WUNSCHLISTE SOFTWARE - TomTom RIDER 40/400 - Seite 7 — TomTom Community

WUNSCHLISTE SOFTWARE - TomTom RIDER 40/400

123457

Kommentare

  • HirbelHirbel Beiträge: 143 [Outstanding Explorer]
    Ich hätte noch gerne die Vorlesefunktion von Textnachrichten, wie es das Neue Autonavi hat.:D
  • Fraker0815Fraker0815 Beiträge: 57 [Outstanding Wayfarer]
    Einen wichtigen Punkt habe ich noch vergessen...

    - den Austausch von Routen zwischen 2 TTR´s( die man am TTR plant, also keine Tracks, das geht ja)
  • hajo62hajo62 Beiträge: 0 [New Seeker]
    Mir würde das optionale Überblenden von Regenradar-Informationen in der 2D-Darstellung sehr gefallen.
    Oh, der Regen wandert nach Südosten... Dann bewegen wir uns doch einfach mal in Gegenrichtung...
  • slideslide Beiträge: 6 [Master Explorer]
    Mir fehlen in dem Sinne 3 Funktionen:
    1. Display fixieren! Sobald ich mal ein paar Kurven etwas schneller und tiefer durchfahre kippt jedesmal das Display.
    Ich fahre mit Navi in Querformat und es ist arg irritierend wenn das Navi selbstständig auf Hochkant links und -rechts permanent hin und her springt. Dadurch hab ich schon den ein oder anderen Abzweig verpasst.

    2. Ortschaften umfahren! Ja, ich kann mich wieder klassisch mit der Karte hin setzen und mir die Route via Karte heraussuchen, aber dann brauch ich kein Navigationsgerät! dann würde ein Zettel und ein Stift reichen und kein 400€ Gerät.

    3. schlechte Straßen vermeiden: Wenn man allein unterwegs ist sind schlechte Straßen (ich meine nicht welligen Asphalt, sondern fiese Kopfsteinpflasterstraßen) noch halbwegs akzeptabel, aber mit Sozius sieht das anders aus. Ich fahr eine Superduke R und da macht das absolut keinen Spaß einer Verbindungsstraße mit Katzenkopf-Pflaster für 10km folgen zu müssen.
  • Lorenz1Lorenz1 Beiträge: 570 [Master Explorer]
    Hallo,
    slide schrieb:
    Mir fehlen in dem Sinne 3 Funktionen:
    1. Display fixieren! Sobald ich mal ein paar Kurven etwas schneller und tiefer durchfahre kippt jedesmal das Display.
    Ich fahre mit Navi in Querformat und es ist arg irritierend wenn das Navi selbstständig auf Hochkant links und -rechts permanent hin und her springt. Dadurch hab ich schon den ein oder anderen Abzweig verpasst.

    2. Ortschaften umfahren! Ja, ich kann mich wieder klassisch mit der Karte hin setzen und mir die Route via Karte heraussuchen, aber dann brauch ich kein Navigationsgerät! dann würde ein Zettel und ein Stift reichen und kein 400€ Gerät.

    3. schlechte Straßen vermeiden: Wenn man allein unterwegs ist sind schlechte Straßen (ich meine nicht welligen Asphalt, sondern fiese Kopfsteinpflasterstraßen) noch halbwegs akzeptabel, aber mit Sozius sieht das anders aus. Ich fahr eine Superduke R und da macht das absolut keinen Spaß einer Verbindungsstraße mit Katzenkopf-Pflaster für 10km folgen zu müssen.

    zu 1.
    in den Einstellungen kannst du den Bildschirm sperren. Dann kippt nichts mehr.

    zu 2.
    viele Ortschaften haben keine Umgehungsstraße, die kann man nicht umfahren. Ich fahre mit der Routenoption 'Autobahn vermeiden'. Die Stopps setze ich ca. 200 Meter nach dem Ort auf die gewünschte Straße. So lande ich immer auf der kurvenreichen Strecke zwischen den Orten und durch die Orte werde ich auf schnellstem Wege geleitet. Es gibt, glaube ich, sieben Routenoptionen, wenn man die sinnvoll einsetzt sollte doch (fast) immer eine schöne Tour erleben. Umso mehr man selber plant umso besser wird es. Wer natürlich den Anspruch hat, dass das Navi alles alleine wissen soll, was man möchte, wird oft entäuscht werden.

    zu 3.
    das wünsche ich mir schon lange. Aber dazu müsste in der Karte 'fieses Kopfsteinpflaster' hinterlegt sein. Ob es das ist weiß ich nicht.

    Lorenz
  • hajo62hajo62 Beiträge: 0 [New Seeker]
    slide schrieb:
    2. Ortschaften umfahren!
    Häte ich auch gern.
    slide schrieb:
    3. schlechte Straßen vermeiden:
    Auf keinen Fall! Ich mag die kleinen und schlechten Straßen; nicht unbedingt gepflastert, aber schlechte Wegstrecke. U.a., weil dort die Radarfallen- und 3er BMW-Dichte geringer ist.

    Falls dies überhaupt machbar wäre (gibt's die Information Straßenbelag oder -Zustand in den Karten?), dann BITTE nur als Option!
    Eher würde mich Bundesstraßen vermeiden interessieren, da die meist außer den Spaß am Überholen (was ich sehr gern tue) nichts zu bieten haben.
  • BiTurbo195BiTurbo195 Beiträge: 51 [Prominent Wayfarer]
    Ich würde mich riesig über eine brauchbare Bluetooth Lautstärke wünschen. Das wurde hier aber schob sehr oft hier bemängelt.
    Die anderen Ideen sind auch sehr gut aber zuerst muss die Basis gescheit funktionieren.
  • Chris1200Chris1200 Beiträge: 1 [Novice Seeker]
    Hier meine Wünsche an die TomTom Software Gang:

    1 Allgemein
    • Lesbarkeit: Als Weitsichtiger ist es schwierig ohne Brille die wichtigen Informationen zu lesen. Vorschlag:
    o Schriftgröße einstellbar machen
    o Hinweispfeile (oben in der Mitte) größer gestalten. Beim alten Rider waren die besser zu sehen.
    • Selbstdefinierbares Schnellmenü (wie beim alten Rider Urban)
    • Das Menü Einstellungen ist umständlich zu erreichen.

    2 Routenleiste
    • Anzeige der Namen der Wegpunkte
    • Anzeige von POIs auf der Strecke wie Tankstellen (wählbar, z.B. Aussichtspunkte, Touristen Attraktionen, Bikertreffs,…).

    3 Routen Im / Export
    • Namen der WP gehen beim Import verloren
    • Über Bluetooth importierte und am Gerät erstellte Routen lassen sich nicht wieder exportieren. Wie soll ich die dann Teilen (wie in der Werbung versprochen)? "
    Die Übertragung aller Routen (Aufgezeichnete, Importierte, am Gerät erstellte) über USB, Bluetooth und SD Karte sollte möglich sein.
    • Ziele aus importierten Routen sollten in der Liste „letzte Ziele“ erscheinen.

    4 Aufzeichnen von Routen
    • Aufgezeichnete Routen werden bei meine (geplante) Routen angezeigt. Das wird schnell sehr unübersichtlich. Ein Separater Ordner wäre sinnvoll.
    • Das Speicherintervall ist 1 Sekunde. Das ergibt sehr große Dateien. Lösung: Intervall änderbar: 10 s, 1 min, 10 min oder intelligentes speichern, immer wenn man abbiegt / die Straße verlässt.
    • Wenn man mehrere Tage unterwegs ist, muss man jeden Abend die Aufzeichnung beenden und am nächsten Morgen wieder starten, damit man für jeden Tag eine Datei bekommt. Wenn man das Starten der Aufzeichnung vergisst fehlt hat was.
    Lösung: Automatisches Teilen der Aufzeichnung tageweise.

    5 Parken
    • Was soll diese Funktion bei einem Motorrad Navi? Und wenn schon, könnte sie z.B. kostenlose Motorradparkplätze z.B in London (www.parkingforbikes.com) gespeichert haben.

    6 Navigation
    • Wenn man eine Abzweigung verpasst, lotst das Navi große (mehrere km) Umwege/Schleifen. Ein deutlicher Hinweis (Wenn möglich bitte wenden) wäre sinnvoll.

    7 Spannende Tour
    7.1 Ziel eingeben ist sehr umständlich:
    1. Spannende Tour planen
    2. …
    3. Ziel festlegen
    4. Suchen
    5. Adresse eingeben
    6. Festlegen

    7.2 Rundtour
    Nur über Zielauswahl am Touchscreen möglich. Wenn man ein Ziel eingibt (Adresse) wird keine Rundtour geplant.
    Eine Einheitliche Bedienung (Zieleingabe) mit abschließender Frage ob eine Rundtour geplant werden soll wäre besser.

    8 Bluetooth-Verbindung zum Handy
    Der Rider 410 lässt sich ohne Headset nicht mit dem Handy koppeln. Ankommende Anrufe werden deshalb nicht angezeigt. Beim Urban Rider ging das.

    9 Geplante Route (ITN) verändern
    • Zum letzten Wegpunkt zurückgehen fehlt.
    • Neuen WP erstellen ist nur am Ende der Route möglich. Meistens möchte ich einen neuen WP vorne (als nächsetn WP) einfügen, z.B. eine Tankstelle Restaurant o.ä..
    Lösung: Neuen WP automatisch an geeigneter Stelle in Route einfügen.
    • Wegpunkte neu sortieren. Es müssen alle WP manuell bearbeitet werden! Automatisches Sortieren wäre sinnvoll.
    • WP als besucht markieren fehlt. Man kann nur Löschen
    • WP in Zwischenziel umwandeln: Einer Meiner WP ist z.B eine Sehenswürdigkeit, bei der ich Pause machen möchte. Es gibt keine Möglichkeit diesen WP als Zwischenziel zu markieren, um die Strecke und Fahrzeit bis dahin anzuzeigen. Man kann nur die Entfernung zum nächsten WP oder zum (End-) Ziel anzeigen lassen. Beim Urban Rider ging das!
    • Fortsetzen der Route
    Wenn z.B. die nächste Tankstelle auf der Route zu weit entfernt ist, muss man eine neue Route planen. Das Fortsetzen der alten Route danach ist nicht möglich. Man muss sie neu aufrufen. Das Navi will einen dann zum Startpunkt der Route führen. Alle WP's die schon besucht wurden müssen manuell gelöscht werden. Lösung: Entweder Route automatisch bei nächstgelegenem WP fortsetzen oder Route an der unterbrochenen Stelle fortsetzen.

    10 Routenansicht / Zoom
    Wenn man in die Routen Übersicht (2D) wechselt, sollte automatisch auf den näheren Umkreis des aktuellen Standortes (10 o. 20 km) gezoomt werden. Aus der Übersicht der gesamten Route auf den interessanten Bereich zu zoomen ist nicht komfortabel.

    Bin gespannt ob etwas davon umgesetzt wird.
    Grüße,
    Chris
  • hajo62hajo62 Beiträge: 0 [New Seeker]
    Hi Chris,

    für den ersten Post nicht schlecht!
    Aber: Einige Punkte stimmen nicht ganz bzw. sind bereits möglich, andere sind sicher diskussionswürdig.

    2 Routenleiste
    • Anzeige der Namen der Wegpunkte
    Das dürfte rein vom Platz her schwierig werden. Aber, wie Du bei 3 schreibst, sollten diese wenigstens nicht verloren gehen.

    3 Routen Im / Export
    • Ziele aus importierten Routen sollten in der Liste „letzte Ziele“ erscheinen.
    Halte ich für unpraktikabel, da ich manchmal Routen mit dutzenden Punkten habe. Da wären nach wenigen importierten Routen mehr als 100 Punkte in der History notwendig, was dann ohne Suchfunktion auch wieder inhaltsfrei wäre.

    4 Aufzeichnen von Routen
    Hier wäre weniger sicher nicht mehr. Es gibt genügend Programme, die Tracks nachher auszudünnen. Und Speicherplatz für einen Mehrwöchigen Urlaub ist sicher vorhanden. Aber automatisches Starten, zumindest als Option, hätte ich auch gern.

    6 Navigation
    Zig ma im Forum gewünscht. Ist angeblich zu gefährlich. hahaha...
    Und bleibt ein SEHR berechtigter Wunsch.

    9 Geplante Route (ITN) verändern
    • Neuen WP erstellen ist nur am Ende der Route möglich.
    Das ist so nicht richtig. Kommt darauf an, wie man diesen einfügt, was aber auch nicht sinnvoll ist.
    • Neuen WP automatisch an geeigneter Stelle in Route einfügen.
    Bloß nicht. Schlimm genug, dass das Teil beim eingeben der Punkte diese "automatisch an geeigneter Stelle in Route einfügt". Probiermal Rundtouren oder sich kreuzende Wege. Da ist die Automatik überfordert. Besser einfach der Reihe-Nach und ggf. eine Option "Nach diesem WP einfügen".
    • Fortsetzen der Route
    Es gibt eine Option, eine Route an einem bestimmten Punkt zu beginnen!
    Aber dies könnte durch Anzeige der WP Namen verbessert werden.

    10 Routenansicht / Zoom
    Geschmackssache. Kann man nicht jedem recht machen. Schön wäre aber, wenn wenigsten ein gewählter Zoomlevel bei Re-Routing erhalten bliebe.
  • Didi58Didi58 Beiträge: 7 [Master Explorer]
    hajo62 schrieb:
    Hi Chris,

    für den ersten Post nicht schlecht!
    .........
    4 Aufzeichnen von Routen
    Hier wäre weniger sicher nicht mehr. Es gibt genügend Programme, die Tracks nachher auszudünnen. Und Speicherplatz für einen Mehrwöchigen Urlaub ist sicher vorhanden. Aber automatisches Starten, zumindest als Option, hätte ich auch gern.

    Bei meinem alten Rider II hatte man eine Einstellung das wenn man Routenaufzeichnet und sagen wir mal eine Pause macht und den Rider ausgeschalten hat , Beim wieder einschalten eine Meldung bekam " Wollen sie die Aufzeichnung fortsetzen " und man konnte Auswählen was man machen wollte . Ich hab diese Erinnerung als sehr gut empfunden . Warum hat mein 400 diese Funktion nicht mehr oder gibt es die und ich finde sie nicht mehr .

    Gruß Didi
  • hajo62hajo62 Beiträge: 0 [New Seeker]
    Didi58 schrieb:
    ...Bei meinem alten Rider II hatte man eine Einstellung das wenn man Routenaufzeichnet und sagen wir mal eine Pause macht und den Rider ausgeschalten hat , Beim wieder einschalten eine Meldung bekam " Wollen sie die Aufzeichnung fortsetzen " und man konnte Auswählen was man machen wollte . Ich hab diese Erinnerung als sehr gut empfunden . Warum hat mein 400 diese Funktion nicht mehr oder gibt es die und ich finde sie nicht mehr .
    Gruß Didi
    Leider gibt es diese sinnvolle Funktion nicht mehr. In Anbetracht der Tatsache, dass Speicher heute nix mehr kostet, fände ich aber noch sinnvoller, wenn das Teil einfach immer aufzeichnen würde und die Tracks tageweise ablegt. Und dann natürlich nicht gemischt im selben Verzeichnis wir die geplanten Routen. Wäre vermutlich sogar einfacher zu realisieren...
  • jhkonigjhkonig Beiträge: 7 [Legendary Explorer]
    Ich benutze seit Jahren das Rider2. Im Grossen und ganzen war ich eigentlich zufrieden. Was mich störte waren die kostenpflichtigen Kartenupdates und die fehlende Möglichkeit kurvenreicher Strecken.
    Also ein Teil vom Weihnachtsgeld für das neue TomTom Rider40 ausgegeben.
    Voller Vorfreude ausgepackt und erstmal im Auto installiert.
    Erster Start, Tip auf den Screen um Ziel einzugeben aber nix passiert. Ich muss erst mal auf das kleine Menüsymbol tippen (ob das mit Handschuhen geht?) Dann wollt ich den Ort danach Strasse usw eingeben.... Aber irgendwie ist die Zieleingabe ganz anders wie beim guten alten Rider... (Wie und wo finde ich die POIs???) Warum auch etwas Gutes beibehalten wenn man es verkomplizieren kann?
    Jetzt lese ich hier von Lautstärkeproblemen und spannenden Bildschirmen bei Regen (komme mit Motorrad auf Tour oft in den Regen, beim alten Rider nie ein Problem gewesen).
    Dann kann ich nicht VOR der Routenplanung den Routentyp auswählen (Autobahn vermeiden für Mopped, schnellste für Auto)
    Ich fuhr viel lieber in der 2D-Ansicht, jetzt find ich diese Funktion gar nicht.
    Also ich freute mich sehr auf ein weiterentwickeltes Motorradnavi und bin (zumindest jetzt) wahnsinnig enttäuscht. Für mich ein großer Rückschritt. Mal sehen wie es sich auf dem Motorrad in der kommenden Saison schlägt.
    Im Auto habe ich noch ein Problem bemerkt... Wenn ich es mit dem Handy gekoppelt habe, zwecks Verkehrsmeldungen (sinnvoll im Auto), kann ich mein Handy nicht gleichzeitig mit dem Auto gekoppelt lassen (Freisprecheinrichtung)...
    Dies stört mich leider auch, da ich mich für eine der beiden Möglichkeiten entscheiden muss.. also im Auto zumindest.
    Die Punkte bezogen auf Motorrad stören mich aber noch mehr.
    Hoffentlich gibt es Nachbesserung von TomTom.
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,285 Superuser
    Hallo und willkommen,
    du hast leider den falschen Thread erwischt...
    Die 2 D Kartenansicht kannst du unter
    Hauptmenu - Einstellungen - Erscheinungsbild - Routenansicht
    ändern...
    Dein neues Navi hat eine komplett andere Bedienung, gewöhne dich erst einmal daran und dann wird es schon besser...
    Vermisste Funktionen: Frage dich mal was du davon wirklich brauchst und vermisst und wie man es noch lösen kann... wenn du weitere Fragen hast, kannst du dich gerne hier melden... und, wenn du keinen passenden Thread findest, ruhig einen neuen auf machen... :-)
  • me2me2 Beiträge: 158 [Sovereign Trailblazer]
    ich finde es schade wie hier versucht wird IMHO berechtigte kritik herunterzuspielen.

    es wurde schon oft gewünscht die handhabung von POI auf ein level zu heben wie dies bei den alten raidern möglich war.

    es wurde schon oft gewünscht den routentyp (schnellste oder autobahn vermeiden... etc.) wieder früher auszuwählen zu können.

    ja, es gibt eine neue, andere bedienung - aber die ist leider nicht in allen punkten das gelbe vom ei.

    es wäre schön, wenn hier die kritik angenommen und zeitnah umgesetzt würde.
  • VMAX2016VMAX2016 Beiträge: 62 [Prominent Wayfarer]
    für mich ist und bleibt der grösste KRITIKPUNKT das zu leise BT Profil. Unmöglich den RIDER auf dem Motorrad bei über 50 KM/H zu benutzen. Auch mit Zertifizierten BT Systeme im Helm. Für ein Motorrad NAVI gänzlich ungeeignet.
  • BiTurbo195BiTurbo195 Beiträge: 51 [Prominent Wayfarer]
    VMAX2016 schrieb:
    für mich ist und bleibt der grösste KRITIKPUNKT das zu leise BT Profil. Unmöglich den RIDER auf dem Motorrad bei über 50 KM/H zu benutzen. Auch mit Zertifizierten BT Systeme im Helm. Für ein Motorrad NAVI gänzlich ungeeignet.
    Richtig!! Das muss absolute Prio 1 haben, alles andere was hier gewünscht wird sind echt super Ideen, aber was bringen mir die wenn ich die Richtungsansage nicht höre?
  • jhkonigjhkonig Beiträge: 7 [Legendary Explorer]
    Auf dem Motorrad hab ich es noch nicht testen können. Ich habe einen Nolan N90 mit N-Com System. Die Lautstärke mit dem alten Rider2 war in Ordnung. Mit dem Rider 40 steht ein Test meinerseits noch aus. Aber wie ich schon bemerkt habe, ist die Lautstärke im Auto für meinen Geschmack selbst bei 100% viel zu leise...
  • BiTurbo195BiTurbo195 Beiträge: 51 [Prominent Wayfarer]
    jhkonig schrieb:
    Auf dem Motorrad hab ich es noch nicht testen können. Ich habe einen Nolan N90 mit N-Com System. Die Lautstärke mit dem alten Rider2 war in Ordnung. Mit dem Rider 40 steht ein Test meinerseits noch aus. Aber wie ich schon bemerkt habe, ist die Lautstärke im Auto für meinen Geschmack selbst bei 100% viel zu leise...
    Dann wird es dir auf dem Motorrad auch zu leise sein ;-)
    Bleibt zu hoffen das die Software bis zur nächsten Saison überarbeitet wird, denn sonst sehe ich schwarz für das Navi. Am liebsten würde ich es in den Mülleimer schmeißen, aber dafür war es leider zu teuer.
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,285 Superuser
    Also von der Lautstärke im Auto auf den Betrieb auf dem Motorrad zu schließen muss nicht richtig sein... im Auto ist es bei mir auch eher leise, auf dem Motorrad aber dicke aussreichend bis über 120 Km/h... Man kann das nicht pauschalisieren, es hängt vom Helm ab und vom Communicationssytem im Helm...
    @jhkoenig: Teste es über den Winter ob es grundsätzlich geht. U.U. Brauchst du für das Nolan System eine besondere Software... Wende dich dann bei Nolan Deutschland an Herrn Rath.
  • UlikusUlikus Beiträge: 42 [Legendary Explorer]
    ich muss mein Headset eher runterregulieren, weil mir sonst die Ansage ins Ohr brüllt. Also es liegt u.a. wohl auch am Kommunikationssystem und auch wie es von der Empfindlichkeit her eingestellt ist. Jedenfalls bin ich zufrieden mit der Lautstärke von meinem Scala Rider G9!
  • lufachilufachi Beiträge: 41 [Renowned Wayfarer]
    Noch ein Wunsch an das Christkind (hat ja noch 2 Wochen Zeit dafür): bei dem Akkueinstellungen wäre es wünschenswert, wenn man als Energiesparoption wie beim Urban Rider "Bildschirm zwischen Anweisungen ausschalten" könnte. Habe zwei Motorräder davon nur eines verkabelt. Bei einer 7-Stunden -Tour ist beim 410 nach 4 Stunden Ende der Durchsage. Derzeit einzige Möglichkeit, die ich gefunden habe, um die Akkulaufzeit für die gesamte Tour zu retten: Entfernung bis zur nächsten Anweisung merken,und bis dahin manuell 410 in den Ruhezustand versetzen - und rechtzeitig wieder wecken nicht vergessen. :-(
  • kumokumo Beiträge: 6,129 Superusers
    lufachi schrieb:
    Derzeit einzige Möglichkeit, die ich gefunden habe, um die Akkulaufzeit für die gesamte Tour zu retten: Entfernung bis zur nächsten Anweisung merken,und bis dahin manuell 410 in den Ruhezustand versetzen - und rechtzeitig wieder wecken nicht vergessen. :-(
    ...oder Helligkeit des Nachtmodus auf 0% stellen und auf langen 'Geradeaus' Strecken manuell über das Schnellmenü auf Nachtmodus schalten.

    Der Nachtmodus bei 0% Helligkeit verlängert die Laufzeit mit einer Akkuladung erheblich.
  • lufachilufachi Beiträge: 41 [Renowned Wayfarer]
    Halte ich von den beiden beschriebenen aber für die weniger gute Lösung, da ich ja bei diesen Modus nicht sehr, wo ich auf das Schnellmenü hintippen muss, damit ich wieder auf die Routenanweisung komme. Ruhemodus Eis einmal Taste ein, dann Taste aus. Da brauche ich gar nicht auf dem Bildschirm zu blicken und im Hintergrund läuft auch nichts mit. Das Navi braucht dann nur kurz, um sich "einzufangen".
  • lufachilufachi Beiträge: 41 [Renowned Wayfarer]
    nicht sehe... *
  • lufachilufachi Beiträge: 41 [Renowned Wayfarer]
    Lustig, was ein Handy im Korrekturmodus alles Fehler macht.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0