IFA & Weiteres — TomTom Community

IFA & Weiteres

AlexanderBAlexanderB Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
Hallo, ich war heute auf der IFA und habe dabei auch mal den TomTom-Stand besucht. Viele nette Mitarbeiter habt Ihr da :) Konnte auch dem Support-Kollegen noch eine Idee weiterreichen für die MySport-WebSite.

Meine Idee war, dass man den Läufen noch Schuhpaare zuordnen können sollte und sich dann je Schuhpaar eine Gesamt-KM-Nutzung darstellt, damit ich sehen kann wann ich das Paar wechseln sollte. Solche Funktion habe ich auf anderen Portalen wie z.B. MapMyFitness etc. gesehen und hätte sie halt gerne auf meinem "Home-Portal" von TomTom.

Ansonsten auch mal ein großes Lob an das Web-Team. Man merkt richtig, dass die Seite lebt und immer noch dran gefeilt wird. Ist leider nicht überall so. Zb. war kurzzeitig die Paceübersicht so, dass ein Monat ne zu geringe Pace hatte und kein Balken zu sehen war, jetzt passt es aber wieder. Top!

Ach und was auch noch bei der Uhrensoftware schön wäre: Ich laufe gerne mal ne neue Strecke wo ich an schönen Ecken vorbeikomme, wenn es eine Möglichkeit gäbe einen POI zu setzten fänd ich das schön.

So, das war dann erstmal mein erster Beitrag hier,
viele Grüße,
AlexanderB

Kommentare

  • slinslin Beiträge: 198 [Apprentice Seeker]
    Ich gebe Dir einen Tipp, schaue Dir lieber Runalyze an. Damit wirst Du glücklicher.

    Runalyze hat die von Dir gewünschte Funktion ist obendrein OpenSource und Runalyze unterstützt mittlerweile ttbin-Dateien und es bietet einen Funktionsumfang wie kaum eine andere Software in dem Bereich.

    Lies dich im Forum ein dann wirst Du schnell merken bis TomTom Wünsche umsetzt oder Fehler behebt, dass kann dauern.
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi AlexanderB,

    Willkommen im Forum!

    Freut mich sehr zu hören dass Du meine Kollegen kennengelernt hast. :)

    Im Gegensatz zu dem was slin sagt (ich verstehe das Runalyze gut ist und bin überhaupt nicht dagegen wenn Du Ihm rätst dies einmal auszuprobieren!) ist es wirklich so dass ich und meine Kollegen engagiert sind Euer Feedback nach Möglichkeiten umzusetzen. Ich kenne die meissten der Mitarbeiter die an den Uhren und an der Software arbeiten, und alle tun Ihr Bestes um Fehlerbehebungen und Verbesserungsvorschläge zeitnah zu implementieren. Es ist nur leider so dass es von vielen Seiten so unglaublich viele Vorschläge gibt, dass es für uns manchmal schwierig ist um alle zufrieden zu stellen. Die Hardcore-Trial Läufer wollen dies, die Schwimmer wollen das, usw... da kommt einiges zusammen. :) Deinen Wunsch um Deine verschiedenen Schuhe an die Aktivitäten zu verlinken verstehe ich sehr gut, und gebe dies gerne weiter - vielleicht ist es ja bereits in Planung?

    In den nächsten Wochen und Monaten wird aber noch einiges passieren, es kommen noch einige interessante Verbesserungen.

    Gruß

    Julian
  • noname0815noname0815 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo Julian,

    besteht die Möglichkeit eine Roadmap aufzustellen?
    In der Art eine Liste der verschiedensten Wünsche als Zusammenfassung und eine Priorisierung. Dann hat man zum Einen eine Stelle wo alles zusammengefasst ist und hat eine Vorstellung was vielleicht realistisch ist und was nicht. Das alles auf einer Zeitachse wäre natürlich noch besser, aber bedenkt bei zu sportlicher Planung hagelt es Proteste und setzt euch selber unter Druck.
    Ich hatte z.B. mal vorgeschlagen die Darstellung des Tempos, des Pulses, des Höhenverlaufes auf der Webseite besser darzustellen. Das wurde teilweise fast sofort umgesetzt, was mich sehr freute. Andere Dinge sind über ein Jahr alt und es gibt keinerlei Information ob noch Hoffnung besteht.
    Also ohne Roadmap fehlt die Transparenz...

    Alexander, ich finde Deine Idee auch klasse, da ich mir zur Zeit wegen der Schuhe noch eine extra Excel-Liste angelegt habe.
    Bzgl. POI habe ich mir beim Wandern angewöhnt einen Kreis zu gehen, aber ein Menüpunkt wäre natürlich noch besser ;-)
  • slinslin Beiträge: 198 [Apprentice Seeker]
    Julian schrieb:
    In den nächsten Wochen und Monaten wird aber noch einiges passieren, es kommen noch einige interessante Verbesserungen.
    Wenn ich das lese kann ich nur laut lachen, denn es fällt mir schwer dieser Aussage Glauben zu schenken.

    Wenn ich mir die ReleaseNotes (https://de.support.tomtom.com/app/release_notes/type/watches) ansehe, hat sich in diesem Jahr doch rein gar nichts getan. Weshalb sollte sich in Zukunft etwas daran ändern?

    Ich hoffe meine Uhr geht bald kaputt, damit ich einen Grund habe mir eine neue Uhr zu kaufen. Es wird aber definitiv keine mehr von TomTom sein. Das kann ich versprechen.
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi,

    @noname0815: Sowas ist schwierig. Wir hatten letztes Jahr eine ganze Liste mit Ambitionen veröffentlicht, welche auch ungefähre Angaben enthielt wann bestimmte Verbesserungen geplant sind. Leider ändert sich solch eine Liste ständig, es kommt zu Verzögerungen (das kann viele Gründe haben), was widerum enttäuschte Nutzer als Resultat hat. Wenn Du bzgl. Deiner Verbesserungsvorschläge von MySports konkretere Angaben machen kannst, kann ich versuchen Dir da konkretere Antworten zu geben!

    @slin: Es gibt keine Release-Notes für MySports, auf was sich meine Aussage bezog. Dass Du hoffst dass Deine Uhr kaputt geht spricht schon Bände. Wenn Du Dir danach keine TomTom Uhr kaufen möchtest, respektiere ich Deine Entscheidung. Ich wundere mich aber schon über Deine Erwartungshaltung: Du hast die Uhr mit den beworbenen Features gekauft, und es lag kein Vertrag dabei dass dieses oder jenes von uns noch definitiv dazu kommen wird. Nun regst Dich nun ziemlich darüber auf dass wir nicht noch mehr bringen als bereits getan. Soweit ich weiß gibt es fast keine anderen Hersteller, die so viel Zeit und Geld nach der Veröffentlichung in die Weiterentwicklung einer funktionierenden Uhr steckt... Aber wie gesagt, Du musst die Uhr finden die zu Dir passt, ich bin nicht hier um Dich zu missionieren.

    Gruß

    Julian
  • slinslin Beiträge: 198 [Apprentice Seeker]
    @Julian: Ich rede nicht von neuen Funktionen auf die ich keinen Anspruch habe weil ich diese nicht "bezahlt" habe oder es keinen Vertrag darüber gab.

    Ich rede von Fehlkonstruktionen die nicht behoben werden, wie z.B. die Aktivierung von manuelle Runden über das Display. Ich habe vor "Monaten" auf den Umstand hingewiesen, das selbst Regen- bzw. Schweißtropfen eine manuelle Runde auslösen und diese Funktion somit nicht brauchbar ist. Es kann doch wohl nicht so schwer sein diese Funktion auf das wesentlich unempfindlichere Tastenkreuz zu legen.
    Zumal man dann auch wieder die Beleuchtung nutzen kann, falls man mit manuellen Runden trainiert.

    - das die Uhr bei Kälte und Nässe ein Problem hat (siehe MEIN HEUTIGER TAG MIT DER TOMTOM MULTISPORT UHR)
    - oder das sich jede Hardware mit meinem Telefon via BT verbinden lässt, nur die TomTom Uhr nicht.
    - weshalb kann man GPS nicht einfach deaktivieren
    ...
    ...

    Werden Softwarefehler, sei es bei der Uhr, bei der App, oder auf der Homepage, gemeldet muss man Wochen bis Monate warten bis diese behoben werden, wenn überhaupt. Das ich mir dann selber Insellösungen gesucht habe damit ich die Daten von der Uhr ordentlich nutzen kann, auch das spricht Bände.

    Ich melde hier auch keine Fehler mehr, weil ich nicht den Eindruck habe das diese überhaupt zur Kenntnis genommen werden (letzter Fall: "FEHLER BEI DER AKTIVITÄTENANZEIGE"). Sollte dann doch mal eine Reaktion erfolgen, wird meistens geraten die Uhr auf Werkseinstellungen zurück zu setzen, was ich mittlerweile einmal die Woche mache um zu vermeiden, dass die Uhr nach längerer Nutzung einfach aussetzt (das Display wird schwarz und die Uhr nimmt keine Tastenbefehle mehr entgegen und das passiert sogar dann, wenn die Uhr im einfachen Uhrenmodus ist!).
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online26

Du10Ha48_
Du10Ha48_
Rob_Wien
Rob_Wien
+24 Gäste