Windows 10 64Bit: MyDrive Connect -> geht problemlos — TomTom Community

Windows 10 64Bit: MyDrive Connect -> geht problemlos

Hallo, ich hoffe, dass ich im richtigen Forum poste.
Wollte nur darauf hinweisen, dass MyDrive Connect unter Windows 10 64Bit problemlos funktioniert.

Kommentare

  • oe5psloe5psl Beiträge: 498 [Supreme Pioneer]
    Hallo Browsercheck,
    hab heute mein Go 500 auch unter Windows 10 pro iso 64 Bit angemeldet, hat sich zwar eine kleine Weile recht schön tun lassen, nachdem ich aber in myDrive Connect mit einer anderen E-Mail-Adresse ein neues Konto eröffnet habe, war plötzlich eine Verbindung zwischen GPS und Laptop möglich.
    Nach einem Runterfahren beider Geräte und neuerlichem Booten ging es auf einmal auch mit meiner alten E-Mail-Adresse.
    Auch mit MyDrive lassen sich neue Orte und Routen und POIs vom Computer zum GPS problemlos übertragen.
    Das neue Windows funktioniert super, jetzt sollten sich halt unter TomTom auch einige der bereits seit längerem ausstehenden Kundenwünsche erfüllen.
    MfG. oe5psl

    Go 500, TomTom Go Mobile auf Galaxy S7,
    apemap am Handy für outdoor-Aktivitäten
    und aus Nostalgie den Siemens Loox N560
  • nobeltobelnobeltobel Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Als ich meine POIs von Promobil aufspielen wollte, ging es nicht. Hatte nur 350 MB auf dem interen Speicher frei. Muss aber 400 MB frei sein laut Meldung des Geräts. Habe auch eine Speicherkarte mit 29 GB im Gerät. Hast du für einen Rentner eine Lösung.
    Gruß Nobeltobel
  • oe5psloe5psl Beiträge: 498 [Supreme Pioneer]
    Hallo nobeltobel,
    bei mir ist die Europa-Map leider auf der externen 8 GB-Speicherkarte, deshalb gibt es für mich keine MS-Updates (etwas, was TT schon längst beheben hätte können, wenn sie nur wollten), dafür ist aber auf dieser Speicherkarte noch genug Platz für POIs, Orte und Routen (via MyDrive).
    Andererseits herrscht am Internen Speicher (Gerätespeicher) gähnende Leere (über 6 GB), was wiederum so lange bleiben wird, bis TomTom eine Lösung für dieses Problem gefunden hat.
    Deine externe Speicherkarte (nehme an, es ist eine 32 GB-SD) wird kaum belastet sein, weil Deine Map den internen Speicher fast zur Gänze füllt.
    Alles Zustände, die uns User wohl kaum begeistern können.
    Aber wir beide haben ja noch ein Alter, in dem man noch hoffen kann, dass irgendwann einmal alles besser wird. :8
    LG. oe5psl

    Go 500, TomTom Go Mobile auf Galaxy S7,
    apemap am Handy für outdoor-Aktivitäten
    und aus Nostalgie den Siemens Loox N560
  • Ulrich H.Ulrich H. Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Hallo,
    bin neu hier im Form, vielleicht bin ich im falschen Thread, aber auf meinem Rechner ( Windows 10 prof. 64bit) funktioniert aus Mydrive heraus die Verbindung zum TomTom Server nicht, Firewall wurde auch schon ausgeschaltet, ohne Erfolg.
    Wäre nett, hier Hilfe zu erhalten.
    Freundliche Grüße
    Ulrich
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,311 Superuser
    Hallo, geh in die Einstellungen von MDC und Prüfe die Verbindung, ob der Port 4000 frei ist, sonst ändern auf 5000 oder 3000.37b2b1f9-a663-4876-83d2-8b5df3da35ee.jpg
    6d6b8980-23e7-4e43-b744-ef19f16322f3.jpg
  • MarcByMarcBy Beiträge: 5,296 Superusers
    Win 10 32bit und Windows 10 64 bit getestet, alles läuft super, keine Probleme mit MyDrive Connect :)
  • obaweobawe Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Hallo,

    ich muß leider berichten, dass MyDrive Connect meinen Go5000 nach dem Update auf Windows 10 Pro/64 Bit nicht mehr erkennt. Das Gerät wird zwar im Gerätemanager korrekt als Netzwerkgerät aufgeführt. Auch der TomTom meldet "Verbunden mit einem Computer".
    Aber MyDrive Connect (4.0.4.2260) fordert mich auf den Computer mit einen Navigationsgerät zu verbinden. Alle Updates von Win10 sind installiert. Auch das Abschalten von Karspersky Internet Security /Firewall hilft nicht

    Der Support hat vorgeschlagen, die Software, den Treiber und alle Verzeichnisse zu löschen und neu zu installieren. Leider bei mir ohne Erfolg. Gibt es hier noch Vorschläge zur Lösungsuche?

    Herzliche Grüße
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,311 Superuser
    Aktualisier Kaspersky auf die Version 2016 oder schmeiß ihn komplett raus. Ich hab bei einem Bekannten die 2015 Version bei angeschlossenem Navi und laufendem MyDrive Connect installiert, dort läuft es.
  • MarcByMarcBy Beiträge: 5,296 Superusers
    Ich denk auch, dass es ein Antivirus oder Firewall Problem ist. Hast du mal im kaspersky auf die Blocklist geschaut?
  • obaweobawe Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Hallo,
    Nach Deinstallation der Kaspersky Internet Security 2015 hat sich mein Go5000 sofort mit MyDrive Connect verbunden. Bei verbundenem Go5000 konnte ich die Kaspersky Software dann neu installieren.
    Nun läuft alles wieder.
  • MarcByMarcBy Beiträge: 5,296 Superusers
    Super! :)
  • bkramerbkramer Beiträge: 11 [Outstanding Explorer]
    @ obawe

    Danke für Deinen Beitrag!

    Hat nach Deiner "Anleitung" auch bei mir so funktioniert!

    LG

    Bernhard
  • TransFernerWernerTransFernerWerner Beiträge: 11 [Legendary Explorer]
    oe5psl schrieb:
    Hallo Browsercheck,

    Auch mit MyDrive lassen sich neue Orte und Routen und POIs vom Computer zum GPS problemlos übertragen.
    Das neue Windows funktioniert super, jetzt sollten sich halt unter TomTom auch einige der bereits seit längerem ausstehenden Kundenwünsche erfüllen.
    MfG. oe5psl

    Orte und Routen soweit OK. Aber POIs?

    Habe das Netz durchgeforstet. Div. Anbieter erwarten die Installation einer zusätzlichen Software. Dies getan, hatte ich zahlreiche, nicht mehr zu deinstallierende Progrämmchen an Bord.
    Fazit: Windows 10 neu installiert mit allen (1,5 Tagen währenden) Konsequenzen.

    TT empfiehlt ebenfalls "Download von Drittanbietern", ohne sich festzulegen.

    Mein Problem: Ich benötige gar keine fremden POIs. Als Transferfahrer möchte ich meine eigenen POIs verwalten. Ich bräuchte praktisch nur eine einzige *.OV2-Datei als Muster, die ich dann editieren, unter neuem Namen speichern und - sofern möglich - in mein GO 50 importieren würde.

    Soweit ich mich belesen habe, müsste diese *.OV2-Datei folgendes enthalten:
    - Longtitude dezimal
    - Altitude dezimal
    - "Benennung" (
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,311 Superuser
    471a19eb-f0a2-42ea-a34f-b537e6902697.jpg
    ov2 Dateien kannst du hier erstellen
    http://www.poieditor.com/
  • TransFernerWernerTransFernerWerner Beiträge: 11 [Legendary Explorer]
    @TonDone

    Ich glaube, der poiEditor war eins der Programme, womit ich mir eine Menge weiterer Malware eingehandelt habe. Kann ich nicht mehr genau sagen; es waren insgesamt 3, aber poiEditor (poiEdit?) war dabei.

    Hatte auch schon eine *.OV2-Datei erstellt und sie im o.a. Menü hinzugefügt. Der Test-POI war aber nicht enthalten.
    Ich bräuchte wirklich nur eine *.OV2-Datei als Muster, die ich editieren könnte (vorausgesetzt, der "normale" Texteditor kann diese Aufgabe erfüllen).

    Dank und Gruß
    TransFernerWerner
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,311 Superuser
    Mit Poieditor hab ich mir noch nie etwas eingefangen! Der Texteditor kann mit einer ov2 nichts anfangen!

    Wenn am Gerät keine 400 MB interner Speicher frei sind ( ca. 8 MB angezeigt in MyDrive Connect), werden keine POI Dateien synchronisiert.
  • TransFernerWernerTransFernerWerner Beiträge: 11 [Legendary Explorer]
    Ich habe eine 16GB-Speicherkarte eingesetzt, weil bei der Erstkonfiguration angemahnt wurde, dass zu wenig Speicherplatz vorhanden sei.

    Die Geräteinformationen besagen nun, dass die Speicherkarte zwar eingesetzt, aber mit keinen Daten belegt ist, d.h. mit so wenig, dass sie im Grafikbalken gar nicht angezeigt werden.

    Muss ich ggf. manuell Daten vom internen Speicher auf die Karte auslagern?
  • TransFernerWernerTransFernerWerner Beiträge: 11 [Legendary Explorer]
    733a70a1-807f-431a-82f4-833c98bc91ff.png

    Habe jetzt die Website vor mir und traue mich nicht weiter. Ich glaube, beim Klick auf Download (was ja eigentlich normal wäre) hatte ich mir zuvor die unerwünschten Progrämmchen eingefangen. Sollte man zuerst eine Donation erbringen, um dem zu entgehen?
  • TransFernerWernerTransFernerWerner Beiträge: 11 [Legendary Explorer]
    Übrigens - lieber TomDone - würde ich gern mit dir anstoßen, wenn "uns" all das gelingt.
    Komme im Oktober 2x durch Österreich auf dem Weg nach Naturns (Nähe Meran) und zurück. Dabei habe ich auf der Hinfahrt die Wahl zwischen Brenner und der Strecke Kempten (D) > Füssen (D) > Imst (A) > Landeck (A) > Italien

    [h3]Ob da was dabei wäre?[/h3]
    :$
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,311 Superuser
    Nein, leider. Sitze in Wien!

    Drück auf 'add Point'
  • TransFernerWernerTransFernerWerner Beiträge: 11 [Legendary Explorer]
    [h3]Yepp - hatter![/h3]

    Stehe einige Klafter tief in deiner Schuld. Vielen, vielen Dank!
    Möglicherweise hatte ich beim ersten Versuch das kpl. Software-Paket installiert. Wusste nicht, dass das auch online geht.

    Und noch einen Fehler habe ich vermutlich gemacht, den etwaige Nachahmer von vornherein umgehen sollten:
    Die Koordinaten sind mit 7stelligen Dezimalwerten einzugeben, also ggf. mit Nullen auffüllen.

    Keep GOing
    TransFernerWerner
  • TransFernerWernerTransFernerWerner Beiträge: 11 [Legendary Explorer]
    TomDone, du hast mich zu einem glücklichen Menschen gemacht - siehe Bild!

    60449f55-a01f-4b1e-9e8b-398c5bbc14ec.png

    Vielleicht hast du ja noch nen Tipp?
    In der Kombination TomTom Home/XL II war es möglich, im Navi-Hauptverzeichnis Dateien mit dem Namen
    • antiheftw.bmp und
    • splashw.bmp
    einzufügen. Diese Icons mit einer Größe von 480x272 Pixeln produzierten dann eigene Ein- und Ausschaltbildschirme.

    Ob sowas auch im GO 50 funzt?
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,311 Superuser
    Freut mich, dass ich dir helfen konnte :-)!

    Symbole für die eigene POIs funktionieren leider (noch) nicht! Weiß auch nicht, ob das je kommen wird. Gewünscht wird es jedenfalls!
  • Ulsi51Ulsi51 Beiträge: 6 [Master Explorer]
    Hallo wer kann helfen?
    Ich hab mir einen neuen Rechner mit Windows 10 gekauft weil bei meinem alten Windows Vista Rechner die Hintergrundbeleuchtung flackert usw..
    Jetzt hab ich versucht My Drive connect herunterzuladen aber es funktioniert nicht. der Rechner springt nach dem grünen Button download dann sofort in ein Standard Fenster und hat nichts gemacht.

    Weis jemand was zu machen ist ?
  • Ulsi51Ulsi51 Beiträge: 6 [Master Explorer]
    Hat sich erledigt !
    War gerade erfolgreich..... warum es vorher nicht funktioniert hat bleibt mir verschlossen.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online9

9 Gäste