Tourenplanung mittels Tryes — TomTom Community

Tourenplanung mittels Tryes

Michel1311Michel1311 Beiträge: 6 [Master Explorer]
Hallo zusammen,

ich habe seit einigen Tagen das TT Rider 400. Die unzähligen Schwächen und Fehler möchte ich hier gar nicht aufzählen. Ich habe nun eine Route mit Tyre geplant und diese dann und sd aufs TT übertragen. Finde ich auch in "meine Orte"...dann lade ich genau diese Route...und!? Er errechnet eine kurvenreiche Strecke...nach seinem Gusto. Meine geplante Route? Wech!! Was soll das denn wohl.
Hat schon jemand Erfahrung was das angeht?

Den Schreibfehler in der Überschrift kann man anscheinend nicht ändern. Ich meine natürlich Tyre:-)

Gruß Michael

Kommentare

  • kumokumo Beiträge: 5,897 Superusers
    Hi,

    er rechnet nicht nach seinem Gusto sondern mit dem Routingalgorithmus, den du in den Einstellungen (Hauptmenü -> Zahnradsymbol) unter 'Routenplanung' fest eingestellt hast.

    Lösung 1:
    Auf der 2D Übersichtskarte auf die berechnete Route tippen -> Knopf mit drei Punkten -> Alternative Route -> Routentyp ändern

    Lösung 2:
    Auf dem Fahrbildschirm auf den Knopf mit vier Punkten tippen -> Aktuelle Route -> Routentyp ändern

    Lösung 3:
    Standard-Algorithmus von 'Kurvenreiche' auf einen Algorithmus umstellen, der für die meisten Lebenslagen geeignet ist. Ich habe 'Umweltfreundliche' eingestellt.

    Beim Planen mit Tyre behalte eines immer im Hinterkopf: Es werden nur die Wegpunkte ans Navi übertragen. NICHT die in Tyre dargestellte Route.

    Matthias
  • hajo62hajo62 Beiträge: 0 [New Seeker]
    kumo schrieb:
    Es werden nur die Wegpunkte ans Navi übertragen. NICHT die in Tyre dargestellte Route.
    Und genau deswegen wäre eine Planungssoftware, die die selben Karten und die selben Algorithmen verwendet, so wichtig! Aber wohl auch illusorisch.
  • Ralf H.Ralf H. Beiträge: 116 [Renowned Trailblazer]
    Um die gleiche Route im TTR zu fahren, musst Du mehr Punkte bei der Planung im Tyre setzen, damit es keine Alternative gibt. So mach ich das. Gegenüber den Vorgängern (max. 48 Punkte) kann man jetzt bis zu 255 Punkte setzen.
  • hajo62hajo62 Beiträge: 0 [New Seeker]
    Ralf H. schrieb:
    Um die gleiche Route im TTR zu fahren, musst Du mehr Punkte bei der Planung im Tyre setzen, damit es keine Alternative gibt. So mach ich das. Gegenüber den Vorgängern (max. 48 Punkte) kann man jetzt bis zu 255 Punkte setzen.
    Im Prinzip richtig.
    Nur leider ist es dann in der Leiste am rechten Rand vor lauter Punkten kaum noch möglich, was zu erkennen. Geschweige denn, dass man mit Handschuhen schafft, einen der Punkte zu treffen, um in zu löschen. Während der Fahrt praktisch unmöglich, da schon im Stand und ohne Handschuhe eine Herausforderung.
    Soll ja schon mal vorkommen, dass man einen Punkt nicht erreichen kann, weil eine Strasse gesperrt ist...
  • Ralf H.Ralf H. Beiträge: 116 [Renowned Trailblazer]
    Am rechten Rand (Routenleiste) lasse ich mir nur die Tankstellen anzeigen, daher ist die Anzahl der Punkte für mich kein Problem.
  • hajo62hajo62 Beiträge: 0 [New Seeker]
    Und wie löscht Du dann unterwegs einen "Problempunkt" bzw. markierst einen Punkt als abgefahren?
    Vielleicht kennst Du ja einen Weg, den ich noch nicht kenne.
  • Ralf H.Ralf H. Beiträge: 116 [Renowned Trailblazer]
    Ich geh auf die 2D Ansicht (Pfeil über + -) und kann dann direkt die Punkte antippen. Dafür halte ich dann an und zieh Handschuh aus :-)
  • hajo62hajo62 Beiträge: 0 [New Seeker]
    Ok, danke. Das geht zumindest ein wenig besser.
    Ich habe das gerade mal bei 25 Punkten in der Route probiert.
    1) Ansicht umschalten
    2) In die Karte zoomen, bis sich die Punkte nicht mehr überlagern.
    3) Dann den Punkt anklicken.
    4) Dann den Text anklicken.
    5) Dann das Kontextmenü anklicken.
    6) Dann zurück in die 3D-Ansicht.
    7) Dann "los geht's" anklicken.

    Liebe Leute von TomTom: Das geht sicherlich einfacher!
    Warum nicht wie früher eine Funktion "Nächsten Routenpunkt löschen oder als angefahren kennzeichnen" z.B. nach Tippen auf den Bildschirm, wenn man gerade eine Route abfährt? Das wäre dann auch während der Fahrt mit Handschuhen machbar.

    Und bei der Gelegenheit: Die 4 kleinen Pünktchen öffnen ein Menü. Wenn ich das unterwegs mache, also eine Route abfahre, brauche ich "Suchen", "Spannende Tour planen" und "Meine Routen" eher seltener. Meist möchte ich doch wohl die aktuelle Route bearbeiten. Zumindest sicherlich häufiger, als eine neue planen, wenn ich gerade eine abfahre.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online9

GeZi_SuZi
GeZi_SuZi
+8 Gäste