TomTom bietet nun Echtzeit-Wetterinformationen an um schnellere Routen zu berechnen - Seite 4 — TomTom Community

TomTom bietet nun Echtzeit-Wetterinformationen an um schnellere Routen zu berechnen

1246

Kommentare

  • AndiAndiAndiAndi Beiträge: 11,281 Superusers
    demnach könnte TT die Sperrung wieder rausnehmen
  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,107 Superusers
    Auf den Post davor:

    Ne, schau mal Anfang und Ende. Dann der fehlende Rückstau und die Länge und die Zeit. Das kommt mit nicht zu verarbeitenden Koordinaten aus TMC. TT Traffic kann das nicht richtig umsetzen und so was kommt raus.
  • AndiAndiAndiAndi Beiträge: 11,281 Superusers
    Stimmt, jetzt sehe ich es auch.
  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,107 Superusers
    Umgekehrt müsste das System erkennen, dass sich wieder KFZ bewegen.
  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,107 Superusers
    oder hat es was mit der Maut zu tun, Siggi? Kannst du Mautstrecken vermeiden?
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,280 Superuser
    Des Rätsels Lösung:
    Erstens mal war sie heute nicht gesperrt, war mit dem Pkw in Vorarlberg beim Shopen ähm besser gesagt die Frau!
    Gestern wie schon so oft wurde der Verkehr an der Grenze wegen Mautkontrolle über den dortigen Parkplatz geleitet. Da ist aber nicht die Bahn gesperrt. Es wird die Geschwindigkeit reduziert und der Verkehr von links per Pfeilanzeige nach rechts durch den alten Zollplatz geleitet.
    Das ist meine Erklärung der Situation. Eine Ausleitung bei Hörbranz wie TT das macht und die neue Streckenführung ist für Lkw´s fatal.
    Schlechte Nebenstrassen die noch schlechter Schneefrei sind und eine enorme Umleitung wegen sehr vieler Begrenzungen in dem Bereich.
    Dafür bekommt TT ne glatte sechs.---setzen!!!!!
  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,107 Superusers
    Ein echtere Grenzfall..
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,280 Superuser
    Aber warum heute noch ? Diese Mautkontrollen finden mehrmals in der Woche statt und noch nie wurde eine Sperre der Autobahn gemeldet.
    Aber nach dem mein Pro immer noch Strecken Routet die für alle Fz gesperrt sind (und vor zwei Jahren von mir an TT gemeldet wurden)mach ich mir darum keinen Kopf mehr. ;)
  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,107 Superusers
    s-i-g-g-i schrieb:
    Aber warum heute noch ?

    Nu weißt du was ich die ganze Woche über mache, eben dieser Frage nachgehen.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,280 Superuser
    Ich kann dir noch viele solche Fragen aufbürden wenn es dir mal langweilig sein sollte. zB. die die ich schon weiter vorne gestellt habe. Wie lange dauert das Einpflegen neuer Strassen. Aber jetzt sind wir vom Threadthema weit abgewichen können auch auf "Dies und das"
  • BeJoeBeJoe Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Dies markiert den Teil der Strecke der bei Schneefall immer gemieden werden sollte. Das Ziel war Pforzheim und ich kam aus Richtung Rötenbach. Statt über Kißlegg direkt zur Autobahn zu führen, wurde ich so immer tiefer ins Chaos geleitet. Schließlich war ich dann bei Bad Wurzach als ich aufgrund der Verkehrssituation selbst entschieden habe nicht den Anweisungen zu folgen sondern direkt zur Autobahn zu fahren.
    Mir ist klar das niemand Verkehrsdaten liefern wird für diese Abkürzung weil man weiß das man dort (Bühlhof) nicht fahren kann.
    Ebenso verhält es sich wenn man Richtung Lindau fahren will. Auch dort wird man auf gut ausgebauten Feldwegen geleitet die im Sommer eine echte Abkürzung sein können, aber im Winter hoch gefährlich sind. Siehe 2. Screenshot. Beides mal wäre im Winter wenn viel Schnee gefallen ist oder eisige Verhältnisse herrschen, der Weg über Kißlegg direkt zur Autobahn der schnellere und sicherere Weg. Ich fahre ca. 60 - 70 TKm pro Jahr im PKW durch Deutschland und angrenzendem Europa. Mir ist dabei oft aufgefallen das mich TomTom im Winter auf abenteuerliche Wege schickt... Das würden andere Mitbewerber aber genauso machen. Nur TomTom könnte was andere nicht so können können...
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,280 Superuser
    Das Allgäu ist unberechenbar und die Routenführung von TT ebenso besonders für Lkw.
    Aber normalerweise routet ein Navi von Rötenbach schon über Kisslegg. Wann warst du denn dort unterwegs.?
  • BemboBembo Beiträge: 12,312 Superuser
    Hallo Siggi,
    mein Ex TT 825 M hat mir die Glatteis Zeichen auch angezeigt.
    Komisch, am TT 6000 zeigt es die Zeichen nicht an

    mfg Bembo
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,280 Superuser
    Ist nicht alles Gold was glänzt oder behauptet wird.
  • BeJoeBeJoe Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Am 30.Januar 2015 ab 8:00 Uhr morgens. Jedoch, wenn der Wetterbericht stellenweise wenig Schneefall ankündigt, fällt in dieser Gegend pauschal mal 10 - 15 cm... ist ein Schneeloch
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,280 Superuser
    Ja ist mir bekannt bin dort zu Hause wobei es im Raum Wangen schlimmer ist, Kisslegg ist meistens so eine Grenze und zwischen Kisslegg und Aitrach ist das Wetter immer anders als davor oder dahinter.
    Aber meine Rüge und die Bilder hat sich auf die Autobahn zwischen Ulm und Stuttgart bezogen und die ist im Bereich Ulm-Ost bis Aichelberg (Albhochfläche) auch immer ein großes Winterproblem von dem TT leider anscheinend nichts weiß oder nichts meldet
    ja ja ich weiß es kann nur gemeldet werden was gemeldet wird und was gemeldet wird ist zum Teil Krottenfalsch--siehe Radarkameras die gar keine sind, kein Stau obwohl der rechte Fahrstreifen still steht, Sperrungen die nicht und zum Teil noch nie vorhanden waren, Autobahnsperrungen die aber nur einen Parkplatz an der Autobahn betroffen haben usw.
    Ist halt noch ein junges System das noch viel lernen und umsetzen muß ebenso das ausserirdisch wirkende neue Forum, das hoffentlich bald wieder Spass macht, mit irgend welchen Codes ein Wort fett darzustellen wiederstrebt mir, da stellen sich meine Nackehaare auf. Ich bin immer noch Trucker der mit Html Codes oder wie der Mist heisst nichts zu tun hat. Aber das ist ja anscheinend schon in Arbeit----bin mal gespannt.
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Revered Navigator]
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,280 Superuser
    Seltsam ist auch daß ich Wettermeldungen beim Pro5150 habe beim GO6000 jedoch keine !!. Die Wettermeldung des Pro stimmte auch !
  • Met-MannMet-Mann Beiträge: 51 [Master Traveler]
    Bei den neuen Go's gibt es doch gar keine Wettermeldungen mehr.
    Als ich noch ein altes Go Gerät (1015 live, baugleich mit Pro5150) hatte, wurde oft bei strahlendem Sonnenschein vor Nebel gewarnt und in der dicksten Nebelsuppe gab es dagegen keine Warnung. Mir schien es, als wenn die Warnbereiche vor Nebel immer bis zu 50 km daneben lagen.
    Wenn TomTom die Wetterdaten nicht von einem amerikanischen Anbieter, sondern vom DWD oder Meteomedia nehmen würde, dürften die Wetterwarnungen wohl deutlich genauer sein. Die Wettervorhersage für die nächsten Tage funktionierte bei den alten Go's so gut wie nie. (keine Tiefst- und Höchsttemperaturen, Windpfeil immer in der gleichen Richtung)

    Bei der hier besprochenen Funktion geht es ja nur um Staumeldungen aufgrund von Wetterereignissen.
    Diese Meldungen müssten auf allen Geräten erscheinen, wobei die neuen Geräte seit Monaten/Jahren einen Bug haben und einige Staus nicht berücksichtigen können.

    Über fehlende Staus in der NAV4 Software, die im Online-Routenplaner angezeigt werden und auch tatsächlich existieren, wird in anderen Beiträgen und im englischen TomTom Forum immer wieder berichtet. Dieser Bug betrifft sowohl die neuen Go Geräte (u.a. Go 6000), als auch die Go App für Android.
    Behoben wurde dieses Problem bisher nicht.
  • Heute das erstemal eine Regenwolke in der Routenleiste gesehen, ging lange...
    Finde die Information aber gut
  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,107 Superusers
    Gab es schon öfter, verschwindet aber auch immer wieder. Vielleicht bleibt es ja dieses mal.
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Revered Navigator]
    3b353042-62bf-4c05-8c82-22dd817cb974.jpg
    8ff3d1ff-4d41-4378-857f-13d02a91a7dd.jpg
    0091b949-09fc-4d17-abb9-b1ce9a19ed96.jpg
  • genau so ähnlich sah ich es auch mal. Gab es dann auch wirklich "Starker Regen"?
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Revered Navigator]
    Ich denke schon...

    840ca77f-e26f-4504-9065-56a44276f1bb.jpg
  • Okay. Danke für die Illustrationen :)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online34

DD1601
DD1601
JRSchmidt
JRSchmidt
larsras05
larsras05
modestoribeirinho
modestoribeirinho
oe5psl
oe5psl
rymdebabi
rymdebabi
Tiguanman
Tiguanman
+27 Gäste