu äußern.

    Ich nehme das Gerät, so, wie es ist, es verrichtet leidlich seinen Diernst, und gut ist es.

    Ja ... und beim nächsten Mal eben ein Markengerät kaufen. Bis dahin werden andere auch Live Traffic
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,273 [Revered Pioneer]
    Was soll TT antworten?? Außer das es Ihnen leid tut und sie das Entwicklungsteam informieren .
  • Tommy1511Tommy1511 Beiträge: 625 [Supreme Pioneer]
    Voyager1954 schrieb:
    Was soll TT antworten?? Außer das es Ihnen leid tut und sie das Entwicklungsteam informieren .
    Aber es HAT doch schon mal ziemlich gut funktioniert zu seligen 730er oder auch 1050er-Zeiten. Ich bin kein Programmierer - aber könnte das Entwicklungsteam nicht mal dort in den Programmcode schauen, warum es da gegangen ist (vor allem, nachdem bei den neuen Navis sämtliche "Spielereien" rausgenommen wurden)?
  • MatthiasUlrichMatthiasUlrich Beiträge: 34 [Prominent Wayfarer]
    Hallo liebe Forenmitglieder,
    ich kann die beschriebenen Probleme mit der Sprachsteuerung bestätigen (GO 5000), was allerdings meist funktioniert, ist das Kommando "Letzte Ziele" und die anschliessende Auswahl der Positionsnummer (warum kann ich eigentlich nur EINMAL per Sprachbefehl vorwärts blättern, auch wenn sich die letzten Ziele über MEHR ALS 2 Seiten erstrecken ???).
    Beim "alten" TOMTOM VIA 135 M funktionieren ALLE Sprachbefehle (wie wär's mit Copy-Paste bezgl. Systemsoftware Sprachanteil vom alten VIA 135M in die neue GO Serie??), ebenso bei einem noch in Betrieb befindlichen GARMIN NÜVI 2595.
    Grüße Matthias
  • MichaelBrogmusMichaelBrogmus Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Voyager1954 schrieb:
    Was soll TT antworten?? Außer das es Ihnen leid tut und sie das Entwicklungsteam informieren .

    Also mir haben sie geschrieben, dass sie an der schlechten Kartendarstellung nichts ändern werden, weil das System so gebaut ist. Denke mal, das gilt analog auch für die Sprachsteuerung. Es interessiert dort einfach niemanden.
  • J.MustermannJ.Mustermann Beiträge: 5 [Master Explorer]
    thom33de schrieb:
    ... es muss doch möglich sein, ein so intensiv beworbenes Feature eines TOP-Gerätes so zu optimieren, dass eine normale Nutzung möglich ist. ...
    Bitte teilen Sie mir und den anderen betroffenen Nutzern hier mit, wie der aktuelle Stand zum Thema Sprachsteuerung mit.
    Ganz konkret bitte ich um Beantwortung folgender Fragen:
    Wird daran gearbeitet?
    Ist davon auszugehen, dass wir in absehbarer Zeit eine funktionierende Sprachsteuerung bekommen werden?
    Wann ist spätestens damit zu rechnen?
    Eine Beantwortung dieser Fragen würde ich eigentlich auch mal erwarten ...
    Matthias H. schrieb:
    ... was allerdings meist funktioniert, ist das Kommando "Letzte Ziele" und die anschliessende Auswahl der Positionsnummer ...
    Hab' ich heute ausprobiert, und das hat wirklich funktioniert - danke!

    Aber warum ist das fast das einzige, was an der Sprachsteuerung funktioniert? Nicht mal das "Reinkommen" in die Sprachsteuerung klappt zuverlässig verbal.
  • AEBAEB Beiträge: 16 [Outstanding Wayfarer]
    Ich habe das gerät jetzt vor fast 3 Monaten gekauft und kurz darauf hier im Forum und direkt beim Support nachgefragt.
    Seit über einem Jahr !!!!! verspricht TomTom, dass mit Hochdruck an einer Lösung gearbeitet wird.
    Es wurde mit vom Support zugesichert, dass es sicher bald eine Lösung gibt.

    Ich glaube nicht mehr dran.
    Wenn hier in Kürze zu diesem Thema nichts passiert (Update der Software), überlege ich, das Gerät wegen fehlender zugesicherter Eigenschaften (herausragende Sprachsteuerung) zurückzugeben und den Kaufvertrag zu stornieren.

    Das ist mein erstes TomTom und ich muß sagen, dass ich mehr als enttäuscht bin.
    Von einem so innovativen Unternehmen hätte ich mehr erwartet.
    Für mich war es definitiv das letzte Gerät, auch wenn andere Funktionen gut sind.
  • J.MustermannJ.Mustermann Beiträge: 5 [Master Explorer]
    Hm, man kann seine Beiträge nicht editieren?

    Dann eben so:
    Interessant finde ich auch, dass ich, wenn ich "Meine Orte anzeigen" oder so ähnlich (ich kann den exakten Befehl jetzt nicht nachschauen) sage, relativ zuverlässig bei "Meine Routen" lande, wobei ich gar keine Routen gespeichert habe ;).
    Und ich bin sicher, dass ich nicht undeutlich spreche.

    Ein funktionierendes "Meine Orte anzeigen" würde (für mich) wenigstens eine gewisse Verbesserung bedeuten – aber wenn ich's mir recht überlege, finde ich es doch reichlich unverschämt, dass die Sprachsteuerung letztlich in großen Teilen einfach unbrauchbar ist.
  • BemboBembo Beiträge: 12,277 Superuser
    @J.Mustermann
    Seit mehr als 2 Jahre habe ich es immer wieder versucht punkto Sprachsteuerung.
    Die ist auch bei mir völlig unbrauchbar. Man wurde immer wieder vertröstet, das daran gearbeitet wird. Und wir haben auf die nächste FW gewartet. und die meisten befehle wurden nicht besser.
    Ich habe immer gesagt, das es nicht nur an der Software liegt. Sonden auch an der Hardware. um darauf zu kommen braucht man kein El Techniker zu sein.
    Man kann nur hoffen das die neusten punkto Sprachsteuerung besser funktionieren.

    mfg. Bembo
  • AEBAEB Beiträge: 16 [Outstanding Wayfarer]
    Ich nochmal :-)
    Ich hatte letzte Woche mit TomTom telefoniert und gefragt, wann es denn nun eine Lösung (an der ja seit über einem Jahr mit Hochdruck gearbeitet wird) gibt.
    Man konnte mir keine Antwort geben.
    Als ich die nicht funktionierende Sprachsteuerung erneut ansprach, wurde mir auf sehr pampige und unfreundliche Art mitgeteilt, dass das Problem bekannt sei und ich Geduld haben soll.
    Ich habe jetzt den Support angeschrieben und um eine verbindliche Aussage gebeten. Sollte diese nicht erfolgen, bitte ich um Wandlung bzw. Stornierung meines Kaufvertrages.
    Es ist mehr als ärgerlich, und überhaupt nicht meine Art, zu solchen Mitteln zu greifen, aber dass über ein Jahr nichts passiert, darf man sich nicht gefallen lassen.

    Ich bin gespannt und halte Euch auf dem Laufenden.
    Immer noch voller Hoffnung, dass TomTom eine Lösung zur Verfügung stellt,

    Andreas
  • J.MustermannJ.Mustermann Beiträge: 5 [Master Explorer]
    AEB schrieb:
    Als ich die nicht funktionierende Sprachsteuerung erneut ansprach, wurde mir auf sehr pampige und unfreundliche Art mitgeteilt, dass das Problem bekannt sei und ich Geduld haben soll.
    Schon ziemlich unverschämt, dass Du nachfragst ;) – klar, Geduld :) ...
    Immer noch voller Hoffnung, dass TomTom eine Lösung zur Verfügung stellt, ...
    Die hab' ich eigentlich nicht mehr.

    Im übrigen war ich bisher zumindest mit der Routenführung zufrieden. Vorgestern wurde ich aber von TomTom "in die Wüste geschickt" und kam erst mit Hilfe von Google Maps richtig an.
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,273 [Revered Pioneer]
    Der Support für die " alten" Geräte ist sehr schleppend. Bei einer Wandlung sind ein paar Spielregeln zu beachten . Unter anderem sind es Nachbesserungen ,über das wie darüber muss mit dem Lieferanten gesprochen werden . Zweimal muss eine Nachbesserung ermöglicht werden . Auskunft bei der Verbraucherzentrale
  • J.MustermannJ.Mustermann Beiträge: 5 [Master Explorer]
    Voyager1954 schrieb:
    ... Zweimal muss eine Nachbesserung ermöglicht werden . Auskunft bei der Verbraucherzentrale
    Nachbesserung :).
    Sagst Du Bescheid, sobald Du ein "Sonder-Update" bekommen hast, AEB ;)?
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,273 [Revered Pioneer]
    Egal wie der Händler hat der Recht nachzubessern ,ob das Erfolg hat steht auf einem anderen Blatt
  • DolbyDolby Beiträge: 127 [Renowned Wayfarer]
    AEB schrieb:
    ...Ich hatte letzte Woche mit TomTom telefoniert und gefragt, wann es denn nun eine Lösung (an der ja seit über einem Jahr mit Hochdruck gearbeitet wird) gibt.
    Man konnte mir keine Antwort geben.
    Von dem/den? Moderatoren wurde geschrieben, dass irgenwann (im Anfang?) 2017 mit einem umfassenden FirmwareUpdate zu rechnen sei.
    AEB schrieb:
    Als ich die nicht funktionierende Sprachsteuerung erneut ansprach, wurde mir auf sehr pampige und unfreundliche Art mitgeteilt, dass das Problem bekannt sei und ich Geduld haben soll.
    Ich habe jetzt den Support angeschrieben und um eine verbindliche Aussage gebeten. Sollte diese nicht erfolgen, bitte ich um Wandlung bzw. Stornierung meines Kaufvertrages.
    Es ist mehr als ärgerlich, und überhaupt nicht meine Art, zu solchen Mitteln zu greifen, aber dass über ein Jahr nichts passiert, darf man sich nicht gefallen lassen.
    "mir auf sehr pampige und unfreundliche Art mitgeteilt..." Das würde ich nicht auf die Goldwaage legen, professionelles Auftreten stellt sich manchmal so dar.
    Zum Thema "Sprachsteuerung:;
    Der/die Moderatoren haben mehrfach bestätigt, dass die Geräte mit allen beworbenen Eigenschaften ausgestattet seien, alles andrere kann nicht bespielhaft benannt werden und geht in Richtung Nörgelei.

    Es war von einer "Sprachsteuerung" die Rede, die ist ja vorhanden, eine funktionierende Sprachsteuerung wurde nie bei den zugesagten Eigenschaften erwähnt - also bitte - nichts hinein-interpretieren.

    Solange, wie die Go 5xxx/6xxx Geräte existieren, wurde schon mal der ein oder andere Schönheitsfehler aufgedeckt, aber schließlich sagtTomTom, dass sie alles dafür tun, diese Lücken schnellstmöglich zu schließen - mehr können wir nun wirklich nicht erwarten.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online35

coco31
coco31
dreamcatcher
dreamcatcher
Elchdoktor
Elchdoktor
JvdZ
JvdZ
lampard
lampard
lindenfein
lindenfein
Lost_Soul
Lost_Soul
mtt
mtt
Mukkis
Mukkis
Tulsa
Tulsa
+25 Gäste