TomTom Start 25 Anschlussstecker - Busche sehr locker wackelt — TomTom Community

TomTom Start 25 Anschlussstecker - Busche sehr locker wackelt

wgf5frwgf5fr Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
Hallo Community, habt Ihr das auch.

Das Gerät ist neu und hinten die Anschlussbuchse bzw der Stecker des mitgelieferten kabel sitzt sehr lose dort drin und wackelt. Desweiteren wenn ich das Kabel abziehen möchte, geht das sehr schwer und mann muss ziemlich stark dran ziehen. Das kann auf Dauer ja nicht gut sein. Allerdings vermerke ich keine Störungen.

Habt Ihr das auch?

VG Armin

Kommentare

  • AndiAndiAndiAndi Beiträge: 11,281
    Superusers
    Hallo wgf5fr,

    hier handelt es sich um einen Standard microUSB-Stecker. Auf Grund der kleinen Gröe sitzt er scheinbar etwas locker in der Buchse. Man kann ihn leicht bewegen. Dies tut dem Kontakt aber keinen Abruch. Allerdings sollte er nicht völlig lose sein.

    Dies scheint bei Dir ja auch nicht der Fall zu sein, da er sich nur mit einem gewissen Widerstand abziehen lässt. Bitte dabei nie am Kabel ziehen, sondern immer den Stecker anfassen.

    Auch hier ist ein gewisser Widerstand durchaus gewollt, das Kabel soll ja nicht von alleine herausfallen. Wenn er sich jedoch nur mit Gewalt herausziehen lässt, solltest Du mal mit der Lupe schauen, ob sich die Führung der Buchse nicht verbogen hat. Hast Du vielleicht mal versehentlich den Stecker falsch rum versucht hineinzudrücken?

    LG
    Andreas
  • wgf5frwgf5fr Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo, kennst Du das Gerät und den Stecker?

    Nein nicht locker in der Buchse, sondern die Buchse sitzt locker im Gerät. Wenn ich den Stecker ohne weiteres rausziehen könnte, dann würde der Stecker locker in der Buchse sitzten. nein es ist nichts verbogen.

    Wenn ich den Stecker am Kabel ziehen würde, das würde physikalisch nicht funktionieren, da es ein 90° Winkelstecker ist.

    Weitere Ideen?

    Das ist ein 90° Winkelstecker und die Tiefe zum Geräterücken lässt das garn nicht zu!!!!!

    Wie soll man den Stecker falschrum reinstecken können?
  • BemboBembo Beiträge: 14,317
    Superuser
    Hallo AndiAndi + Hallo wgf5fr

    Hat das Kabel eine Etikette>Tomtom 4UUC.001.02 ?

    Dann wäre es der gleiche Typ wo ich zum TT 825 erhalten habe. Beim 825 wäre es gar nicht möglich, schon vom Platz her, zu versuchen falsch ein zu stecken.

    Ich glaubte auch das es an der Buchse liegt. (lose) Es ist aber im innern des Stecker, Wackelkontakt.

    Der Stecker kann auch im Nokia C3 eingesteckt werden. (Gleiches Ergebnis  mit dem Wackel.Kontakt)

    Habe dann das Fast Car Charger with Cables + Clips gekauft. 23.95 Sfr. ca. 19.95 Euro

    Das geht Typ Top (Auch geeignet Daten PC Navi) Steht leider nicht auf der Verpackung.

    Das defekte ist immer noch in der Reparaturwerkstatt: Sorry billigig China Material

    mfg. Bembo
  • STRUPPISTRUPPI Beiträge: 70 [Apprentice Traveler]
    Hi wgf5r,

    wenn das NAVI neu ist [wirklich "Brandneu"], tausche es sofort um.

    Im Laufe des NAVI-Leben wird es enorm oft ein Update in irgend einer Form erhalten.

    MapShare fast täglich, Warner wöchentlich, Karten Vierteljährlich, Firmware kommt auch noch dazu, da kommt schon was zusammen.

    Wenn jetzt schon mechanische Unstabilitäten erkennbar sind, wird das auf Dauer nicht besser werden.

    Grüsse vom STRUPPI
  • wgf5frwgf5fr Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Wie ich beschrieben hatte 90° Winkel. Kann man nicht anders Stecken. Deshalb meine Frage ob er überhaupt das kabel kennt?

    Es ist das hier. Das war beim Navi dabei. Das TMC Verkehrsinfoempfänger Kabel.

    http://www.tomtom.com/de_de/products/accessories/traffic-receivers-and-antennas/traffic-receiver-9UUC.002.00.2/

    Du meintest das hier?

    http://www.tomtom.com/de_de/products/accessories/chargers-and-cables/fast-car-charger-with-cables-and-clips-9UUC.001.11/

    Wo ist dann das TMC?

    Das zweite mitgelieferte USB Kabel für den PC geht im Auto nicht. Am PC läd das Navi, warum im Auto über einen 12V USB Adapter nicht?
  • STRUPPISTRUPPI Beiträge: 70 [Apprentice Traveler]
    Ich benutze auch TMC-Kabel und hatte bedenken wegen des sehr häufigen Steckerwechsel....

    Diese Buchse sollte fest sein [ist diese eigentlich auch].

    Ist sie nicht fest bei Dir, kann der Buchsenausschnitt bei Deinem NAVI zu gross sein und dann dadurch an dem Steckbuchsensockel mechanische Kräfte aufkommen lassen, welche nicht entstehen sollten.

    Daher mein Hinweis: Ist das NAVI NIEGEL-NAGEL-NEU, dann sofort umtauschen und nichts anderes versuchen.

    Ich habe mir "Vorsorglich" ein Festeinbau-Kit gekauft und dazu ein TMC-Kabel erhalten, so das ich nicht mehr zu oft an diesem NAVI-Stecker rumfummeln muss.

    Möchtest Du TMC-Empfang mit Deinem NAVI benutzen, brauchst Du sowas in der Art [Dein Link]:

    http://www.tomtom.com/de_de/products/accessories/traffic-receivers-and-antennas/traffic-receiver-9UU...

    Ohne "TMC-Antennen-Versorgungskabel" kein TMC-Empfang, das siehst Du richtig.

    Bei mir im Auto funktioniert auch meine USB-Spannungsquelle zum versorgen des NAVI [mit Original-TomTom-USB-Rechnerkabel], aber dann habe ich halt kein TMC.

    Ist Deine USB-Spannungsquelle zu Niederstromig???

    Grüsse vom STRUPPI
  • wgf5frwgf5fr Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Die macht 4 Ampere, laut Hersteller.
  • BemboBembo Beiträge: 14,317
    Superuser
    Ja ich meine das Kabel.

    Aber so wie es scheint hat deines ein TNC Empfänger eingebaut.

    Struppi hat 100% Recht. Gerät umtauschen,

    Gruss Bembo
  • STRUPPISTRUPPI Beiträge: 70 [Apprentice Traveler]
    Bei 4 USB-Buchsen, oder ist da noch mehr drann?

    Oft wird "nur" der maximale Gesammtstrom des Blockes angegeben.

    Wenn es an Deinem Rechner funktioniert und mit der gleichen USB-Leitung [Kabel im Volksmund] im Fahrzeug nicht, liegt es an der Spannungsquelle im Fahrzeug.

    Das kann ein defekt im Stecksockel [Buchse] sein, oder die Spannung "klappt wegen berlast  zusammen" [elektronische berlastsicherung], oder herber Wackelkontakt, weil zuviel Spiel im Steckbuchsensockel vorhanden ist.....

    Es gibt so schweinemässig viel Möglichkeiten....

    Ich würde an Deiner Stelle mal einen anderen geliehenen USB-Steckbuchsensockel benutzen.

    Denke nur bitte an die "Mindestens USB 2.0 -Standard" -Strombelastbarkeit = 500 mA bei 5 V!

    Darf gerne höher sein!

    Grüsse vom STRUPPI
  • STRUPPISTRUPPI Beiträge: 70 [Apprentice Traveler]
    Hi wgf5fr,

    der müsste "gehen", wobei:

    Andere USB-Geräte werden davon mit Spannung/Strom versorgt?

    Nicht das der 12V-Stecker selbst keinen richtigen Kontakt hat und so keinen richtigen "fetten" Strom liefern kann.

    Ich benutze im Fahrzeug nur "Adapter" mit integrierter Kontrollleuchte, so sehe ich sofort, wenn diese selbst keinen richtigen "Saft" mehr erhalten.

    Ich schrieb Oben schon:

    Mache den Test mit der im NAVI eingesteckten USB-Leitung am Rechner und danach sofort an Deinem Adapter.

    [

    Es gibt KFZ-Steckdosenadapter und KFZ-Zigarettenanzünderbuchse-Adapter, die sind nicht genau gleich!!.

    Auch gibt es Unterschiede bei den Zigarettenanzündern, je nach Fahrzeughersteller...

    ]

    Grüsse vom STRUPPI
  • wgf5frwgf5fr Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hi, war nochmals im Media Markt. Die wackeln alle. Lasse es so wie es ist. Habe ja keine Fehlfunktion.
  • AndiAndiAndiAndi Beiträge: 11,281
    Superusers
    Hatte es Dir bereits in meinem ersten Post gesagt. ;)

    Durch die geringe Gröe wackelt scheinbar die Buchse. Ist sie aber nicht, sondern der Stecker in der Buchse. Wenn er drin steckt, sieht man die Buchse nicht mehr. Habe mehrere Geräte mit microUSB Anschlu. Ist bei allen so.

    Mach Dir aber keine Sorgen, die Verbindung ist i.R. sehr zuverlässig.

    BG
    Andreas
  • nimrodelnimrodel Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Bei uns saß der Stecker etwas zu locker in der Buchse, dadurch begann das Navi immer öfter auszufallen. Eine angefragte Reparatur sollte dopch tatsächlich 105 Euro (im Voraus zu bezahlen) kosten. Der Kauf eines normale Ladekabels als Ersatz tat es dann auch.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0