TomTom Rider 400 über Bluetooth viel zu leise...

1235789

Kommentare

  • Kawakrieger
    Kawakrieger Registered Users Beiträge: 15
    Outstanding Explorer
    Servus Gemeinde,
    eftl. liest ja die Entwicklungsabteilung mal drüber,
    gesagt wurde ja schon alles.
    Mein Gerät 3 Wochen Jung, selbes Problem mit der Lautstärke, Blautot, Lautsprecher im Auto
    alles zu leise!
    Bitte dringend nachbessern!
    DAnke
  • lever
    lever Registered Users Beiträge: 36
    Prominent Wayfarer
    Das würde mich freuen, wenn sich TomTom dem Lautstärkeproblem mal annehmen würde.......denn der wesentlichste Bestandteil eines Motorrad-Navigationssystem ist die vernünftige Ansage im Helm über Bluetooth...... ansonsten kann ich mir ein normales Navi ans Moped hängen, daß kostet nur ein Drittel!!!
  • Gsbiker1
    Gsbiker1 Registered Users Beiträge: 7
    Legendary Explorer
    Hallo habe gerade das Rider 410 gekauft und will es mit dem scala Rider g4 nutzen. Gerät wurde gekoppelt und die Sprache ist verständlich, leider kommen aber keine Ansagen zur Route , wie z.B. Die nächste links abbiegen. Kann mir jemand helfen?
  • lonesomeRider
    lonesomeRider Beiträge: 6,505
    Superuser
    Wie hast du das getestet? Welche Sprache ist verständlich?
  • kumo
    kumo Beiträge: 8,530
     Superuser
    Hi,

    Menü -> Einstellungen (Zahnradsymbol) -> Stimmen...

    Hast du dort die oberen fünf Schalter auf rechts, also 'Ein' gestellt?
  • Gsbiker1
    Gsbiker1 Registered Users Beiträge: 7
    Legendary Explorer
    Der Rider spricht nach dem koppeln " Headset ist verbunden" weiter wird gesprochen " sie erreichen ihr Ziel um 18 Uhr " dies ist sowohl in der Sprachqualität wie Lautstärke in Ordnung.
    Nur die eigentlichen Routen Anweisungen werden nicht gesprochen, ich kann sie nur am Display erkennen.
  • lonesomeRider
    lonesomeRider Beiträge: 6,505
    Superuser
    Schaue mal im Schnellmenu ob die Routenansegen da aktiviert sind (die obersten beiden Symbole (in der senkrechten Stellung) müssen heller sein...)
  • Gsbiker1
    Gsbiker1 Registered Users Beiträge: 7
    Legendary Explorer
    Ja alle Stimmen ausprobiert, wie Janick, Lisa , auch alle Button auf on gedreht, Sprachanweisung auf Ton ein gestellt, Lautstärke auf 100%
  • lonesomeRider
    lonesomeRider Beiträge: 6,505
    Superuser
    Simulierst du eine Route oder wie testest du das? Kommen Ansagen über den Lautsprecher?
  • Gsbiker1
    Gsbiker1 Registered Users Beiträge: 7
    Legendary Explorer
    Nicht lachen, ich erstelle eine Route und gehe mit dem Helm in der Hand und eingeschaltetem Headset los.
  • lonesomeRider
    lonesomeRider Beiträge: 6,505
    Superuser
    Wenn du die Route (es reicht ja ein Ziel )erstellt hast, gehe mal unter "meine Routen "auf simulieren...
    ..und bitte, bleibe im Haus... ;-)))
  • lonesomeRider
    lonesomeRider Beiträge: 6,505
    Superuser
    exakt heißt es "Routenvorschau" unterhalb von "meine Routen"...
  • Gsbiker1
    Gsbiker1 Registered Users Beiträge: 7
    Legendary Explorer
    Aktuell versorge ich den Rider 410 mit Strom und lade 3 updates runter.
    Den Menü Punkt routenvorschau habe ich gefunden, ist bequemer.
  • lonesomeRider
    lonesomeRider Beiträge: 6,505
    Superuser
    nicht nur bequemer, auf jeden fall zuverlässiger... :-)
  • Gsbiker1
    Gsbiker1 Registered Users Beiträge: 7
    Legendary Explorer
    Die Routenanweisungen kann ich hören - super.
    Die Lautstärke im Raum ist ok, muss ich auf dem Bike noch prüfen.
    Werde jetzt wieder mit dem Helm in der Hand das Ganze nochmal mit aktuellen Anweisungen prüfen.
  • lonesomeRider
    lonesomeRider Beiträge: 6,505
    Superuser
    Wenn es bei der Simulation geht, geht es auch bei der Fahrt...
    Wenn es bei der Fahrt zu leise wird probiere es auch mal mit der Anhebung der AGC...
  • Schoenski
    Schoenski Registered Users Beiträge: 19
    Outstanding Wayfarer
    Das hat nichts mit dem Navi zu tun sondern mit dem Headset. Wenn man mehrere Geräte verbunden hat und das Headset nur einen Lautstärkeregler hat...woher soll es denn wissen, welche Lautstärke man bearbeiten will ? Das geht logischerweise nur, wenn ein Gerät den Sound erzeugt. Dann regelt das Headset genau diesen Kanal...oder möchtest Du ein Mischpult in den Helm einbauen ?
  • lonesomeRider
    lonesomeRider Beiträge: 6,505
    Superuser
    Ich weiß nicht worauf du dich beziehst, aber es gibt Headset, die für jedes Bluetooth Profil eine eigene Lautstärke speichern...
  • Gsbiker1
    Gsbiker1 Registered Users Beiträge: 7
    Legendary Explorer
    So Testfahrt gemacht. Bis Tempo 50 km/h kann man die Stimme verstehen, danach nicht mehr.
    Am Rider 410 ist die Lautstärke auf 100% und am G 4 auch.
    Was kann ich jetzt noch machen um beim fahren die Anweisung zu hören?
  • lever
    lever Registered Users Beiträge: 36
    Prominent Wayfarer
    Da hast Du leider Pech gehabt........ oder so........
    Ich habe das Thema über den Support angesprochen und darauf hingewiesen, das sehr viele ein Problem damit haben, obwohl es sich um freigegebene Headsets handelt. Der Support hat mir geantwortet, das sie das Thema
    an eine andere Abteilung weitergegeben haben und die Antwort noch etwas dauert.


    Ich habe aber Frage an den Administrator in diesem Forum...... von meinen Heimcomputer komme ich nicht mehr ins Forum, dann erscheint. "

    DEIN KONTO WURDE GESPERRT ODER ENTFERNT "

    Was hat das zu bedeuten, waren meine Beiträge nicht erwünscht oder wer fühlte sich angegriffen?
  • kumo
    kumo Beiträge: 8,530
     Superuser
    Wieso? Du kommst doch unter dem Account 'lever' ins Forum...

    Dein zweiter Account 'lever11' wurde offensichtlich gesperrt.

    Böse Leute können unter mehreren Nutzernamen 'mit sich selbst' diskutieren, Meinungen pushen, 'sich selbst' Bewertungen geben. So gesehen eine Plage und deshalb ein No-Go in Foren. Nutzer, die mit mehreren Accounts (auch unabsichtlich) parallel im gleichen Forum unterwegs sind, geraten leicht in Trollverdacht. Mehrfachaccounts sind in allen Foren die ich kenne (auch diesem) ausdrücklich untersagt.
  • Sunny_Fazer
    Sunny_Fazer Registered Users Beiträge: 4
    Neophyte Traveler
    Wie lange und wieviel in diesem und anderen Threads schon darüber geschrieben wurde...
    Bin seit 2 Wochen im Besitz des Scala Q1 - laut Tom Tom auch kompatibel mit meinem Rider 40, dass ich jetzt seit etwas über einem Jahr besitze.
    Ingesamt hat mich beides in Summe 410€ gekostet.
    Da sollte man eigentlich schon was erwarten können. Leider ist nachgewiesener Maßen das Tom Tom die Schwachstelle.
    Ab 60 km/h ist die Ansage nicht mehr zu verstehen und ich muss wieder auf's Display schauen, was ich ja eigentlich vermeiden wollte mit dem Headset.
    Frage nur, warum man als Hersteller eines Navis die Empfehlung für das Headset überhaupt ausgesprochen hat?????
    Noch viel interessanter aber auch paradox ist, daß Tom Tom offensichtlich nicht an den entsprechenden Updates gearbeitet hat, das Problem in den Griff zu bekommen obwohl doch sooo lange und schon soviele Beschwerden und Anmerkungen kamen?! Wirklich eine traurige Leistung. Für mich das erste und letzte Tom Tom.
  • Voyager1954
    Voyager1954 Registered Users Beiträge: 3,366
    Revered Voyager
    Es soll Headsets geben die sind neuerer Bauart die funktionieren. Auch das bitte in Betracht ziehen
  • chriswinti
    chriswinti Registered Users Beiträge: 25
    Outstanding Explorer
    ... sollte ich da mal doch noch zuwarten mit dem Kauf eines Headsets?
    Hätte dieser Tage vor gehabt :-(
  • BiTurbo195
    BiTurbo195 Registered Users Beiträge: 51
    Prominent Wayfarer
    Hallo,

    also ich verstehe es auch nicht und bin BITTER ENTTÄUSCHT. Sehe grade das der Thread hier 1 Jahr als ist und immer noch das selbe Problem vorherrscht welches ich auch habe:
    Yannik ist bei 70 km/h nur noch sehr schwer zu verstehen (scheinbar ist mein Helm recht leise). Die Signaltone allerdings sind eigentlich genau richtig. Meine Lautstärke ist 100%.
    Wenn ich mein Handy als Audio Quelle anschließe und auf 100% einstelle bekomme ich fast ein Hörschaden, so laut ist das.
    Als Bluetooth Empfänger habe ich ein AUKEY BR-C9. Nix besonderes aber mit dem Handy funktioniert das Ding einwandfrei. Mit dem TOMTOM eigentlich auch, nur eben viel zu leise.

    Ich habe schon überlegt die Navi Stimmen herunterzuladen und manuell lauter zu mischen, um diese dann wieder einzuspielen. Früher ging sowas ja und man konnte von Yoda oder Helmut Kohl navigiert werden. Geht das mit dem TomTom Rider 410 auch noch irgendwie? Das wäre die einzige Lösung die mir aktuell einfallen würde.

    Wo ist also das Problem liebe TOMTOM Programmierer?!?!?!?