anzeige fuer tmc empfang - Seite 2 — TomTom Community

anzeige fuer tmc empfang

2

Kommentare

  • MarcByMarcBy Beiträge: 5,296 Superusers
    Naja Vodafone baut ja gerade das Netz aus. Da kann es schon mal passieren, dass ein paar Stunden kein Empfang ist. Zumindest in einem bestimmten Bereich.

    Vielleicht lag es daran...
  • Miaz602Miaz602 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Also Blitzer.de lief nebenher ohne Probleme...


    Viele Grüe - Matthias
    Navis: Go 930 (TMC leider defekt) / Go 500 / diverse Android
    HD-Traffic via Sony Xperia Z1 Compact mit Auto-ON/OFF über SmartTag und App "Bluetooth Tethering On Off"
  • MarcByMarcBy Beiträge: 5,296 Superusers
    Das TT läuft auch über GPRS... kann ja sein, dass kein GPRS da war, aber UMTS/LTE ;)
  • Miaz602Miaz602 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hey - auf welcher Seite steht Du eigentlich?

    Wollte doch nur sagen, dass selbst das TomTom die korrekten Anzeigen haben will.

    Mach doch nicht meine ganze Taktik kaputt.

    ;):D

    Schönes Wochende.


    Viele Grüe - Matthias
    Navis: Go 930 (TMC leider defekt) / Go 500 / diverse Android
    HD-Traffic via Sony Xperia Z1 Compact mit Auto-ON/OFF über SmartTag und App "Bluetooth Tethering On Off"
  • MarcByMarcBy Beiträge: 5,296 Superusers
    oh.. erm.. SOOOORRY :D
  • ozoffiozoffi Beiträge: 290 [Renowned Wayfarer]
    Hallo!

    Gestern um ca 17:15 -17:30 gab es in Wien bei meinem TT600 - verbunden via BT mit meinem Handy - auch keinen Life Traffic Empfang. Internet am Handy funktionierte aber.

    Um ca 17:30 hatte ich dann auf einmal Empfang - für knapp 30 Sekunden, dann war er wieder weg, nach weiteren 3 Minuten wieder da ...

    Nach ca 20 Minuten meldete das TT600 dann "keine Verbindung zum Handy", welches aber weiter einwandfrei mit der Freisprecheinrichtung verbunden war. Nach knapp 1 Minute war die Verbindung wieder da... alles sehr seltsam ...
  • Miaz602Miaz602 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Oh...  Das passt zeitlich.

    Da muss wohl doch was mit dem TomTom Server gewesen sei...


    Viele Grüe - Matthias
    Navis: Go 930 (TMC leider defekt) / Go 500 / diverse Android
    HD-Traffic via Sony Xperia Z1 Compact mit Auto-ON/OFF über SmartTag und App "Bluetooth Tethering On Off"
  • Miaz602Miaz602 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo,
    gibt es denn schon irgendetwas Neues, was bei der Weiterleitung der Probleme herausgekommen ist?
    Ich meine jetzt eine Anzeige, die eindeutig widerspiegelt, welches System nun aktiv ist - und ob wenigstens TMC verbunden ist, wenn die 2 Autos mit dem X sichtbar sind.

    Es ist leider (wie vor einem Jahr auch schon geschrieben) manchmal so, dass HD-Traffic bei mir lange nicht verbindet.
    Keine Ahnung warum. Ggf. liegt es daran, dass beim Start zu Hause schlechte Netzabdeckung ist (hab dort nur EDGE).
    Wie kann ich nun sehen, ob wenigstens TMC verbunden ist?


    Viele Grüe - Matthias
    Navis: Go 930 (TMC leider defekt) / Go 500 / diverse Android
    HD-Traffic via Sony Xperia Z1 Compact mit Auto-ON/OFF über SmartTag und App "Bluetooth Tethering On Off"
  • WorldnavWorldnav Beiträge: 221 [Renowned Wayfarer]
    nein ... nichts Neues ...

    Es wird nur angezeigt, wenn TT-Traffic nicht verbunden ist. TMC hat noch immer keine eigene Anzeige.

    Wenn in der Trafficbar die beiden Autos mit dem X in dunkelgrau zu sehen sind, dann ist kein TT-Traffic-Empfang vorhanden.

    Mit Klick auf das Menü siehst Du dann oben ob die Clouc und Traffic verbunden sind. Aber keine Anzeige für TMC

    Und was das Umsetzen von Lösungen und Fehlern angeht, da ist TT mehr als bescheiden, denn das kann, wenn überhaupt, Jahre dauern.
  • OrientierungslosOrientierungslos Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
    Bei meinem TomTom GO 610 scheint der Empfang von Verkehrsmeldungen über RDS/TMC nicht zu funktionieren.
    Nur, wenn eine Verbindung mit dem Smartphone besteht, werden über TomTom Traffic Verkehrsmeldungen empfangen und in der Routenleiste angezeigt. Ist das TomTom GO 610 nicht mit einem Smartphone verbunden, sondern das mitgelieferte RDS-/TMC-Kabel eingesteckt wird (und natürlich auch an der 12V-Dose angeschlossen wurde), erscheint zwar die Meldung (oben im hellblauen Kasten), dass das Gerät mit RDS-/TMC-Kabel verbunden ist, aber das Verkehrssymbol bleibt durchgestrichen und es werden keine Verkehrsmeldungen angezeigt.
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,311 Superuser
    Setz das Gerät zurück und (Menü Einstellung System Zurücksetzen) und nach dem Neustart keine TT-Dienste einrichten!
  • Hotte-tomtHotte-tomt Beiträge: 848 [Renowned Wayfarer]
    Hallo "Orientierungslos", das hatte ich kürzlich - also nach update auf die SW-Version 16.101 - auch schon. Zweimal half offenbar das Gerät einmal aus und wieder einzuschalten. Danach kamen die Verkehrsinfos. Ist sicher keine Lösung, aber wie andere hoffe ich auf diverse Bug-Beseitigungen mit einem möglichst bald kommenden nächsten SW-update.
  • OrientierungslosOrientierungslos Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
    Danke für die schnellen Antworten. Einfaches Aus- und Einschalten (einschließlich Trommelschlag) hilft leider nichts. Dies hatte ich schon durchgeführt nachdem ich mich auf zwei Autobahnfahrten ohne (Anzeige von) Störungen gefreut hatte und dann doch in lange Baustellen und fetten Staus gelandet war.
    Nach komplettem Zurücksetzen des Systems ist nun das durchgestrichene Verkehrssymbol verschwunden. Werde jetzt mal für die nächste Route ausprobieren, ob das GO Verkehrsmeldungen über RDS/TMC tatsächlich empfängt und anzeigt.
    Aber es kann doch nicht sein, dass man beim Wechsel von TomTom Traffic (TT) über Smartphone auf TMC-Verkehrsmeldungen (über RDS-/TMC-Antenne) jedesmal das System komplett zurücksetzen muss (mit Verlust sämtlich zuvor gespeicherten Daten). Das GO muss doch automatisch TT bzw. TMC erkennen und bei nicht vorhandenem TT-Dienst auf TMC-Empfang umschalten!
    Funktioniert dies normalerweise ... oder muss man nun wirklich auf ein heilendes update warten?
  • Hotte-tomtHotte-tomt Beiträge: 848 [Renowned Wayfarer]
    Also zur Ehrenrettung von RDS-TMC unter der Version 16.101 kann ich berichten, dass es offenbar seit ein paar Tagen wieder reibungslos funktioniert. Warum es ausgerechnet kurz nach dem update zu den von mir geschilderten Problemen kam, kann ich nicht nachvollziehen. Ist wahrscheinlich aber auch schwierig, weil an den RDS-TMC Meldungen inkl. ihrer Auswertung doch mehrere voneinander unabhängige Komponenten bzw. Anbieter beteiligt sind.
  • OrientierungslosOrientierungslos Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
    Wie bereits berichtet habe ich mein TT GO 610 komplett zurück gesetzt (mehrfach).
    Beim Anschließen der RDS/TMC-Antenne wird diese prompt erkannt, aber es erscheinen in der geplanten Route - auch nach langem Warten und Fahren - keinerlei Verkehrsmeldungen!
    Hinzu kommt, dass nun auch keine Radarkameras mehr angezeigt werden!
    Nun weiß ich nicht mehr weiter.
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,311 Superuser
    Warte mal bis die neue Software rauskommt!
  • Hotte-tomtHotte-tomt Beiträge: 848 [Renowned Wayfarer]
    TomDone schrieb:
    Setz das Gerät zurück und (Menü Einstellung System Zurücksetzen) und nach dem Neustart keine TT-Dienste einrichten!
    Hallo Orientierungslos, ich habe kein SmartPhone und nutze daher nur RDS-TMC, weiß daher auch nicht genau, was passiert, wenn kein Handy mit dem Navi verbunden ist. Eventuell muss man die TT-Dienste über Handy gezielt abschalten. Lt. Bedienungsanleitung meines GO 60 geht das so:;

    "Telefone löschen
    1. Wählen Sie im Hauptmenü TomTom-Dienste aus.
    2. Wählen Sie Traffic und Radarkameras oder Traffic und Gefahrenstellen.
    3. Wählen Sie die Pop-up-Menütaste und anschließend Telefone löschen.
    4. Wählen Sie das Telefon aus, das Sie löschen möchten.
    5. Wählen Sie Löschen.
    Das Telefon wird gelöscht."

    Wie oben in diesem Thread schon mehrfach zu lesen war, wird der Empfang von RDS-TMC-Signalen nicht in der Routenleiste angezeigt, außer wenn es Störungen direkt auf der Route gibt. Um zu checken, ob ich überhaupt RDS-TMC-Verkehrsmeldungen empfange, gehe ich zwischendurch in die 2D-Kartenansicht und zoome dann auf einen größeren Bereich raus, von dem ich annehme, bzw. vom Radio weiß, dass es dort Verkehrsstörungen gibt. Ich schaue dann, ob die betreffenden Straßenabschnitte entsprechen farblich (z.B. Rot) markiert sind.

    Wichtig für einen guten RDS-TMC-Empfang ist natürlich auch, dass das Antennenkabel (bzw. das Kombikabel aus Stromversorgung und Antenne) möglichst lang und am besten flach vor der Windschutzscheibe ausgelegt ist. Wenn man sehr ordnungsliebend ist, und das Kabel klein aufrollt, dann hat man deutlich schlechteren bis gar keinen RDS-TMC-Empfang (was ja letztlich nichts anderes ist als der Empfang eines UKW-Radiosignals)
  • OrientierungslosOrientierungslos Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
    Vielen Dank für Eure Antworten.
    @ TomDone: Ja, ich hoffe, dass nach einem update zumindest Klarheit herrscht, ob es an der Software liegt oder noch ein anderer / andere Fehler vorliegen.

    @ Hotte-tomt: Die TT-Dienste bzw. die Verbindung mit dem vorübergehend angeschlossenen Telefon habe ich über das Zurücksetzen erfolgreich deaktivieren / löschen können. Ich möchte auch, wie Du, zukünftig ohne Smartphone auskommen und das Navi alleine (bzw. nur mit RDS-/TMC-Empfänger) nutzen.
    - Dass es keine grundsätzliche Anzeige für den RDS-TMC-Empfang gibt, ist mir klar. Deshalb habe ich es, so wie Du, mit großen Routen ausprobiert und geschaut, ob da überhaupt etwas markiert wird bzw. auf Fahrten bei denen es ganz sicher Stau einen Stau gab (Freitagnachmittag ... und ich stand selber drin) irgendetwas angezeigt wird: Leider in beiden Fällen Fehlanzeige!
    - Dass (feste) Radarkameras, die bei mir vor einigen Wochen noch bei Smartphone-Verbindung angezeigt wurden und an denen ich täglich vorbei komme, nun nicht mehr angezeigt werden, gibt mir zu denken bzw. wirft bei mir die Frage auf, ob diese überhaupt grundsätzlich ohne TT-Dienst-Verbindung angezeigt werden oder, ob ich hierfür immer über ein Smartphone verbunden sein muss. Das wäre ja blöd und kostenintensiv.
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,264 [Revered Pioneer]
    In dem Fall ein Gerät mit einer 0 zu wenig erworben. Da ist kein Handy nötig . An der falschen Stelle gespart .Währe billiger gewesen wie nun über ein Smartphone nachzudenken mit Datenflat und noch anfallenden Roamingkosten .
    IPhone X Max und Ipad 4 mit diversen Navi Apps Hyundai i30N ( 275PS) Performance mit TT Live Service im Werksnavi Karten von Here
  • OrientierungslosOrientierungslos Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
    Voyager1954 schrieb:
    In dem Fall ein Gerät mit einer 0 zu wenig erworben. Da ist kein Handy nötig . An der falschen Stelle gespart .Währe billiger gewesen wie nun über ein Smartphone nachzudenken mit Datenflat und noch anfallenden Roamingkosten .

    Hallo Voyager1954 Deine Einschätzung trifft leider nicht zu und hilft mir nicht bei dem Problem. Ich hatte mich bewusst für das GO 610 entschieden, da ich davon ausgegangen war, dass ein TomTom - Navi der höheren Klasse (immerhin 249 Euro bezahlt) auch die Basisfunktionen, nämlich Verkehrsmeldungen per RDS/TMC und Radarkamera - Anzeige OHNE Smartphone kann. Dies reicht für mich im Alltag aus und können inzwischen viele billigeren Navis.
    Aber keiner kann mir sagen, ob das nun grundsätzlich mit meinem GO 610 funktionieren müsste, es defekt ist oder nur ein software-update abgewartet werden muss.
  • NorreNorre Beiträge: 313 [Exalted Navigator]
    Hallo,
    weiß nicht obs dir hilft aber bei meinem Navi bekomme ich per TMC nur Meldungen auf/für Autobahnen.
    Ich habe hier im Forum auch mal gelesen das dies über TMC nur so möglich ist.

    Gruß
    Norre
  • OrientierungslosOrientierungslos Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
    Hallo Norre, danke für den Hinweis. Ist mir schon klar, dass TMC nur die Verkehrsmeldungen auf der Autobahn meldet. Mehr will ich auch gar nicht. Bei meinem TomTom VIA 135 funktioniert dies auch zu meiner Zufriedenheit.
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,264 [Revered Pioneer]
    Die Mobilen Radardienste und wirklich aktuelle Verkehrmeldungen gibt es nur via Handy . TMC ist zu langsam und daher ein schlechter Ersatz . Es werden nicht einmal die Pro Meldungen von Here empfangen das kann TT überhaupt nicht .Wer die Möglichkeit hat Life zu nutzen der sollte sich nicht mit TMC abgeben . . Jedes einfache Smartphone mit einer kleinen Datenflat ( 300-500 MB ) reicht für den Datenverkehr von TT
    IPhone X Max und Ipad 4 mit diversen Navi Apps Hyundai i30N ( 275PS) Performance mit TT Live Service im Werksnavi Karten von Here
  • Hotte-tomtHotte-tomt Beiträge: 848 [Renowned Wayfarer]
    ..... Ist mir schon klar, dass TMC nur die Verkehrsmeldungen auf der Autobahn meldet...
    Stimmt zumindest für RDS-TMC und meinem GO 60 so nicht. Ich bekomme auch Verkehrsmeldungen für eigentlich alle Straßengattungen auch für Straßen aus München (nicht nur Mittlerer Ring), neulich kam sogar eine Meldung für stockenden Verkehr auf einer Durchgangsstraße in einer meiner Nachbargemeinden.
  • OrientierungslosOrientierungslos Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
    um so besser. Wahrscheinlich in Ballungsräumen oder großen Städten. Hier in der Gegend (westliches NRW) hatte ich bisher nur Störungen auf der BAB gesehen (mit meinem "alten" TomTom VIA135). - Aber egal, das wäre ja die Kür und wunderbar. Die Pflicht und einfach nur schön wäre, wenn Verkehrsstörungen überhaupt mit RDS/TMC auf meinem GO angezeigt würden. Das ist nach wie vor mein Problem, leider.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online43

Bembo
Bembo
peter_n
peter_n
Ralf H.
Ralf H.
Rob_Wien
Rob_Wien
+39 Gäste