In-App-Kauf

hekl-MOBILhekl-MOBIL Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
bearbeitet 7. Januar in TomTom-App für Android
Hallo Leute,

wir Ihr wisst, ist es möglich in der TomTom-App auf dem Smatphone unter dem Menüpunkt TomTom Shop noch das HD Traffic und Radarkameras und Gefahrenstellen nachkaufen. Man gibt also seine E-Mail-Adresse ein und wartet auf Verbindung. Ohne Erfolg.

Leider funktioniert das ganze nicht wenn man noch ein TomTom GO auf gleicher E-Mail-Adresse registriert hat. Nach Verlegung des TomTom GO auf eine andere E-Mail-Adresse ist das Problem jedoch nicht verschwunden.

Was kann man in so einem Fall noch tun. 2 Anrufe bei der Hotline waren wirklich keine gut Hilfe.

Freundliche Grüe

Kommentare

  • AndiAndiAndiAndi Beiträge: 11,281 Superusers
    Hallo hekl-MOBIL,

    Du benötigst für die App ein eigenes TT-Konto mit einem eigenen, noch nicht benutzten Login (Email-Adresse).

    Ich würde es mit einem neuen Konto versuchen. Dies kannst Du direkt von der App aus eröffnen.

    Ich richte dazu bei meinem Provider eine neue Email-Adresse ohne Postfach nur als Weiterleitung auf meine richtige Email-Adresse ein. So empfange ich alle Nachrichten bequem in einem Account.

    LG
    Andreas
  • hekl-MOBILhekl-MOBIL Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo Andreas,

    wollte mich heute mal bei Dir für Deinen Tipp bedanken. Wenn man die TomTom-App über den Playstore kauft, dann meldet man sich doch nicht extra an. Die App wird doch dann über die Google-E-Mail-Adresse gekauft. Leider gehörte die zu diesem Zeitpunkt noch zu meinem TT GO 920. Das Gerät habe ich mitlerweile auf eine andere E-Mail-Adresse verlagert. Irgendwie kriegt TomTom das aber nicht mit. So lauten je nach Anmeldevesuch nun die Fehlermeldungen.

    Adresse vom Kauf: "Anmeldung fehlgeschlagen"

    Eingabe falsches Passwort: "falsches Passwort"

    Neue Adresse: "Sie besitzen derzeit keine TomTom-Dienste"

    Die Hotline konnte mir nicht weiterhelfen. Die schreiben das ich unter der Adresse eine "Western Europa" gekauft habe und die nicht mit Android kompatibel ist. Ich habe doch längst mein GO 920 auf eine andere E-Mail-Adresse verlagert. Das kann TT i.BV doch eigentlich sehen. Eigentlich ist das Konto frei. Nachteilig finde ich auch, dass ich meine App auf der Homepage nicht sehen kann.

    LG

    Heinz
  • AndiAndiAndiAndi Beiträge: 11,281 Superusers
    Hallo Heinz,

    auf den ersten Blick ist das schon etwas verwirrend. Auf dem zweiten Blick wird es dann verständlicher.

    Die App kaufst Du im Google Playstore. Dafür braucht man natürlich einen Google-Account.

    Radarkameras und/oder Traffic sind inApp-Käufe. Werden zwar auch über Google abgewickelt. Da die Dienste aber über einen TomTom-Server zur Verfügung gestellt werden, brauchst Du dafür auch bei TomTom einen Account. So kann die App sich beim Start dort anmelden und Dir Deine Dienste zur Verfügung stellen. Auch überprüft sie dort alle 30 Tage oder nach 100x Starten (je nachdem, was früher kommt), ob die App auch lizenziert ist.

    Dass bei TomTom jedes Gerät eine eigene Email-Adresse als Login benötigt, ist schon sehr umständlich. Geht auch anders. Aber eine einmal so eingerichtete Datenbank so umzustellen, dass auf einem Account mehrere Geräte laufen können, ist ein erheblicher Aufwand und nicht mal so gemacht. Vielleicht tut sich ja hier auch mal was.  ;)

    Da es aber auch eine Fake-Email sein kann, also keine gültige, sondern nur im Format einer Email-Adresse, ist das auch kein Problem. Man kann sich also einen Anmeldenamen ausdenken (z.B. [email protected]) und sich damit anmelden/Konto erstellen. Muss also keine richtige/echte Emailadresse sein.

    Hat es denn bei Dir zwischenzeitlich geklappt?

    LG

    Andreas
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online56

DougLap
DougLap
Elchdoktor
Elchdoktor
Gazibarev
Gazibarev
iantj
iantj
Justyna
Justyna
RicoK
RicoK
wachtel
wachtel
+49 Gäste