Neue Software 13.040 - Ein Desaster

13»

Kommentare

  • [*] ich habe es heute mehrmals während der Fahrt beobachtet. Wie schon geschrieben, ist das Ziel links, Norden auch. Was will der go600 rechts? Für mich macht dieser Pfeil so keinen Sinn. 

    Den Menü Punkt im go930 zum ändern der Anzeige finde ich bei mir nicht.
  • MechondayMechonday Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Der Pfeil sagt dir das du nach Osten fährst.

    Das steht so in der Anleitung:

    "Taste zum Wechseln der Ansicht: Wählen Sie die Taste zum Wechseln der Ansicht, um zwischen der Kartenansicht und der Routenansicht zu wechseln. In der Kartenansicht dreht sich der kleine Pfeil, um Ihnen die aktuelle Fahrtrichtung anzuzeigen, wobei Norden oben ist."

     


    stimmt schon so, ist aber unlogisch für mich. Ich will sehen wo Norden ist.

    Hab auch immer Mühe damit.
    Go6000

    Mac Book Pro und Air
  • MechondayMechonday Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    es verhält sich so:

    Der Pfeil auf dem 930er zeigt Dir immer nach NORDEN

    Der Pfeil auf dem Go600 zeigt Dir immer nach "deine Fahrtrichtung" wobei oben = Norden ist.

    Wenn du nach Norden fährst:

    Go600 zeigt nach oben (Fahrtrichtung Norden)

    930er zeigt nach oben (Norden)

    Wenn du nach Osten fährts:

    Go600 zeigt nach rechts (Fahrtrichtung Osten)

    930er zeigt nach links (Norden)

    Wenn du nach Süden fährst:

    Go600 zeigt nach unten (Fahrtrichtung Süden)

    930er zeigt nach unten (Norden)

    Wenn du nach Westen fährst:

    Go600 zeigt nach links (Fahrtrichtung Westen)

    930er zeigt nach rechts (Norden)

    Hoffe das stimmt so, und hat keinen Fehler drin ;-)
    Go6000

    Mac Book Pro und Air
  • @all hab's jetzt kappiert. Ist für mich eher verwirrend als nützlich. Ich fahre ja auf der Strasse, dann wäre der Pfeil links für mich richtig - quasi kein Kompass sondern nur eine Richtungsanzeige, kein Zwitter....Wer kann so etwas erfinden? Bei der 2D-Ansicht ist die Karte immer gegen Norden (leider) und der Pfeil bei der 2D-Ansicht nicht. Dann wäre dies u.a.noch ein Wunsch für die Wunschliste: "Kompass" oder Richtung des Ziels 

    Danke für die Infos, man lernt nie aus :)
  • MechondayMechonday Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Ich hab in meinem Auto einen digital Kompass im Innenspiegel und ich sag dir......ich hab am Anfang nicht mer gewusst wo "oben und unten" ist :D

    Danke für die Kudos :D
    Go6000

    Mac Book Pro und Air
  • Hannes456Hannes456 Beiträge: 510 [Renowned Trailblazer]
    Hallo zusammen!

    Bei meiner heutigen Strecke ist mir 2 mal etwas passiert, dass ich einmal als sehr unpraktikabel (um höflich zu bleiben) umschreiben möchte:

    In beiden Fällen bekam ich kurz vor einer Abbiegeanweisung den Hinweis, dass es eine 1 Minute schnellere Route geben würde. Dieser Hinweis blieb konsequent beides mal bis kurz nach dem ich abgebogen bin, sodass nur eine Stimme jedoch kein Bild hatte, wo ich genau hin muss. Beim 1. mal geschah dies, als ich auf eine Autobahn fahren wollte, was ja nicht sonderlich schlimm war. Das 2. mal jedoch wolle ich von einer Autobahn abbiegen, welche dann wieder 2 Spuren hatte. Hier konnte ich nun nicht sehen, ob ich mich auf die Linke oder Rechte einzuordnen hatte. Und dies ist dann auch mist!

    Hier wäre es eindeutig mehr als sinnvoll, wenn bei Abbiegemanövern die Frage nach der schnelleren Route aus- und zu einem späteren Zeitpunkt wieder eingeblendet wird. Auerdem würde ich mir einen Hinweiston wünschen, dass es eine schnellere Route gibt. Man(n) schaut ja nicht ständig auf das Navi wenn es auf der Autobahn nur greadeaus geht.

    Was mir noch aufgefallen ist: Er hat, da die andere Route schneller war, diese einfach genommen. Ich wurde gefragt, ob ich eine schnellere Route nehmen wollte und habe diese Frage ignoriert. Er muss sich dann aber dennoch hierfür entschieden haben, da ich ansonsten vom Go 6000 immer anders geführt werde und dies sich zuhause auch bestätigt hat. In den Einstellungen steht "Mich immer fragen" und als Routentyp "schnellste Route". Eigentlich bin ich hier davon ausgegangen, dass mein Go immer die geplante Route nimmt es sei denn ich bestätige mit "ja", dass ich die schnellere Route nehmen möchte. Hier wäre bei der Nav 13.050 mit Spracheingabe eine akustische Frage schön, da man nicht immer reagieren kann.
  • das ist ärgerlich. Vielleicht beinhaltet die nächste Navcore (sie soll bis Ende April kommen - ohne Gewähr) eine Verbesserung dazu. U.a. soll es Spracheingabe geben (für Gerät mit eingebauten Mikro), Warnungen von der Computerstimme vorgelesen werden....

    Mir ist bei einem Stau auch aufgefallen, dass ich keinen Hinweis Ton gehört habe. Ich habe aber auch schon ein "gongen" bei einer schnelleren Route gehört - vielleicht aber mit einer früheren Navcore.
  • NoagerlzuzlaNoagerlzuzla Beiträge: 17 [Outstanding Wayfarer]
    Ja, der fehlende Ton beim finden einer schnelleren Route ist wohl ein Bug der aktuellen Navcore (in der letzten Version gab es den Warnton noch). Siehe dazu auch hier: [url=http://discussions.tomtom.com/t5/GO-400-500-600-5000-6000-MyDrive/Kein-Akustischer-Alarm-bei-sich-ändernder-Verkehrssituation-auf/m-p/743323#U743323" target="_blank]http://discussions.tomtom.com/t5/GO-400-500-600-5000-6000-MyDrive/Kein-Akustischer-Alarm-bei-sich-ändernder-Verkehrssituation-auf/m-p/743323#U743323[/url]

    Gru,

    Noagerlzuzla
    __________________________________________________
    GO 500, Map v940, Navcore 14.60
    mit
    Samsung Galaxy Ace Plus gekoppelt
  • Hannes456Hannes456 Beiträge: 510 [Renowned Trailblazer]
    Was mich noch wundert: Er schlägt eine 1:15 Min. schnellere Route vor. Hat c-a-r-l-o-s nicht mal geschrieben, dass dies erst bei 5 Min. passiert?
  • mapfanaticmapfanatic Beiträge: 1,700 [Revered Navigator]
    Hannes456 schrieb:
    Was mich noch wundert: Er schlägt eine 1:15 Min. schnellere Route vor. Hat c-a-r-l-o-s nicht mal geschrieben, dass dies erst bei 5 Min. passiert?
    in Städten finde ich es ok. Die Strecke gestern kannte ich so als clevere Umfahrung noch nicht, einfach Klasse. :D

    Momentan fahre ich mit der 13.020 und der 13.040 im Vergleich.

    Blitzer und Warntöne funktionieren nur bei der alten Navcore einwandfrei. :(
    Gruß mapfanatic


    GO 5000++



  • DonDiego123DonDiego123 Beiträge: 0
    Ich habe ein G05000, dass eigentlich gut funktioniert. Ausser die Blitzerwarnungen, die funktionieren fast gar nicht, wie schon an anderer Stelle beschrieben.

    Zwei Ausnahmen:

    Am Attersee in A hat es sich auf 30km 3x aufgehängt. Leider mitten in der Nacht ohne Ortskenntnisse. Also 3x anhalten und neustarten, dann ging es wieder. War aber echt gruselig.

    Am vergangenen Samstag , von BS nach Stade. Es gab 3 Staus auf der A7, laut Stauanzeige und auch Radio mit 7min, 34min und 47 min. Das Gerät wollte mich trotzdem nicht umleiten, sondern durch die Staus durch. Ich bin dann trotzdem abgefahren (B3) um die ersten beiden Staus zu vermeiden. Auf der Umleitung hinkte das Gerät nach, d.h. die Ansagen kamen immer 1 Minute (!) nach der Aktion. z.B. Kreisverkehre, oder Abbiegungen die waren schon lange durch als endlich die Ansage kam. Bild stimmte aber. Der dritte Stau dann wieder das gleiche, mitten durch!. Bin natürlich auch wieder abgefahren.

    Auf dem Rückweg war die A7 dann gesperrt, dass hat das Gerät einwandfrei erfasst und mich super umgeleitet.

    Also insgesamt bisher eher durchwachsene Erfahrungen.

    Zwei weitere schlechte Lösungen: 1. Tankstellen auf der rechten Leiste verdecken teilweise die Baustellen, oder Stauanzeige. Die sollten daher dort weg.

    2. Tankstellen, wie auch Restaurants, etc. nur als POIs auf der Karte.

    Diese letzten beiden Punkte aber bitte dringenst umsetzen, ausser der Verbesserung der Software bzgl. Stauumleitung, etc.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online24

24 Gäste