Verbesserungsvorschläge für TomTom Runner GPS

FaceSantoFaceSanto Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
bearbeitet 3. Januar in Runner & Multi-Sport
Hallo Lauffreunde!

Da ich noch kein Thema dazu gefunden habe, möchte ich gerne ein neues Thema zu Verbesserungsvorschlägen der TomTom Runner GPS Sportuhr machen. Vielleicht sind ja einige Vorschläge gut genug um von TomTom in einem Update umgesetzt zu werden.
TomTom Runner GPS

Kommentare

  • FaceSantoFaceSanto Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Meine Vorschläge:

    1. Wenn man mit dem Steuerkreuz nach rechts geht und zu Aktivitäten kommt (Laufen, Laufband, Stoppuhr), einen Punkt für alte Aktivitäten einfügen. So kann man, ohne dass die Uhr nach einem GPS Signal sucht, seine alten Läufe ansehen.

    2. Aktivitätenübersicht: Wenn ein Lauf 3,7 KM und ein anderer 3,2 KM lang ist, werden beide nur mit 3km angezeigt. Eine Kommastelle wäre schön um die Läufe besser unterscheiden zu können.

    3. In der Detailansicht einer Aktivität auch die Höhenmeter mit anzeigen. Sie werden ja mit aufgezechnet, warum also nicht angezeigt?

    4. Wenn man einen längeren Lauf macht, wäre es schön, wenn man eine Zwischenzeit erstellen könnte. z.b. während des Laufs nach unten drücken... Wenn man 30 KM läuft kann man so seine Zeit für 10KM,15KM...stoppen.

    5. Möglichkeit Aktivitäten zu löschen, damit diese den Speicher nicht füllen, falls man die Aktivität nicht braucht oder nur etwas getestet hat.

    6. Die Stoppuhr ist meiner Meinung nach nicht zu gebrauchen! Wenn man Zwischenzeiten nimmt, fangen diese immer wieder bei 0 sek an, aber die Gesamtzeit ist bei 5,25 min. Es wäre schön, wenn die Zeiten dann auch einfach weiter mitlaufen, soetwas wie eine Zwischenzeit eben. Vielleicht kann mir auch jemand erklären, wofür man die andere Funktion braucht. Optional, beide Arten der Stoppuhr einstellbar...und das Ergebniss speichern lassen!!!

    40908iFE1EB3ADE9234A8D.jpg
    TomTom Runner GPS
  • pipo44pipo44 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Moinsen,

    ich hätte da auch noch einen Vorschlag der mir sehr am Herzen liegt:

    wenn ich mir die Auswertung meines Laufes angucke, sehe ich keine Durchschnittspace, die wäre mir aber wichtig.

    Auch habe ich die Runde auf 1 km gestellt, dann zeigt er mir die Pace für die Rd. an, nur nach Beendigung des Laufes kann ich die dann nicht mehr sehen, auch das wäre mir, manchmal wichtig.

    Zur Zeit rechne ich mir die Durchschnittspace selber aus. Obwohl dafür habe ich ja nicht so eine hochwertige Uhr.

    Ich bin doch enttäuscht davon, die Uhr war ein Geschenk und ich erwische mich, wie ich wieder vermehrt zu meiner alten Garmin greife.

    Ich drücke mal die Daumen, das wir beim nächsten Update bedacht werden oder so ein Thread eingerichtet wird.

    mit laufendem Gru

    Pipo
  • FaceSantoFaceSanto Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo pipo44,

    schön, dass du dich an meinem Ideenthread beteiligst! :-)

    Ich war heute auch mit meiner TomTom Uhr los um das Zonen Intervall mit Puls zu testen.

    Bei dem Lauf und auch bei allen anderen Aktivitäten wird mir allerdings die Geschwindigkeit und Pace angegeben.

    TomTom nennt Pace nur komischer Weise /km. Vielleicht sind die Daten aber auch unter den Einstellungen ausgestellt?!

    Wenn du auf Aktivitäten->Laufen und dann runter gehst kommst du auf Training und Daten. Bei Daten kannst du die Anzeige und Geschw. einstellen. Ich habe bei Geschw. "Beides" gewählt.

    Hier habe ich 2 Fotos gemacht...So zeigt meine Uhr die Auswertung an!

    Softwareversion der Uhr: 1.8.25

    40820i63A028EAA5622C46.jpg

    Hoffe ich konnte helfen!

    Viele Grüe,

    Santo
    TomTom Runner GPS
  • pipo44pipo44 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo,

    das sieht ja schon richtig gut aus. Vielen Dank für die flotte Antwort und für`s austesten, ich werden das dann mal morgen testen und berichten. Klasse

    vielen Dank

    Pipo
  • pipo44pipo44 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallöle,

    jupps nun zeigt Sie mir die Pace in km/h an.

    Ich bin nur mittlerweile doch etwas genervt von der Uhr, sie wird jetzt zum Kauf angeboten und es gibt ne Garmin an`s Handgelenk.

    Vielen Dank für die Hilfe und viel Spa mit der Uhr.

    mit laufendem Gru

    Pipo
  • thogithogi Beiträge: 16 [Outstanding Explorer]
    ich stimme Dir bei den Punkten 1 bis 3 voll zu. Eine nderung wär super ! 

    1. Aktivitätsanzeige ohne ins Lauf- Menü zu gehen

    2. Dezimalstelle einsetzen.

    3. Höhenmeter. ok wenn man es braucht. Vielleicht berechnet die Uhr die Differenzwerte nicht und schreibt nur die GPS-Daten auf. Dann wird es schwierig.


    4. Zwischenzeiten brauch ich nicht an der Uhr. Die kann man am Rechner sehen

    5. hab noch nie ein Problem mit dem Speicher gehabt. nach jedem Lauf Syncen und dann sollte es kein Problem sein

    6. "Die Stoppuhr ist meiner Meinung nach nicht zu gebrauchen" --- kann ich nichts zu sagen
  • drizzt1139drizzt1139 Beiträge: 0
    Hallo, von meiner Seite folgende Verbesserungsvorschläge:

    1.) wie schon beschrieben eine Möglichkeit, die Aktivitäten anzusehen, ohne das bereits GPS-signal gesucht wird.

    2.)Beim Blättern zwischen den einzelnen Anzeigen während der Aktivität steht man irgendwann oben oder unten an. Es wäre wesentlich angenehmer, wenn man "im Kreis" blättern könnte. Wenn ich z.B. zwischen Puls und Uhrzeit öfter wechseln möchte, muss ich sonst jedesmal die komplette Liste durchblättern.

    3.)Intervalltraining: eine Meldung der Uhr bei der Hälfte und 3/4 eines Intervalls wie es zB. auch bei Runtastic realisiert ist. So kann man zB. auf der Uhr den Puls im Auge behalten und muss nicht ständig zur verbleibenden Strecke/Dauer blättern. Vor allem bei sehr intensiven Intervallen unangenehm.

    4.) Hintergrundbeleuchtung der Uhr durch Berührung des Displays sollte ev. auch manuell deaktiviert werden können. Ich komme sehr oft unabsichtlich am Display an (zB. Hände verschränken) und verbrauche somit unnötig Akku-Energie.

    5.) Eventuell "Tastatursperre" beim Einsatz als Armbanduhr. (Ev. in Kombinaton 4.)

    6.) Auto-Pause wär auch schön, hab schon ein paar mal vergessen beim weiterlaufen die Pause aufzuheben...

    Schöne Grüe
  • FaceSantoFaceSanto Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Heute beim laufen sind mir noch 2 Vorschläge für das Pausemenü eingefellane:

    1. Es wäre schön, wenn die "Erholungsleiste" nach unten rutscht und man oben seine 2 definierten Anzeigen noch sehen kann.
    So könnte man z.B. die Uhr dort einstellen, sodass man sieht wie lange man Pause macht oder "schon 13:50 Uhr? Schnell los jetzt!" Situationen bekommen...

    2. Sehr, sehr, sehr hilfreich wäre es, wenn man das Beenden einer Aktivität bestätigen müsste. Z.B. man geht nach links -Pause- nochmal nach links -wollen Sie die Aktivität beenden?- Standardantwort erstmal -Nein-! (damit man mit erneutem nach links drücken wieder in das Pausemenü kommt). Dann runter auf -Ja- und mit links Bestätigen. Mir ist es nämlich schon des öfteren passiert, dass ich ausversehen 2 Mal im schnellen laufen auf Pause gedrückt habe, anstatt nur einmal! Dusselig, ich weiß...aber so wäre es idiotensicher ;-)

    Grüße,
    Santo
    TomTom Runner GPS
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Vorschläge! Viele davon klingen in der Tat einleuchtend... Ich habe wie immer alles an meine Kollegen weitergegeben, die dann schauen inwiefern Änderungen möglich sind.

    Gruß aus Amsterdam,

    Julian
  • michaelb67michaelb67 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Hallo,

    ich habe meine Uhr(multisport cardio) jetzt zwar erst ein paar Tage, habe aber schon einiges ausprobiert.

    Für mich persönlich als Umsteiger vom Garmin XT310 wären folgende Feature noch wichtig

    -Anzeige von Durchschnittspace pro Runde
    -Anzeige von Durchschnittspuls pro Runde
    -Autopause

    Die beiden Anzeigefeature sind für mich während des Laufens immer ein wichtiges Steuerungsfeature gewesen, da sie entgegen den Echtzeitwerten immer recht nah an der Realität liegen, und nicht so stark schwanken. klar kann man den Durchschnitt erst nach 300-400m in einer 1 km Runde ernst nehmen, aber es hilft schon um zu erkennen, ob man sich gerade mal wieder von den anderen klammheimlich zum "rennen" verleiten lässt.

    Ansonsten bin ich mit meiner Uhr sehr zufrieden, werde in den nächsten 2-3 Wochen trotzdem noch meinen Garmin zur Kontrolle mitnehmen, um einen vergleich zu haben.

    Gruß

    Michael
  • Andy_SAndy_S Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Hallo, ich hab die Runner Cardio erst ganz neu. Dennoch sind auch mir sofort Dinge aufgefallen die mir fehlen bzw. Konkurrenzprodukte können.
    Als größtes Manko ist die fehlende Möglichkeit zu nennen (zumindest unter IOS) die Runner in Drittanbieter-Apps wie z.B Runtastic als HF Zubehör hinzuzufügen. Bei Anbietern wie Mio oder Adidas ist dies überhaupt kein Problem.
    Außerdem sollte auch bei der Runner Cardio zumindest der Freestyle-Modus auswählbar sein. Alternativ die Möglichkeit einen Modus selbst zu definieren. Auch der "Runner" fährt mal Rad oder führt eine andere Aktivität durch.
  • MichaSMichaS Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Verbessungsvorschlag: warum gibt es keine Anzeige der persönlichen Lauf-Rekorde für:
    - den schnellsten km
    - die schnellsten 5 km, 10 km etc
    - die längste Laufstrecke
    Bei der my Sports App für die TomTom cardio Runner uhr wie bei der Nike plus App?
  • BenutzernameBenutzername Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Bugs zum Abstellen:
    - nach dem Verbinden ist das 24h Format wieder deaktiviert

    Ich habe folgende Funktions-Vorschläge:

    - Touch-Sensor für Hintergrundbeleuchtung robuster machen (unter der Dusche aktiviert jeder fallende Wassertropfen das Licht -> Batterie wird schneller leer)
    - Auto-Pause bei einer definierten Geschwindigkeit (bspw. <3km/h oder 0km/h)<br> - Start-Ton bei Lauf-Start deaktivieren
    - Menüpunkt für (lokale) Laufhistorie (zusätzlich zu Laufen, Laufband und Stoppuhr)
  • LauffreundLauffreund Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Hallo,
    ich bin wirklich sehr angetan von der Runner Cardio die ich seit ein paar Tagen besitze, Funktion und Tragekomfort, allerdings würde ich mir deutlich mehr Informationen/Auswertungen und Möglichkeiten meine Aktivitäten zu editieren wünschen. Die Entwickler der TomTom Website könnten sich z. B. auf der Garmin Connect Website sicher einige Anregungen holen und verfügbar machen, welche die wirklich gute Runner Cardio noch einmal deutlich aufwerten würde.
  • BraenenBraenen Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Lauffreund schrieb:
    Hallo,
    ich bin wirklich sehr angetan von der Runner Cardio die ich seit ein paar Tagen besitze, Funktion und Tragekomfort, allerdings würde ich mir deutlich mehr Informationen/Auswertungen und Möglichkeiten meine Aktivitäten zu editieren wünschen. Die Entwickler der TomTom Website könnten sich z. B. auf der Garmin Connect Website sicher einige Anregungen holen und verfügbar machen, welche die wirklich gute Runner Cardio noch einmal deutlich aufwerten würde.

    Guck einfach mal Runalzye an. du müßtest zwar jedesmal die Datei vom PC hochladen, aber die Auswertungen sind wirklich super. Die Runner Cardio als solche zeichnet ja wirklich alles möglich auf.
  • cahhcahh Beiträge: 27 [Renowned Trailblazer]
    drizzt1139 schrieb:
    2.)Beim Blättern zwischen den einzelnen Anzeigen während der Aktivität steht man irgendwann oben oder unten an. Es wäre wesentlich angenehmer, wenn man "im Kreis" blättern könnte. Wenn ich z.B. zwischen Puls und Uhrzeit öfter wechseln möchte, muss ich sonst jedesmal die komplette Liste durchblättern.

    Zudem wäre es sehr schön, wenn die Liste anpassbar wäre (Reihenfolge ändern und/oder Anzeigen ausblenden), speziell wenn man die "Runde"-Funktion nutzt wird die Liste irrsinnig lang, mich interessieren aber nur 2-3 Infos aus der ganzen Liste, die aber sehr weit verstreut sind...
  • TomTomXYZTomTomXYZ Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Hallo!
    Auch ich habe eine Anregung zur Verbesserung beim nächsten Softwareupdate:

    Da sich die Beleuchtung sehr leicht einschaltet und dabei immer viel Strom braucht, fehlt mir eine Funktion zum vollständigen Deaktivieren der Beleuchtung.

    Die könnte man relativ einfach als Unterpunkt unter "Optionen" einfügen. In der Art wie den "Nacht"-Modus - "Beleuchtung dauerhaft deaktivieren?" - "Ja"/"Nein".

    Grüße
  • RadlwadlRadlwadl Beiträge: 0 [Novice Seeker]
    Tomtom sollte bevor es Neuerungen angeht erst einmal die massiv anstehenden anderen Probleme bearbeiten und angehen. Nach wie vor enttäuschende Vortschritte. Was nutzt eine ständige Verbesserung der PC Software wenn immer noch so viele Probleme mit der Uhr selbst bestehen
  • Erich5Erich5 Beiträge: 32 [Outstanding Explorer]
    Die sogenannte Primäre Messgröße ist für mich nicht glücklich. Will ich von der Unrzeitanzeige zum Puls wechseln muss ich das ganze Menü runtersrollen. Durch Angaben durch welche zT für mich nicht relevant sind.
    Kann man die Primäre Messgröße Anzeige konfigurieren? Zb die Reihenfolge der Anzeige ändern oder allenfalls sogar definieren was man angezeigt haben will?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online36

delmas50
delmas50
Mickthefish
Mickthefish
STAHL1965
STAHL1965
YamFazMan
YamFazMan
+32 Gäste