Habe die Faxen dicke -> TTR400 geht zurück — TomTom Community

Habe die Faxen dicke -> TTR400 geht zurück

Micha-CGNMicha-CGN Beiträge: 10 [Legendary Explorer]
So, ich habe mich entschlossen. Der TTR400 geht zurück.
Gestern Abend habe ich noch mit Louis telefoniert und die sehr nette Dame am anderen Ende der Leitung war schon im Bilde ob der schlechten Kundenakzeptanz des TTR400. Ich kann das Ding die Tage in einer Filiale angeblich zurückgeben, obwohl die 14-Tage schon über sind.
Habe meinen Unmut über das TTR400 kund getan und sie sagte dass das nur bestätigt was andere Kunden auch angaben... der TTR400 wird sehr oft wieder zur Retoure.

Für mich war die letzte Tour jetzt ausschlaggebend: Bin am Sonntag eine wirklich schöne Tour Dank "TTR400 und kurvenreich" gefahren... von Köln durch die Eifel an die Mosel und zurück. ABER! 2x lotste mich der TTR in Straßen die nur für Land- bzw. Forstwirtschaft frei waren, 1x sollte ich abbiegen wo noch nicht mal ansatzweise eine Straße zum abbiegen war (habs extra 2x getestet) und ein weiteres Mal fordert mich der TTR400 auf von einer schönen Nebenstraße auf die Bundesstraße zu fahren um nach 50m zu wenden und wieder auf die Nebenstraße zu fahren. Dort dann wieder die Anweisung auch die Bundesstraße. Irre!
Ansonsten hat mir der TTR400 wirklich schöne Strecken aufgezeigt die ich noch nicht kannte.
Aber ab und an führe ich kleinere Gruppen oder paar Kumpels durch die Gegend und da passen die Fehler nicht!
Mein TTR4 (2013) hatte ich im Frühjahr schon verkauft weil ich auf so einen Murks nicht eingestellt war.

Außerdem funktionieren einige Dinge beim TTR400 nicht wie es sein sollte (Freisprechen z.B.) und das Update (einst für Ende April) wird angekündigt aber seit Wochen verschoben.
An der Bedienung wird sich sicher nix ändern... hat einer der Entwickler z.B. jemals einen Handschuh angehabt und probiert das Gerät zu bedienen... versucht mal einen Wegpunkt unterwegs zu überspringen. Selbst mit Sommerhandschuhen ist das eine Lotterie. :-(

Auf Wiedersehen TomTom... Willkommen bei Becker... das Mamba scheint mir deutlich ausgereifter zu sein. TMC brauche ich nicht.

Kommentare

  • toggletoggle Beiträge: 10 [Outstanding Explorer]
    Alternativ könnte man die Strecke vorher mit Tyre oder einem anderen Programm planen. Aber auch da muss man die Strecke kennen. Denn dass Tyre oder irgend ein anderes gpx Programm keine Fehler macht ist unwahrscheinlich...
    Tritt denn der Fehler auch auf, wenn du "normal" navigierst, d. h. statt kurvenreichste Strecke zB "Öko-Route"?

    Das mit den Handschuhen ist natürlich blöd. Die neue Software lässt sich auch mit der bloßen Hand schwerer zu tippen als die alte software. Aber alle mit Handschuhen zu bedienenden Geräte sind was für Grobmotoriker. Versuche mal ein aktuelles Smartphone mit Motorradhandschuhen zu bedienen, das geht auch nicht. Ich glaube, die StVo sieht auch nicht vor, dies zu tun. ;)
  • FunnerlmanFunnerlman Beiträge: 150 [Renowned Wayfarer]
    Lest Bitte auch andere Beiträge im Forum. Es wäre gut, wenn sich alle Freds zu dem 400 in einem konzentrieren würde. Mit dem 400er ist überall viel Dampf im Kessel, egal wo man liest. Und überall berichten Käufer von den selben Problemen.
  • DG8OB-pDG8OB-p Beiträge: 1 [New Traveler]
    @Funnerlman
    Nein, alles zusammen zu führen ist Dünnpfiff. Wer will sich einen Threat mit weit über 100 Seiten durchlesen. Hier im Unterforum kann man dezidiert Fragen stellen bzw nach Antworten suchen. Alles andere wirft einen nur wieder in die Vor-Kreide-Zeit zurück.
    vy 73 de Capt.

    _________________________________________________________
    Amateufunk verbindet... TM751; Open Tracker 1+; FT857
    GO600 V1
    ________________________________________________________

    TT-Support: Mo - Fr: 10:00 - 18:30 Uhr
    DL: 069 6680 0915
    OE: 08101 02 557
    HB9: 08440 000 16
    F: 0157 3240 67
    G: 0845 161 0039 9h-5.30hpm local time


  • FunnerlmanFunnerlman Beiträge: 150 [Renowned Wayfarer]
    DG8OB-p schrieb:
    Nein, alles zusammen zu führen ist Dünnpfiff. Wer will sich einen Threat mit weit über 100 Seiten durchlesen. Hier im Unterforum kann man dezidiert Fragen stellen bzw nach Antworten suchen. Alles andere wirft einen nur wieder in die Vor-Kreide-Zeit zurück.

    Ich hätte das auch so angedacht, dass die besagten Probleme nur kurz nüchtern aufgeführt und gleichsam Lösungswünsche gepostet werden.
    Keine langen Beiträge. Nur kurz und prägnant. Die ganzen Probleme sind ja schon bekannt und werden in vielen Freds wieder aufgegriffen. So sieht auch Tom Tom in einem Fred was Sache ist. ----Wenn sie das nicht eh schon lange wissen--- aber egal.
    Fragen zum Rider selbst über Einstellungen ect. sollten natürlich auch hier ausgeklammert sein.. Ich dachte eben an einen konzentrierten, sachlichen Fehler-Fred.
  • HoraXHoraX Beiträge: 322 [Exalted Navigator]
    Ich habe ja lange ausgehalten mit dem 400, aber jetzt, nach 2 Update-Chancen und keiner wirklichen Fehlerbehebung (bis auf den Button gegen das selbstständige Drehen) ist auch bei mir die Geduld am Ende. Hab gerade mit dem Händler telefoniert, er ist ganz zuversichtlich, das ich den 400 zurückgeben kann und ich soll ihn vorbei bringen.
    Was will ich mit einem Motorradnavi das zwar wasserdicht ist, aber bei stärkerem Regen ein Eigenleben entwickelt, so dass ich es nicht mehr bedienen und auch nicht mehr nutzen kann. Und das scheint mir kein Software-Problem zu sein. Ich vermute, diese Art des Displays taugt einfach nicht für den Outdoor Einsatz und dann taugt es auch nicht auf dem Moped, zumindest nicht in unseren Breiten.

    Dazu noch das Routing, das mich gestern wieder "kurvenreich" durch die Paderborner Innenstadt führen wollte und das auch bei mir öfter meiner Position hinterher hängt.
    (Mein Kumpel hatte den Urban Rider montiert, und ist dann vorgefahren, denn ich hätte noch etwas länger für die Eingabe der Route um Paderborn gebraucht. Er brauchte nur das Ziel eingeben, fertig. Ich hätte genau eine Straße außerhalb der Stadt suchen und treffen müssen, vielleicht auch 2 oder 3. Das war "früher" einfach leichter und besser - wer hätte gedacht, das ich den Spruch mal sagen würde.

    Wie schon an anderer Stelle geschrieben glaube ich inzwischen, das frühestens die nächste Rider-Generation wieder (für mich) brauchbar sein wird.

    Schade, Tomtom, aber gut aussehen und gut verarbeitet sein sagt halt noch nicht viel über die Inneren Werte und reicht einfach nicht. Das ist nun mal so im Leben, nicht nur bei Navis, aber auch bei denen ;)

    Mann, wenn ich darüber nachdenke, was das für ein tolles Gerät hätte geben können wenn man den alten Rider einfach weiter entwickelt und modernisiert hätte - ich habe gestern bestimmt 5 Leute getroffen, die das Gerät gekauft hätten.
    Aber so werde ich mich halt wieder ein bisschen umsehen, was es sonst noch auf dem Markt gibt.
    Und da wir schon bei Sprüchen sind:
    Andere Mütter haben auch schöne Töchter und es könnte durchaus sein, das die auch einige der vermissten "inneren Werte" haben ;)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online41

grosspap
grosspap
Steve7477
Steve7477
timmys
timmys
waynejacobs
waynejacobs
+37 Gäste