Wünsche Rider 40 / 400 — TomTom Community

Wünsche Rider 40 / 400

SietroSietro Beiträge: 5 [Neophyte Traveler]
Ich habe das Rider 40 wenige Tage und hätte da schon so manche Wünsche.

Importieren von SD-Karte
Auswahl-Option für „alle wählen“ und „alle abwählen“ sollte es für den Import geben.

Meine Orte
Für „Meine Orte“ sollte ein Adressen-Import von SD-Karte möglich sein (durch Trennzeichen getrennt).

Diebstahlsicherung
Am Gerät sollte es eine Öse zum Durchführen eines Sicherungs-(Draht)-Seils und / oder die Anbringung eines Kensington-Schlosses
geben.

Lade-Kontrolle
Eine Lade-Kontrollanzeige sollte immer anzeigen, dass ein Laden stattfindet (dauerhaftes Symbol über Ladezustand).

Windows Laufwerk
Ist das Gerät über USB am Computer angeschlossen ist, sollte die SD-Karte als Laufwerk im Explorer verfügbar sein.

Tyre
Tyre sollte baldmöglichst als Management-Tool funktionieren. Die Lösung über die SD-Karte ist schädlich.

Besseres Datei-Managing
Wird z.B. eine Route unter „Meine Routen“ gelöscht, sollte diese nach einer Sicherheitsabfrage auch auf der SD-Karte gelöscht werden.
Oder auch ein Umbennen einer Route sollte möglich sein. Wovon ist die Sortierung in der Routenliste abhängig?

Profile
Die Oberfläche (Darstellung; Töne; was zur aktuellen Fahrsituation angezeigt werden soll) sollte individuell zu gestalten und als
Profil speicherbar sein. Zwei bis drei Profile reichen. Ich wünsche mir z.B. bei aktiver Navigation mehr Informationen am oberen Rand
(bedingt durch die Position an der Maschine). Z.B. die Anzeige der „Geschwindigkeitsbegrenzung“ und den „Akku-Ladezustand“.

Kommentare

  • PakoDDPakoDD Beiträge: 52 [Prominent Wayfarer]
    Hi, danke dass auch du dabei hilfst, den Rider besser machen zu wollen, coole Sache. Aber was hat dir an den bereits existierenden Beiträgen zu diesem Thema nicht gefallen, sodass du einen neuen Aufmachst? Das lenkt wieder von anderen Sachen ab und so macht man es TomTom schwerer den Überblick über die Wünsche zu behalten :).

    https://de.discussions.tomtom.com/der-neue-tomtom-rider-40-400-473/verbesserungsvorschlage-erfahrungsbericht-974204

    BTW: Eine Diebstahlsicherung gibt es Bereits (400er Paket oder eben bei Amazon einzeln), Windows Laufwerk wird es aufgrund einer Lizenzrechtlichen Sache wohl nicht mehr geben (steht auch schon alles im Forum). Der Rest wurde schon genannt.
  • hajo62hajo62 Beiträge: 0 [New Seeker]
    PakoDD schrieb:
    BTW: Eine Diebstahlsicherung gibt es Bereits (400er Paket oder eben bei Amazon einzeln), Windows Laufwerk wird es aufgrund einer Lizenzrechtlichen Sache wohl nicht mehr geben (steht auch schon alles im Forum). Der Rest wurde schon genannt.
    Naja, das Teil kostet 80€! bzw. im Premium-Paket 100€.
    Von daher fände ich die Möglichkeit, eines kleines Seilschloss anzubringen, auch nicht schlecht. Und mal eben klauen beim Tanken wäre damit schon nicht mehr möglich...

    Und der Teil mit dem Lizenzrecht: Zum Einen ist nicht gklärt, ob FAT32 überhaupt geschützt werden kann und zum Anderen wundert mich, dass man die SD-Karte mit FAT32 formatieren kann, wenn es ein Lizenzproblem gibt.
  • kumokumo Beiträge: 5,897 Superusers
    hajo62 schrieb:
    Naja, das Teil kostet 80€! bzw. im Premium-Paket 100€.
    Das Premium-Paket enthält aber neben der Diebstahlsicherung auch noch Autohalterung, 12V USB Ladeadapter und Schutztasche.

    Matthias
  • hajo62hajo62 Beiträge: 0 [New Seeker]
    kumo schrieb:
    Das Premium-Paket enthält aber neben der Diebstahlsicherung auch noch Autohalterung, 12V USB Ladeadapter und Schutztasche.
    Stimmt. Bleiben aber trotzdem mindesten 80 €.
    Und die "Zusatz-Dinge" hatte ich bei meinem alten Rider 2013 und habe sie ungebraucht mit dem Navi weiterverkauft...
  • SietroSietro Beiträge: 5 [Neophyte Traveler]
    Sorry, wenn man sich als Neuling im Forum etwas polterig bewegt. Man will TomTom bestimmt nicht ein Heranreifen erschweren, aber es wäre besser, wenn TomTom einfach nur gute und ausgereifte Produkte an den Kunden bringen würde. Was soll der Kunde für ein Navi bezahlen, damit die Lizenzrechte für den Zugriff auf eine SD-Karte möglich werden und eine Software (Tyre), die eigentlich dazu gehört, auch brauchbar wird? Ich fnde den Preis schon recht hoch. Die verfügbare Diebstahsicherung finde ich viel zu klobig und auch recht teuer. Ich bastel gerade an einer viel eleganteren und preiswerteren Lösung (< 10 €). Das Gehäuse gibt meines Erachtens nach genug Raum, um eine Buchse für ein Kensington-Schloss aufzunehmen oder eine kleine stabile Öse am Gehäuse hilft auch schon. :)
  • hajo62hajo62 Beiträge: 0 [New Seeker]
    Sietro schrieb:
    Ich bastel gerade an einer viel eleganteren und preiswerteren Lösung (< 10 €).
    Wenn das ohne Bohren oder so am Gerät geht, bin ich mehr als interessiert!
    Obwohl: Derzeit tendiere ich zum zurücksenden... Leider...
  • SietroSietro Beiträge: 5 [Neophyte Traveler]
    Also, nach den zwei SW-Updates, den erhaltenen Antworten, den vielen guten anderen Tipps im Forum und etwas Beschäftigung mit dem Rider, bin ich immer mehr zufrieden. Kann sagen, dass eine Routenplanung am PC, hauptsächlich mit Motoplaner, Übertragen der itn-Datei(en) mittels USB am PC und das Routing dann gut funktionieren. Die Rider-eigenen Routen finde ich und funktionieren auch gut.

    Ich habe nur noch ein großes Problem. Immer wenn eine geplante Route einmal etwas anders gefahren wird bzw. gefahren werden muss (Unfall etc.), dann will mich das Rider bis zum Ende der geplanten Route immer wieder zu dem Punkt zurückführen, wo die Abweichung begann. Jetzt kann man sagen: "Anhalten, aktuelle Route beenden und wieder laden und aktuelle Postion als Ausgangpositon wählen". Aber, wie soll das so manches mal, wenn man in einer Gruppe gerade zu einem Ziel fährt, bei der Fahrt gehändelt werden? Gar nicht, zu gefährlich.

    Ich wünsche mir, dass das Rider automatisch erkennt, das man immer noch auf der aktuellen Route fährt und der Punkt, zu dem ein das Rider zurückbringen will, schon längst hinter einem liegt und diesen Punkt als erledigt ansieht. Sonst zeigt das Rider immer (meistens) zwei Wege (gleiche Farbe) an, wobei der Weg zur veralteten Position, geführt, das eigentliche Ziel nur angezeigt wird.

    Danke für die Lösung.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online17

pehego
pehego
TomDone
TomDone
+15 Gäste