TomTom Rider 400 über Bluetooth viel zu leise...

12345679»

Kommentare

  • Alvo
    Alvo Registered Users Beiträge: 206
    Exalted Navigator
    Hey, schau doch mal in die Liste, die ich einen Beitrag vorher verlinkt habe. Ist das Headset hier aufgeführt? Wenn ja, dann kann TT evtl. was sagen, wenn nein, dann leider Pech gehabt. I.d.R. muss du die Lautstärke der Durchsagen während einer Durchsage einstellen, da die Headsets für jeden Kanal einen eignen Einstellungen haben.
  • rapiddau
    rapiddau Registered Users Beiträge: 435
    Supreme Pioneer
    Ich kann nur immer wieder die Midland BTNextpro und BTX2pro Serien empfehlen.
    Automatische Lautstärkenanpassung , und mit vernünftigem Helm "Shoei GT-Air" bei rd. 180km/h voll im Wind gerade noch verständliche Ansagen.
    Zudem arbeitet Midland regelmäßig an Firmwareupdates, und passt seine Headsets an....
  • Alvo
    Alvo Registered Users Beiträge: 206
    Exalted Navigator
    Gans so stimmt es auch dort nicht, leider. Ich hatte auch schon die BTNext und da wurde auch keine Firmware mehr nachgeliefert und das letzte Update hatte leider auch Fehler gehabt. Wie beim Navi, nicht überall glänzt es.
  • rapiddau
    rapiddau Registered Users Beiträge: 435
    Supreme Pioneer
    @Alvo
    ich habe die Pro-Serie beschrieben. Schade, wenn die "alte" Serie nicht mehr gepflegt wird....
  • Alvo
    Alvo Registered Users Beiträge: 206
    Exalted Navigator
    Ist halt wie beim Navi, irgendwann muss man dann doch was Neues kaufen.....
  • mordo
    mordo Registered Users Beiträge: 3
    Apprentice Seeker
    Hallo zusammen, habe das gleiche Problem wie fast alle hier, Rider 50 (steht so im BT Menue) ist sehr leise, das Rider 2 ist mit der gleichen Helmlautsprecher-Kombination gut zu verstehen.
    Meine Frage: Kann man das Rider so mit dem Handy verbinden, das die Ansage über den Handy-Lautsprecher bzw. von dort auf den BT-Lautsprecher geht?
    Danke erstmal.
  • duczol
    duczol Registered Users Beiträge: 1
    New Seeker
    Ich habe ein SRCS C3 pro und bei mir ist die Lautstärke auch extrem leise.
    Das Headset steht auf der Kompatibilitätsliste.
    Was nun?
  • VStrom-1k
    VStrom-1k Registered Users Beiträge: 162
    Exalted Navigator
    bearbeitet September 2019
    duczol schrieb: »
    Ich habe ein SRCS C3 pro und bei mir ist die Lautstärke auch extrem leise.
    Das Headset steht auf der Kompatibilitätsliste.
    Was nun?

    Vielleicht gehst du bisher zur Anpassung der Lautstärke einen falschen Weg.
    Einzig und allein zielführend ist folgende Vorgehensweise:
    Man muss WÄHREND EINER ANSAGE vom Rider die Lautstärke AM HEADSET verstellen.
    Entweder während der Fahrt, oder besser zu Hause am Wohnzimmertisch (weil sicherer) mit einer kurzen simulierten Route, die ein paar Abbiegungen enthält.
    Helm auf, Simulation starten und während einer Ansage wie "In 200 Meter links halten.." die Lautstärke am SRCS justieren.

    Die Lautstärkeeinstellung IM RIDER bedient einzig und allein den internen Lautsprecher. Kein Headset.

    Obige Vorgehensweise gilt natürlich nicht nur für das Schuberth SRCS, sondern für alle (mir bekannten) Headsets in Verbindung mit dem Rider 4xx oder 5xx.