Schnellste Route oder Unweltfreundlichste Route? — TomTom Community

Schnellste Route oder Unweltfreundlichste Route?

Welche Einstellung benutzt du?

Was sind die Unterschiede?

Um dieses Problem geht es: [url=https://discussions.tomtom.com/t5/Karte-kaufen-und-installieren/9-40-Karte-vefügbar/m-p/966947#M7684" target="_self]LINK[/url]...Kurz: Mit der Einstellung "schnellste Route" navigiert mich das TT öfters (unnötig) durch schmale Strassen, Rietstrassen oder durch beruhigte Quartierstrassen anstatt auf der Hauptstrasse. Natürlich ist der Weg vielleicht kürzer aber ziemlich sicher nicht schneller und z.T. auch gefährlicher. Für die ruhigen Quartiere nicht schön. Im Winter teilweise gar nicht fahrbar, weil nicht unterhalten....

Ich hoffe TT wird dies noch verbessern oder noch andere Einstellungen ermöglichen. Jetzt fahre ich mit der Umweltfreundlichsten Route, ich habe 2-3 Routen getestet rein Kilometer oder Zeitlich fast keinen Unterschiede.

Welche Erfahrungen hast du gemacht :8

Kommentare

  • Hotte1908Hotte1908 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    andy77 schrieb:
    Mit der Einstellung "schnellste Route" navigiert mich das TT öfters (unnötig) durch schmale Strassen, Rietstrassen oder durch beruhigte Quartierstrassen anstatt auf der Hauptstrasse.
    Das ist bei mir definitiv nicht der Fall. Bei "schnellste Route" nimmt TomTom bei einer direkten Strecke von 25-28 KM teilweise sogar Umwege von 30(!) KM in Kauf, nur um im Endeffekt 5 Min. Zeit zu sparen. Sowas geht m.E. nach garnicht.

    Eine Seitenstrae sehe ich da nur, wenn in der Innenstadt die Hauptstrecke irgendwo mit einem Stau dicht ist, was ich halt nicht immer mitgekomme, da ich automatisch umrouten lasse. Manchmal gehe ich dann auf die 2D-Darstellung und lasse mir mal das Gesamtbild, mit den roten Abschnitten, anzeigen und meistens (aber nicht immer) hatte dass dan wirklich gute Gründe.

    Die "umweltfreundliche Route" hatte ich ganz am Anfang hin und wieder mal, die hat aber, wenn ich mich richtig erinnere, nicht wirklich was gebracht und war im Endeffekt sogar noch schlimmer/weiter.

    Was mir bei meinem TomTom wirklich extrem fehlt ist eine "optimale Route" wie ich sie bei meinem N*v*g*n hatte. Das war eine optimierte Zwischenlösung zwischen kürzester und schnellster Route und wirklich ausnahmslos immer perfekt.

    Vielen Dank für's Lesen :).

    Hotte

    Navis:
    *******
    Alt: Medion 9500 / MN|6.15 mit GNS TMC-Adapter FM9 / POIW3
    Aktuell: TomTom GO6000 und Navigon 8310 / MN|7 / POIW4 (solange das GO6000 noch nicht vollständig nutzbar ist)
  • Schade, dass sich nicht mehr User melden....

    Welche Route nimmt der Online Routenplaner? Gemäss meinem verlinkten Route, nicht die schnellste
    Array
  • FSJFSJ Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hab den Tread grad erst gelesen.

    Fahre eigentlich immer schnellste Route. Umweltfreundlich hab ich einmal auf meinem täglichen Arbeitsweg ausprobiert.

    Ist mit schnellster Route identisch.

    Manchmal wundert mich auch das die schnellste Route deutlich länger ist. z.B hoher Autobahnanteil.

    Bei Umweltfreundlichster Route mit viel Autobahn ist es in der Schweiz wahrscheinlich umweltfreundlicher als in Deuschland. Je nach Fahrstil natürlich. In der Schweiz halte ich mich natürlich an die 120:D, in D fahre ich meistens dann doch etwas schneller wenn keine Begrenzung vorhanden ist.

    Weiss natürlich nicht wie das in der Routenberechnung einbezogen wird.
    Gru Frank


    vom GO730 zum GO6000
    Windows 7
    Norton Internet Security
    Firefox
  • GoschorschGoschorsch Beiträge: 7 [Master Traveler]
    Gestern am Samtag Test gemacht:
    Einstellung am TomTom Start 25, 8GB + micro-SDHC, MyDrive Connect mit Lebenslangem Karten update, dass Jede Woche 2 x Upgedatet wird.
    1. Einstellung kürzeste Strecke: 17Km mit ,025 Std.
    Gleiche Stecke mit Schnellste: 22 Km 0,40 Std.
    Aha! Was ist denn mit dem Gerät los??? Demnächst wieder mit Landkarte unterwegs. Und: Im Goole sind die Steckenplanungen sehr gut!
    Radio an, Stau gewarnt und gut.
  • GoschorschGoschorsch Beiträge: 7 [Master Traveler]
    Schau euch mal Routenplaner an:
    3 mögliche Routen: Rodgau → Hanau
    1 Via B45 17 Km - 00h25 -2,82 €
    2 Via B45 B43A - 23 km-00h24-3,21 €
    3 Via B448 B43 - 24 Km-00h38 - 3,99€

    Entfernung 17 km davon 9 km auf der Autobahn
    Zeit 00h25 davon 00h06 auf der Autobahn
    Keine Verkehrsstörung bei Abreise um 12h12
    Geschätzte Kosten 2,82 € davon Kraftstoff 2,82 €

    Mit 3 Alternative zum Null Tarif. Den nehm ich SOFORT!!!
    https://tinyurl.com/lfmsn8a
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online11

ddodgeman
ddodgeman
Dennish
Dennish
hulkyboy
hulkyboy
Lost_Soul
Lost_Soul
Osborneyx
Osborneyx
Sam1970
Sam1970
+5 Gäste