Aktuelle BUG-Liste (Fehler-Liste) in der Version 14.500 für Go6000/5000/600/500 usw.

178101213

Kommentare

  • MarcByMarcBy Beiträge: 5,296 Superusers
    Laut Handbuch, kann man sich aber die Route von A nach B planen lassen (was ja Voraussetzung für die Simulation ist). Am Navi geht das aber nicht, der plant direkt vom Standort und nimmt A, obwohl als Startpunkt definiert als Wegpunkt. Das ist in meinen Augen ein Bug.

    Sonst ist die Funktion ja total nutzlos.
  • mapfanaticmapfanatic Beiträge: 1,700 [Revered Navigator]
    MarcBy schrieb:
    Laut Handbuch, kann man sich aber die Route von A nach B planen lassen (was ja Voraussetzung für die Simulation ist). Am Navi geht das aber nicht, der plant direkt vom Standort und nimmt A, obwohl als Startpunkt definiert als Wegpunkt. Das ist in meinen Augen ein Bug.

    Sonst ist die Funktion ja total nutzlos.
    was geht bei Dir nicht:

    1. eine A-B Route planen?

    2. diese zu simulieren?
    Gruß mapfanatic


    GO 5000++



  • MbpilotuserMbpilotuser Beiträge: 5,002 Superusers
    Bei mir geht das Planen. Nur alternativ Route geht dann nicht und eben die Simulation nicht.
    ________________________________________Ich liebe neue technische Dingeund die Herausforderungen damit. ________________________________________GO 6000 FW 14.600 / GO940 FW 9.510 Map 940Android L mit TT 1.4
  • MarcByMarcBy Beiträge: 5,296 Superusers
    Also man kann ja eine Route von A (als Startpunkt definiert!) nach B festlegen, er zeigt sie auch an, wenn man aber auf "Fahren" klickt, sollte dann laut Handbuch diese Route berechnet werden. Um simulieren zu können, muss sie ja berechnet sein, sonst ist der Punkt ausgegraut.

    Wenn ich aber auf Fahren klicke, berechnet er nicht die Route, sondern von meinem Standort zu zu Punkt A und dann zu Punkt B. Ist ja eigentlich auch logisch, aber wieso funktioniert bei den eigenen Routen nicht die Simulation? Wäre ja eigentlich kein Problem.. ist ja nur ne Simulation!?

    EDIT: Ok vielleicht ist es auch nur ein Handbuchfehler... er berechnet ja so schon ohne Klick, nur ohne Verkehrsdaten. Hatte immer nur zu schnell geklickt.

    Trotzdem doof... :P
  • mapfanaticmapfanatic Beiträge: 1,700 [Revered Navigator]
    Mbpilotuser schrieb:
    Bei mir geht das Planen. Nur alternativ Route geht dann nicht und eben die Simulation nicht.
    Kann ich bestätigen, deshalb war ich unsicher mit den Aussagen.
    Gruß mapfanatic


    GO 5000++



  • Info: auch mit iOS 8.1 ist das Problem mit dem Verbinden noch vorhanden, heit wenn das tt eingeschalten ist und das Smartphone den Empfangsbereich verlässt, verbindet es sich nachher nicht wieder...
  • BemboBembo Beiträge: 11,629 Superuser
    Hallo

    hatte Absturz mit neu Start.

    Bild war zu klein, bin kurz angehalten und das Bild mit Zoom vergrössert. Navi blockiert, Schwarzer Bildschirm und dann hat sich Navi neu gestartet. Das Problem hatte ich mit der FW 13.060 nicht., Zufall oder ein Bug ? Ist mir bis jetzt 2 x passiert,

    mfg. Bembo
  • 3Komma143Komma14 Beiträge: 1 [New Traveler]
    Nach etwas testen, viel plötzlich der Tasten-Sound aus und lie sich erst durch einen Neustart reaktivierten.
    ___________________________________________________________________________________________
    GO 6000 - GO6000 Version 14.600, Kartenversion Europe v940.5961 (10/2014)
  • bigrossiTTbigrossiTT Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo,

    nach über 1000 km am Wochenende kann ich sagen, das die Symbole für Parkplätze und Tankstellen auf der Route nur selten angezeigt werden obwohl in der Seitenleiste zu sehen.

    Einmal war auch die Uhrzeit rechts unten weg, was sich mit einem kurzem Ruhemodus indem stromlos jedoch beheben lies.

    Abstürze etc. oder andere Probleme sind nicht aufgetreten. Lief alles flüssig.

    bigrossi
  • Hatte heute auch ein Absturz....folgende Dinge sind nicht i.O. (bei mir): 

    - wie schon bigrossiTT berichtet, ist auch bei mir bei einer Route die Uhrzeit unten rechts "abhanden" gekommen

    - wird die Strasse gesperrt ist die Karte gegen Norden ausgerichtet und viel zuweit weggezoomt, sprich so nicht zu gebrauchen (ohne selber den Zoom zu verändern)

    - Das Navi verbindet sich nach dem sich das Handy aus dem Bereichsfeld entfernt hat, später nicht wieder selbständig mit dem TT-Server (bestätigt durch den Support). Habe ein go600

    - wird eine Schnellere Route gefunden, ist sie bei mir nach ca. 3s verschwunden und hat das Wort von Yannick abprupt beendet. Auch hier war die Karte vielzuweit weggezoomt um irgendetwas darauf zu sehen (ausser den ungefähren Ort). Die schnellere Route ist nirgends aufrufbar (ausser alternative Route oder neu berechnen). Hier wäre folgendes besser: rechts in der Routenleiste ein Hinweis mit  zwei "Knöpfen" ein "Bestätigungs"- und ein "Kartenknopf" - nicht die Karte sofort anzeigen!

    - die Zeitangaben auf der Karte bei Verzögerungen werden durch Tankstellen verdeckt. Heute war eine Zeitangabe Spiegelverkehrt

    - Heute habe ich in Amriswil eine neue Route geplant, kurz nach dem ich losgefahren bin: ein "knacken" und dann ein Neustart mit Weltkugel. Es geschah hier (roter Pfeil ungefährer "Absturzort", grüner Pfeil ist Fahrtrichtung): 

    39011i827737A58AC89B3F.jpg

    - Fahre ich auf die Autobahn wird die Karte hinausgezoomt (bei meiner Einstellung), der Kartenaufbau ist langsam und sieht schlecht aus. Hat das Navi schon zuwenig Power?

    Stand 03.11.2014 ohne Gewähr
  • Miaz602Miaz602 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Folgendes Problem habe ich gestern auf der A4 bei Jena festgestellt:

    Der Jagdbergtunnel bei Jena ist halbseitig freigegeben (Richtung Frankfurt) und bereits in der TomTom-Karte eingezeichnet.

    Mein Wunsch wäre, dass bei Benutzung des Tunnels auch die Routenplanung angepasst wird.

    Momentan fährt man zwar lt. Navi auf der richtigen Fahrbahn (mit korrekter Anzeige Jadgbergtunnel), allerdings ist die Strecke gestrichelt - und die Fahrtzeit verlängert sich permanent.

    Wie es sich verhält, falls hier mal eine Verkehrsstörung ist, ist wohl auch etwas unklar...


    Viele Grüe - Matthias
    Navis: Go 930 (TMC leider defekt) / Go 500 / diverse Android
    HD-Traffic via Sony Xperia Z1 Compact mit Auto-ON/OFF über SmartTag und App "Bluetooth Tethering On Off"
  • mapfanaticmapfanatic Beiträge: 1,700 [Revered Navigator]
    Miaz602 schrieb:
    Folgendes Problem habe ich gestern auf der A4 bei Jena festgestellt:

    Der Jagdbergtunnel bei Jena ist halbseitig freigegeben (Richtung Frankfurt) und bereits in der TomTom-Karte eingezeichnet.

    Mein Wunsch wäre, dass bei Benutzung des Tunnels auch die Routenplanung angepasst wird.

    Momentan fährt man zwar lt. Navi auf der richtigen Fahrbahn (mit korrekter Anzeige Jadgbergtunnel), allerdings ist die Strecke gestrichelt - und die Fahrtzeit verlängert sich permanent.

    Wie es sich verhält, falls hier mal eine Verkehrsstörung ist, ist wohl auch etwas unklar...
    Danke für die Info.

    D. h. das alte Teilstück ist durch Traffic gesperrt worden?

    zur Info: [*] 
    Gruß mapfanatic


    GO 5000++



  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi,

    ich glaube mit der gestrichelten Linie ist nicht eine TTT Sperrung gemeint, sondern eher eine nicht-befahrbare Strecke (wie eine Fugängerzone z.B.), diese werden auch "ohne durchgehende Linie" angegeben.

    Denke dass dieser Abschnitt zwar in der Karte ist, aber noch nicht freigegeben wurde (geht nicht via MS), ähnlich wie bei der Situation zwischen Kerpen und Düren.

    Dies wird wohl in ca. 14 Tagen mit der Veröffentlichung der neusten Kartenversion 9.40 behoben werden, konnte das aber gerade leider noch nicht verifizieren.

    Gru,

    Julian
  • mapfanaticmapfanatic Beiträge: 1,700 [Revered Navigator]
    Julian schrieb:
    Hi,

    ich glaube mit der gestrichelten Linie ist nicht eine TTT Sperrung gemeint, sondern eher eine nicht-befahrbare Strecke (wie eine Fugängerzone z.B.), diese werden auch "ohne durchgehende Linie" angegeben.

    Denke dass dieser Abschnitt zwar in der Karte ist, aber noch nicht freigegeben wurde (geht nicht via MS), ähnlich wie bei der Situation zwischen Kerpen und Düren.

    Dies wird wohl in ca. 14 Tagen mit der Veröffentlichung der neusten Kartenversion 9.40 behoben werden, konnte das aber gerade leider noch nicht verifizieren.

    Gru,

    Julian
    D. h. sperren wie bei der A66 Neuhof Süd (Tunnel) mit MS funktioniert, nur das freigeben von Abschnitten ist komplizierter? Diese Technik. :D
    Gruß mapfanatic


    GO 5000++



  • hwandthwandt Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo

    heute auf der Fahrt Ludwigshafen - Berlin und zurück, festgestellt, dass die Routenleiste leer läuf, d.h. wenn von oben keine neuen Symbole nach geschoben werden, bleibt die Routenleiste leer und nach ca. 20 km kommt die Weltkugel Neustart!

    Ebenfalls waren in der Routenleiste diverse Parkplätze und Raststätten einfach nicht mehr aufgeführt.

    Wenn man manuell die Routenberechnung noch mal anstöt, werden sofort die Parkplätze und Raststätten wieder angezeigt.

    mfg Herbert

    TomTom GO 6000
  • BemboBembo Beiträge: 11,629 Superuser
    Hallo

    das wegen dem Tastensound habe ich keine Probleme.

    Hatte in den letzten4 Tagen auch keine Probleme mehr mit dem Zoom, das mein Gerät Abstürzt.

    Hatte das Gerät am 2.11.14 auf Werkeinstellung zurück gestellt.

    Werde es weiter Beobachten.

    mfg. Bembo
  • Nach meinem Entfinden ist die "Tunnel-Naviation" schlechter geworden. Und wieso um himmelswillen "piept" das Navi jedesmal im Schorrentunnel (in St.Gallen)???
  • Hans-JürgHans-Jürg Beiträge: 0 [New Traveler]
    Die Stimmenerkennung war schon noch nie wirklich der Renner...

    Aber seit dem letzten Update versteht mich mein Tomtom nun überhaupt nicht mehr. Auch die "Geschwindigkeit" der Spracherkennung (bis das Teil nach - falls überhaupt - Erkennung vom "Hallo Tomtom" startet, braucht eine halbe Ewigkeit) ist nochmals langsamer geworden. Gut man wartet nun eben noch länger, bis das Gerät mein, dass es einen nicht verstehe...

    In der letzten Version ging es noch einigermassen (und etwas besser als vorher), aber in der aktuellen Version ist diese Sprachsteuerung unbrauchbar.
  • kann ich bestätigen, das Hallo TomTom hört Yannick fast nie!

    Heute wiedereinmal den Bug mit der falschen Kartenansicht gehabt siehe Bild:

     39205iB9650C0495A6F185.jpg

     Der rote Kreise währe der richtige Standort der Adresse!

    [*] dieser Bug ist schon seit mehreren Navcores vorhanden, der Support kennt ihn nicht. Bin ich der einzige??

    Ein weiterer Bug, eine Route geplant. Aber noch nicht losgefahren. Die Ankunftszeit blieb stehen?! Siehe Bild:

    39203i00B7BDCD2B80AE28.jpg

    Da wurden wieder einige Dinge nicht "gesehen". Schade...

    Edit: Bild fehlte!
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,272 Superuser
    Versuch es mit 1 - 2 Oktaven höherer Stimme ;) ! Kein Sch.....! Yannik hat mich sofort verstanden!
  • TomDone schrieb:

    Versuch es mit 1 - 2 Oktaven höherer Stimme ;) ! Kein Sch.....! Yannik hat mich sofort verstanden!
    Hahaaa, cooler Tipp.

    Also Yannik versteht mich einigermaen (allerdings absolut gar kein Vergleich zum Discover Pro von VW, das mich immer und fehlerfrei im ersten Anlauf versteht!). Aber die Vorstellung das einige Nutzer jetzt eine Gesangsausbildung machen um ihr Navi per Sprache bedienen zu können gefällt mir :D.
  • EmboEmbo Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo,

    ich habe nach dem Update das Problem, dass mein 6000 immer wieder zum letzten Ziel zurück will.

    Spracheingabe über "meine Orte": Zielführung startet, trotzdem steht oben das Fenster mit dem Lenkrad und "losfahren". Wenn ich es drücke will TT sofort wenden und zum letzten Ziel (zuhause). Wenn ich nicht drücke wird nach ca. 5 Miuten die Route aktualisiert und TT führt mich von selbst wieder zurück, an der Routenlänge sehe ich, dass er das eigentliche Ziel schon noch behält, aber eben über meine Heimatadresse fahren will. Erst mit "Ziel löschen" funktioniert das wieder richtig.

    Wenn TT mehre Stunden in der Nähe des letzten Ziels werweilt sollte es eigentlich gelöscht sein, bisher war das zumindest so. Ist das noch jemanden passiert?

    Ciao

    Embo
  • BemboBembo Beiträge: 11,629 Superuser
    Hallo Embro,

    Das Problem habe ich nicht.

    Ich hatte das Problem mit dem Zoom. Seit ich das Gerät auf Werkeinstellung zurück gestellt habe, läuft wieder alles so wie es soll.

    Eventuell kann eine Werkeinstellung auch dir helfen. Musst halt die gespeicherten Orte wieder neu eingeben.

    mfg. Bembo
  • EmboEmbo Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo,

    anscheinend liegt der Fehler bei der Sprachverabeitung: nach "meine Orte" und Nummer kommt die Ansage "Route wird geladen" statt "kürzeste Route wird gesucht", deshalb will er immer wieder zurück zum Start der Route.

    Die Liste von "meine Orte" und "meine Route" bei der Spracheingabe war in beiden Fällen gleich, anscheinend kann er seit dem Update "Route" und "Orte" nicht mehr unterscheiden. Dialekt spreche ich nicht und nuscheln tu ich auch nicht... Egal, mit "letzte Ziele" komme ich jetzt jedenfalls auch ans Ziel. Trotzdem wäre es wünschenswert dass TT das fixt.

    Schönen Gru

    Embo
  • Hans-JürgHans-Jürg Beiträge: 0 [New Traveler]
    Letztes Wochenende habe ich die Sprachsteuerung mal wieder ausprobiert. Ab und zu reagiert sie sogar...

    Aber ich habe dasselbe Problem: Wenn ich "meine Orte" aufrufe, kommen immer die Routen. Und da ich keine Route gespeichert habe, meldet mein Geräte "keine Route gespeichert" und bricht sofort die Sprachsteuerung ab.

    Da scheint echt ein Wurm drin zu sein.

    (Trommelreset und Werkseistellungsreset habe ich probiert, hat aber nichts genützt).
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online31

Andredel
Andredel
Bikerfan
Bikerfan
DrBakteriusTT
DrBakteriusTT
Elchdoktor
Elchdoktor
hostile_
hostile_
Joe_Nice
Joe_Nice
+25 Gäste