Richtungsansage an Autobahnkreuzen sind falsch — TomTom Community

Richtungsansage an Autobahnkreuzen sind falsch

ReneHVLReneHVL Beiträge: 0 [Novice Seeker]
bearbeitet 7. Januar in TomTom-App für Android
Hallo,

an Autobahnkreuzen sagt das TomTom z.B. "rechts abfahren in Richtung xyz"

Nur das xyz nicht die Richtung ist in die ich fahren muss, sondern der Name des Autobahnkreuzes das ich gerade befahre.

Nicht wirklich hilfreich. 

Hab ich das was falsch gemacht?

Ich konnte dazu im Forum nichts finden.

Gru René

Kommentare

  • MbpilotuserMbpilotuser Beiträge: 5,005 Superusers
    Hallo René!

    Kannst du uns Angaben zu der Stelle und der Fahrtrichtung geben?

    Gru Mbpilotuser
    ________________________________________Ich liebe neue technische Dingeund die Herausforderungen damit. ________________________________________GO 6000 FW 14.600 / GO940 FW 9.510 Map 940Android L mit TT 1.4
  • MarcByMarcBy Beiträge: 5,296 Superusers
    Das Navi sollte eigentlich immer das ansagen, was auch auf den Schildern steht, bzw ein Teil davon. Bei mir hat das bisher immer gepasst.
  • ReneHVLReneHVL Beiträge: 0 [Novice Seeker]
    Hallo,

    ganz konkret:

    A10 Fahrtrichtung Osten vom Dreieck Havelland kommend.

    Am Kreuz Oranienburg muss ich auf die A111 Richtung Berlin.

    Die Ansage lauetet: "In Richtung Kreuz Oranienburg"

    26875iC5F757EC064007D8.jpg
  • SchmithoSchmitho Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Die Falschansage ist Kartenabhängig! Wurde der Fehler schon von dir gemeldet?

    Bei der aktuellen Karte 9.20 wird mir immer gesagt, ich sollte mich auf der A44 (2 Spuren) auf der rechten Spur halten wenn ich im Kreuz Ratingen-Ost auf die A3 fahren möchte.

    Wenn ich das machen würde, dann würde ich von der Autobahn abfahren und nach Ratingen/Velbert abfahren, da die rechte Spur in eine Abfahrt über geht.

    Interessanter weise hatte ich das bei dem Go 5000 mit der Kartenversion 9.25 nicht und da wird es richtig angesagt. Ich bin mal gespannt ob der Fehler auch bei Android behoben wird....

    Was mir auch aufgefallen ist, das manchmal die Ansagen wie bei Dir gar nicht mit der Realität übereinstimmten und Monate später wurde dann die Autobahnbeschilderung auf der Autobahn und nicht im Navi richtig angepasst, so dass Navi und Realität übereinstimmen.
  • ChrisK4ChrisK4 Beiträge: 0 [New Seeker]
    Dieses Problem hatte ich auch schon mal und es hätte beinahe zu einem schweren Unfall geführt, weil ich zu spät bemerkt habe, dass die Ansage falsch war. Seither nutze ich tomtom nicht mehr.
  • MbpilotuserMbpilotuser Beiträge: 5,005 Superusers
    Danke Chris für deinen Beitrag!

    Natürlich ist es ärgerlich wenn so etwas passiert, aber das führt nicht zu einem schweren Unfall.

    Aber wenn du eh kein TomTom mehr benutzt, warum meldest du dich extra dafür an?

    So ein Verhalten kenne ich ansonsten nur von Spammern. Aber ich revidiere gerne meine Meinung, wenn noch Beiträge kommen die dies widerlegen

    Soll natürlich den Fehler nicht beschönigen (für alle die es betrifft) und ich hatte es auch schon. Chris, im Zweifel muss man halt weiterfahren und nicht in eine anderes Auto nur.

    Gru

    Mbpilotuser

     
    ________________________________________Ich liebe neue technische Dingeund die Herausforderungen damit. ________________________________________GO 6000 FW 14.600 / GO940 FW 9.510 Map 940Android L mit TT 1.4
  • ChrisK4ChrisK4 Beiträge: 0 [New Seeker]
    Das sind Unterstellungen. In meinem Fall habe ich mich, da mir die Strecke unbekannt, und nur das Ziel klar war, an das Tomtom gehalten und bin erschrocken, als ich sehr kurz vor der Abfahrt gesehen habe, dass ich für mein Ziel am Autobahnkreuz rechts muss, anstatt wie von Tomtom ständig angesagt, links. Es zeigte dann die Linie nach rechts, sprach aber von links. Auch der Beifahrer erschrak und schrie gleichzeitig: Rechts! Dabei bin ich um haaresbreite an der Leitplanke vorbeigeschrammt. Ich hätte weiter fahren können, wäre dann falsch gewesen, ja; Doch es war eine Sekundenentscheidung, die böse hätte enden können. Das Navi ist nicht schuld daran, aber wenn ich eine Sprachansage habe, möchte sie wohl mit dem Bild auf dem Navi übereinstimmen, damit man nicht ständig mit dem Gucken auf den Bildschirm - anstelle auf die Strae - beschäftigt ist.

    Dummerweise hatte ich wenige Tage vorher mich angemeldet um ein tomtom Update für viel Geld zu kaufen und so war es noch ärgerlicher. Ich traue dem System seither nicht mehr.

    Heute hatte ich mich angemeldet, weil ich Sorge hatte, die damalige Anmeldung zum Update wäre ein Abo gewesen, das sich verlängert und eine Abbuchung vornimmt. Doch es war nur mit einem neuerlichen Download möglich, überhaupt auf meine Kontoinfos zuzugreifen. Dabei entdeckte ich diesen Bericht und dachte, ich gebe dazu nach meiner Erfahrung mal einen Kommentar ab, weil ich mich sehr geärgert habe über den Fehler im neuen teuren Update.

    Und es schien ja kein Einzelfall zu sein, deshalb einer mehr, der hier daran erinnert, dass tomtom an solchen Stellen nachbessern muss.
  • MbpilotuserMbpilotuser Beiträge: 5,005 Superusers
    Guten Morgen!

    Du redest von ABO und Update. Hast du eine Android APP, oder verwendet du eine anderes Gerät? Wenn ja, dann gib doch bitte dein Gerät an. Bitte auch die Region bzw. Autobahn auf der Fehler auftrat, von welcher Richtung du kamst und in welches Richtung du weiter gefahren bist. Du hast natürlichen Recht, dass man diese Stellen korrigieren muss, aber dies geht nur mit Angaben zum Gerät und Ort.

    Gru Mbpilotuser
    ________________________________________Ich liebe neue technische Dingeund die Herausforderungen damit. ________________________________________GO 6000 FW 14.600 / GO940 FW 9.510 Map 940Android L mit TT 1.4
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online9

fettspeck
fettspeck
+8 Gäste