Radarwarnung zeigt "unbekannte Höchstgeschwindigkeit" an — TomTom Community

Radarwarnung zeigt "unbekannte Höchstgeschwindigkeit" an

OffTheRecordOffTheRecord Beiträge: 4 [Master Traveler]
Hallo zusammen,

ich habe bei meinen beiden TomTom Navis (GoLive 1005 und GoLive 1015) mit einem extrem nervenden Problem zu kämpfen.

Auf der A3 (Fahrtrichtung Köln in Richtung FFM) zeigt das Navi an den beiden fest installierten Radaranlagen am Elzer Berg immer die Warnung "unbekannte Höchstgeschwindigkeit" an und bimmelt dann natürlich auch.
Allerdings zeigt es diese Meldung an, obwohl das Navi unten die korrekte max. erlaubte Höchstgeschwindigkeit (aktuell Tempo 100 auf allen drei Spuren) an.

Lt. den Einstellungen soll die akustische Warnung nur bei überschreiten der erlaubten Höchstgeschwindigkeit ertönen - aber aktuell bimmeln beide Navis auch wenn ich unter der Radarbrücke im Stau stehe.
Das nervt ungemein - besonders wenn man die Strecke täglich fährt. :-(

Habt Ihr eine Idee woran das liegt, bzw. wo man diesen Fehler melden kann?

Danke u. Gruß

OffTheRecord

Kommentare

  • Oskar-2Oskar-2 Beiträge: 1,336 [Sovereign Trailblazer]
    Bis Ende letzten Jahres galt am Elzer Berg für die linke und mittlere Fahrspur Tempo 100, auf der rechten Fahrspur zuletzt 60 km/h, daher auch die "komische" Meldung. Dass jetzt auf allen 3 Spuren Tempo 100 gilt konnte entweder in die neue Karte noch nicht übernommen werden oder ist noch nicht zu TomTom vorgedrungen. Du kannst so etwas aber per MapShare Reporter an TomTom melden.
  • OffTheRecordOffTheRecord Beiträge: 4 [Master Traveler]
    Hallo Oskar,

    damit kann es nichts zu tun haben, da die beiden Navis diesen Quatsch schon vor der Änderung der Tempolimits angezeigt haben.
    In diesem MapShare Dingens habe ich das schon mehrfach erfasst, aber da passiert nüscht. :-(

    Mich wundert nur, dass das Navi selbst absolut korrekt die Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h unten links anzeigt, der Radardienst sich aber einen ........... dafür interessiert.
  • Oskar-2Oskar-2 Beiträge: 1,336 [Sovereign Trailblazer]
    OffTheRecord schrieb:
    damit kann es nichts zu tun haben ...
    OK, habe deinen Ansatz verstanden. Nun ist es doch aber so dass du schon bei der Annäherung an einen Blitzer gewarnt werden willst, oder nicht? Woher aber soll das Navi wissen welches Tempo du beim Erreichen des Blitzerstandorts, also der heißen Zone, auf dem Tacho hast? Ich weiß, unter "Töne und Warnungen" / "Radarkamerawarnungen" kann man u.a. "Nur bei Tempoverstößen" wählen, aber der Sinn dieser Option hat sich mir bis heute nicht erschlossen.;)
  • OffTheRecordOffTheRecord Beiträge: 4 [Master Traveler]
    D.h. der Ansatz soll sein, dass ich einen offensichtlichen Bug als Feature akzeptieren soll? Das kann doch nicht Dein Ernst sein.
    Und das Navi sollte schon ungefähr die Geschwindigkeit bei Erreichen des Blitzerstandorts kennen - denn wie sonst sollte es mir zur richtigen Zeit sagen, dass ich links abbiegen soll statt einfach geradeaus zu fahren. Das ist doch eines der Grundfeatrues beim Navigieren mit GPS/Galileo/Glonass. Also ist die Logik doch recht simpel, erreichst Du Position (bzw. Bereich) X mit einer Geschwindigkeit Y und liegt diese über der erlaubten Höchstgeschwindigkeit lt. Datenbank, dann gib eine Warnung aus.

    Die Funktion Radarkamerawarnung => "nur bei Tempoverstößen" funktioniert bei meinen Geräten einwandfrei. Will heißen, ist auf einer Strecke ein Tempolimit von 70 km/h vorgeschrieben und Du fährst 80, dann warnt das Navi durch Gebimmel.
    Und da suche ich ja "nur" eine Lösung für das o.g. Problem.
    Wenn Du täglich da entlang fährst, weißt Du dass man da nur 100 fahren sollte und dann nervt das Gebimmel bei gefahrenen Geschwindigkeiten >=100 km/h einfach.
  • Oskar-2Oskar-2 Beiträge: 1,336 [Sovereign Trailblazer]
    OffTheRecord schrieb:
    D.h. der Ansatz soll sein, dass ich einen offensichtlichen Bug als Feature akzeptieren soll?
    Ich denke nicht dass meine Antwort zuvor Anlass zu Missverständnissen gibt!
  • LarsHuLarsHu Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Live Dienst funktioniert nicht mehr

    Ich war ein grosser Fan dieses Dienstes, aber seit ein paar Wochen funktioniert die Stauanzeige nicht mehr. Dadurch ist das Navi nur eingeschränkt nutzbar. Wie ich sehe, ist das ein sehr grosses Problem, welches von vielen Tom Tom Besitzern schon geschildert wurde. Gibt es einen Trick, um den Dienst zu aktivieren? Die Fehlermeldung sagt "keine Drahtlosverbindung möglich".
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online36

grahamlost
grahamlost
titilyon
titilyon
Voyager1954
Voyager1954
+33 Gäste