USB Routenübertragung mit Mac? — TomTom Community

USB Routenübertragung mit Mac?

HoraXHoraX Beiträge: 332 [Exalted Navigator]
Mit dem neuesten FW Update soll es ja möglich sein, Routen auf den Rider zu übertragen.
Bei der Beschreibung der Funktion steht nur "Computer", nicht PC o.ä. und grundsätzlich will der Rider ja auch Mac kompatibel sein.
Nur ist es mir noch nicht gelungen, den 400 ohne Drittsoftware auf dem Mac sichtbar und damit eine Routenübertragung möglich zu machen. So, wie beim Update beschrieben geht es bei Mac, zumindest bei mir, schon mal nicht.
Hat also schon jemand auf Mac den Rider (ohne Androiden App o.ä. Drittsoftware) ansprechen/Routen übertragen können?

Kommentare

  • MacroliMacroli Beiträge: 23 [Master Explorer]
    Hallo HoraX

    Leider kann ich dir nicht helfen .. bei mir bisher auch noch nichts gelungen und nichts bekannt. Bei meinem alten GO730 war das völlig problemlos .. und heute geht nichts mehr … ?!?!

    Fortschritt gleich Rückschritt?
  • Herr_DravenHerr_Draven Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Die Routenübertragung funktioniert noch nicht mit der aktuellen Firmware. Die Mail, welche du vermutlich bekommen hast und auf die sich das bezieht, ist für das GO Navi ....
  • HoraXHoraX Beiträge: 332 [Exalted Navigator]
    Hmm... und was heißt das hier:
    Version 15.302
    Veröffentlicht am 3 Juli 2015
    Dieses Update gilt für: Rider 40/400
    Einfacher Routen-Upload
    Sie können Ihr TomTom Rider jetzt per USB-Kabel mit Ihrem Computer verbinden und Ihre Routendateien dann mithilfe eines Datei-Explorer-Programms in Ihren Gerätespeicher ziehen oder sie von dort aus übertragen.

    Bildschirmdrehung sperren
    Sie können die gewünschte Ausrichtung des Rider-Bildschirms jetzt im Einstellungsmenü sperren, damit die Ansicht Ihres Riders beim Drehen des Geräts nicht mehr gedreht wird.

    Letzte Ziele und Meine Orte in den Suchergebnissen
    Ab sofort werden Ihre letzten Ziele und gespeicherten Orte in den Suchergebnissen aufgeführt.

    Weitere Fehlerbehebungen und Verbesserungen
    Verschiedene Verbesserungen der Leistung und Fehlerbehebungen wurden umgesetzt."
  • EndosteelEndosteel Beiträge: 4 [Master Traveler]
    Hi, bezüglich der Routenübertragung geht es mir bis jetzt ebenso...habe den Rider per USB mit dem MacBook verbunden, wird zwar von MyDrive erkannt jedoch NICHT im Finder aufgeführt :?
  • dirk dittrichdirk dittrich Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Ich habe das selbe Problem. Rider 400 wird nicht im Finder angezeigt, somit kann man ohne Umweg keine Route importieren. Auf einem PC funktioniert es bereits tadellos.
  • GerohhGerohh Beiträge: 43 [Prominent Wayfarer]
    Hallo,
    also am Mac braucht Ihr noch ein Programm das sich "Dateiübertragung für Android"
    https://www.android.com/intl/de_de/filetransfer/
    dieses Programm ist die Schnittstelle "Dateibrowser" zum Mac.
    Da das TomTom Rider ein Android Betriebssystem hat.
    Nach der Installation öffnet sich das Programm selbstständig wenn am TomTom "Routen importieren" angeklickt wird. Und bei klicken auf "fertig" schließt sich das Programm automatisch...
    So habt ihr Zugriff auf den internen Speicher oder die SD Karte im TomTom.

    Lieben Gruß Gero
  • dirk dittrichdirk dittrich Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Funktioniert, vielen Dank.
  • RatzteRatzte Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Nach 3 Jahren funktioniert diese Lösung immer noch genauso. Leider musste ich erst stundenlang im Netz danach suchen, bis ich die Lösung hier fand. Ein kleiner Hinweis im Manual für die geplagten Mac User wäre nett.
    Übrigens, fall ihr ein USB Hub angeschlossen habt, dann steckt es am besten aus während "Datenübertragung für Android" aktiv ist. An meinem iMac spinnt alles, was daran angeschlossen ist.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online17

Lost_Soul
Lost_Soul
Tester321
Tester321
+15 Gäste