Neue Karten für altes ONE XL zu gro — TomTom Community

Neue Karten für altes ONE XL zu gro

nokie39nokie39 Beiträge: 0 [Novice Seeker]
bearbeitet 22. Januar in XL / XXL / ONE / Start (HOME)
Hallo, ich habe ein betagtes ONE XL, das mir aber bis jetzt gute Dienste geleistet hat.

Nun wollte ich die Karten aktualisieren, aber bei den aktuellen Karten ist auch der kleinste Kartenausschnitt zu gro für den Gerätespeicher.

Hat irgendjemand eine Idee? Danke im Voraus!

P.S.: Sollte es keine Lösung geben, dann gibts ein neues Gerät, aber ganz bestimmt kein TomTom mehr. Ich empfände es als absolute Frechheit, mir Karten zu verkaufen, die nicht mehr auf das Gerät passen, mit dem ich schlielich registriert bin!

Kommentare

  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,316 Superuser
    Hallo!

    Ruf bitte beim Support an! Ich traue mich wetten, ihr findet gemeinsam eine Lösung ;)
  • nokie39nokie39 Beiträge: 0 [Novice Seeker]
    Okay, ich werd's kommende Woche mal versuchen. Danke!

  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,316 Superuser
    Es hat schon bei jemanden anderem funktioniert ;), der das gleiche Problem hatte
  • kumokumo Beiträge: 5,897 Superusers
    Hi,
    nokie39 schrieb:

    Okay, ich werd's kommende Woche mal versuchen. Danke!


    Dieser Satz bezieht sich auf die veraltete Hardware des Geräts, aber nicht auf dafür aktuell gekaufte Karten.

    Wenn dein Oldtimer einen SD-Slot hat (nach [url=https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/2683/kw/welche speicherkarte" target="_blank]>>>dieserKartenausschnitte[/url]

    Matthias
  • Troubadix12Troubadix12 Beiträge: 1,919 [Revered Pioneer]
    Hi nokie39,

    komplettes Backup des internen Speichers via Explorer (PC)/Finder (Mac), bei ausgeschaltetem TTHome (auch in der Taskleiste (PC) / Dock (Mac)). Beim Explorer in den Ansichtsoptionen einstellen, das alle Dateien und Verzeichnisse (auch versteckte und System) und alle Dateinamenerweiterungen angezeigt werden. Dann das Backup auf eine mit FAT32 formatierte (nicht Schnellformat) SD-Karte kopieren. SD-Karte einsetzen und starten. Dann Navi mit PC/Mac verbinden und über TTHome updaten bzw. Karte installieren.

    Es funktionieren 4GB-SD-Karten. Es funktionieren nicht SDHC-Karten. Ich hatte vor längerer Zeit ein One XL mit 4GB-SD-Karte von Platinum in den Händen. Die 4GB-Karten entsprechen nicht dem SD-Karten-Standard. In diesem Standard gelten nur Karten bis 2GB als SD-Karten. Funktioniert aber trotzdem.

    Wichtig beim One XL... Die SD-Karte ersetzt den internen Speicher. Sie erweitert ihn nicht. Es kann bei dem Gerät entweder der interne oder die SD-Karte genutzt werden. Die SD-Karte enthält dann die komplette Navcore (das Betriebssystem) des One XL.

    Grüe

    Troubadix12
  • nokie39nokie39 Beiträge: 0 [Novice Seeker]
    Hallo Troubadix12,

    vielen herzlichen Dank für Deine ausführliche Anleitung, hat perfekt funktioniert!

    Ich habe eine 2GB-Karte benutzt, und jetzt kann und darf der alte Tom mich noch ein bisschen weiternavigieren!

    Dank auch an alle anderen, die sich über mein Problem Gedanken gemacht haben!

    Viele Grüe

    nokie
  • Troubadix12Troubadix12 Beiträge: 1,919 [Revered Pioneer]
    Hallo nokie39,

    es freut mich, das es geklappt hat.:D Viel Spa weiterhin mit Deinem Navi.:D

    Als kleiner Tipp: Du solltest zukünftig den Beitrag als Lösung markieren, der die Lösung zu Deinem Problem enthält, damit andere User ihn schneller finden können. ;)

    Du kannst für Beiträge, die Dir gefallen ein "Kudo" vergeben.;)

    Grüe

    Troubadix12
  • durianizerdurianizer Beiträge: 0 [New Seeker]
    Hallo zusammen,

    Ich habe das gleiche Problem:

    ONE XL mit 1GB Karte; habe jetzt Europa erworben => 2,35GB Gröe;

    Habe mir darauf eine 2GB microSD gekauft.... und versuche seitdem die Karte in Teilkarten (beginnend mit dem gröten Ausschnitt (West-EU, 1,5GB) zu laden....

    ..der Ladevorgang bricht jedoch ab... seit ca. 4 Wochen versuche ich nun schon die Karten zu laden.... langsam komme ich mir verraten vor, da mich niemand auf die Problematik (zu kleine Speicherkarte bei ONE XL, begrenzter Erweiterbarkeit...) aufmerksam machte... das ganze ist zu kompliziert vom Handling... Plug and Play ist die Erwartungshaltung...

    Was ist die Uresache der Fehlermeldung und des abgebrochenen Vorgangs?

    33849iB1993AD208FA36CB.jpg
  • Troubadix12Troubadix12 Beiträge: 1,919 [Revered Pioneer]
    Hallo durianizer,

    willkommen im TomTom-Forum :D

    Bitte keine SDHC-Karten verwenden. Desweiteren sehe ich auf Deinem Screenshot, das ein Navcore-Update anliegt ("TomTom Application for ONE XL Download").

    Bitte mache zunächst NUR das Navcore-Update. Dann Gerät einmal abtrennen und "durchstarten". Dann ggf. weitere Navcore-Updates einzeln einspielen. Nach jedem Navcore-Update (wenn überhaupt ein weiteres angeboten wird) einmal das Navi trennen und rebooten. Danach erst die Karte- oder den Kartenausschnitt installieren.

    PS: Es gibt im Internet noch 4GB-SD-Karten (z.B. von Platinum), die kannst Du verwenden. Da geht dann Europa auch komplett drauf.

    Grüe

    Troubadix12
  • Troubadix12Troubadix12 Beiträge: 1,919 [Revered Pioneer]
    Hallo durianizer,

    gaaanz wichtig ... wie oben schon erwähnt, eine SD-Karte ERSETZT den internen Speicher komplett. Sie erweitert ihn NICHT. Das bedeutet, wenn Du eine SD-Karte verwenden willst, wird zunächst das komplette Betriebssystem auf die SD-Karte (die Navcore) installiert.

    Folge meiner Anleitung weiter oben in diesem Thread. Hier in kürze ...

    1. TomTomHome beenden (auch in der Taskleiste)

    2. Navi OHNE SD-Karte an den PC hängen

    3. Alles vom Navi in ein Verzeichnis auf der Festplatte kopieren

    4. Navi vom PC trennen (via Betriebssystem!!!)

    5. SD-Karte in PC einlegen (oder in Navi, dann Navi wieder anschliessen)

    6. Inhalt des Sicherungs-Verzeichnisses vollständig auf die SD-Karte kopieren

    7. SD-Karte vom PC trennen (wenn SD-Karte im Navi, dann angeschlossen lassen und mit Punkt 10. weitermachen)

    8. SD-Karte in Navi einsetzen

    9. Navi an PC anschlieen

    10. TTHome starten

    11. Möglicherweise wird mehrfach ein Navcore-Update angeboten, dieses einzeln und nacheinander installieren, bis keines mehr angeboten wird (Anweisungen auf dem Bildschirm folgen)

    12. Alte Karte vom Gerät löschen

    13. Neue Karte oder Kartenausschnitt über TTHome installieren

    14. Navi vom PC trennen und booten lassen.

    Grüe

    Troubadix12
  • spiesailorspiesailor Beiträge: 0 [New Seeker]
    Beim letzten Karten-Update hatte ich das selbe Problem. Bei einem Check unter "Mein Gerät verwalten" ist mir aufgefallen, dass die Stimmen sehr viel Speicher verbrauchen. Ich habe ausser der von mir verwendeten Sitimme alle anderen gelöscht und so einige MB freien Speicher geschaffen. Das anschlieende Update funktionierte dann ohne Probleme.

    Wie lange es langen wird wei ich zwar noch nicht....

    Schöne Adventszeit

    Hermann
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online20

20 Gäste